Erlebnisse in
Doolin

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Doolin

Ab Dublin: Cliffs of Moher & Galway Tagestour

1. Ab Dublin: Cliffs of Moher & Galway Tagestour

Erlebe die Cliffs of Moher und The Burren bei einer ganztägigen geführten Tour entlang der Westküste Irlands ab Dublin. Erkunde die pulsierende Stadt Galway und genieße ein leckeres Pub-Mittagessen in Doolin. Starte in Dublin und erfahre von deinem Guide mehr über die Region, während du nach Westen fährst. An den Cliffs of Moher angekommen, folgst du dem Klippenpfad bis zum Rand, um einen atemberaubenden Blick über den Atlantik zu genießen. Spür den Meereswind und lausche dem Rauschen der Wellen unter dir. Im interaktiven Besucherzentrum kannst du die Klippen aus der Vogelperspektive betrachten und auf einem großen Multimedia-Bildschirm Videos von den Unterwasserhöhlen sehen. Weiter geht es anschließend in das charmante Dorf Doolin. Dort erwartet dich ein leckeres Mittagessen in einem lokalen Pub mit Blick auf die Aran-Inseln in der Ferne. Leg einen Zwischenstopp ein bei The Burren und schieße tolle Erinnerungsfotos von der unwirklichen Landschaft. Entdecke seltene Orchideen und bewundere die Aussicht auf die Baby Cliffs bevor du die pulsierende Stadt Galway erkundest, die bekannt ist für ihre starke Tradition mit irischer Musik, Sprache und Tanz. Beende deinen Tag ganz entspannt mit der Rückfahrt nach Dublin durch die schönen irischen Landschaften. Unterwegs wirst du unterhalten mit lustigen Kommentaren, Anekdoten und sogar irischer Musik.

Ab Dublin: Cliffs of Moher, Kilmacduagh & Galway Tagestour

2. Ab Dublin: Cliffs of Moher, Kilmacduagh & Galway Tagestour

Freu dich auf eine geführte Tagestour zu den berühmten Cliffs of Moher per Bus. Besuche Galway und seine atemberaubende Landschaft und besichtige berühmte Sehenswürdigkeiten wie Dunguaire Castle und Kilmacduagh Monastery. Fahr morgens um 6:45 Uhr in Dublin los und bahne dir deinen Weg durch die Ebene Curragh. Passiere das Gestüt Irish National Stud und erfahre von deinem Guide mehr über die umfangreiche Geschichte dieser Region. Besuche die Ruinen des Klosters Kilmacduagh mit seinem einzigartigen schiefen Rundhaus und nimm dir 15 - 20 min Zeit, um diesen besonderen Ort zu erkunden. Anschließend erreichst du die Cliffs of Moher, die einen tollen Blick auf den Atlantischen Ozean offenbaren. Hier kannst du 2 h auf eigene Faust verbringen. Im Besucherzentrum findest du die interaktive Cliffs of Moher Visitor Experience mit einem großen Multimedia-Bildschirm, der die Klippen aus der Vogelperspektive zeigt, und einem Video aus den Unterwasserhöhlen. Als nächstes erkundest du die Mondlandschaft des The Burren bei einem 15- bis 20-minütigen Besuch und entdeckst die vielen Geheimnisse dieser untypischen Landschaft, wo du den wärmsten Boden Irlands findest. Dann geht es weiter nach Galway, wo du etwa 1 h Zeit hast, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Entdecke den Charme der Stadt auf den gepflasterten Straßen, die an ein Irland aus vergangenen Tagen erinnern. Danach fährst du entlang der Küstenstraße des Wild Atlantic Way nach Kinvara, vorbei an Dunquaire Castle und der Bergkette 12 Bens. Kehre mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück zum Treffpunkt in Dublin, den du zwischen 19:30 und 20:30 Uhr erreichst.

