Erlebnisse in

Dubai

In diesem glamourösesten aller Wüsten-Hotspots trifft die alte Welt auf die Moderne.

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Kostenlose Stornierung

Storniere mindestens 24 Stunden vor deiner Aktivität und erhalte eine volle Rückerstattung.

Top 5 Sehenswürdigkeiten in Dubai

Verpassen Sie nicht diese legendären Sehenswürdigkeiten.

Burj Khalifa

Genieße vom höchsten Gebäude der Welt aus einen atemberaubenden Blick über den Persischen Golf. Besucher verbringen hier durchschnittlich 1 Stunde. Wähle aus 41 Aktivitäten.

Beliebteste Produkte

EintrittskarteFührungPrivate Tour
Burj Khalifa: Infos und Aktivitäten

Dubai Miracle Garden

Erleben Sie die Düfte und Farben von 150 Millionen Blumen, fantasievoll arrangiert auf 72.000 Quadratmetern. Besucher verbringen hier durchschnittlich 3 Stunden. Wähle aus 3 Aktivitäten.

Beliebteste Produkte

Eintrittskarte
Dubai Miracle Garden: Infos und Aktivitäten

Burj al Arab

Verpasse nicht den atemberaubenden Anblick des "treibenden" Hotels am Persischen Golf. Wähle aus 50 Aktivitäten.

Beliebteste Produkte

BootsfahrtFührungPrivate Tour
Burj al Arab: Infos und Aktivitäten

Aquaventure Waterpark

Familien lieben die entspannten Strände, die beeindruckenden Aquarien und die fantastischen Wasserrutschen. Besucher verbringen hier durchschnittlich 4 Stunden. Wähle aus 4 Aktivitäten.

Beliebteste Produkte

EintrittskarteKombi-AngebotCity Card
Aquaventure Waterpark: Infos und Aktivitäten

Dubai Mall

Das prächtigste Einkaufszentrum der Welt! Bekannt für Luxus-Shopping, einen Aquarium-Tunnel und Unterwasser-Zoo. Besucher verbringen hier durchschnittlich 3 Stunden. Wähle aus 21 Aktivitäten.

Beliebteste Produkte

FührungPrivate Tour
Dubai Mall: Infos und Aktivitäten

10 Attraktionen in Dubai, die Sie gesehen haben müssen

Dubai hat sich in den letzten Jahren durch kreative und ambitionierte Bauprojekte für viele Touristen zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt. Wir haben die besten Sehenswürdigkeiten der attraktiven Stadt am Persischen Golf für Sie zusammengestellt.

  • Burj Khalifa

    1. Burj Khalifa

    Mit einer stolzen Höhe von 829,8 Metern kann sich der Burj Khalifa das höchste Gebäude der Welt nennen. Besuchen Sie die Aussichtsplattform im 124. Stock und genießen Sie die umwerfende Aussicht.

  • Dubai Fountains

    2. Dubai Fountains

    Die spektakulären Wasserspiele der Dubai Fountains wurden vom gleichen Team entworfen wie der Springbrunnen des Bellagio in Las Vegas. Machen Sie es sich in einem der nahegelegenen Cafés gemütlich und versinken Sie im grandiosen Anblick.

  • Burj al Arab

    3. Burj al Arab

    In Dubai steht das höchste Hotel der Welt, der Burj al Arab. Wenn Sie sich die 15.000 $ pro Nacht für die Luxussuite nicht leisten können, dann reservieren Sie doch einen Tisch im Unterwasserrestaurant. Hier können Sie mit Blick auf die bunte Meereswelt schlemmen.

  • Palm Islands

    4. Palm Islands

    Vor der Küste Dubais befinden sich zwei künstliche Inselgruppen in Form einer Palme. Auf „The Palm, Jumeirah“ stehen Luxusvillen und ein Wasserpark. An der größeren Inselgruppe, „The Palm, Jebel Ali“, wird noch gebaut.

  • The World Dubai

    5. The World Dubai

    Nur 2,5 Kilometer vor der Küste befindet sich das künstliche Archipel The World. Die kleinen abgeschiedenen 300 Inseln sind in Form einer Weltkarte angeordnet und gehören exklusiven Investoren.

  • Jumeirah Beach

    6. Jumeirah Beach

    In Dubai scheint fast immer die Sonne. Deswegen sollte man sich einen Besuch am schönsten Strand Dubais, dem Jumeirah Beach, natürlich nicht entgehen lassen. Das Wasser ist je nach Urlaubszeit übrigens auch nachts angenehm warm. Die dortigen Hotels und Resorts sind aufgrund der Lage besonders gut als Unterkunft für Strandurlauber geeignet.

  • Dubai Creek

    7. Dubai Creek

    Der Meeresarm Dubai Creek teilt Dubai in zwei Stadtteile (Deira im Norden und Bur Dubai im Süden). Besichtigen Sie die Gegend Dhow Wharfage. Hier legen Fischer ihre Taue schon seit über 100 Jahren an.

