Edinburgh Bus- und Minivan-Touren

Unsere beliebtesten Edinburgh Bus- und Minivan-Touren

Edinburgh: Hop-On/Hop-Off-Sightseeing-Tour für 24 / 48 h

1. Edinburgh: Hop-On/Hop-Off-Sightseeing-Tour für 24 / 48 h

Erkunde die schottische Hauptstadt an 1 oder 2 Tagen bei einer Hop-On/Hop-Off-Bustour. Sieh berühmte Wahrzeichen wie Edinburgh Castle, die berühmte Royal Mile und den Palast von Holyrood House und erfahre Wissenswertes über ihre historische Bedeutung durch den Audiokommentar an Bord. Steig in den Bus und beginne deine Erkundungstour an der ersten Haltestelle am St. Andrew's Square. Vom Oberdeck oder vom Innenraum des Busses aus kannst du die Stadt auf bequeme Weise erkunden und dabei einen Blick auf einige ikonische Gebäude und Sehenswürdigkeiten erhaschen. Mit deinem Ticket profitierst du außerdem von zusätzlichen Vergünstigungen und Rabatten wie ermäßigtem Eintritt in die Holyrood Distillery, einer Busfahrt zum Zoo von Edinburgh und vielen weiteren Vorteilen. Wähle zwischen einem Ticket für 24 oder 48 h mit Haltestellen an verschiedenen Orten entlang mehrerer Routen, darunter: • Royal Mile• Edinburgh Castle• Dynamic Earth• Edinburgh Dungeons• Real Mary Kings Close• Greyfriars’s Bobby • Lothian Road• Grassmarket• Lauriston Place• Johnston Terrace• National Museum of Scotland• John Knox House• Museum of Edinburgh• Scottish Parliament• Palace of Holyroodhouse• Burns Monument

Edinburgh: Vintage Bus Tour mit Afternoon Tea oder Gin

2. Edinburgh: Vintage Bus Tour mit Afternoon Tea oder Gin

Genieße einen raffinierten Nachmittagstee mit einem erfrischenden Gin "Pot-Tail" (ein Cocktail in einer Teekanne für größere Gruppen) deiner Wahl, der von der Trolley-Bar an Bord einer geführten Bustour serviert wird. Genieße einen Nachmittagstee mit Sandwich, Petit Fours, Muffins, warmen Scones und Mini-Quiches. Die Abfahrt erfolgt bei Stance ZF am Waterloo Place. Das Buspersonal heißt dich mit einem Glas Prosecco herzlich willkommen. Lehn dich zurück, entspanne dich und verwöhne deine Sinne, während du die großartigen Sehenswürdigkeiten der Stadt wie Edinburgh Castle und das schottische Parlamentsgebäude siehst. Bei dieser Nachmittagstour genießt du 2 traditionelle britische Klassiker - Tee und Gin - je nachdem, welche Option du wählst. Wenn du dich für die Gin-Option entscheidest, bekommst du aromatisierte Gin-Cocktails von der Edinburgh Gin Company, die in Teekannen mit aromatischen Kräutern serviert und mit zierlichen essbaren Blumen gekrönt werden. Verwöhne deine Geschmacksnerven mit traditionellen Scones mit frischer Schlagsahne und Marmelade, einer Auswahl an Fingersandwiches, Minibrötchen oder Wraps, Miniquiches und einer Auswahl an Petit Fours und Kuchen, und das alles mit so viel Tee und Kaffee, wie du trinken kannst.

Königliches Edinburgh: Hop-On/Hop-Off-Bustouren

3. Königliches Edinburgh: Hop-On/Hop-Off-Bustouren

Mit dem 48-Stunden-Ticket für den Royal Edinburgh Hop-On-Hop-Off-Bus kannst du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Edinburghs bequem erreichen. Tauche ein in die Geschichte und Kultur Schottlands und besuche Edinburgh Castle, die Royal Yacht Britannia und den Palace of Holyroodhouse. Das All-inclusive-Ticket ist einfach zu benutzen und bietet ein fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn du das Edinburgh Castle, den Palace of Holyroodhouse und die Royal Yacht Britannia besuchen möchtest. Das Ticket beinhaltet außerdem 48 Stunden unbegrenzte Fahrten mit drei der Hop-on-Hop-off-Bustouren in Edinburgh: Edinburgh City Sightseeing, Edinburgh Tour und Majestic Tour. Nutze den Bus, um zu den Attraktionen zu gelangen, lass die Stadt hinter dir und fahre durch Edinburghs New Town zur Küste bei Newhaven. Leg einen Stopp ein am Royal Botanic Garden und an der Royal Yacht Britannia auf dem Weg dorthin. Wenn der Bus ins Stadtzentrum zurückfährt, kannst du am Palace of Holyroodhouse und am Canongate-Abschnitt der Royal Mile aussteigen und zum Edinburgh Castle hinauflaufen.

