Datum wählen

Edinburgh Aktivitäten an Regentagen

Unsere beliebtesten Edinburgh Aktivitäten an Regentagen

Edinburgh: Skip-the-Line-Walking-Tour zum Edinburgh Castle

1. Edinburgh: Skip-the-Line-Walking-Tour zum Edinburgh Castle

Entdecke die Heimat von Maria, der Königin der Schotten, auf diesem geführten Rundgang durch Edinburgh Castle. Bewundere den Großen Saal aus dem 16. Jahrhundert, in dem Feste und Feiern stattfanden. Erfahre mehr über die blutige Geschichte der Könige und Königinnen, die in diesem Schloss lebten.  Triff deinen Guide und folge ihm zum Edinburgh Castle, das von seinem Sitz auf dem erloschenen Vulkan Castle Rock die Skyline der Stadt dominiert. Spaziere über die Burgpromenade und erfahre mehr über die Ursprünge und Belagerungen des Schlosses. Entdecke den Ort, an dem das Royal Military Tattoo durchgeführt wird. Betrete das Schloss und mach dich auf den Weg zu den 3 Museen und 2 Gefängnissen. Besuche das National Monument to the fallen of Scotland und einen Hundefriedhof. Besichtige das älteste Gebäude der Stadt, die Kapelle der Heiligen Margarete. Lass dich verzaubern von der Pracht des Großen Saals und eines Königspalastes. Nach der Besichtigung hast du Zeit, alle Gebäude im Inneren des Schlosses zu erkunden – wenn du möchtest sogar so lange, bis das Ende der Öffnungszeiten erreicht ist.

Edinburgh: Edinburgh Castle Guided Tour Fast-Track-Eintritt

2. Edinburgh: Edinburgh Castle Guided Tour Fast-Track-Eintritt

Starte deine Tour bei der Statue von Adam Smith auf der Royal Mile. Schlendere zum legendären Edinburgh Castle, während dein Guide deine Neugierde entfacht. Lausche spannenden Erläuterungen zur Bedeutung der Burg und historischen Persönlichkeiten aus ihrer Geschichte. Wandele mit deinem Guide durch den beeindruckenden Burgkomplex. Freu dich auf fundiertes Insiderwissen zu den Hauptgebäuden und Attraktionen der Burg, darunter die Argyle Battery, die Kanone One O’Clock Gun, der Platz Hospital Square und der Aussichtspunkt Western Panorama. Besichtige die Verliese und das Militärgefängnis, den Ort des schändlichen Black Dinner und die Gedenktafel für Thomas Randolphs Eroberung der Burg. Erkunde die Kirche St. Margret's Chapel, das Verteidigungsgeschoss Mons Meg, den Platz Crown Square und die schottischen Kronjuwelen "The Honors of Scotland". Im Anschluss an die Führung hast du Zeit zur freien Verfügung und kannst zum krönenden Abschluss die Museen der Burg besuchen, die während der Tour nicht zugänglich sind.

Ab Edinburgh: Ganztägige „Outlander“-Entdeckungstour

3. Ab Edinburgh: Ganztägige „Outlander“-Entdeckungstour

Brich um 08:45 Uhr in Edinburgh auf und unternimm eine Tour zu einigen der berühmtesten Schauplätze der Erfolgsserie „Outlander“. Zu diesen zählen Doune Castle, der Sitz des Clans MacKenzie, und die historische SchlossruineLinlithgow Palace. Genieß einen Einblick in die Vergangenheit jedes besuchten Ortes durch deinen Guide und erlebe den perfekten Ausflug für alle „Outlander“-Fans. Lass die Hauptstadt hinter dir und fahr gen Westen. Sieh die Schlossruine Linlithgow Palace und besuche anschließend Doune Castle, Fans der Serie besser bekannt als Castle Leoch. Nimm dir Zeit, das Gelände dieses historischen Schlosses zu erkunden (bitte beachte, dass Doune Castle derzeit wegen baulicher Inspektionen geschlossen ist), das auch als Winterfell in Game of Thrones und in Monty Python und der Heilige Gral zu sehen war. Als nächstes besuchst du das Königreich Fife, ein Gebiet von großer historischer Bedeutung. Lege einen Zwischenstopp ein in Culross, wo Claire im Dorf Cranesmuir der Hexerei beschuldigt wurde. Sieh das am vollständigsten erhaltene Beispiel eines Burghs aus dem 17. und 18. Jahrhundert im heutigen Schottland. Stärke dich bei deiner Mittagspause im Städtchen Falkland, das in der Serie als Inverness der 1940er Jahre diente. Mit über 28 denkmalgeschützten Gebäuden zeichnet Falkland ein authentisches Bild dieser Epoche. Besuch zu guter Letzt noch Midhope Castle, das Lallybroch der realen Welt. Gegen 17:30 Uhr kommst du wieder an in Edinburgh.

