Das Tal der Könige

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Sightseeing in Das Tal der Könige

Möchten Sie alle Aktivitäten in Das Tal der Könige entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Das Tal der Könige: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 3’816 Bewertungen

Eine sehr empfehlenswerte Tour mit Besichtigung des Karnak Tempels, einer Nilfahrt, Besuch des Tals der Könige, des Tempels der Hatschepsut, der Agamemnon Kolosse und einer Alabaster Manufaktur. Unser Guide, Assem Mohammed, spricht perfekt deutsch und verfügt über jede Menge Detailwissen. Schon auf der knapp fünfstündigen Hinfahrt hat er uns sehr anschaulich Interessantes über das heutige Familienleben in Ägypten erzählt. Dadurch wurde die Fahrt sehr kurzweilig. Assem hat uns schon vor dem Besuch der Sehenswürdigkeiten eine kurze Einführung gegeben, wodurch nach seiner Führung noch etwas Zeit für Fotos blieb. Fazit: Hin und Rückfahrt waren gut organisiert. Der Bus war bequem. Der Tourguide ist sehr um das Wohl seiner Gäste bemüht. Manchmal hätte man sich noch etwas mehr Zeit für eigenständige Besichtigungen gewünscht. Das war aber bei dem straffen Programm nicht möglich. Ich hätte aber auch auf nichts verzichten wollen außer vielleicht auf den Besuch der Manufaktur, obwohl der Aufenth

Wir hatten eine Gruppentour gebucht, aber waren dann doch alleine. Unsere zwei netten Fahrer haben uns in zwar abenteuerlicher Weise, aber sicher und schnell durch die Wüste und dann durch das Niltal gefahren. Alleine diese Fahrt war so voller Eindrücke, dass sie das Geld wert war. In Luxor stieg dann unser privater Guide, Adel, zu. Er ist ein ausgesprochen freundlicher, gebildeter Mann, der sehr gut deutsch spricht. Er hat uns den ganzen Tag zu den Tempeln und Gräbern begleitet und alles sehr ausführlich erklärt. Er hat auch den Ablauf der Tour sehr effizient koordiniert, alles war perfekt getaktet und wir mussten nirgendwo anstehen oder warten. Er hat uns auch mit Getränken Nach einem überraschend leckeren Mittagessen mit Blick über den Nil hat er gegen einen kleinen Aufpreis auch noch eine private Bootsfahrt auf dem Nil organisiert. Am Abend ging es dann wieder schnell und sicher zurück. Fazit: Ein toller Tag voller unglaublicher Eindrücke, die unvergesslich bleiben wird.

Unser Tag begann damit, dass wir um 03:40 Uhr vom Hotel in El Gouna abgeholt worden. Fahrer und Wagen waren nett und sehr bequem. Leider mussten wir in Hurghada umsteigen in einen anderen Bus, dieser war schon ziemlich alt und auch unbequem. Da wir über 1,80cm groß sind, war das Sitzen über so viele Stunden nicht bequem. Man konnte leider keine Füße ausstrecken. Auch die anderen aus unserer kleinen Gruppe (8 Personen) fanden es sehr eng und nicht passend für eine Tour von 17h insgesamt. Unser Guide, Assem Mohammed ist der Beste Guide den wir je hatten. Er hat in Kairo Archäologie studiert und hat uns immer alle Fragen beantworten können. Wirklich klasse! Auch die Fahrer waren sehr nett. Die Tour hat uns insgesamt super gefallen, so viel Geschichte. Unglaublich. Wir hätten uns jedoch ein wenig mehr Zeit an den Orten selbst gewünscht. Dies war ein wenig schnell und unter Zeitdruck konnte man die gewaltigen Eindrücke nicht komplett genießen.

An dieser Stelle wollen wir uns für den tollen Trip nach Luxor bedanken. Ein besonderer Dank geht an unseren netten deutschsprachigen Guide Shaaban. Beim obligatorischen Verkaufsbesuch in einer Alabasterfabrik wurde kein Verkaufsdruck ausgeübt, auch wenn man sich diesen letzten Stopp auch sparen könnte. Die optionale halbstündige Bootsfahrt auf dem Nil ist ihr Geld wert.

Tour war sehr sehenswert mit vielen Interessanten Stops an Sehenswürdigkeiten.