Datum wählen
Hamburg

Touren für Alleinreisende

Unsere beliebtesten Hamburg Touren für Alleinreisende

Rundgang Hamburg: Michel, Alter Elbtunnel, Hafenkante

1. Rundgang Hamburg: Michel, Alter Elbtunnel, Hafenkante

Sehen Sie bei diesem interessanten Rundgang drei der schönsten Highlights Hamburgs: den Michel, den alten Elbtunnel und die Hafenkante. Die St. Michaeliskirche wird von den Hamburgern liebevoll Michel genannt und ist die jüngste der fünf Hauptkirchen in Hamburg. Bewundern Sie einige der fünf Orgeln, die größte Turmuhr Deutschlands und den imposanten Glockenturm. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick von der Aussichtsplattform, die Sie zu Fuß oder mit einem Aufzug erreichen. Sehen Sie sich hinter der Kirche im Krayenkamp die Witwenwohnungen aus dem 17. Jahrhundert an, die letzten Beispiele der typischen Hofbebauungen in Hamburg. Spazieren Sie anschließend durch das Portugiesenviertel Richtung Landungsbrücken. Hier können Sie die beiden am Ufer liegenden Schiffe bewundern: Rickmer Rickmers und Cap San Diego. Das bunte Treiben an den Landungsbrücken lädt zwar zum Verweilen ein, doch das eigentliche Ziel ist der Alte Elbtunnel. Steigen Sie die Treppen in das über 100 Jahre alte Bauwerk hinab oder nehmen Sie den Aufzug. Je nach verbleibender Zeit gehen Sie unter der Elbe hindurch nach Steinwerder, von wo Sie einen wunderbaren Blick über das Panorama der Stadt Hamburg haben.

Hamburger Altstadt: Moderne Schnitzeljagd (auf Deutsch)

2. Hamburger Altstadt: Moderne Schnitzeljagd (auf Deutsch)

Erkunden Sie die Hamburger Altstadt auf eine besondere Art und Weise – entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust bei einer Schnitzeljagd mit Ihrer Familie und Ihren Freunden. Beginnen Sie Ihre Tour mit der Startseite Ihres Stadtabenteuers. Ihre erste Aufgabe lässt Sie sofort eintauchen in eine Welt voller versteckter Hinweise und Fotos. Beantworten Sie knifflige Fragen und erhalten Sie spannende Informationen zu den vielfältigsten Themen. Falls Sie bei einer Frage einmal nicht weiterkommen, unterstützen Sie hilfreiche Tipps dabei, das Rätsel zu lösen.  Es geht um berühmte Kapitäne, glorreiche Feldmarschälle und wichtige Kaiser. Lassen Sie sich inspirieren von der reichen Geschichte der Hamburger Altstadt. Ihr Abenteuer dauert 2 bis 3 Stunden. Sobald Sie loslegen, haben Sie unterwegs jederzeit die Möglichkeit, eine Pause einzulegen, etwas zu essen oder sich auszuruhen. Sie und Ihre Freunde werden zu Experten der Altstadt und sehen alle wichtigen historischen und historischen Wahrzeichen. 

Häufig gestellte Fragen zu Touren für Alleinreisende in Hamburg

Was ist neben Touren für Alleinreisende in Hamburg sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Hamburg, die du nicht verpassen solltest:

Touren für Alleinreisende in Hamburg – was sind die Top-Erlebnisse?

Touren für Alleinreisende in Hamburg – das sind die Top-Erlebnisse:

Sightseeing in Hamburg

Möchten Sie alle Aktivitäten in Hamburg entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Hamburg: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

3.2 / 5

basierend auf 147 Bewertungen

Kompetente und interessante Führung

Unsere Führerin Jutta vermittelte uns in 2 Stunden einen interessanten Einblick in Hamburgs Geschichte, Hafen und den Elbtunnel. Sie erklärte wie die Idee zur Elb-Philharmonie entstanden ist, wie es zur zehnfachen Kostenüberschreitung gekommen ist und wie die Luxuswohnungen auf einen Scheich gewirkt haben. Auch wenn der Scheich nicht beeindruckt war von der klimaschützerischen Bauweise, waren wir alle sehr beeindruckt von der Architektur des neuen Wahrzeichens von Hamburg und von dem fundierten Wissen und der unterhaltenden Art und Weise mit der unsere Führerin auch am Ende eines langen Siteseeing Tags zu motivieren vermochte. Es waren zwei sehr gut investierte Stunden!

Auch für Quiddjes (zugezogene Hamburger) ein unbedingtes Muss

Super tolle Stadtührung (Hafenkante, Alter Elbtunnel, Michel und Rathaus) mit sehr netter Reiseleiterin. Hier lernen auch zugezogene Hamburger noch interessante Dinge über die schönste Stadt, z.B., dass wir Quiddjes heißen :) Wenn wir mit Besuch oder auch ohne nochmal eine Stadtführung machen dann auf jeden Fall wieder mit "Schönes Hamburg, J. Hülsmann".

Wir hatten eine Super tolle fuhrerin Hat Spaß gemacht

Wir hatten eine tolle führung wir haben so viel neues über Hamburg erfahren , Vor allem wurden keine fragen offen gelassen , wir können nur positives berichten ein toller Tag auch für die Kinder .

Sehr verbindliche Fremdenführerin, (hat sich per SMS noch gemeldet um den Treffpunkt zu präzisieren), amüsante Hintergrund-Infos

Gute Gelegenheit, neue Ecken in der eigenen Stadt zu entdecken!