Führerbunker

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Führerbunker: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Warnemünde & Rostock: Ganztägiger Landausflug nach Berlin

1. Ab Warnemünde & Rostock: Ganztägiger Landausflug nach Berlin

Unternehmen Sie einen Landausflug, der perfekt an die Anlegezeiten der Schiffe angepasst ist und daher unmittelbar beginnen kann, nachdem Ihr Schiff eingelaufen ist. Dank des frühen Beginns haben Sie mehr Zeit für den Ausflug und kommen auch definitiv rechtzeitig wieder zurück, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, Ihr Schiff zu verpassen.  Sobald Sie vor Anker liegen, treffen Sie den Mitarbeiter unseres lokalen Partners direkt vor Ihrem Schiff. Machen Sie es sich bequem in einem komfortablen, klimatisierten Bus und genießen Sie die entspannte Fahrt durch das malerische Flachland im Osten Deutschlands. Erreichen Sie schließlich Berlin, wo Sie Ihr professioneller englischsprachiger Guide freundlich begrüßt. Beginnen Sie Ihre Tour in West-Berlin am berühmten Schloss Charlottenburg. Vertreten Sie sich etwas die Beine nach der Fahrt, während Ihnen Ihr ortskundiger Guide eine Einführung in die Stadt gibt. Fahren Sie anschließend durch den ehemaligen britischen Sektor auf der Champs-Élysées Berlins - dem Kurfürstendamm. Passieren Sie unterwegs die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und das legendäre KaDeWe, das größte Kaufhaus auf dem europäischen Festland. Weiter geht's nach Ost-Berlin, wobei Sie dem beeindruckenden Reichstagsgebäude einen Besuch abstatten. Spazieren Sie durchs Brandenburger Tor und halten Sie inne für einen Moment der Besinnung am Denkmal für die ermordeten Juden Europas. Sehen Sie den Tiergarten, die Siegessäule, das Sowjetische Ehrenmal, das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas und den Pariser Platz. Ihr nächstes Ziel ist der ehemalige Standort des Bunkers von Adolf Hitler, bevor Sie über den Potsdamer Platz zu einem der wenigen verbliebenen Stücke der Berliner Mauer gelangen. Sehen Sie außerdem die "Topographie des Terrors" an der Stätte des einstigen Hauptquartiers der SS und der Gestapo. Genießen Sie anschließend die Gelegenheit, auf dem Weg in den ehemaligen US-Sektor den legendären Checkpoint Charlie zu passieren, den bekanntesten Grenzübergang zwischen Ost- und West-Berlin zur Zeit des Kalten Krieges. Nach etwas freier Zeit zur eigenen Verfügung, die Sie für ein leckere Mittagessen nutzen können (nicht im Preis inbegriffen), geht's weiter durch den ehemaligen sowjetischen Sektor Ost-Berlin, um den spektakulären Gendarmenmarkt und den Bebelplatz zu besichtigen, der durch die Bücherverbrennungen der Nationalsozialisten zu trauriger Berühmtheit gelangte. Besuchen Sie im Anschluss Berlins ehemaliges Königsviertel, den malerischen Boulevard Unter den Linden, die Museumsinsel, die Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist, den Berliner Dom und natürlich auch den Alexanderplatz mit seinem berühmten Fernsehturm. Falls es die Zeit zulässt, fährt Ihr Guide noch mit Ihnen am längsten verbliebenen Stück der Berliner Mauer entlang mit seinem weltberühmten Graffiti, der East Side Gallery. Eventuell legen Sie auch noch einen Zwischenstopp ein im ehemaligen jüdischen Viertel, das heute das Mode- und Kunstzentrum der Hauptstadt ist. Zum Abschluss Ihrer Tour durch Berlin verabschiedet sich Ihr Guide von Ihnen und Sie werden bequem zu Ihrem Schiff zurückgebracht.