Edinburgh: Comedy-Horror-Show im Geisterbus

4. Edinburgh: Comedy-Horror-Show im Geisterbus

Genießen Sie eine dramatische, 60-minütige Sightseeing-Tour durch Edinburgh mit dem Ghost Bus, einem aufwändig restaurierten, rabenschwarzen Doppeldeckerbus. Ihr schauriger Fahrer lehrt Ihnen mit Geschichten über Edinburghs Grabräuber, Pestopfer und umherirrende Seelen so richtig das Fürchten – nicht umsonst gilt die Stadt als eine der unheimlichsten in Europa. Fahren Sie mit dem Geisterbus durch Edinburghs grausame Vergangenheit, während die bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt an Ihnen vorbeigleiten, darunter das Edinburgh Castle, der Grassmarket, Greyfriar’s Kirk, der Holyrood Palace und die Royal Mile. Durchqueren Sie die Altstadt und die Neustadt und besuchen Sie die Schauplätze früherer Morde, Folterungen und Hinrichtungen. Lauschen Sie der Legende über die berüchtigten Mörder Burke und Hare, und erfahren Sie von den unzähligen Frauen, die einst als Hexen verbrannt oder ertränkt wurden. Der Bus, der dem Necropolis-Busunternehmen angehörte, ist dekorativ mit atmosphärischen Lampen und Vorhängen ausgestattet. Im Jahre 1967 wurde die gesamte Fahrzeugflotte durch einen mysteriösen Brand zerstört und nur dieser eine Bus wurde von den Flammen verschont. Werden Sie die Fahrt darin überleben?

Edinburgh: 24 h familienfreundliche Hop-On/Hop-Off-Bustour

5. Edinburgh: 24 h familienfreundliche Hop-On/Hop-Off-Bustour

Erkunde Edinburgh in deinen eigenen Tempo bei einer Hop-On/Hop-Off-Tour im Open-Top-Bus. Genieße den Kommentar an Bord, der die Geschichte der Stadt beschreibt. Halte an Orten wie dem St Andrew Square, der Johnstone Terrace und der Royal Mile. Sieh dir die Sehenswürdigkeiten wie Edinburgh Castle und Grassmarket an. Steig in den Bus und beginne dein Stadtabenteuer. Vergleiche die Altstadt von Edinburgh, wo Familien in eingeengten Bedingungen lebten und Müll aus den Fenstern geworfen wurde, mit der eleganten georgianischen “New Town” mit ihren drei Hauptstraßen und einem Platz an jedem Ende. Höre über die Hinrichtungen, die auf dem Grassmarket stattfanden, während du den uneinnehmbaren Castle Rock über dir bestaunst und über die Versuche hörst, Edinburgh Castle zu erobern. Fahre entlang der Royal Mile, die Edinburgh Castle mit dem Palace of Holyroodhouse verbindet. Mit dem 24-Stunden-Ticket kannst du ein- und aussteigen, wann du willst. Mit großartigen Besucherattraktionen, Museen, Galerien und Restaurants für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel bietet Edinburgh einfach alles. Die Busse verkehren im 30-Minuten-Takt und fahren die folgende Schleife: Haltestellen: 1. St Andrew Square - Northside 2. Lothian Road - Waldorf Astoria 3. Grassmarket 4. Lauriston Place 5. Johnstone Terrace - Edinburgh Castle, The Scottish Whiskey Experience 6. Lawnmarket - Gladstone's End, The Real Mary King's Close 7. Chambers Street - Nationales Museum von Schottland 8. St. Mary's Street West 9. Canongate - John-Knox-Haus 10. Royal Mile - Schottisches Parlament, Palace of Holyrood House 11. Dynamic Earth 12. Regent Road - Burns Monument

