Erlebnisse Ajaccio

Unsere Empfehlungen für Ajaccio

Ab Ajaccio/Porticcio: Bootstour Sanguinaires & Ajaccio

1. Ab Ajaccio/Porticcio: Bootstour Sanguinaires & Ajaccio

Unternimm eine Bootstour und sehen sieh dir die Sehenswürdigkeiten an der Nordküste von Ajaccio an, darunter das Haus von Tino Rossi, die griechische Kapelle, den Friedhof von Marin und die Zitadelle. Besuche den Parata-Turm und die Sanguinaires-Inseln, ein Natura 2000-Gebiet. Während der Tour erhältst du Erläuterungen zur Bucht von Ajaccio und zur Geschichte der Stadt. Mach eine Pause auf der Insel Mezumare. Sie ist die größte Insel des Sanguinaires-Archipels und nur mit dem Boot zu erreichen. Hier sind viele seltene Tierarten zu Hause. Geh bei der einstündigen Pause schwimmen oder mach einen Spaziergang zum Leuchtturm und Semaphor Alphonse Daudet. Sieh die Ruinen des Lazaretto an. Hier mussten die Korallenfischer nach der Rückkehr aus Afrika ihre Quarantänezeit verbringen.

Ab Ajaccio: Bootsfahrt zu den Sanguinaires-Inseln mit Aperitif

2. Ab Ajaccio: Bootsfahrt zu den Sanguinaires-Inseln mit Aperitif

Bei dieser Bootstour ab Ajaccio kannst du den Sonnenuntergang von einem der schönsten Orte Korsikas aus beobachten. Bestaune die wunderschönen Sanguinaires-Inseln vom Wasser aus und erkunde Mezzu Mare, die größte Insel. Nippe an einem Glas Wein und nasche während der Fahrt an einer Wurstplatte. Besteige dein Schnellboot in Ajaccio und setze die Segel in Richtung Mezzu Mare, wo du den Anker werfen wirst. Bei einem Spaziergang über die Insel entdeckst du einen Leuchtturm aus dem 19. Jahrhundert, von dem aus du einen Panoramablick über den gesamten Archipel hast. Nimm ein Bad im kristallklaren Wasser oder entspanne dich am Strand. Zurück auf dem Boot gibt es einen köstlichen Aperitif. Probiere eine Wurstplatte, die mit korsischem Roséwein serviert wird. Bewundere die leuchtenden Farben am Himmel, wenn die Sonne über dem Mittelmeer untergeht. Zum Schluss fährst du mit dem Boot zurück zum Hafen.