Berlin: Private Sightseeingtour im kultigen Oldtimer-VW-Bus

2. Berlin: Private Sightseeingtour im kultigen Oldtimer-VW-Bus

Entdecke alle der größten Sehenswürdigkeiten aus der beinahe 800-jährigen Stadtgeschichte Berlins.Die Route deiner geführten Tour verläuft dabei auch durch die kleinen, aber umso interessanteren Seitenstraßen der Hauptstadt. Dein freundlicher Fahrer erzählt dir jede Menge Spannendes über die verschiedenen Epochen der Berliner Vergangenheit in gerade einmal 2 Stunden. Erkunde beinahe völlig vergessene Locations und finde mehr über die Ursprünge der Stadt heraus. Ein Foto-Booklet, das genau auf die einzelnen Orte der Tour zugeschnitten ist, gibt dir während der Fahrt einen spannenden Eindruck von der Vergangenheit und dem Inneren der verschiedenen Objekte und rundet so das Gesamtbild ab.  Folgende Sehenswürdigkeiten sind Teil der Tourroute: Berliner Dom, Lustgarten, Altes Museum, Alte Nationalgalerie, Neues Museum, Pergamonmuseum, Bodemuseum, Staatsbibliothek, Maxim Gorki Theater, Deutsches Historisches Museum, Neue Wache, Kommandantenhaus, Kronprinzenpalais, Prinzessinnenpalais, Humboldt-Universität zu Berlin, Berliner Staatsoper, Bebelplatz, Altes Palais, Unter den Linden, Pariser Platz, Brandenburger Tor, Reichstag, Regierungsviertel, Bundeskanzleramt, Hauptbahnhof, Moltkebrücke, Kongresshalle, Schloss Bellevue, Siegessäule, Nordische Botschaften, Zoologischer Garten, Theater des Westens, Savignyplatz, Kurfürstendamm, Gedächtniskirche, Tauentzienstraße, KaDeWe, Botschaftsviertel, Philharmonie, Kulturforum, Potsdamer Platz, Berliner Mauer in der Niederkirchner Straße, Anhalter Bahnhof, Holocaust-Mahnmal, Führerbunker, Neue Reichskanzlei, Friedrichstraße, Checkpoint Charlie, Gendarmenmarkt, Berliner Schloss, Jungfernbrücke, Galgenhaus, Rotes Rathaus, Fernsehturm, Neptunbrunnen und Marienkirche. 

Stadtrundgang durch Berlin: Entdecke die Hauptstadt

3. Stadtrundgang durch Berlin: Entdecke die Hauptstadt

Erlebe das historische Berlin auf einem Rundgang zu den wichtigsten Orten der Stadt. Dieser informative und zum Nachdenken anregende Ausflug lässt die Geschichte Berlins wiederaufleben. Entdecke alle Highlights der Stadt, während du dich von der Berliner Mauer bis zum Führerbunker vorarbeitest. Besuch das Brandenburger Tor, den Checkpoint Charlie, den Berliner Dom, den Schlossplatz und vieles mehr. Entscheide dich für eine kürzere oder längere Tour mit einem privaten Guide, passend zu deinem Zeitplan. Die hervorragenden Erzählkünste deines Guides werden Themen der preußischen, kaiserlichen, und nationalsozialistischen Vergangenheit Berlins mit der Zeit des Kalten Krieges und dem heutigen 21. Jahrhunderts verflechten und dir einen detaillierten und doch kurzweiligen Überblick über Berlins Geschichte bieten, von den sumpfigen Ursprüngen im Mittelalter, über die Debatte zur Gestaltung der Gedenkstätte, bis zur tragischen Geschichte der ermordeten Juden in Europa. Auf deinem Weg triffst du dann auch noch verschiedene Charaktere, die Ihren Abdruck in der Stadt hinterlassen haben, darunter Albert Einstein, Marlene Dietrich und John F. Kennedy. Steh an der Stelle, wo Adolf Hitler sich im April 1945 das Leben nahm und bestaune, wo in gewagten Aktionen Personen über die Mauer geflohen sind, bevor diese dann an einem denkwürdigen Tag 1989 zum Einsturz gebracht wurde.