  • Dubai Museum

    8. Dubai Museum

    Das Dubai Museum befindet sich im Al-Fahidi-Fort aus dem 18. Jahrhundert. Hier erfahren Sie mehr über die Entwicklung der Vereinigten Arabischen Emirate nach dem Öl-Boom und können außerdem traditionelle Musikinstrumente entdecken.

  • Dubai Mall

    9. Dubai Mall

    In einer Stadt, die vor allem für ihren Luxus bekannt ist, sind natürlich auch die Einkaufszentren beeindruckende Sehenswürdigkeiten - allen voran die Dubai Mall! Im Innern befinden sich ein Aquarium, ein Multiplex-Kino und eine Eislaufbahn.

  • Dubai Marina

    10. Dubai Marina

    Die Dubai Marina erstreckt sich über ganze drei Kilometer entlang des Perischen Golfs. Sie wird nach ihrer Fertigstellung die größte künstliche Marina der Welt sein und bis zu 12.000 Einwohner und Touristen beherbergen können.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie viele Tage sollten Sie in Dubai verbringen?

    Solange Sie kein Architekt sind, sollten Sie in drei bis vier Tagen gemütlich alle Sehenswürdigkeiten entdecken können. Berücksichtigen Sie bei Ihrer Reiseplanung das Wetter in Dubai. Zwischen Mai und September ist es sehr heiß, wenn Sie nicht an die Hitze der Wüste gewöhnt sind.

  • Wo können Sie in Dubai übernachten?

    In Dubai gibt es eine große Auswahl an beeindruckenden Hotels. Aber auch wenn Sie preisbewusst reisen und nicht in einem schicken Hotel übernachten, müssen Sie nicht komplett auf das Luxuserlebnis verzichten. Reservieren Sie Ihren Tisch im Burj al Arab im Voraus oder genießen Sie einen Cocktail im The Address Downtown Dubai, während Sie den Ausblick auf den Burj Khalifa bestaunen.

  • Denken Sie an die kulturellen Unterschiede

    Wenn Sie zum ersten Mal in Dubai Urlaub machen, fragen Sie sich sicherlich, was kulturell und gesetzlich zu beachten ist. Kurz gesagt, verhalten Sie sich respektvoll. Achten Sie auf angemessene Kleidung (von den Schultern bis zu den Knien bedeckt). Zärtlichkeiten und Küsse in der Öffentlichkeit sind nicht gern gesehen und strafbar. Ebenfalls ist es verboten, Alkohol in der Öffentlichkeit zu konsumieren, es sei denn in bestimmten Bars.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Arabisch
  • Währung
    VAE-Dirham (Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate)
  • Zeitzone
    UTC (+04:00)
  • Landesvorwahl
    +971
  • Beste Reisezeit
    Die besten Reisezeiten sind im Frühling und im Herbst. Dann sind die Temperaturen etwas milder.

Other Sightseeing Options in Dubai

Want to discover all there is to do in Dubai? Click here for a full list.

Dubai: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 156’133 Bewertungen

Der Ausflug war sehr gut organisiert und alles hat prima geklappt. Obwohl es eine große Anzahl an Teilnehmern gab, war für jeden genug Kapazität vorhanden - auch hinterher beim BBQ im Camp. Die Abholung am Hotel ist sehr komfortabel. Der Kamelritt hätte etwas länger sein können, hier gab es nur eine kurze Runde von vielleicht 150 m. Die Darbietungen während des BBQ‘s waren absolut toll. Unser Fahrer war sehr freundlich und hatte bei den Fahrten über die Sanddünen alles im Griff. Prädikat: unvergessliches Erlebnis !

We can only recommend this tour! The best way to experience atv driving dune bashing camel riding and many other things like Arabic bbq and dessert. It was a great experience. Our lovely guide Norman did such a great job explaining us everything and dune bashing like in fast and the furious! He carried about us and checked on us all the time. Thank you Norman for this beautyfull day and we hope the next time we visit Dubai we get tha chance to have you again as our tour guide!!!

Our tour was a really fun experience. Nasir was a great tour guide and treated us very well. We can recommend this tour to any of you, who wants to have a fun time and getting first experience with driving quad bike. Thank you very much for the great tour and the on time pick-up from our hotel.

Geniale Tour! Abholung am Hotel erfolgte pünktlich mit einem sauberen Fahrzeug durch unseren Guide Karnail. Die Quads waren waren technisch und optisch sehr gepflegt. Jeder erhielt eine Flasche stilles Wasser. Karnail fuhr eine tolle Tour mit super Fotostops. Gerne wieder!

Der Guide war sehr gut. Hat viel erklärt. Allerdings wurde die deutsche Tour ohne Benachrichtigung auf eine englischsprachige gewechselt. Da hätte ich eine Vorinformation gewünscht, denn ich hätte auch dem Englischen nicht mächtig sein können.