Private Tour

Berlin: Private Sowjet-Tour im russischen Minibus

Berlin: Private Sowjet-Tour im russischen Minibus

Anbieter: Berlins Taiga

Ab CHF 436.55 pro Gruppe bis 8 Personen

Erkunden Sie Berlin und erfahren Sie mehr über die extrem ereignisreiche Vergangenheit der Stadt. Fahren Sie mit einem privaten Guide in einem russischen „Bukhanka“-Minibus durch die Stadt und entdecken Sie architektonische und kulturelle Highlights.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Jetzt reservieren, später zahlen
Bleib flexibel – jetzt buchen, erst später bezahlen.
Schutz vor Covid-19
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Weitere Infos findest du nach der Buchung auf deinem Voucher. Mehr erfahren
Dauer 3.5 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Guide
Englisch, Deutsch
Abholung inbegriffen
Ihr Guide holt Sie am Eingang Ihrer Unterkunft im Stadtzentrum von Berlin ab.
Private Gruppe

Dein Erlebnis

Highlights
  • Begeben Sie sich mit einem alten russischen Minibus auf Sightseeing-Tour
  • Freuen Sie sich auf ein authentisches Erlebnis mit einem privaten, professionellen Guide
  • Probieren Sie ein sowjetisches Erfrischungsgetränk an Bord des Busses
Beschreibung
Genießen Sie eine 3,5-stündige Privat-Tour durch Berlin in einem russischen „Bukhanka“-Minibus und entdecken Sie alle wichtigen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Lassen Sie sich zu Beginn der Tour von Ihrer Unterkunft abholen und fahren Sie über die Spree zum Stadtzentrum. Dort sehen Sie den Reichstag und das Sowjetische Ehrenmal im Tiergarten, das 1945 zu Ehren der gefallenen Soldaten des Zweiten Weltkriegs errichtet wurde.  Fahren Sie am berühmten Brandenburger Tor vorbei und machen Sie einen Stopp am Checkpoint Charlie, wo sich in den frühen 1960er Jahren auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges sowjetische und amerikanische Panzer gegenüberstanden. Machen Sie sich auf den Weg zum Alexanderplatz und der Karl-Marx-Allee, zwei beeindruckenden städtebaulichen Projekten der DDR. Spüren Sie den alten Glanz von Ostberlin und entdecken Sie den Fernsehturm, sozialistische Mosaiken und Bauwerke des Sozialistischen Klassizismus und Brutalismus.   Fahren Sie mit Ihrem Vintage-Van zurück über die Spree und zur Eastside Gallery, die früher Teil der Berliner Mauer war. Zum krönenden Abschluss besuchen Sie den Treptower Park mit dem gigantischen Sowjetischen Ehrenmal, das Geschichte und Architektur miteinander verbindet.
Inbegriffen
  • Hotelabholung und Rücktransfer von Hotels in der Innenstadt
  • Sowjetischer“ Softdrink
  • Speisen
  • Weitere Getränke
Schutz vor Covid-19
Anforderungen an Reisende
  • Du bist verpflichtet, eine Maske mitzubringen und zu tragen

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Wichtige Informationen

Bitte beachten

  •  Bei dieser Tour werden kurze Strecken zu Fuß zurückgelegt. Sie findet bei jedem Wetter statt.
  • Die Themen und Stopps können geändert werden, je nach Interessen Ihrer Gruppe.
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

5 /5

basierend auf 1 Bewertungen

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

War eine fantastische Möglichkeit, Berlin aus einem anderen Blickwinkel zu sehen! Ausgezeichneter Guide mit der richtigen Mischung aus Wissen, Leidenschaft und Verständnis für unsere Bedürfnisse. Ein Muss bei einem Berlin-Besuch! Tx-Holger

3. November 2019

Produkt-ID: 280897