Edinburgh: Geführte Gin-Verkostung in der 56 North Distillery

4. Edinburgh: Geführte Gin-Verkostung in der 56 North Distillery

Betreten Sie die 56 North Distillery in Edinburgh, um zu probieren und zu entdecken, wie preisgekrönte Gins hergestellt werden. Beginnen Sie damit, Schottlands älteste dedizierte Gin-Bar mit über 300 Gins im Regal zu betreten. Sie werden mit einem South Loch Gin und Fever-Tree Tonic begrüßt und in die wunderschönen Kupferbrennblasen eingeführt, die den gesamten South Loch Gin produzieren. Genießen Sie Ihren Gin Tonic und erfahren Sie alles über Botanicals, Produktion, Abfüllung und Gin-Produktion. Probieren Sie anschließend drei Gins aus der South Loch Gin Destillerie mit Verkostungsnotizen und Einblicken in die Forschung und Entwicklung dahinter. Genießen Sie zum Abschluss einen South Loch Gin-Cocktail, der von einem engagierten Barteam zubereitet wird.

Eintrittskarte für das Edinburgh Dungeon

5. Eintrittskarte für das Edinburgh Dungeon

Erlebe die dunkelste Geschichte Edinburghs, wenn du dich traust. Der Edinburgh Dungeon ist ein preisgekröntes, 70-minütiges, interaktives und immersives Erlebnis, das 1000 Jahre Edinburgh und schottische Geschichte durch 11 Live-Darsteller, theatralische Kulissen, Spezialeffekte und eine aufregende Fahrt abdeckt. Die Besucher werden den berüchtigtsten Schurken aus der dunklen Vergangenheit der Stadt gegenüberstehen. Triff Agnes Finnie, Edinburghs böseste Hexe! Betrete das Verhörzimmer des Hexenmeisters, wo Sie Agnes Finnie gegenüberstehen, die 1645 der Hexerei beschuldigt wurde. Sie ist wütend, sie ist böse, mit ihr ist nicht zu spaßen! Gut gemacht! Du hast Sawney Beanss Familie gefunden. Leider ist es schon eine Weile her, seit sie das letzte Mal gegessen haben, und du siehst köstlich aus... Es ist das 16. Jahrhundert, und du schleichst dich durch das übel riechende Versteck des Bean-Clans, um die Überreste der verlorenen Reisenden zu entdecken.

Edinburgh: Paranormale Untergrund- & Geistertour

6. Edinburgh: Paranormale Untergrund- & Geistertour

Erlebe eine Geistertour, die nur für besonders Mutige geeignet ist, und wage dich in Edinburghs Geisterhäuser über und unter der Erde. Eine Gänsehaut überzieht deine Haut, wenn du deinem dunkel gekleideten Guide zu diesen unheimlichen Orten in der schottischen Hauptstadt folgst und unterwegs etwas über ihre Spukgeschichten erfährst. Diese Erwachsenentour ist nichts für schwache Nerven und eignet sich besonders für starke Geisterjäger. Du wirst die alten Wynds (Gassen) entlang reisen, die zum am meisten heimgesuchten Friedhof der Welt führen. Danach spazierst du auf dem Todespfad! Sei gewarnt, denn unter diesem lauern viele Geister. Reise durch übersinnliche Geistergeschichten und höre dir beide Seiten der Geschichte an. Enthülle schreckliche und wahre Geschichten über Hängungen, Folter, Morde, Hexen und Kannibalen. 