Edinburgh: Hop-On/Hop-Off-Bus-Pass für 3 Routen

6. Edinburgh: Hop-On/Hop-Off-Bus-Pass für 3 Routen

Spare Geld und erkunde Edinburgh in deinem eigenen Tempo mit einem 3-Routen-Ticket für eine Hop-on-Hop-off-Bustour. Wähle zwischen einem Ticket für 24 oder 48 Stunden. Erkunde die Stadt mit Haltestellen wie Grassmarket, Edinburgh Castle, National Museum of Scotland und Royal Botanic Gardens. Steig ein und mach dich auf den Weg zu deinem Stadtabenteuer. Kontrastiere die Alt- und die Neustadt, besuch die königlichen Attraktionen von Edinburgh Castle und die Royal Yacht Britannia (Eintrittsgelder nicht inbegriffen). Auf der „Edinburgh Tour“ sind Live-Guides an Bord, die dich mit Informationen über die Sehenswürdigkeiten auf Englisch versorgen. Auf der „City Sightseeing Tour“ und der „Majestic Tour“ stehen dir Audioguides in 9 Sprachen zur Verfügung. Steig aus und ein sooft du möchtest und betrachte die Sehenswürdigkeiten in aller Ruhe. Einige Busse verfügen auch über ein offenes Oberdeck, von dem aus du einen einzigartigen und tollen Blick genießt. Sightseeing-Tour Lerne alles über die Personen und Ereignisse, die Edinburgh zu dem gemacht haben, was es heute ist. Lausche den Geschichten über die beengten Zustände in der Altstadt im Kontrast zum weitläufigen Holyrood Park. Höre die Terry Deary’s Horrible Histories (Terry Deary’s schreckliche Geschichten) mit dem bordeigenen Horrible-Histories-Kinderkanal – Geschichte mit all seinen grausamen Details. • Hanover Street • Princes Street Gardens • St John’s Church • Grassmarket • Johnston Terrace • Edinburgh Castle • National Museum of Scotland • Museum of Childhood • Scottish Parliament • Our Dynamic Earth • Palace of Holyroodhouse • Burns Monument Edinburgh-Tour: Genieß die besten Aussichten an Bord eines offenen Busses, während Live-Kommentare in englischer Sprache die Geschichte Edinburghs lebendig werden lassen. Erkunde die Altstadt und die georgianische Neustadt dank 9 strategisch günstig gelegenen Haltestellen. • Hanover Street • George Street • Charlotte Square • The Mound • Lawnmarket • Grassmarket • Our Dynamic Earth • Scottish Parliament • Canongate Kirk Majestic Tour: Lass das Stadtzentrum hinter dir und reise zur Küste in Newhaven, mit Haltestellen am Royal Botanic Garden und der Royal Yacht Britannia. Diese mehrsprachige Tour versorgt dich über Kopfhörer mit Erläuterungen auf Englisch, Gälisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Japanisch, Chinesisch (Mandarin) und Russisch. Erkunde auf dem Rückweg den Palace of Holyrood House und den Canongate-Abschnitt der Royal Mile. • Hanover Street • George Street • Royal Botanic Gardens • Ferry Road • Newhaven Harbour • Kreuzfahrtterminal • Ocean Terminal (Royal Yacht Britannia) • Leith Mills • Elm Row • Queen Mary’s Bath House • Queensberry House • Canongate Kirk

Von Glasgow oder Edinburgh aus: Schottische Whisky Tour

7. Von Glasgow oder Edinburgh aus: Schottische Whisky Tour

Entdecke die ultimative Tour für Whisky-Liebhaber und erlebe das Leben in den Highlands und der schottischen Landschaft hautnah. Dein Fahrer, ein schottischer Whisky-Botschafter, wird sein Wissen und seine Geschichten mit dir teilen und vielleicht sogar für ein oder zwei zusätzliche Drinks auf dem Weg anhalten. Dein Abenteuer beginnt mit der Überquerung des Flusses Forth und der Fahrt in die Highlands, wo du an deiner ersten Brennerei hältst, der weltberühmten Dalwhinnie Distillery, die 1897 erbaut wurde und die höchstgelegene Brennerei Schottlands ist. Mach eine Mittagspause im berühmten House of Braur, wo du auch Geschenke und Souvenirs aus deiner Zeit in Schottland kaufen kannst. Danach fährst du zu deiner zweiten Brennerei, Blair Atholl, der ältesten noch funktionierenden Brennerei Schottlands, die 1798 gegründet wurde. Wenn es die Zeit erlaubt, hältst du auf dem Rückweg zu deinem Hotel noch an einer weiteren Destillerie für eine letzte Verkostung an.

Edinburgh: Private Tour

8. Edinburgh: Private Tour

Freu dich auf eine achtstündige Tour zu allen beliebten und wichtigen Attraktionen, die Edinburgh zu bieten hat, darunter auch so manches Highlight, das du in keinem Reiseführer findest. Unternimm eine ausgedehnte Tour für Besucher mit viel Zeit, die Edinburgh und Lothian kennenlernen möchten. Sieh Leith Links, das schottische Parlament, den Palace of Holyroodhouse, St Giles’ Cathedral, die Royal Mile und natürlich Edinburgh Castle. Außerdem drehst du im Wagen eine Runde um Arthur’s Seat und die Crags, wo du die spektakulärste Aussicht der Stadt genießen kannst. Entdecke die Mysterien und die Intrigen der berühmten Rosslyn-Kapelle. Seit Dan Browns „Sakrileg“ kennt die ganze Welt die Kapelle und Besucher aus allen Erdteilen besichtigen den Ort, an dem der Bestseller verfilmt wurde. Das schöne und geheimnisvolle Gebäude besticht durch seine kryptischen Schnitzereien und die fesselnden Legenden vom Heiligen Gral, den Tempelrittern und der Freimaurerei.