Ab Doolin: Bootsfahrt zu den Cliffs of Moher

3. Ab Doolin: Bootsfahrt zu den Cliffs of Moher

Setzen Sie die Segel am Doolin-Pier und begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise entlang der Küste zu den weltberühmten Cliffs of Moher. Genießen Sie die malerische Aussicht auf die Inseln von Aran und die erstaunlichen Kalksteinfelsen Burren in North Clare. Nähern Sie sich den Klippen Cliffs of Moher und erhalten Sie einen fantastischen Blick auf die Landzunge von Aill na Searrach, die bei Surfern wegen der sogenannten Aileen-Welle beliebt ist. Weiter geht's zur riesigen Felsnadel An Bhreannan Mor knapp unterhalb des höchsten Punktes der Klippen. Bestaunen Sie all die kleinen Leute, die durch das Besucherzentrum und das O'Briens-Turm-Observatorium schlendern, während Sie etwa 20 Minuten lang vor der Küste herumfahren. Profitieren Sie vom Wissen der erfahrenen Crew, die Sie auf Interessantes aufmerksam macht und Ihnen hilft bei der Suche nach Seevögeln wie Tölpeln, Gryllteisten, Tordalk und Papageientauchern, die auf den Felsen nisten. Kehren Sie zurück nach Doolin und genießen Sie die herrliche Aussicht auf der 20-minütigen Rückfahrt zum Pier.

Ab Galway: Tagestour Cliffs of Moher und Sightseeing

4. Ab Galway: Tagestour Cliffs of Moher und Sightseeing

Lassen Sie sich bequem abholen und begeben Sie sich zum mittelalterlichen Schloss Dunguaire Castle bei Kinvara. Machen Sie Ihren ganz persönlichen Schnappschuss von einem der meistfotografierten Schlösser Irlands. Sehen Sie die wunderschöne Steinlandschaft The Burren und die Abtei Corcomroe. Das Zisterzienserkloster aus dem 12. Jahrhundert ist berühmt für seine herrlichen Schnitzereien und prächtigen Ornamente. Folgen Sie der Küstenstraße Wild Atlantic Way durch die Grafschaft County Clare, vorbei an der Nordspitze Black Head bis zum Strand Fanore. Bewundern Sie von dort die Aran-Inseln in der Bucht von Galway und die Hügel Connemaras in der Ferne. Nach einem Fotostopp erreichen Sie die Cliffs of Moher. Erkunden Sie 2 Stunden lang eine der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten Irlands. Die Klippen ragen bis in die schwindelnden Höhen von 214 Meter über dem Atlantik auf. Genießen Sie die Aussicht, atemberaubend wie kaum eine zweite auf der grünen Insel. Auf dem Rückweg nach Galway durchqueren Sie zum Abschluss Ihrer Tour das Dorf Lisdoonvarna, das für seinen alljährlichen Heiratsmarkt Matchmaking Festival bekannt ist. Ein Foto-Stopp am Doolin-Pier gibt Ihen die Möglichkeit, den Atlantik-Wind in Ihrem Gesicht zu spüren und die Macht des Meeres an der Küste hautnah zu erleben. Während der Sommermonate können Sie sich einer Bootsfahrt zu den Cliffs of Moher anschließen (Bootsfahrt nicht inklusive). Nachdem Sie am Strand Appetit bekommen haben, fahren Sie zum Mittagessen zum Doolin Hotel (Mittagessen nicht inklusive). Probieren Sie die lokalen Gerichte mit Meeresfrüchten. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Ab Doolin: Inis Oírr und Cliffs of Moher per Fähre