Ab Edinburgh: Isle of Skye & The Highlands - 3-Tages-Tour

7. Ab Edinburgh: Isle of Skye & The Highlands - 3-Tages-Tour

Besuchen Sie die schottischen Highlands und erkunden Sie die Isle of Skye bei einer dreitägigen geführten Tour ab Edinburgh. Bestaunen Sie Burgen, zerklüfteten Fels, malerische Städtchen und halten Sie Ausschau nach Schottlands berühmtem Seeungeheuer. Übernachtet wird in Bed and Breakfast Unterkünften. Detaillierter Tourplan Tag 1: Eine spektakuläre Strecke nach Norden Ihr Weg zur Isle of Skye führt vorbei am malerischen Stirling Castle, über das ausladende Rannoch Moor und durch Glen Coe. Halten Sie Ausschau nach dem küstennahen Eilean Donan Castle (Führung optional zubuchbar), das im Film Highlander zu sehen ist. Übernachten Sie in Inverness. Tag 2: Ein ganzer Tag auf Skye Sie haben einen ganzen Tag Zeit, um die Isle of Skye nach Herzenslust zu erkunden. Sie können es ruhig angehen lassen ohne etwas zu verpassen. Zu den Highlights gehören die zerklüfteten Cuillin Hills, der spektakuläre Quiraing und die eindrucksvolle Halbinsel Trotternish. Spazieren Sie die Küste entlang und halten Sie Ausschau nach Seehunden, die in den Wellen spielen oder einem Hirsch, der von einer Bergkuppe auf Sie herabschauen könnte. Dann fahren Sie für Ihre Übernachtung zurück nach Inverness. Tag 3: Ausschau halten nach dem Ungeheuer von Loch Ness Fahren Sie entlang des Ufers von Loch Ness und unternehmen Sie eine Bootsfahrt nach Urquhart Castle oder bleiben Sie an der Küste und halten Sie Ausschau nach Nessie. Die Rückfahrt nach Edinburgh führt über Inverness, die Cairngorms und Pitlochry. Beim Schlachtfeld von Culloden (Schauplatz der Niederlage für die Jakobiten) können Sie an einer optionalen Führung teilnehmen. Weiter geht's über die eindrucksvolle Cairngorm-Berggruppe und nach Pitlochry, wo Sie einen Zwischenstopp einlegen, um sich die malerische Stadt anzuschauen.

Edinburgh: Rosslyn Chapel & Hadrianswall in Kleingruppe

8. Edinburgh: Rosslyn Chapel & Hadrianswall in Kleingruppe

Besuchen Sie während dieser sagenhaften Tagestour ab Edinburgh die faszinierende Rosslyn-Kapelle, erkunden Sie das Städtchen Melrose, reisen Sie in die Scottish Borders und folgen Sie dem historischen Hadrianswall. Die Rosslyn-Kapelle gilt seit jeher als ein mysteriöser Ort und wurde insbesondere durch den Roman Der Da Vinci Code in der ganzen Welt berühmt. Schon seit langem spekuliert man über die Ursprünge und Bedeutungen der legendären Steingravuren, die die aufwändig gestaltete Kapelle aus dem 15. Jahrhundert zieren. Reisen Sie anschließend weiter in das charmante Städtchen Melrose, in dem Sie ein köstliches Mittagessen erwartet, bevor Sie am frühen Nachmittag die historische Schottisch-Englische Grenze in Carter Bar überqueren. Treten Sie in die Fußstapfen verfeindeter Clans und Familien, bekannt als die Border Reivers, die sich bis zum Ende des 16. Jahrhunderts an diesem Ort blutige Auseinandersetzungen lieferten und auf brutale Raubzüge gingen. Besuchen Sie auch eines der weltweit wichtigsten Monumente aus der Ära des Römischen Reiches – den Hadrianswall. Weiter geht es zum Housesteads Fort im Northumberland Nationalpark, einer der besterhaltenen Festungen aus römischer Zeit entlang dem Hadrianswall. Freuen Sie sich auf eine idyllische Wanderung durch die üppig grünen Landschaften und bewundern Sie einen der beeindruckendsten und meistfotofrafierten Abschnitte des Hadrianswalls. Machen Sie auf der Rückfahrt nach Edinburgh Halt in der geschäftigen Kleinstadt Jedburgh an der Grenze, um sich die Beine zu vertreten und Bilder von der berühmten Abtei zu schießen.