Ab Ajaccio: Bootstour zum Scandola-Reservat mit Besuch der Girolata

3. Ab Ajaccio: Bootstour zum Scandola-Reservat mit Besuch der Girolata

Entdecke die schönsten Landschaften im Westen Korsikas: Calanques de Piana, Capo Rosso, Girolata und zum krönenden Abschluss: der Besuch des großartigen Scandola-Naturreservats. Auf dieser fast unzugänglichen Halbinsel haben die von Wasser und Wind geformten Felsen faszinierende, fast übernatürliche Formen angenommen, die durch den Rotton der Klippen noch verstärkt werden. Deine Seereise beginnt in Ajaccio in Begleitung deines Kapitäns. Nachdem du dich in deinem Boot eingerichtet hast, genießt du die prächtigen Landschaften während dieser Bootstour, die von den Kommentaren deines Kapitäns unterbrochen wird. Geschichte der Region, Anekdoten, Legenden und andere Erklärungen zur umliegenden Flora und Fauna sowie zur Geologie. Entdecke die Highlights im Westen Korsikas, indem du zuerst zu den berühmten Calanques de Piana fährst, die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören Das Naturschutzgebiet Scandola beherbergt viele geschützte Pflanzen- und Vogelarten wie Steinadler, Wanderfalken und den kultigen Fischadler. Es ist schwer, dem Drang zu widerstehen, diese wilde und unberührte Natur zu erkunden. Strebe zu den Felsstrukturen in der Caldera, einem Überbleibsel sehr alter Vulkanausbrüche oder wälze dich unter reinem, kristallklarem Wasser. Das Scandola-Reservat ist ein Naturwunder zu Wasser und zu Lande, das natürlich zum Unesco-Erbe gehört. Hier hat die Natur ihr Gesetz diktiert, den Felsen ihre besondere Form gegeben und die Flora frei gedeihen lassen. Auch die Tierwelt kommt im Scandola-Reservat nicht zu kurz. Wenn Fischadler ihre Flügel auf der Suche nach ihrer nächsten Beute ausbreiten, zappeln und krächzen Möwen. Auf dem Meer bilden Zackenbarsche, Meeräschen und andere Muränen ein unaufhörliches Ballett - ein faszinierendes und fesselndes Schauspiel, das dir dein Skipper gerne näher bringt. Deine Seereise zum Scandola-Reservat mit dem Boot und zu den schönsten Orten im Westen Korsikas Gehe an Bord und begib dich auf eine magische Fahrt nach Scandola. Dein Kapitän wird mit dir seine Liebe zu Korsika und dem Naturschutzgebiet von Scandola teilen, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Ajaccio/Porticcio: Tagesausflug nach Scandola und Calanches de Piana

4. Ajaccio/Porticcio: Tagesausflug nach Scandola und Calanches de Piana

Bei einem Tagesausflug von Ajaccio oder Porticcio aus erkundest du mit dem Boot das Scandola-Reservat, das zum UNESCO-Welterbe gehört, und legst in Girolata eine Pause ein. Anschließend besuchst du die Calanche di Piana und legst einen kurzen Badestopp am Capo Rosso ein. Wähle, ob du deine Tour durch das UNESCO-gelistete Scandola-Reservat auf Korsika in Ajaccio oder Porticcio beginnen möchtest. Steig in ein Boot und erkunde die korsische Küste, mit dem Dorf Girolata als erstem Anlaufpunkt. Dieses kleine mittelalterliche Dorf ist von der wilden Landschaft Korsikas umgeben und kann nur mit dem Boot oder zu Fuß erreicht werden. Erkunde das Dorf in aller Ruhe und genieße ein Mittagessen in einem der örtlichen Lokale (Kosten nicht inbegriffen). Dann gehst du zurück an Bord deines Bootes und stichst in See, indem du den Golf von Porto überquerst und die Calanche di Piana besuchst. Von hier aus machst du dich auf den Weg nach Capo Rosso und nimmst ein Bad im Tyrrhenischen Meer. Am Ende deiner Tour kannst du dich entspannt zurücklehnen und den Panoramablick genießen, während dein Schiff zurück nach Ajaccio oder Porticcio fährt.

Ajaccio: Selbstgeführte E-Bike-Tour am Wasser entlang

5. Ajaccio: Selbstgeführte E-Bike-Tour am Wasser entlang

Ihre Tour beginnt am Office de Tourisme im Zentrum der Stadt. Dort nehmen Sie Ihr modernes Leihfahrrad, ein Peugeot-E-Bike mit Bosch-Motor, in Empfang. Entdecken Sie napoleonische Sehenswürdigkeiten, erkunden Sie die Altstadt, sehen Sie die Îles Sanguinaires und den wunderschönen Strand Plage de Capo di Feno. Entlang der Passstraße Saint Antoine fahren Sie zurück zum Office de Tourisme. In nur 3,5 Stunden entdecken Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten der Insel. Dazu gehört etwa das Haus, in dem Napoleon geboren wurde und seine Jugend verbrachte. Außerhalb des Zentrums besuchen Sie den Genueserturm von Parata und genießen die hervorragende Aussicht auf die Îles Sanguinaires. Machen Sie sich auf den Weg zu den wunderschönen Stränden des Grand Capo und Petit Capo.