5. Ab Doolin: Inis Oírr und Cliffs of Moher per Fähre

Besuchen Sie die die kleinste der drei Aran-Inseln: Inis Oírr, auf Englisch auch Inisheer genannt. Sie liegt am nächsten am Anleger in Doolin und hat etwa 300 Einwohner. Profitieren Sie von der schnellsten Verbindung zu den Aran-Inseln. Mit der neuen Express-Fähre dauert die Überfahrt von Doolin nach Inis Oírr nur 15 Minuten. Die charmante Insel hat eine Menge zu bieten. Erleben Sie mittelalterliche Ruinen, Robbenkolonien, ein Schiffswrack, einen Leuchtturm, fantastische Wanderwege und vieles mehr. Machen Sie eine Wanderung, eine Rundfahrt mit dem Minibus oder mieten Sie ein Fahrrad oder einen Pferdewagen, um die schönsten Teile der Insel zu erkunden.    Fahren Sie nach 3 Stunden um 13:45 Uhr mit der Fähre zurück. Bei Buchung dieser Option fahren Sie auf dem Rückweg nach Doolin an den Cliffs of Moher vorbei. Passieren Sie den höchsten Punkt der Cliffs of Moher direkt unter dem berühmten O'Brien's Tower. Hören Sie von diesem Punkt an einen informativen und unterhaltsamen Kommentar an Bord.  Sehen Sie die große Felsnadel An Branán Mór, der Heimat der größten Nistvogel-Kolonie der irischen Hauptinsel. Hier verbringen tausende Seevögel die Sommermonate. Erhalten Sie einen genauen Blick aus nächster Nähe auf die Vögel, wie Papageientaucher, Lummen und Tordalken. Kommen Sie vorbei an der Höhle aus „Harry Potter und der Halbblutprinz” und an der berühmten Surferstelle „Aill na Searrach”. Hier erwischen Surfer die perfekte Welle, die „Aileen's Wave”. Nutzen Sie die Möglichkeit, bei der 1-stündigen Fahrt zu fotografieren – erleben Sie die Überfahrt immer wieder neu.

Ab Limerick: Tagestour zu den Cliffs of Moher

6. Ab Limerick: Tagestour zu den Cliffs of Moher

Erleben Sie die höchsten Klippen Europas bei einer Tagestour ab Limerick. Fahren Sie ab der historischen Stadt zum Burren und den Cliffs of Moher. Halten Sie unterwegs und sehen Sie King John’s Castle und den Fluss Shannon. Fahren Sie weiter über County Clare zur Westküste von Irland. Wenn Sie die Cliffs of Moher erreichen, haben Sie 1,5 Stunden Zeit, eine der schönsten Naturattraktionen der Welt zu erkunden. Wandern oder spazieren Sie und bestaunen Sie die wunderschöne Landschaft. Erhalten Sie außerdem ein Ticket für die preisgekrönte Ausstellung Atlantic Edge Exhibition. Sie widmet sich allen Aspekten der mächtigen Klippen. Fahren Sie von den Cliffs of Moher zum Dorf Doolin. Genießen Sie eine Pint Bier und ein Mittagessen in einem traditionellen irischen Pub, wenn Sie möchten. Unterwegs können Sie den Ausblick auf die Atlantikküste und die Aran-Inseln genießen. Anschließend besuchen Sie eine ungewöhnliche Karstlandschaft, den Burren. Es ist der einzige Ort auf der Erde, an dem arktische, alpine und mediterrane Blumen Seite an Seite gedeihen. Zur richtigen Jahreszeit können Sie eine von 26 unterschiedlichen Orchideenarten sehen, die in der wunderschönen Galway Bay wachsen. Erleben Sie eine malerische Fahrt durch die Galway Bay. Halten Sie am Bunratty Castle und gönnen Sie sich einen Kaffee. Stellen Sie sich die Zeit vor, in der sich normannische Ritter, gälische Krieger und rivalisierende Chiefs auf diesem heiligen Boden aufhielten. Fahren Sie ab Bunratty Castle zurück nach Limerick und Adare. Sie werden gegen 17:00 Uhr wieder abgesetzt.

