Catania

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Catania

Top-Sehenswürdigkeiten in Catania

Die zehn schönsten Dinge in Catania

Catania liegt idyllisch an der sizilianischen Ostküste und erlebte seine Blütezeit in der Renaissance. Heute können Sie hier Weine genießen, deren Trauben im Schatten des Vesuvs wuchsen. Erkunden Sie diese schöne Küstenstadt und wandern Sie auf den Spuren der alten Römer und Griechen.

  • Der Vulkan Ätna

    1. Der Vulkan Ätna

    Können Sie sich etwas Aufregenderes vorstellen, als einen aktiven Vulkan aus der Nähe zu sehen? Der Ätna ist der höchste aktive Vulkan Europas und sicherlich einen Besuch wert.

  • Die Kathedrale von Catania

    2. Die Kathedrale von Catania

    Durch den Ätna wurde die Kathedrale von Catania mehrmals bis auf ihre Grundmauern zerstört. Dennoch bauten die Sizilianer sie immer wieder auf. Erkunden Sie die schöne Barockkirche, Sie werden begeistert sein.

  • Kloster San Benedetto

    3. Kloster San Benedetto

    In diesem wunderschönen Kloster können Sie detailreiche Fresken bestaunen. Das Kloster verleiht Audioguides in verschiedenen Sprachen, um Ihren Besuch noch interessanter zu machen.

  • Teatro Massimo Bellini

    4. Teatro Massimo Bellini

    Wenn Sie die Architektur dieses Opernhauses bestaunen möchten, brauchen Sie keine Tickets zu kaufen. Die 200 Jahre, die bis zur Vollendung des Baus vergingen, waren die Mühe zweifelsohne wert.

  • Die Collegiata

    5. Die Collegiata

    Diese Basilika ist ein makelloses Beispiel sizilianischer Barockarchitektur. Sie wurde im 18. Jahrhundert errichtet, nachdem ein Vorläuferbau beim Erdbeben von 1693 zerstört wurde.

  • Palazzo degli Elefanti

    6. Palazzo degli Elefanti

    Die Entscheidung, ein Schloss zum Rathaus zu machen, ist wohl typisch italienisch. Nach der Besichtigung des Palazzo sollten Sie unbedingt den Dom-Platz erkunden, auf dessen Nordseite der Palazzo steht.

  • Römisches Amphitheater

    7. Römisches Amphitheater

    Das Amphitheater in Catania ist nur etwas kleiner als das ungleich berühmtere Colosseum. 16.000 Besucher finden darin Platz. Entdecken Sie die vielen versteckten Ecken und Schlupfwinkel der Arena - es gibt viele davon zu entdecken!

  • 8. Das Benediktinerkloster

    Sie können Catania nicht verlassen, ohne das Benediktinerkloster gesehen zu haben. Es werden diverse geführte Touren durch das Kloster angeboten, außerdem können Sie die Bibliothek, das Klostermuseum und mehr besichtigen.

  • Der Domplatz

    9. Der Domplatz

    Die Piazza del Duomo, einer der wichtigsten Plätze Catanias, ist berühmt für seine Elefantenstatue, den Brunnen und natürlich den Dom selbst. Wenn Sie zur Spitze des Doms hinaufsteigen, haben Sie eine tolle Aussicht auf die Stadt.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Fortbewegung

    Wenn Sie nicht mehr zu Fuß gehen möchten, können Sie auf die öffentlichen Verkehrsmittel ausweichen und Bahn, Bus oder sogar Boot fahren. Sie sind so zwar weniger schnell unterwegs, kommen aber zuverlässig ans Ziel. Bitte achten Sie darauf, Ihre Bustickets zu entwerten – es gibt strenge Kontrollen.

  • Unterkunft

    Wenn Sie es nicht weit ins Stadtzentrum haben wollen, suchen Sie sich eine Unterkunft in der Nähe der Piazza del Duomo. Es gibt in dieser Gegend Hotels für jedes Budget.

  • Klima

    Obwohl die Temperaturen niemals unter 0° Celsius fallen, sollten Sie zwischen Mai und Oktober kommen, um den ganzen Charme der sizilianischen Stadt zu erleben. Am heißesten wird es im Juli und August, auch wenn die Temperaturen selten über 27° Celsius steigen.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Sizilianisch und Italienisch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+02:00)
  • Landesvorwahl
    +39
  • Beste Reisezeit
    Sie sollten im Sommer nach Catania kommen. Zu dieser Zeit sind die Stadt und ihre Umgebung am schönsten.

Sightseeing in Catania

Möchten Sie alle Aktivitäten in Catania entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.