Datum hinzufügen

Brandenburger Tor

Brandenburger Tor

Brandenburger Tor: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Berlin: Hop-on Hop-off Bustour mit Live-Kommentar

1. Berlin: Hop-on Hop-off Bustour mit Live-Kommentar

Entdecke Berlins Top-Sehenswürdigkeiten mit einem praktischen Hop-on-Hop-off-Busticket. Lausche den spannenden Geschichten über die Stadt mit Live-Kommentar. Du kannst während der gesamten Gültigkeitsdauer deines Tickets beliebig ein- und aussteigen. Besuche die besten Gegenden wie Tiergarten, Gendarmenmarkt und Potsdamer Platz. Wenn du deine Tour z.B. am Kurfürstendamm beginnst, kommst du an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche vorbei und erreichst über die Tauentzienstraße das KaDeWe, eines der größten Einkaufszentren Europas. Weiter geht es zum Lützowplatz und zum Botschaftsviertel am Tiergarten und hinüber zur Philharmonie und zum West-Berliner Kulturforum. Der nächste Halt ist der geschichtsträchtige Potsdamer Platz. In den 1930er Jahren war er einer der öffentlichsten Plätze in Berlin. Nach dem Zweiten Weltkrieg war dies Niemandsland, wo die Berliner Mauer die Stadt teilte. Wenn du heute das pulsierende Leben und die neu errichteten Türme siehst, die an New Yorks Häuserschluchten erinnern, wirst du kaum glauben, dass es hier jahrelang nichts anderes gab als die Berliner Mauer, Federwaffen und DDR-Soldaten. Außerdem befindet sich das Legoland Discovery Center am Potsdamer Platz. Von dort aus geht es weiter zu den anderen wichtigen historischen Stätten Berlins. In der Niederkirchner Straße findest du das Stadtparlament, den Martin-Gropius-Bau, ein Museum mit wechselnden Ausstellungen, die Topographie des Terrors, die die Geschichte der Nazis und des Leidens der Juden unter den Nazis zeigt, sowie das Finanzministerium, das früher das Luftfahrtministerium der Nazis war. Von dort aus fährst du weiter zum Checkpoint Charlie, einem der ehemaligen Grenzübergänge zwischen Ost- und West-Berlin. Eine Dauerausstellung blickt auf die Zeit des Kalten Krieges zurück. In der Friedrichstraße triffst du auf einen der schönsten Plätze Berlins, den Gendarmenmarkt, mit zwei ähnlichen Gebäuden, dem Deutschen und dem Französischen Dom. Das Konzerthaus Berlin befindet sich in der Mitte des Platzes. Nach dem Gendarmenmarkt geht es weiter zum Alexanderplatz und dem Fernsehturm. Die Haltestelle für diese Sehenswürdigkeiten ist der Neptunbrunnen. Dies war früher das Berliner Stadtschloss. Hier hast du auch die Gelegenheit zum Shoppen. Die nächste Haltestelle ist die Karl-Liebknecht-Straße, vor dem Radisson Hotel. Von hier aus kannst du auf ein Boot umsteigen, wenn du Berlin nicht nur mit dem Bus, sondern auch mit dem Boot erleben möchtest. Auch der Aquadom, das Sealife Berlin und das Berlin Dungeon befinden sich an dieser Haltestelle, ebenso wie der Berliner Dom, in dem die Sarkophage der Hohenzollernfamilie aufbewahrt werden. Von hier aus kannst du auch die goldene Kuppel der Neuen Synagoge in der Oranienburger Straße bewundern. Die "Hackeschen Höfe" sind nur wenige Minuten entfernt. Weiter geht es über die glamouröse Straße Unter den Linden zur Museumsinsel, zum Bebelplatz, zur Humboldt-Universität und zu den Haltestellen Unter den Linden 36 (Friedrichstraße) bei den ZDF-Hauptstadtstudios und Unter den Linden 74, wo sich eine der wichtigsten Attraktionen Berlins befindet: Madame Tussauds Berlin. Von hier aus geht die Fahrt weiter zum Brandenburger Tor. Auf dem Weg dorthin siehst du die Botschaften von Großbritannien, Russland, Frankreich und den USA, gefolgt vom Holocaust-Mahnmal. Der Halt dort ist am Platz des 18. März. Die Straße führt weiter vorbei am Reichstag und dem Regierungsviertel. Bald erreichst du den neuen Hauptbahnhof. Von hier aus hast du den weltberühmten Blick auf das Bundeskanzleramt, den Reichstag und - als besondere Überraschung - auf Berlins "Fujiyama". Schließlich durchquerst du Berlins "grüne Lunge", den Tiergarten. Dieser Park ist größer als der Central Park in New York. Die Tour führt dich dann an der Kongresshalle vorbei zum Schloss Bellevue, der offiziellen Residenz des Bundespräsidenten. Von hier aus kannst du auch die Siegessäule mit der goldenen Viktoriastatue an der Spitze sehen. Auf dem Rückweg zum Kurfürstendamm siehst du zum Beispiel den alten Hauptbahnhof des ehemaligen West-Berlins, die Technische Universität und vieles mehr. Die Haltestellen: 01 - Kurfürstendamm 231 (vor Karstadt) 02 - KaDeWe (Haupteingang) 03 - Lützowplatz (gegenüber dem Hotel Berlin) 04 - Philharmonie / Kulturforum 05 - Potsdamer Platz (am Kolhoff-Turm) 06 - Potsdamer Platz / Linkstraße 07 - Topographie des Terrors 08 - Checkpoint Charlie (am Checkpoint Charlie Museum) 09 - Gendarmenmarkt, Markgrafen- / Taubenstraße 10 - Alexanderplatz, Rotes Rathaus, Neptunbrunnen (nicht in Betrieb während des Weihnachtsmarktes von Nov.- Jan.) 11 - Karl-Liebknecht Str. 5, (zum Boot) 12 - Museumsinsel 13 - Humboldt-Universität 14 - Unter den Linden 36 / Friedrichstraße 15 - Unter den Linden 74, Madame Tussauds Berlin 16 - Brandenburger Tor, Ebertstraße 17 - Reichstag, Scheidemannstr. 18 - Hauptbahnhof, Ausgang Rahel-Hirsch-Straße 19 - Haus der Kulturen der Welt 20 - Schloss Bellevue 21 - Bikini Haus, Budapester Straße 22 - U-/S-Bahnhof Zoologischer Garten