Ab Galway: Aran-Inseln & Bootsfahrt zu den Cliffs of Moher

7. Ab Galway: Aran-Inseln & Bootsfahrt zu den Cliffs of Moher

Freu dich auf einen Tagesausflug von Galway nach Inisheer (Inis Oirr) und entdecke die alten Kirchen und Schlösser auf der kleinsten der Aran-Inseln. Besuch die Cliffs of Moher und bewundere die schönen Küstenlandschaften. Vom Treffpunkt in Galway aus fährst du in Richtung Süden entlang des Wild Atlantic Way und in die mondähnliche Burren-Region. Von dort aus geht es weiter in das malerische Fischerdorf Doolin, wo du an Bord der Fähre nach Inisheer gehst. Erkunde dort die Kirchen, Schlösser, Leuchttürme, Schiffswracks, Cafés und Pubs der Insel. Entdecke einen der schönsten Strände Irlands, und nimmm, wenn du Lust hast, eine Ponykutsche, miete ein Fahrrad oder spaziere über die Landstraßen. Bevor du zu den Cliffs of Moher gelangst, kannst du in einem traditionellen Pub eine herzhafte Mahlzeit genießen. Du erhältst kostenlosen Eintritt zu den Klippen und dem umweltbewussten Besucherzentrum. Schlendere die Klippen entlang und sieh, wie klein alles von oben erscheint. Danach geht es auf der Küstenstraße zurück über den Wild Atlantic Way. Mach einen letzten Halt an den atemberaubenden Baby Cliffs in Ballyreen, wo du auf dem Burren wandern kannst, bevor du mit tollen Erinnerungen im Gepäck nach Galway zurückkehrst.

Ab Galway: Tagestour Cliffs of Moher und Burren

8. Ab Galway: Tagestour Cliffs of Moher und Burren

Diese Tour zu den Klippen von Moher und nach Burren solltest du auf keinen Fall verpassen. Fahr durch das wunderschöne Galway und sieh einige von Irlands beeindruckendsten Wahrzeichen. Erste Station deiner Tour ist das malerische Fischerdorf Kinvara, der Heimat von Irlands berühmtem Dunguaire Castle. Besuche die sanften Hügel von The Burren. Entdecke das Gleninsheen Wedge Tomb, den Poulnabrone Dolmen und das Ballyalban Fairy Fort. Fahr durch Kilfenora, wo sich die berühmten Keltenkreuze befinden, und Lisdoonvarna, wo das weltberühmte Matchmaking-Festival stattfindet. Mach dich auf den Weg zum Küstendorf Doolin, um dort zu Mittag zu essen, bevor du die 200 Meter hohen und 8 km langen Cliffs of Moher besuchst. Kehre über die Küstenstraße nach Galway zurück und mach einen kurzen Halt in der mondähnlichen Landschaft des Burren.

Ab Doolin: Fährfahrt nach Inis Mór und Aran-Inseln

9. Ab Doolin: Fährfahrt nach Inis Mór und Aran-Inseln

Inis Mór, auch bekannt unter dem Namen Inishmore, ist die größte und am häufigsten besuchte der Aran-Inseln. Ihr Name bedeutet übersetzt „große Insel“ und zeigt das Verhältnis von Inis Mór zu den Nachbarinseln. Auf der Insel leben etwa 900 Menschen. Diese Tagestour beginnt am Doolin Pier um 10:00 Uhr, die Rückfahrt startet um 16:00 Uhr. Die Fährfahrt zum Kilronan Harbor auf Inis Mór dauert etwa 1 Stunde und 15 Minuten.  Es wird vermutet, dass die Aran-Inseln eine Verlängerung der Karstregion Burren in der Grafschaft County Clare sind. Die berühmte felsige Landschaft trug maßgeblich zum Image der Insel bei. Sie ist bekannt für ihre von kurvigen Steinmauern durchzogenen Felder. Die beeindruckende Aussicht von dieser Insel zeigt den Atlantik zwischen Connemara und Clare.  Auf Inis Meáin gibt es sehr viel zu unternehmen und zu entdecken. Du brauchst einen ganzen Tag, um alle Sehenswürdigkeiten der Insel zu erkunden.  Die Fähre hält am Kilronan Harbor auf Inis Mór. Ab dem Hafen hast du mehrere Möglichkeiten, um die Insel zu erkunden. Miete ein Fahrrad, nimm teil an einer Minibus-Tour oder genieße eine Pferdewagen-Tour. In der Gegend des Hafens erhältst du weitere Informationen zu den unterschiedlichen Tour-Optionen. Die beliebteste Sehenswürdigkeit der Insel ist das berühmte bronzezeitliche Fort Dún Aonghasa. Das wunderschöne Bauwerk ist halbrund und befindet sich an der Kante einer hohen Klippe 100 Meter über dem Atlantischen Ozean. Es ist die größte frühgeschichtliche Ruine auf den Aran-Inseln. Ab dort führt ein 900 Meter langer Weg vom Besucher-Zentrum zum Fort. Bis zum höchsten Punkt des Forts brauchst du etwa 10 Minuten. Das Bauwerk besteht aus einem Innenhof mit 50 Metern Durchmesser, der von einer 6 Meter hohen und 5,5 Meter breiten Mauer umgeben ist. Die ausgezeichnete Lage von Dún Aonghasa und die Perfektion der Konstruktion führten dazu, dass das Bauwerk von vielen Experten als eines der schönsten frühgeschichtlichen Bauwerke Europas angesehen wird.

