Erlebnisse in
Egilsstaðir

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Egilsstaðir

Vök-Bäder: Eintrag für geothermische Bäder in Ostisland

1. Vök-Bäder: Eintrag für geothermische Bäder in Ostisland

Vök Baths ist ein geothermisches Ziel am wunderschönen Urriðavatn-See in Ostisland. Vök Baths liegt nur 5 km nordwestlich von Egilsstaðir, der größten Siedlung im Osten, und ist ein wichtiger Stopp bei jedem Besuch in diesem Teil des Landes. Vök Baths nutzt die geothermische Kraft der Region, um ein einzigartiges Badeerlebnis mit atemberaubendem Blick auf den Rest des Sees und die Umgebung zu schaffen. Tauchen Sie ein in die einzigartige und unberührte Landschaft Islands und werden Sie bei den ersten geothermischen Schwimmbecken des Landes eins mit der Natur. Das isländische Hot Spring-Reiseziel ist wie kein anderes. Es ist so rein, dass es als trinkbar zertifiziert ist. Im Vergleich zum Rest des Landes gibt es in Ostisland relativ wenige heiße Quellen, was die Vök-Bäder zu einer Attraktion macht, die Sie bei Ihrer Erkundung des Ostens nicht missen möchten.

Ab Reykjavik: 6-Tages-Kleingruppentour Island-Entdeckung

2. Ab Reykjavik: 6-Tages-Kleingruppentour Island-Entdeckung

Beginnen Sie Ihr Abenteuer bequem mit der Abholung in Reykjavik und freuen Sie sich auf eine Erkundungstour zum Gullni hringurinn. Bestaunen Sie Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen wie den Gullfoss Wasserfall und Geysir sowie den Þingvellir Nationalpark, bestaunen Sie heißes Wasser, das aus der Erde schießt und erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte von Island. Verbringen Sie Ihre erste Nacht in einem gemütlichen Hotel an der Südküste. An Tag 2 besuchen Sie die beeindruckenden Wasserfälle Skogafoss und Seljalandsfoss, wo Sie hinter die Kaskaden laufen können, um ein absolut einzigartiges Erlebnis zu genießen. Von hier aus können Sie auch eine zusätzliche Wanderung zu einem nahe gelegenen alten Gletscher unternehmen oder direkt zum schwarzen Sandstrand von Reynisfjara gehen. Verbringen Sie die Nacht im kleinen Dorf Vík und genießen Sie die Freizeit am Abend, um die Umgebung zu erkunden oder sich mit Ihren Mitreisenden zu unterhalten. An Tag 3 erkunden Sie den Skaftafell Nationalpark, in dem Sie den Kontrast zwischen dem glitzernden Eis und dem schwarzen Sand bestaunen können. Von hier aus können Sie eine zusätzliche Tour zu einer atemberaubenden Eishöhle unternehmen und riesige Eisblöcke in der Gletscherlagune von Jökulsárlón schweben sehen. Verbringen Sie einen Abend unter den weltberühmten Nordlichtern und bestaunen Sie dieses einzigartige Naturschauspiel. Tag 4 führt Sie zu einer Erkundungstour durch die Ostfjorde auf der Suche nach wilden Rentieren und anderen einheimischen Tieren. Unterwegs entdecken Sie den See Lagarfljót, in dem ein Monster leben soll. Erfahren Sie mehr über die Kultur und das Leben der Menschen in den nahegelegenen Dörfern. Bestaunen Sie die Wälder von Hallormsstaðaskógur und verbringen Sie die Nacht in einem verträumten Dorf. Erkunden Sie an Tag 5 die geothermischen Gegenden rund um den See Mývatn und sehen Sie die Lavasäulen von Dimmuborgir. Weiter geht es zum Námaskarð Pass, um die sprudelnde Erde zu bestaunen. Die Nacht verbringen Sie in Akureyri, der Hauptstadt des Nordens. An Tag 6 erwartet Sie eine Entdeckungstour durch den Fjord Eyjafjörður und ein Besuch in Kaffi Kú , wo Sie örtliche Bauern treffen. Am Ende Ihrer ereignisreichen 6-Tages-Tour kehren Sie mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Reykjavik, wo Ihr Abenteuer endet.

Ab Reykjavik: 8-tägige Kleingruppentour Ringstraße im Winter

3. Ab Reykjavik: 8-tägige Kleingruppentour Ringstraße im Winter

Lass dich zu Beginn deines 8-tägigen Island-Abenteuers von deiner Unterkunft in Reykjavik abholen und folge dem Gullni hringurinn. Auf dem Weg siehst du den Wasserfall Gullfoss, den Großen Geysir und den Nationalpark Þingvellir. Bewundere das heiße Wasser, das aus der Erde schießt, und erfahre von deinem erfahrenen Guide mehr über die Geschichte Islands. Am zweiten Tag besuchst du die Wasserfälle von Skogafoss und  Seljalandsfoss, wo du hinter den Kaskaden spazieren und auf einem alten Gletscher wandern kannst. Der Höhepunkt des Tages ist ein Ausflug zum weltberühmten schwarzen Sandstrand von Reynisfjara. Erkunde den  Nationalpark Skaftafell am dritten Tag deiner Tour. Bewundere das weiße Eis, das in einem schönen Kontrast zum schwarzen Sand steht. Erkunde anschließend eine Eishöhle und Eisblöcke, die in der Gletscherlagune von Jökulsárlon schwimmen. Verbring einen Abend unter den beeindruckenden Nordlichtern und bestaune dieses einzigartige Naturschauspiel. Am vierten Tag erkundest du mit deinem Guide die Ostfjorde. Halte Ausschau nach Rentieren und anderen Wildtieren der Region. Unterwegs entdeckst du den See Lagarfljót, in dem ein Monster leben soll. Erfahre mehr über die Kultur und das Leben der Menschen in den nahegelegenen Dörfern. Nach einer entspannten Übernachtung in einem verschlafenen isländischen Dorf erkundest du die geothermische Region des Sees Mývatnund besuchst die Lavasäulen von Dimmuborgir. Mach dich auf den Weg zum Pass Námaskarð, wo die Erde vor deinen Augen kocht und blubbert. Besuche an Tag 6 den Fjord von Eyjafjörður, verbringe etwas Zeit damit, die örtlichen Bauern in Kaffi Kú kennenzulernen, und halte bei Hauganes für eine Walbeobachtungstour an. Probier einige isländische Köstlichkeiten und übernachte in Borgarnes. Erkunde am siebten Tag die Hauptstadt des Nordens auf eigene Faust, bevor du dem Weg Sagaløypa nachReykholt folgst, wo der mittelalterliche Dichter Snorri Sturluson lebte. Am achten Tag der Tour besuchst du den unglaublichen Gletscher Snæfellsjökull auf der Halbinsel Snæfellsnes und bewunderst dort die atemberaubend schöne Landschaft. Genieß eine optionale unterirdische Tour durch die Vatnshellir-Lavahöhle. Am Abend kehrst du nach Reykjavik zurück, wo dein 8-tägiges Abenteuer endet.

Sightseeing in Egilsstaðir

Möchten Sie alle Aktivitäten in Egilsstaðir entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Egilsstaðir: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 26 Bewertungen

Ich war sehr zufrieden mit dieser Tour und kann sie zu 100% weiterempfehlen. TrollExpeditions hatte im voraus super schnell auf Fragen geantwortet und war auch alles super organisiert. Auch unser Guide Gylfi hat wirklich dazu beigetragen, diese Reise zu einem ganz tollen Erlebnis zu machen. Da sind 5 Sterne genau richtig.