Berlin: Hop-On Hop-Off Sightseeing Bus mit Bootsoptionen

2. Berlin: Hop-On Hop-Off Sightseeing Bus mit Bootsoptionen

Begib dich auf eine unvergessliche Reise durch Berlin mit einer flexiblen Hop On - Hop Off Bustour. Mit unseren Panorama-Sightseeing-Bussen kannst du in aller Ruhe ins Herz der Stadt eintauchen und die Schätze der Berliner Wahrzeichen wie die Museumsinsel und das Berliner Schloss, den kultigen Ku'Damm und die historischen Überreste der geteilten Stadt am Checkpoint Charlie entdecken. Diese umfassenden Busrouten decken die gesamte Stadt ab und bieten dir die Möglichkeit, Wahrzeichen wie das majestätische Brandenburger Tor oder den Reichstag mit seiner beeindruckenden Glaskuppel zu besuchen. Mit den Essential- und Explore-Optionen, die eine leckere CurryWurst und die unvergleichliche 1,5-stündige Walking Tour zum Thema Drittes Reich beinhalten, kannst du tiefer in die Geheimnisse und die Kultur der Stadt eintauchen. Die Explore Tickets beinhalten auch eine fantastische Abendtour, die dich an den Überresten der Berliner Mauer vorbeiführt und dir die pulsierenden Bezirke Prenzlauer Berg und Kreuzberg zeigt. Du kannst dein Abenteuer auch mit der 1-stündigen Bootstour auf der Spree fortsetzen. Die Haltestellen für die Bustouren sind: Rote Linie (Bus) - Alexanderplatz - Rotes Rathaus - Museumsinsel - Friedrichstraße - Brandenburger Tor - Reichstag - Hauptbahnhof - Haus der Kulturen der Welt - Schloss Bellevue - Siegessäule (Victory Column) - Kurfürstendamm - KaDeWe - Lützowplatz - Kulturforum - Potsdamer Platz - Mauerreste - Checkpoint Charlie - Gendarmenmarkt Blaue Linie (Bus) - Alexanderplatz - Frankfurter Allee - East Side Gallery - Ostbahnhof

