Erlebnisse in

Dover

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Aktivitäten

Du kannst bis zu 24 Stunden vor Beginn deiner Aktivität kostenlos stornieren und erhältst eine volle Rückerstattung.


Unsere Aktivitäten richten sich nach den örtlichen Gesundheitsvorschriften, damit du sorglos dein Erlebnis genießen kannst.

Häufig gestellte Fragen zu Dover

Was muss man in Dover unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss: Dover

Sehen Sie alle Top-Attraktionen in Dover

Was sind die Top-Aktivitäten in Dover?

Was kann man in Dover unternehmen trotz Corona?

Bei diesen Touren in Dover werden zusätzliche Covid-19-Schutzmaßnahmen getroffen:

Sehen Sie alle Top-Touren in Dover

Sightseeing in Dover

Möchten Sie alle Aktivitäten in Dover entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Dover: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 824 Bewertungen

Gute Alternative zu Touren in vollen Reisebussen, individuell zu beeinflussen z.B. für ein zus. Ziel "neben der Spur". Wir waren auf der Rückfahrt noch an der Thames barriere. Das Sperrwerk kriegt man sonst nicht zu sehen, liegt weit ab von jeglichem Nahverkehr und ist hochinteressant anzusehen.

Wir waren eine kleine Gruppe von 4 Leuten. Ohne Probleme den zu stieg Ort gefunden. Wir hatten Glück und schönes Sonnig Wetter. So das wir sogar das andere Ufer sehen konnten. Wir hatten genügend Zeit zum Essen gehen oder auf eigene Faust was zu unternehmen.

Der Reiseleiter war unglaublich! Als wir zu den weißen Klippen gingen, rutschte ich aus und wurde ganz schlammig, aber sie nahm sich die Zeit, um sicherzustellen, dass alles klar und ordentlich war. Insgesamt war ich sehr zufrieden mit meiner Reise!

Erstaunlich und wunderbar! Unser Fahrer Ken und Guide Giovanna waren die besten! Giovanna hatte Antworten auf jede Frage und als sie es nicht tat, recherchierte sie während der Fahrt und fand die Informationen. Einfach unglaublich!

Empfehlenswert, man sieht sehr viel, erhält Insider-Infos und alles läuft sehr entspannt ab. Das Wetter war leider nicht besonders, somit war der Weg zu den Felsen "extrem!!" matschig!!