Schottische Lowlands: Privattour über Land

9. Schottische Lowlands: Privattour über Land

Lassen Sie sich von Ihrem ortskundigen Guide abholen an Ihrer Unterkunft. Fahren Sie zum Nationalpark Trossachs und genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf die schottische Landschaft. Sehen Sie den berühmten Loch Venachar vor der Kulisse zerklüfteter Hügel und idyllischer Schafweiden. Machen Sie Halt im malerischen Dorf Callander und spazieren Sie mitten hinein in Ihren Traum vom schottischen Landleben.  Setzen Sie Ihre Tour fort zum Blackness Castle, das erst kürzlich als Drehort für den Film "Maria Stuart, Königin von Schottland" diente. Oder besuchen Sie Linlithgow Palace, den Geburtsort von Maria Stuart. Erkunden Sie Doune Castle, bekannt aus "Game of Thrones", "Outlander" und "Die Ritter der Kokosnuss". Oder steht Ihnen der Sinn mehr nach Stirling Castle, dem historischen Schauplatz der Schlacht von Bannockburn, in der Robert Bruce die Armee von König Edward besiegte? Dann ist es nur noch ein Katzensprung bis zum beeindruckenden Denkmal für William Wallace, den schottischen Nationalhelden des 13. Jahrhunderts. Krönen Sie Ihre Tour zum Abschluss mit einem Besuch der Whiskybrennerei Deanston und verkosten Sie einen 18 Jahre alten Single Malt von Weltruf. Teilen Sie Ihrem Guide gerne mit, was Sie am meisten interessiert und erleben Sie einen unvergesslichen Tag in Schottland. 

Edinburgh: Mary, Königin der schottischen privaten Tagestour

10. Edinburgh: Mary, Königin der schottischen privaten Tagestour

Beginnen Sie Ihre Tour mit einem Besuch in Marys Geburtshaus, dem Linlithgow Palace. Besuchen Sie Holyrood Palace, um zu sehen, wo Mary lebte und im angrenzenden Park jagte und ritt. Sehen Sie den erloschenen Vulkan Arthur's Seat und genießen Sie einige der atemberaubendsten Ausblicke, die die Stadt zu bieten hat. Begeben Sie sich anschließend zum Haus von John Knox, wo John Knox plante und plante, die Königin zu stürzen. Beachten Sie, dass direkt unter dem Haus Marys Lieblingsjuwelier wohnte. Besuchen Sie einen anderen Ort mit turbulenter Geschichte, an dem der Ehemann der Königin, Lord Darnley, ermordet wurde, heute das New College in Edinburgh. Besuchen Sie je nach Jahreszeit den Falkland Palace, um zu sehen, wo Mary früher Tennis gespielt hat. Gehen Sie zum Craigmillar Castle, wo die Königin untergebracht war, als sie krank war und möglicherweise plante, ihren Ehemann ermorden zu lassen. Besuchen Sie Blackness Castle und erfahren Sie, wie es als Drehort genutzt wurde. Nutzen Sie während Ihrer Tour die Gelegenheit, in einem Pub aus dem Jahr 1316 zu Mittag zu essen.

  • Führungen
  • Hop-On/Hop-Off-Touren
  • Private Touren
12 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Häufig gestellte Fragen über Edinburgh

Was muss man in Edinburgh unbedingt gesehen haben?

Edinburgh: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Loch Ness

Sightseeing in Edinburgh

Möchten Sie alle Aktivitäten in Edinburgh entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Edinburgh: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 13’351 Bewertungen

Ein super Ausklang für einen Tag in Edinburgh! Vom Ambiente im Bus bis zu dem Schaffner - alles hat gepasst. Die Tour ist Gott sei Dank ;) nicht zu gruselig und die Lachmuskeln sind bei uns zum Einsatz gekommen. Der Tourguide hat eine super Show hingelegt und sein Englisch war für uns wirklich gut verständlich. Wir haben die Tour im Dunkeln gemacht, würden es wieder machen und empfehlen sie gerne weiter!

Sehr unterhaltsame und lustig-gruslige Tour gespickt mit einigen Infos über die dunkleren Seiten aus der Vergangenheit der Stadt. Wer einen bequem-angenehmen Gruselflair sucht ist hier in allerbesten Händen!

Wir buchen immer diese Busse wenn wir eine Städtetour machen. Es gibt nichts zu beanstanden. Es hat alles super funktioniert.

It was the 2nd time enjoying the tour. Slightly different than 3 years ago, and 100% GREAT. Must have!

Sehr informative Tour. Wir haben die Britania Tour vor Ort hinzugebucht und hatten somit 2 Touren