Berlin: Fahrradtour zu den Highlights der Stadt

4. Berlin: Fahrradtour zu den Highlights der Stadt

Treffen Sie Ihren freundlichen und leidenschaftlichen Guide, schwingen Sie sich auf Ihr Fahrrad, passend für Sie ausgesucht, und beginnen Sie Ihr Berliner Abenteuer in der Stadt der tausend Möglichkeiten.  Erfahren Sie mehr über das Berlin von heute und über die Herausforderungen, denen sich die Hauptstadt stellen muss. Besuchen Sie die Berliner Mauer und Checkpoint Charlie, der berühmte Grenzübergang zwischen Ost- und Westberlin. Namensgeber der historischen Sehenswürdigkeit waren die Westalliierten. Fahren Sie weiter ins Stadtzentrum und sehen Sie den Ort, an dem 1933 die Bücherverbrennung der NS-Regierung stattfand. Ihr nächstes Ziel ist die Museumsinsel und das jüdische Viertel, bevor Sie den Bundestag ansteuern und das Holocaust-Mahnmal sehen. Besuchen Sie im Anschluss den Führerbunker und tauschen Sie sich aus über die Verschwörungstheorien zu Hitlers Tod. Besichtigen Sie alternativ den Potsdamer Platz oder die Siegessäule. Sie wurde im Jahr 1864 errichtet, nachdem Preußen im Deutsch-Dänischen Krieg siegte. Es geht demokratisch zu bei dieser Tour, denn das hat schon immer am besten funktioniert. Die Route entscheiden Sie zusammen mit Ihrer Gruppe. Überlegen Sie also gern im Voraus, welche Orte Sie unbedingt sehen möchten. Nach Ihrer 3-stündigen Radtour kehren Sie zurück zum Ausgangspunkt und blicken zurück auf eine spannende Reise voller neuer Eindrücke und Erkenntnisse über Berlins Geschichte.

Berlin: Geführter Rundgang "Hitlers Berlin, Aufstieg & Fall"

5. Berlin: Geführter Rundgang "Hitlers Berlin, Aufstieg & Fall"

Treffen Sie Ihren Guide vor der Touristeninformation am Brandenburger Tor und begeben Sie sich dann auf eine Reise in die dunkle Geschichte des Dritten Reiches. Gehen Sie nach einer kurzen Einführung, um ein Verständnis für die politische Instabilität in Deutschland in den 1930er Jahren und die Wurzeln der NSDAP zu entwickeln, zum Denkmal für die Opfer des Dritten Reiches. Erhalten Sie einen Einblick in die grausamen gesellschaftlichen Philosophien, die später den Holocaust untermauern sollten. Erfahren Sie später im Reichstag, dem deutschen Parlamentsgebäude, wie die NSDAP an die Macht kam und wie Hitler zum Führer Deutschlands wurde. Ihr Guide wichtige Straßenschlachten aufzeigen, die während des erbitterten Endkampfes um die Stadt im Jahr 1945 stattfanden, die russische und deutsche Militärstrategie erläutern und auf die Spuren des Kampfes hinweisen, die noch heute in den Gebäuden zu sehen sind. Nach der Besichtigung des jüdischen Denkmals und des Führerbunkers, in dem Hitler seine letzten Tage verbracht hat, setzen Sie die Tour in die Wilhelmstraße fort, das einstige politische Herz des nationalsozialistischen Deutschlands. Haben Sie die Möglichkeit an der Stelle, an der sich einst das Gestapo-Hauptquartier befand, eine Pause einzulegen, um Tee oder Kaffee zu trinken und die Toiletten zu benutzen. Besuchen Sie nach der Pause den ehemals größten Berliner Bahnhof und den Ort der Massendeportation von Juden aus der Stadt. Eine kurze Zugfahrt vom modernen Bahnhof bringt Sie in das jüdische Viertel, wo Sie wichtige historische Ereignisse kennenlernen, die jüdische Migration nach Berlin, den Aufstieg des Antisemitismus im Deutschland der 1930er Jahre und die Auswirkungen auf die Moderne. Besuchen Sie Berlins ältesten jüdischen Friedhof und das Deportationszentrum. Gedenken Sie den tapferen Männern und Frauen, die es ablehnten, sich den sozialistischen Philosophien der Nazis zu unterwerfen und ihr Leben riskierten, um andere vor der Verfolgung zu retten.

Berlin: Geführte Tour zur Schlacht um Berlin und zum Kalten Krieg

6. Berlin: Geführte Tour zur Schlacht um Berlin und zum Kalten Krieg

Erfahren Sie mehr über die Schlacht um Berlin, die im April und Mai 1945 stattfand, während Sie durch die Stadt spazieren. Besuchen Sie die Berliner Mauer, das Diplomatenviertel der DDR, den Reichstag und andere wichtige Sehenswürdigkeiten. Erkunden Sie das Zentrum von Berlin, das während der Schlacht als "Z-Sektor" bekannt ist. Sehen Sie viele der wichtigsten Schlachtfelder und erfahren Sie mehr über die Erfahrungen der Soldaten und Zivilisten. Hören Sie von Ihrem Reiseführer mehr über den Krieg und erfahren Sie mehr über die Folgen der Teilung Berlins in Ost und West. Erfahren Sie, wie sich die Stadt zwischen 1939 und dem Mauerbau 1961 erholte und veränderte. Erfahren Sie mehr über die Auswirkungen dieser historischen Ereignisse auf das heutige Berlin.

