Erlebnisse in
Dublin

Freundliche Einheimische, erstklassiger Whiskey und Kunst an jeder Ecke machen die Stadt zu einer echten Wohlfühloase.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Planen Sie Ihren Besuch

  • Was ist die beste Reisezeit?

    Irland ist nicht gerade für sein gutes Wetter bekannt, aber am schönsten ist es meisten im Spätsommer, vor allem im September. Wenn Sie eine gute Ausrede suchen, um einen lustigen Hut zu tragen und viel Guiness zu trinken, kommen Sie am 17. März zum St. Patrick's Day.

  • Wie bewegt man sich fort?

    Die Iren sind weltweit für ihren großartigen Sinn für Humor bekannt. Dieser spiegelt sich auch im öffentlichen Verkehrsnetz Dublins wider: Zwei Tram-Linien, die nicht miteinander verbunden sind, verkehren in den Außengebieten der Stadt. Es gibt aber ein sehr gutes Busnetz. Besuchern fällt es bei fast 200 Buslinien oft schwer, den Überblick zu behalten. Auf dublinbus.ie können Sie sich schlau machen. Die gute Nachricht: Die meisten Attraktionen liegen im Stadtzentrum und nicht weit voneinader entfernt, sodass sie fußläufig erreichbar sind.

  • Wie viele Tage?

    Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt können Sie in ein bis zwei Tagen erkunden. Aber vergessen Sie nicht, dass es hier außerdem interessante Museen, tolle Musik, aufregende Sportveranstaltungen und gute moderne Restaurants gibt. Buchen Sie am besten eine ganze Woche, um so richtig in das Leben der Stadt einzutauchen.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Englisch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+00:00)
  • Landesvorwahl
    +353
  • Beste Reisezeit
    Das Wetter ist im September am schönsten. Falls Sie aber mal den St. Patrick’s Day erleben möchten, kommen Sie Mitte März, um den Umzug zu bestaunen und sich in die Festlichkeiten zu stürzen.

Sightseeing in Dublin

Möchten Sie alle Aktivitäten in Dublin entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Dublin: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 35’270 Bewertungen

Wir hatten richtig Glück und hatten sehr gutes Wetter. So hatten wir keine Probleme alles zu sehen. Auch mit unseren Tourguide Peter hatten wir richtig Glück denn er war sehr sympathisch und sehr lustig aber trotzdem sehr informativ und wir konnten sehr viel lernen(auch wenn wir nicht alles verstanden haben weil unser englisch nicht so gut ist) Die Tour lohnt sich auf jeden Fall und ist meiner Meinung nach ein Muss bei einem Irland Besuch.

Ein traumhaftes Ausflugsziel. Die Fahrt mit dem Bus war sehr gut. Es wird immer wieder Halt gemacht. Der Giants Causeway ist fantastisch und wunderschön. Auch die Dark Hedges sind ein tolles Erlebnis.

sehr coole Tour durch die Pubs von Dublin. Mal etwas andere Pubs abseits der bekanntesten rund um die Temple Bar. Klare Empfehlung! Sophia (28)

Sehr gut gemacht. Man kann eigenes Tempo wählen, da es keine geführte Tour ist. Am Ende in der Bar herrlicher Blick über Dublin.

It was perfect and reliable activities, which will be recommended by me and my wife.