Berlin: Drittes Reich und Kalter Krieg Walking Tour

3. Berlin: Drittes Reich und Kalter Krieg Walking Tour

Erhalte einen tiefen Einblick in die zeitgenössische Geschichte Berlins auf einem geführten Rundgang zu historischen Sehenswürdigkeiten. Entscheide dich für einen Gruppen- oder Privatrundgang und entdecke bekannte Sehenswürdigkeiten wie das Deutsche Haus, das Sowjetische Ehrenmal im Tiergarten und den Checkpoint Charlie. Triff deinen Guide vor dem Brandenburger Tor, dem Ort vieler Veränderungen im Berlin des 20. Jahrhunderts. Jahrhunderts. Erfahre mehr über die chaotischen Tage des Zweiten Weltkriegs und erfahre, wie das Tor zum Symbol der deutschen Wiedervereinigung nach 1989 wurde. Höre dir die Geschichte des Reichstagsbrandes von 1933 an, während du am Deutschen Bundestag vorbeikommst. Erfahre, was nach der Ernennung Hitlers zum Reichskanzler 1933 geschah und was mit dem Gebäude seit dem Fall der Mauer 1989 passiert ist. Setze deine Tour fort und fahre zum Sowjetischen Ehrenmal im Tiergarten, wo du die Möglichkeit hast, einige Beispiele sowjetischer Militärtechnik zu betrachten. Gehe zum Denkmal für die ermordeten Juden Europas, einem ergreifenden Denkmal für die jüdischen Opfer des Holocaust. Besuche den Standort von Hitlers Bunker und mache dich dann auf den Weg zu Hermann Görings riesigem Gebäude des Luftfahrtministeriums im Detlev-Rohwedder-Haus, wo 1949 die DDR (Ostdeutschland) gegründet wurde. Anschließend besuchst du das ehemalige Hauptquartier der berüchtigten SS und Gestapo. Denke über das Leben auf beiden Seiten der Berliner Mauer nach, während du dich um ein 200 Meter langes Stück der ehemaligen Mauer versammelst. Auch wenn die Mauer vor 30 Jahren gefallen ist, kannst du hier die Geschichte der Stadt noch immer hautnah erleben. Beende den Spaziergang mit einem Halt am Checkpoint Charlie, wo dein Guide die Tour mit Anekdoten über das berüchtigte Panzerkrieg zwischen den Amerikanern und den Sowjets und die letzten Stunden vor dem Fall der Mauer, der zur Wiedervereinigung Deutschlands führte, abschließt.

Berlin WelcomeCard: Rabatte und ÖPNV Berlin (Zonen ABC)