Berlin im Dritten Reich: Halbtägiger Rundgang

7. Berlin im Dritten Reich: Halbtägiger Rundgang

Berlin war einst das Zentrum des Dritten Reiches, Hitlers 12-jährigem NS-Reich. Auf diesem halbtägigen Stadtrundgang besuchen Sie die Orte, an denen die NS-Kriegsmaschine am mächtigsten war, vom Goebbels-Propagandaministerium zum ehemaligen Bunker Hitlers. Hören Sie, wie die Nationalsozialisten die Macht ergreifen und so lange halten konnten. Entdecken Sie das Berlin des Dritten Reiches, das Zentrum des Naziregimes in Deutschland. Sehen Sie die wichtigsten Schauplätze der Geschichte und erfahren Sie alles darüber, wie die Nationalsozialisten an die Macht kommen konnten Sehen Sie das Hauptquartier der Luftwaffe, das dank seiner massiven Architektur den Bomben standhielt. Besuchen Sie das ehemalige Propagandaministerium von Goebbels, das Nervenzentrum der Stadt, von dem aus die Bevölkerung unter Kontrolle gehalten wurde. Entdecken Sie die gefürchtetste Adresse Deutschlands in der Prinz-Albrecht-Straße. Hier sehen Sie Überreste der Mauer und der SS und Gestapo. Die alte Prinz-Albrecht-Straße beherbergt auch einen der wenigen verbliebenen Abschnitte der Berliner Mauer. Besichtigen Sie die unterirdischen Reste der beiden Gebäude, die in eine Ausstellung umgewandelt wurden, in der die Machtübernahme der Nazis dokumentiert wird. Besuchen Sie eines der sowjetischen Denkmäler der Stadt und erfahren Sie mehr über die Schlacht um Berlin, bei der mehr als 80.000 sowjetische Soldaten ums Leben kamen. 2 Artilleriegeschütze und 2 Panzer nun stille Wache im Gedenken an diejenigen, die zur Befreiung des Landes vom Nationalsozialismus beigetragen haben. Stehen Sie schließlich über dem, was einst Hitlers Bunker war, und wo er sein Leben beendete, als die russische Armee näher rückte und den Weg zum Frieden in Europa ebnete.

Berlin: Tour durch das Dritte Reich auf Spanisch

8. Berlin: Tour durch das Dritte Reich auf Spanisch

Erkunden Sie bei einem halbtägigen Rundgang die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Dritten Reiches in Berlin und erfahren Sie mehr über das Leben in der Stadt im Nationalsozialismus. Beginnend mit dem Versailler Vertrag bis zur Weimarer Republik analysiert Ihr Guide Details zu Hitlers Machtergreifung sowie die Rolle einiger seiner führenden Handlanger, wie etwa Goebbels Propagandaprogramme. Fahren Sie an der Siegessäule vorbei und überqueren Sie den Tiergarten, während Sie mehr über die Pläne der Nazis für ein zukünftiges Germanien erfahren, das die Hauptstadt der Welt sein würde. Sie sehen den Ort, an dem der Widerstandskämpfer Claus von Stauffenberg hingerichtet wurde, heute das Gedenkmuseum des Deutschen Widerstands. Erfahren Sie mehr über die Achse Berlin - Rom - Tokio vor der italienischen und japanischen Botschaft und schlendern Sie die Wilhelmstraße hinauf zum Luftwaffenministerium und dem Nazi-Propagandaministerium. Beenden Sie genau dort, wo einst die Führerkanzlei stand, und hören Sie von Hitlers letzten Tagen in seinem Bunker.

