Alice Springs

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Alice Springs

Die Top 5 Aktivitäten in Alice Springs

Sie planen einen Boxenstopp in Alice Springs? Glückwunsch, denn Sie werden einen der entlegensten Teile Australiens besuchen, in dem Sie grenzenlose Natur und einzigartige Kultur wie selten zuvor erleben können. Wir haben die Highlights für Sie!

  • 1. Ayers Rock

    Der riesige, heilige Felsen liegt 280 Meilen entfernt von Alice Springs - das damit immer noch die nächstgelegene Stadt ist. Verbringen Sie einen ganzen Tag dort, dann sehen Sie die geradezu magische Farbänderung des Gesteins.

  • 2. Reptile-Center

    Das ist Ihre Chance, mit Schlangen und Eidechsen auf Tuchfühlung zu gehen! Keine Sorge, es wird immer ein Experte dabei sein.

  • 3. Ballonfahrt

    Sie fragen sich, welcher der beste Weg ist, um die endlose Wüste zu erkunden? Aus der Luft natürlich! Und welch bessere Begleitung gäbe es als ein Glas Sekt mit höflichen Komplimenten Ihres Tourguides?

  • 4. School of the Air

    Wegen seiner abgeschiedenen Lage ist Alice Springs bekannt für seine School of the Air, um Gemeinden ländlicher Gegenden und der Aborigines Zugang zu Bildung zu ermöglichen.

  • 5. Palm Valley Safari

    Fahren Sie von Alice Springs im Jeep Richtung Horizont nach Hermannsburg, einer Aborigine-Gemeinde. Ziel sind der Finke Gorge National Park und das Palm Valley.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Gibt es bestimmte Regeln für die Wildschutzgebiete?

    Haustiere sind in der Regel nicht erlaubt. Bitte folgen Sie dem gesunden Menschenverstand im Umgang mit Umwelt und Gemeinde – und werfen Sie keinen Abfall in die Natur!

  • Was soll ich anziehen?

    Die Temperaturen in diesem Teil der Welt können auf über 40 Grad Celsius im Schatten und mehr ansteigen, Buschfeuer sind nicht ungewöhnlich im Sommer (Dezember, Januar, Februar). Daher sollten Sie die Hitze ernst nehmen und luftige Baumwolle und Hut tragen, reichlich Sonnencreme auftragen und genug Wasser mitnehmen.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Englisch
  • Währung
    AUD ($)
  • Zeitzone
    UTC (+09:30)
  • Landesvorwahl
    61
  • Beste Reisezeit
    In Alice Springs kann es sehr heiß werden, kommen Sie also am besten im April, wenn die Temperaturen erträglich sind und die Touristensaison gerade erst beginnt.

Sightseeing in Alice Springs

Möchten Sie alle Aktivitäten in Alice Springs entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Alice Springs: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 418 Bewertungen

Die Australier sind einfach gut organisiert. Wir haben ca. 20 Ausflüge über den Reisevermittler gebucht und alle waren ausnahmslos top organisiert. Die Crew war sehr gut drauf und wirklich sehr nett. Auch hier wird viel wert auf Sicherheit gelegt. Es wird gebeten, nach der Landung beim Einladen des Ballons mitzuhelfen. Es ist keine Pflicht, aber dafür eine recht staubige Angelegenheit, das gilt übrigens auch für die Landung. Wir hatten eine Fahrt für eine Stunde gebucht, nach einer halben Stunde landete der Ballon schon wieder. Der Guide entschuldigte sich bei uns dafür und wollte das mit dem Reisevermittler klären und das Geld zurückrechnen. (Grund war, dass die anderen Teilnehmer nur eine halbe Stunde gebucht hatten.) Wir haben dann 5 Tage später Kontakt zum Reisevermittler aufgenommen. Es wurde prompt reagiert und uns das Geld zurückgerechnet. Alles sehr fair. Gleichwohl wir gern eine Stunde gefahren wären.

Tour ist sehr gut organisiert mit zwei professionellen und informativen Guides. Unbedingt Kopfnetz spätestens beim ersten Stop im Erldunda Roadhouse kaufen, es gibt tausende Fliegen im Nationalpark, die richtig nervig sind.

Ein unvergessliches Erlebnis. Man fährt ganz ruhig dahin. Wunderschöner Sonnenaufgang. Ich hätte nur gerne einige Tiere oder Alice Springs gesehen. Leider haben wir nur das Land unter uns gesehen

Super coole tour. Sehr gut organisiert. Aufgestellte fahrer und reiseführer. Die tour kann ich jedem empfehlen. Man sieht so viele sachen. Ayers Rock bei sonnenntergsng war das highlight

sehr schöne Tour. Der guide/Fahrer hat alles super erklärt ,sehr sympathisch. Die einzelnen Anlaufpunkte waren sehr informativ. würde es immer wieder buchen.