Königliches Edinburgh: Hop-On/Hop-Off-Bustouren

9. Königliches Edinburgh: Hop-On/Hop-Off-Bustouren

Mit dem 48-h-Ticket für den Royal Edinburgh Hop-On/Hop-Off-Busus kannst du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Edinburghs bequem erreichen. Tauch ein in die Geschichte und Kultur Schottlands und besuch Edinburgh Castle, die Royal Yacht Britannia und den Palace of Holyroodhouse. Das All-inclusive-Ticket ist einfach zu benutzen und bietet ein fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn du das Edinburgh Castle, den Palace of Holyroodhouse und die Royal Yacht Britannia besuchen möchtest. Das Ticket beinhaltet außerdem 48 h unbegrenzte Fahrten mit drei der Hop-On/Hop-Off-Busustouren in Edinburgh: Edinburgh City Sightseeing, Edinburgh Tour und Majestic Tour. Nutze den Bus, um zu den Attraktionen zu gelangen, lass die Stadt hinter dir und fahr durch Edinburghs New Town zur Küste bei Newhaven. Leg einen Zwischenstopp ein am Royal Botanic Garden und an der Royal Yacht Britannia auf dem Weg dorthin. Wenn der Bus ins Stadtzentrum zurückfährt, kannst du am Palace of Holyroodhouse und am Canongate-Abschnitt der Royal Mile aussteigen und zum Edinburgh Castle hinauflaufen.

Ab Edinburgh: Outlander, Schlösser und Jakobiten-Tour

10. Ab Edinburgh: Outlander, Schlösser und Jakobiten-Tour

Freu dich auf eine Tagestour ab Edinburgh, tauche ein in die Geschichte und erlebe die malerischen Landschaften und Ruinen aus der Fernsehserie "Outlander". Mach es dir bequem in einem geräumigen, klimatisierten Reisebus und entdecke Sehenswürdigkeiten wie das Dorf Cranesmuir und die Tuilyies Standing Stones. Reise nordwestlich nach Midhope Castle (01. April - 24. September), dem Drehort von Lallybroch aus der Zeitreise-TV-Serie "Outlander". Leg einen Zwischenstopp ein in der königlichen Burg von Linlithgow und genieße einen Fotostopp am Linlithgow Palace (Wentworth-Gefängnis in "Outlander"). Fahr weiter zum Landsitz Callander House aus dem 14. Jahrhundert. Sieh, wo Bande mit der nördlichsten römischen Grenze an der Antonine-Mauer geknüpft wurden. Wandle auf den Spuren von Claire und Jamie und besuche Falkland, das Inverness von Outlander.  Viele der Straßen hier dienten als Drehorte in Outlander, unter anderem als Claire den Geist von Jamie sieht. Fahre weiter zur Royal Burgh of Culross. Entdecke das winzige Dorf aus dem 17. Jahrhundert, eingenistet in die Küste des Fife.  Fahre vorbei an den Gärten von Culross, die in "Outlander" als Claires Kräutergarten zu sehen waren, ebenso wie das Mercat-Kreuz (Marktkreuz) von Cranesmuir Village. Schlendere durch die kopfsteingepflasterten Straßen und besuche das urige Biscuit Café. Leg einen Fotostopp ein an den Tuilyies Standing Stones (wenn es die Zeit erlaubt). Beende den Tag in South Queensferry, wo du einen herrlichen Blick hast über den Forth und Fotos von den Forth Rail Bridges machen kannst. Bitte beachten Sie: Midhope Castle ist geschlossen vom 23. Dezember bis zum Frühjahr 2023.

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Mehrtagesausflüge
  • Tagesausflüge
  • Private Touren
  • Hop-On/Hop-Off-Touren
  • Sonstige Erlebnisse
65 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 5

Häufig gestellte Fragen über Edinburgh

Edinburgh: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Loch Ness

Sightseeing in Edinburgh

Möchten Sie alle Aktivitäten in Edinburgh entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Edinburgh: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 55 Bewertungen

Dies war der beste Tag unserer Reise. Gillian war so unglaublich und die beste Reiseleiterin, die wir je hatten. Sie wusste nicht nur so viel über Outlander, sondern auch über die Geschichte Schottlands. Ich habe heute so viele neue Dinge gelernt und es hat so viel Spaß gemacht. Die Drehorte, die wir besuchten, hatten alle Verbindungen zu Outlandern, und Szenen wurden dort gedreht. Es war so schön, das alles zu sehen. Kann diese Tour nicht genug empfehlen (mit Gillian als Guide ofc) !!!!!

1.5hrs, i thought, that's quite a while for not entering the rooms. but it flew by and the tour had never been that exiting if there weren't Steph. she should be an actress, great how she told the history, stories!! thanks

Es war eine mega Führung! Toll erklärt mit viel Witz und Sachverständnis. Danke Urs :-)

Es war richtig gut es lohnt sich auf jedenfall. Die Kids hatten riesig Spaß.

The tour with Steph is lively as a joyfull one in our memory!