Ajaccio: Geführte Bootstour im Naturschutzgebiet Scandola

6. Ajaccio: Geführte Bootstour im Naturschutzgebiet Scandola

Sei eins mit der Natur auf dieser geführten Bootstour durch die Naturschutzgebiete Scandola und Capo Rosso. Schwimme im blauen Wasser und entdecke natürliche Höhlen und majestätische Klippen. Fahre mit deinem Guide zur Insel Cargalo und weiter durch den Dombruch. Schwimme im türkisblauen Wasser, während deine Vorspeise aus Wurstwaren und korsischem Roséwein zubereitet wird. Gegen Mittag erreichst du Girolata, ein Fischerdorf, das um eine Festung aus dem 18. Jahrhundert herum gebaut wurde und nur über das Meer erreichbar ist. Um 14 Uhr fährt das Schiff weiter in Richtung Golf von Porto, um eine weitere Badepause in Anse Ficaghjola einzulegen, einem Dorf mit Blick auf einen Strand. Danach geht es weiter zu den Calanques von Piana, einem geologischen Juwel mit Klippen und Höhlen. Wenn du den natürlichen Pool von Capo Rosso erreichst, kannst du in seinem kristallklaren Wasser tauchen. Genieße ein letztes Bad in der Bucht Cala di Pala, wo du auch von unterschiedlich hohen Sprungbrettern springen kannst. Bis zu deiner Rückkehr setzt du deine unvergessliche Bootsfahrt fort, die dich mit unvergesslichen Erinnerungen zurücklässt.

Von Ajaccio oder Porticcio: Sanguinaires Islands Sunset Tour

7. Von Ajaccio oder Porticcio: Sanguinaires Islands Sunset Tour

Besuche die Bucht von Ajaccio mit einem Zwischenstopp auf der Hauptinsel der Iles Sanguinaires Mezzu Mare. Genieße bei Sonnenuntergang eine Verkostung von korsischem Wein und Wurstwaren und lass dir vom Kapitän die Legenden des Archipels der Iles Sanguinaires erzählen. Treffe deinen Kapitän und gehe an Bord eines einzigartigen Schiffes, das nicht nur bei der Armee und der Polizei, sondern auch bei Drogenhändlern beliebt ist. Das Boot ist bekannt für seine Geschwindigkeit und Robustheit und ist für jedes Wetter und jede Bedingung geeignet. Lausche den Erzählungen deines Kapitäns, während du mit dem 4X4 der Meere in Richtung des Archipels der Iles Sanguinaires fährst. Genieße die herrliche Naturlandschaft und lass dich auf das Abenteuer ein.

Ajaccio: Tagesausflug Bootstour nach Bonifacio

8. Ajaccio: Tagesausflug Bootstour nach Bonifacio

Erkunde das Beste von Bonifacio vom Meer und vom Land aus auf dieser Bootstour ab Ajaccio oder Porticcio. Schwimme im Meer und erlebe die Lavezzi-Inseln und Klippen von Bonifacio. Besteige das Boot in Ajaccio oder Porticcio und fahre zu deinem ersten Halt, dem symbolträchtigen Löwen von Roccapina, einer großartigen natürlichen Skulptur eines Löwen in den Felsen. Hier kannst du ein Bad im warmen und kristallklaren Wasser des Strandes nehmen. Wenn du zurück an Bord bist, kannst du dir eine Wurstplatte schmecken lassen und ein Glas lokalen Roséwein trinken. Weiter geht es zu den Lavezzi-Inseln, wo du dich mit einem Bad im Meer abkühlst, bevor du zur Lagune von Piantarella fährst, dem größten natürlichen Schwimmbad Korsikas. Als Nächstes fährst du nach Bonifacio und hast Zeit für ein Mittagessen in einem lokalen Restaurant oder erkundest die Stadt zu Fuß. Schließlich fährst du zurück nach Ajaccio. Lege unterwegs einen Badestopp an einem der malerischen Strände ein oder tauche an der Anse de Cacao ins Meer ein.