4. Berlin WelcomeCard: Rabatte und ÖPNV Berlin (Zonen ABC)

Entdecke die Hauptstadt individuell und günstig mit der Berlin WelcomeCard für 2, 3, 4, 5 oder 6 Tage. Nutze die öffentlichen Verkehrsmittel der Zonen ABC und erhalte exklusive Rabatte von bis zu 50 % bei vielen Partnern. Ob Museum, Bühne, Club oder Stadtrundfahrt – mit der Berlin WelcomeCard wird dein Aufenthalt in Berlin nicht nur abwechslungsreich, sondern auch traumhaft günstig. Dazu erhältst du einen Reiseführer im Pocketformat mit vielen Tourvorschlägen und Insidertipps. Bei allen Ticketvarianten der Berlin WelcomeCard können bis zu 3 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren kostenfrei mitfahren. Kinder unter 6 Jahren fahren generell kostenlos mit. Erhalte Ermäßigungen bei: • Stadtrundfahrten • Stadtführungen • Fahrradtouren • Bootsfahrten • Verschiedenen Attraktionen • Museen • Bühnen/Theatern • Schlössern • Restaurants und Bars  • Shopping und Souvenirs • Sport- und Erholungsaktivitäten Besuche Sehenswürdigkeiten wie: • Berlin Dungeon • Olympiastadion Berlin • Berliner Dom  • Deutsches Spionagemuseum • Madame Tussauds Berlin • Legoland Discovery Centre Berlin • Tierpark Berlin • Anne-Frank-Zentrum • Schloss Charlottenburg • ComedyTour Berlin • Deutsche Oper Berlin • Friedrichstadt-Palast • TimeRide Berlin • Berliner Fernsehturm • Botanischer Garten • Deutsches Historisches Museum, Deutsches Technikmuseum • Asisi Panorama „Die Mauer“ • Panoramapunkt • DDR Museum • Fork & Walk Tours Berlin • und viele mehr. Und natürlich solltest du auch die folgenden kostenlosen Sehenswürdigkeiten nicht verpassen: • Brandenburger Tor und Unter den Linden • Reichstagsgebäude und Deutscher Bundestag (Buchung im Voraus nötig) • Checkpoint Charlie • East Side Gallery • Gendarmenmarkt • Kurfürstendamm • Potsdamer Platz und Alexanderplatz • Gedenkstätte Berliner Mauer

Berlin: Berlin entdecken Rundgang

5. Berlin: Berlin entdecken Rundgang

Erlebe das historische Berlin auf einem Rundgang zu den wichtigsten Orten der Stadt. Dieser informative und zum Nachdenken anregende Ausflug lässt die Geschichte Berlins wiederaufleben. Entdecke alle Highlights der Stadt, während du dich von der Berliner Mauer bis zum Führerbunker vorarbeitest. Besuch das Brandenburger Tor, den Checkpoint Charlie, den Berliner Dom, den Schlossplatz und vieles mehr. Entscheide dich für eine kürzere oder längere Tour mit einem privaten Guide, passend zu deinem Zeitplan. Dein Guide wird die Themen Preußen, Kaiserreich, Nationalsozialismus, Kalter Krieg und das Berlin des 21. Jahrhunderts zu einer detaillierten Erzählung verweben, die von den sumpfigen Ursprüngen Berlins im Mittelalter ausgeht. Erfahre mehr über die Kontroversen um die Gestaltung des Denkmals und die tragische Geschichte der ermordeten Juden in Europa. Auf deinem Weg triffst du dann auch noch verschiedene Charaktere, die ihren Abdruck in der Stadt hinterlassen haben, darunter Albert Einstein, Marlene Dietrich und John F. Kennedy. Steh an der Stelle, wo Adolf Hitler sich im April 1945 das Leben nahm und bestaune, wo in gewagten Aktionen Personen über die Mauer geflohen sind, bevor diese dann an einem denkwürdigen Tag 1989 zum Einsturz gebracht wurde.

Berlin: Sehenswürdigkeiten und Highlights Fahrradtour mit einem lokalen Guide

6. Berlin: Sehenswürdigkeiten und Highlights Fahrradtour mit einem lokalen Guide

Gleite bei einer Fahrradtour durch die Straßen Berlins. Folge deinem Guide durch die pulsierende Hauptstadt und bewundere die vorbeiziehenden Wahrzeichen, wie den Prenzlauer Berg, die Museumsinsel und die Berliner Mauer. Starte in der aufwendig sanierten Kulturbrauerei im angesagten Prenzlauer Berg. Fahr von dort aus zu den wichtigsten Highlights und versteckten Ecken der Stadt. Die Tour führt dich durch das Regierungsviertel, vorbei am Berliner Hauptbahnhof, dem Brandenburger Tor und dem Holocaust-Mahnmal. Fahr an der berühmten Berliner Mauer, dem Gendarmenmarkt und der Museumsinsel vorbei. Fahre in einem entspannten Tempo und hör dir während der kurzen Stopps die Erklärungen deines Guides an. Lerne die verschiedenen Stationen der Geschichte Berlins kennen, von preußischem Prunk und Prunk bis zu den rasanten Veränderungen nach dem Fall der Berliner Mauer.

