Burj al Arab

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Was gibt es im Burj Al Arab zu entdecken?

Mit 321 Metern Höhe ist Dubais herausragendes Burj Al Arab eines der größten Hotels der Welt, aber die Höhe allein brachte ihm nicht den 7-Sterne-Ruf! Was also befindet sich im Inneren des weltweit luxuriösesten Hotels, das es so besonders macht? Wir haben die Highlights des Burj Al Arab zusammengefasst.

  • Royal Suite

    1. Royal Suite

    Mit stolzen 19.000 USD pro Nacht ist die Royal Suite das teuerste Zimmer des Hotels. Die 2-stöckige Suite verfügt über eine Brigade von Butlern auf Abruf, die sich in eine lange Liste weiterer Luxusvorzüge einreiht.

  • Al Mahara

    2. Al Mahara

    Der Zugang zum Hotel-Restaurant erfolgt über eine simulierte U-Boot-Fahrt. Im Inneren des Burj Al Arab befindet sich ein riesiges Aquarium, das dem Wasserdruck mit 18 Zentimeter dickem Glas standhält.

  • Hubschrauberlandeplatz

    3. Hubschrauberlandeplatz

    Technisch gesehen befindet sich der Landeplatz auf und nicht im Burj Al Arab. Aber extravaganter als mit dem Hubschrauber kann man wohl kaum anreisen, oder?

  • Talise SPA

    4. Talise SPA

    Einige Hotel-SPAs sind nicht viel mehr als dampfdichte alte Schränke. Im SPA-Bereich des Burj Al Arab gibt es eine Panorama-Sauna in 150 Metern Höhe, von der Sie durch nebelsicheres Glas auf die Stadt schauen können!

  • Skyview Bar

    5. Skyview Bar

    Die Skyview Bar bietet erstklassige Cocktails, Livemusik und eine gemütliche und intime Atmosphäre. Ach ja, und nebenbei einen atemberaubenden Blick über den Golf aus 200 Metern Höhe.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie komme ich hin?

    Das Burj Al Arab liegt auf einer künstlichen Insel, auf die man nur über eine private Brücke gelangt. Am einfachsten und günstigsten ist die Anfahrt mit dem Taxi, aber wenn Ihnen danach ist, ordern sie doch einfach einen Rolls Royce oder Hubschrauber zur Abholung von Ihrem Hotel.

  • Wie komme ich hinein?

    Leider kann man nicht einfach im Hotel auftauchen, um mal kurz einen Blick hineinzuwerfen. Ohne Vorlage einer Reservierung werden Sie es nicht einmal in die Lobby schaffen: wenn nicht ein Zimmer, dann sollten Sie zumindest einen Tisch im Restaurant oder den hoteleigenen berühmten Tee am Nachmittag gebucht haben. In den Führungen ist der Zugang zum Hotel allerdings enthalten.

  • Was kostet eine Nacht?

    Natürlich ist nicht jedes Zimmer so teuer wie die Royal Suite, aber selbst die günstigsten Zimmer kosten mindestens 1.800 EUR pro Nacht.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Das Burj Al Arab ist 24 Stunden pro Tag geöfffnet.
  • Preis
    Das Gebäude ist schon von außen erstaunlich, aber hinein zu kommen ist ziemlich teuer - am besten schauen Sie in das Angebot geführter Touren.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Nicht unbedingt, aber der Besuch muss im Voraus gebucht werden.
  • Anfahrt
    Das Hotel liegt auf einer kleinen Insel vor dem Festland Dubais. Die nächste Metrostation heißt Mall of the Emirates, von da laufen Sie über die Brücke. Direkt mit dem Taxi ist es am einfachsten.
  • Weitere Tipps
    ** Kleiden Sie sich elegant - es ist eines der schicksten Hotels der Welt. | Ohne Hotelzimmer können Sie das Burj Al Arab als Besucher nur mit Restaurantreservierung betreten. Dafür gibt eine Auswahl von Angeboten.*

Sightseeing in Burj al Arab

Möchten Sie alle Aktivitäten in Burj al Arab entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Burj al Arab: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 9’493 Bewertungen

Einfach unbeschreiblich schön! Wir hatten raue See, aber die Tour war wie geplant trotzdem möglich. Klasse Fahrer und super freundliches Team insgesamt. War jeden Cent wert und wir würden es sofort wieder machen! Perfekte Mischung aus Nervenkitzel und Sightseeing.

Abholung pünktlich, kleine Gruppe von 6 leuten war OK, der Reiseführer hat sehr gut deutsch gesprochen, alles was angeboten wurde haben wir auch erlebt. 100% Zufriedenheit.

Gute Beschreibung inklusive Anfahrt mit verschiedenen Verkehrsmitteln, Preis bei GetYourGuide noch etwas preiswerter als beim Anbieter selber vor Ort.

Top-Organisation. Gut zu finden. Insgesamt ein Riesenspass.

Sehr empfehlenswert. Top. Und als Krönung The Frame.