Berlin: Geführte Stadtrundfahrt mit dem Privatwagen für 2, 3 oder 6 Stunden

9. Berlin: Geführte Stadtrundfahrt mit dem Privatwagen für 2, 3 oder 6 Stunden

Mach das Beste aus deiner Zeit in Berlin mit einer geführten Tour zu den Hotspots und entdecke die reiche Kultur der deutschen Hauptstadt. Du wirst an deinem Hotel abgeholt und besuchst so alte Sehenswürdigkeiten wie den Gendarmenmarkt und so aktuelle wie die Berliner Mauer. Verbringe Zeit im Bezirk Mitte und sieh, wie sich das Leben verändert hat. Treffe deinen Fahrer und Reiseleiter an dem von dir gewählten Treffpunkt und erhalte eine Einführung in Deutschland und die jüngere Geschichte Berlins. Mit einem eigenen Fahrer kann sich dein Tourguide voll und ganz darauf konzentrieren, dir etwas über jeden Bereich zu erzählen, deine bevorzugte Route zu planen und zu prüfen, ob du anhalten und herumlaufen möchtest. Fahre vorbei an weltberühmten Orten wie dem Brandenburger Tor, dem Reichstag und dem ehemaligen jüdischen Viertel mit seiner beeindruckenden Neuen Synagoge. Vertritt dir die Beine an Orten wie der Museumsinsel oder Unter den Linden, um historische Schätze zu finden, die es wert sind, aus der Nähe betrachtet zu werden. Vertiefe dein Verständnis für Berlins kontroverse Vergangenheit, indem du den Checkpoint Charlie, den Standort von Hitlers Bunker, das ehemalige Regierungsviertel der Nazis und den Bebelplatz passierst, wo die feierliche Bücherverbrennung der Nazis stattfand. Erlebe die feierliche Atmosphäre am Denkmal für die ermordeten Juden Europas und dem Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma. Erfahre von deinem Guide, welche Bedeutung diese Gedenkstätten für moderne Berliner und internationale Touristen haben. Wähle die 6-stündige Tour und füge einen Ausflug ins ehemalige West-Berlin hinzu. Sieh dir das majestätische Schloss Charlottenburg, den Kurfürstendamm und die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche an und halte bei den legendären Berliner Chocolatiers: Rausch. Nutze die Gelegenheit, Souvenirs zu kaufen oder dich zu erfrischen, denn es gibt mindestens 2 Pausen auf jeder Tour. Lass deinen Reiseleiter wissen, welche Sehenswürdigkeiten auf deiner Liste ganz oben stehen und ob es Restaurants oder Cafés gibt, die du gerne besuchen würdest.

Berlin: Historische Highlights Rundgang

10. Berlin: Historische Highlights Rundgang

Dieser 3-stündige Rundgang durch die Berliner Stadtgeschichte führt Sie zu Sehenswürdigkeiten wie dem imposanten Brandenburger Tor, der berühmt-berüchtigten Berliner Mauer und dem wunderschönen Gendarmenmarkt. Außerdem sehen Sie den Reichstag und die Museumsinsel. Während der Tour lauschen Sie den Erzählungen Ihres Guides, die der Berliner Geschichte Leben einhauchen. Sie hören Anekdoten über eine Stadt, die Könige und Kaiser gesehen hat, die Faschisten beherbergt und Kriegsverwüstungen überstanden hat. Außerdem erfahren Sie alles über die Zweiteilung der Stadt vor der Wiedervereinigung. Spazieren Sie durch das Stadtzentrum und erkunden Sie Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Zeiten – seien es das wunderschöne Brandenburger Tor aus dem 18. Jahrhundert, der Reichstag aus dem 19. Jahrhundert, die Stelle des Führerbunkers aus dem Zweiten Weltkrieg, Reste der Berliner Mauer aus der Zeit der Teilung oder das moderne Berlin am Potsdamer Platz. Die Führungen finden in kleinen Gruppen und unter der Leitung erfahrener Guides statt, die ihre Leidenschaft für Berlin gern mit Ihnen teilen und Ihnen einen ganz persönlichen Eindruck davon geben, was Berlin so besonders macht.

Sightseeing in Führerbunker

Möchten Sie alle Aktivitäten in Führerbunker entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Führerbunker: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 7’450 Bewertungen

Wir haben die Tour als Familie mit 7 Erwachsenen gemacht. Es war sehr informativ und lustig. Allerdings sind 2 Erwachsenen neben dem Fahrer ziemlich eng. War aber 2 Stunden noch in Ordnung. Würde es eher nur für 6 Erwachsene empfehlen.

Hannah, unser Tour Guide hat uns mit der Tour einen sehr interessanten geschichtlichen Überblick gegeben und die Orte der Besichtigung gut ausgewählt.

Sehr guter Reiseführer mit ausgiebigen und witzigen Erklärungen. Tolle Stadt mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten und besonderer Geschichte

Sehr informativ und unser Guide Matti ist definitiv weiter zu empfehlen!

Sehr informative Stadtrundfahrt mit sympathischen Guide.