Berlin: City Sightseeing Hop-On/Hop-Off-Bustour

7. Berlin: City Sightseeing Hop-On/Hop-Off-Bustour

Erkunde Berlin und erfahre mehr über die Geschichte und die Sehenswürdigkeiten der Stadt durch Audiokommentare, die in mehreren Sprachen verfügbar sind. Erlebe die Schönheit der Wälder, Parks, Gärten, Flüsse und Seen, die fast ein Drittel der Stadt bedecken. Diese Stadt hat viele bahnbrechende historische Ereignisse erlebt. Mit deinem Ticket für diese Hop-on-Hop-off-Tour kannst du die entsprechenden Sehenswürdigkeiten sowie die berühmtesten Straßen und Plätze der Stadt besuchen. Die klassische Route gibt dir die Möglichkeit, alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu sehen, darunter das Brandenburger Tor, den Checkpoint Charlie und die East Side Gallery, um nur einige zu nennen. Haltestellen auf der Classic Route: Tauentzienstraße KaDeWe Lützowplatz Potsdamer Platz / Balzac Gropiusbau Checkpoint Charlie Gendarmenmarkt Neptunbrunnen / Rotes Rathaus Alexanderplatz / Park Inn Lustgarten Unter den Linden / Friedrichstraße Brandenburger Tor Reichstag Hauptbahnhof Siegessäule Zoo/Elefantentor Café Kranzler Kurfürstendamm 236

Berlin WelcomeCard: Rabatte & ÖPNV Berlin (Zonen AB)

8. Berlin WelcomeCard: Rabatte & ÖPNV Berlin (Zonen AB)

Sichere dir deine Berlin WelcomeCard (AB), entdecke die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und nutze die besten Verkehrsanbindungen Berlins. Das ist die perfekte Art zu reisen, vor allem, wenn du in der Innenstadt von Berlin wohnst. Reise kostengünstig und stressfrei in den Verkehrszonen A bis B durch die Stadt. Entscheide dich für eine Berlin WelcomeCard für einen Zeitraum von 48 Stunden bis zu 6 Tagen und profitiere von einer der flexibelsten All-in-One-Zugangskarten auf dem Markt. Dazu erhältst du einen Guide im Taschenformat mit vielen Tourvorschlägen und Insidertipps.  Wähle aus vielen teilnehmenden Partnerattraktionen, darunter Madame Tussauds und der Fernsehturm, und erhalte exklusive Rabatte von bis zu 50 %. Von Theatern und Museen über Stadtrundfahrten bis hin zu Restaurants kannst du mit der Karte Berlins kulturelle Highlights zu erstaunlichen Preisen erleben. Jede WelcomeCard beinhaltet die kostenlose Beförderung von bis zu 3 Kindern zwischen 6 und 14 Jahren und Kinder unter 6 Jahren fahren generell kostenlos. Außerdem kannst du bei den folgenden Aktivitäten und Attraktionen Ermäßigungen erhalten:   • Stadtrundfahrten • Stadtführungen • Fahrradtouren • Bootsfahrten • Verschiedenen Attraktionen • Museen • Bühnen/Theater • Schlössern • Restaurants und Bars  • Shopping und Souvenirs • Sport- und Erholungsaktivitäten Besuche Sehenswürdigkeiten wie: • AquaDom & Sealife Berlin • Berlin Dungeon • Olympiastadion Berlin • Berliner Dom  • Deutsches Spionagemuseum • Madame Tussauds Berlin • Legoland Discovery Centre Berlin • Tierpark Berlin • Anne-Frank-Zentrum • Charlottenburger Schloss • ComedyTour Berlin • Deutsche Oper Berlin • Friedrichstadt-Palast •TimeRide Berlin • Berliner Fernsehturm • Botanischer Garten • Deutsches Historisches Museum, Deutsches Technikmuseum • Asisi Panorama „Die Mauer“ • Panoramapunkt • DDR Museum • Fork & Walk Tours Berlin • und viele mehr. Und natürlich solltest du auch die folgenden kostenlosen Sehenswürdigkeiten nicht verpassen: • Brandenburger Tor und Unter den Linden • Reichstag/Deutscher Bundestag (Buchung im Voraus nötig) • Checkpoint Charlie • East Side Gallery • Gendarmenmarkt • Kurfürstendamm • Potsdamer Platz & Alexanderplatz • Gedenkstätte Berliner Mauer