Ajaccio oder Porticcio: Sanguinaires Isles Sunset Boat Tour

9. Ajaccio oder Porticcio: Sanguinaires Isles Sunset Boat Tour

Die zerklüftete Küste der Sanguinaires-Inseln wird lebendig, wenn du sie mit einem einheimischen Führer erkundest. Lerne die Geschichte der Gegend kennen, während dein Guide dir Leuchttürme, Semaphoren und genuesische Türme in der Ferne zeigt. Erfahre etwas über die Geschichte der Seefahrt und der Fischerei und lausche den Geschichten der Kaufleute aus dem 16. Der Golf von Ajaccio beherbergt 100 Inseln und du erkundest die vier Eilande, die den Sanguinaire-Archipel bilden: Mezzu Mare, Arghja, Oca und Islet di Porri. Entdecke ein geschütztes Gebiet und erlebe, wie sich die Natur ihre Ufer zurückerobert hat. Am Ende der Tour kannst du beobachten, wie die Sonne unter den Horizont sinkt, bevor du mit einem 1050 PS starken Schnellboot zum Hafen zurückkehrst.

Von Ajaccio aus: Bootstour zu den Lavezzi-Inseln und den Bonifacio-Höhlen

10. Von Ajaccio aus: Bootstour zu den Lavezzi-Inseln und den Bonifacio-Höhlen

Entdecke die Inselgruppe der Lavezzi-Inseln und das historische Bonifacio auf einer ganztägigen Tour, inklusive Bootstransport und örtlichem Guide. Eerforschee die Lagunen der Lavezzi-Inseln, bestaune die Höhlen und steilen Klippen der Bouches de Bonifacio und wandere an den Stränden von Plage de Tivella. Beginne deine Tour mit einer Bootsfahrt von Ajaccio zum Archipel der Lavezzi-Inseln, einer Ansammlung von Granitinseln, die für ihr zerklüftetes Terrain, aquamarinblaues Wasser, Korallenriffe und zahlreiche Lagunen bekannt sind. Setze deine Tour nach Bonifacio fort, um die Stadt aus dem 9. Jahrhundert zu erkunden oder dich bei einem langen Mittagessen zu entspannen. Besuche in Bonifacio eine mittelalterliche Zitadelle auf einer Klippe oder besuche das Museum Bastion de L'Etendard oder L'Escalier du Roi d'Aragon, eine in die Klippe gehauene Treppe mit 187 Stufen. Fahre weiter zum Nationalpark Bonifacio, um zu wandern, Höhlen zu erkunden oder am Plage de Tivella zu schwimmen, bevor du zurück nach Ajaccio fährst.

Top-Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Ajaccio

Sightseeing in Ajaccio

Möchten Sie alle Aktivitäten in Ajaccio entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Ajaccio: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 2’526 Bewertungen

die Abwicklung am Ticketschalter total unproblematisch. Würde auch ohne Französischkenntnisse gut funktionieren. Der Ausflug war toll, die Crew total nett und zu Späßen aufgelegt. Delfine haben wir gesehen. wir haben es nicht bereut mit dem Schiff statt mit dem Auto zu fahren.

Tolle Tour .... Die einzigen Mängel sind nur die französische Sprache und die verfügbare Zeit auf der Insel ist sehr knapp! Ich empfehle trotzdem, zum Leuchtturm zu gehen, fantastische Aussicht

Hervorragende Überfahrt zur Insel und für die Rückfahrt bei großer Hitze in voller Sonne und ohne Schatten zum Schutz der Kinder

wunderschöner küstenabschnitt.War mit unseren E-Bonanzafahrrädern ;-) sehr gut zu bewältigen. nettes Team beim Verleih

Sehr schöne Aktivität! Die Entdeckung des Golfs und der Sanguinaires mit dem Boot ist großartig!