Ab Galway: Cliffs of Moher und The Burren - Bustour

10. Ab Galway: Cliffs of Moher und The Burren - Bustour

Erleben Sie die unberührte Natur Irlands auf dieser erstaunlichen Tour zu den Cliffs of Moher und Burren. Genießen Sie eine entspannte Fahrt im klimatisierten Reisebus und erfahren Sie mehr über die Geschichte von Galway und der Umgebung, während Sie durch die windgepeitschten Landschaften des irischen Kalksteingebiets reisen. Besuchen Sie Dunguaire Castle und sehen Sie die ehemalige Residenz des Königs von Connacht. Erkunden Sie die unterirdischen Höhlen der Aillwee Cave oder besuchen Sie das Birds of Prey Centre und erleben Sie Falken und Eulen aus nächster Nähe. Fahren Sie weiter über Corkscrew Hill zu den beeindruckenden Cliffs of Moher. Hier haben Sie etwa 1,5 Stunden zur freien Verfügung. Bestaunen Sie die Seevögel auf den Klippen, unternehmen Sie einen Spaziergang und schießen Sie einzigartige Erinnerungsfotos. Legen Sie auf Ihrem Weg zurück nach Galyway einen Halt ein in Doolin und lassen Sie sich etwas zu essen schmecken. Bewundern Sie unterwegs die atemberaubenden Landschaften entlang des Wild Atlantic Way.

Sightseeing in Doolin

Möchten Sie alle Aktivitäten in Doolin entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Doolin: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 10’508 Bewertungen

Wir hatten richtig Glück und hatten sehr gutes Wetter. So hatten wir keine Probleme alles zu sehen. Auch mit unseren Tourguide Peter hatten wir richtig Glück denn er war sehr sympathisch und sehr lustig aber trotzdem sehr informativ und wir konnten sehr viel lernen(auch wenn wir nicht alles verstanden haben weil unser englisch nicht so gut ist) Die Tour lohnt sich auf jeden Fall und ist meiner Meinung nach ein Muss bei einem Irland Besuch.

Sehr toller Tagestrip. Cliff of Moher sind atemberaubend und ein absolutes Muss, wenn man in Galway ist. Der Fahrer war sehr nett und hat mit seinen Geschichtes die Fahrt verkürzt. Der Stop in dem Restaurant Doolen war ein Flop….

Der Fahrer war superlustig und hatte eine Menge toller Hintergrundinformationen und Geschichten parat! Und die Cliffs of Moher sind beeindruckend und wunderschön!

Ein richtig guter Tagesausflug mit super vielen Informationen, tollen Eindrücken und einen richtig guten Reiseleiter- und Fahrer. Danke an Bud! :)

Es war ein super Tag und der Fahrer war einfach top.