Berlin: 75-minütige Trabi-Safari durch die Hauptstadt

9. Berlin: 75-minütige Trabi-Safari durch die Hauptstadt

Hüpf direkt und ohne Wartezeit in deinen eigenen Trabant und tucker durch Berlin. Lenk den Pappkameraden im Konvoi durch die Hauptstadt und erlebe eine unvergessliche Stadtrundfahrt während dieser Trabi-Safari. Nach einer kurzen Einführung in die Geheimnisse des Viertakters und des Schaltgetriebes kann dein Abenteuer beginnen. Zuckel in deinem liebenswerten Gefährt über das letzte Kopfsteinpflaster Berlins und fühl dich in die Vergangenheit zurückversetzt. Spätestens nach der zweiten Kurve sind du und deine Mitfahrer vom Trabifieber angesteckt und werdet gar nicht wieder aussteigen wollen. Auch wenn alle guten Dinge einmal ein Ende haben müssen, erhälst du als Andenken an dieses einzigartige Erlebnis deinen ganz persönlichen Trabant-Führerschein. Auf deiner Tour passierst du beliebte Berliner Sehenswürdigkeiten wie den Potsdamer Platz, das Brandenburger Tor, Unter den Linden, den Berliner Dom, das Rote Rathaus, den Fernsehturm, die East Side Gallery, die Oberbaumbrücke und den Checkpoint Charlie. Im Anschluss kannst du dann auf Wunsch auch das Trabi-Museum an der TrabiWorld besuchen.

Berlin: Ticket für den Weltballon mit perfekter Aussicht

10. Berlin: Ticket für den Weltballon mit perfekter Aussicht

So einzigartig wie Berlin selbst ist auch der neue leuchtende Berliner Weltballon. Er ist einer der größten Heliumballons der Welt. Der Weltballon ist längst so etwas wie ein zweites Wahrzeichen Berlins geworden und wird jeden Tag von zahlreichen Besuchern genutzt. Völlig geräuschlos steigen Sie in einer Gondel auf eine Höhe von 150 Metern – natürlich gesichert durch ein extrem belastbares Stahlseil. In dieser Höhe schweben Sie über Berlin und haben in jeder Himmelsrichtung eine umwerfende Aussicht. Genau in der Mitte Berlins überragt unser Weltballon am Checkpoint Charlie alle Gebäude rund um das Axel-Springer-Haus, das Sony Center und das Brandenburger Tor. Damit bietet er nicht nur eine einzigartige Sicht auf das historische Berlin, sondern einen sensationellen Ausblick auf das neue Herz Europas. An warmen Sommerwochenenden können Sie mit Familie und Freunden zum Beispiel nach einem tollen Essen die prächtig beleuchtete Skyline der Hauptstadt genießen.

209 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Brandenburger Tor: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Brandenburger Tor

Möchten Sie alle Aktivitäten in Brandenburger Tor entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Brandenburger Tor: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 50’949 Bewertungen

Es war eine wirklich faszinierende, interessante Reise. Eine gute Reise, die Sie frühzeitig unternehmen sollten, um sich mit den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten Berlins vertraut zu machen. Jimmy, unser englischer Gastgeber, war großartig.

Glen war ein toller Führer. Er war so nett und fröhlich. Seine Informationen und die Orte waren auch großartig. Wir haben viele Orte gesehen und es hat wirklich Spaß gemacht. Danke Glen👍

Sehr gut und der Führer ist sehr lebendig! Es hat geregnet, das war das einzig Negative, aber im Großen und Ganzen hat es wirklich Spaß gemacht und war informativ!

Jederzeit wieder! Die Tour mit Steffi war spitze. Immer wieder gerne.

Uns hat die Tour super gefallen. Würden wir nochmal machen.