Datum hinzufügen

Gemäldegalerie

Gemäldegalerie

Gemäldegalerie: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Berlin: Eintrittskarte für die Gemäldegalerie

1. Berlin: Eintrittskarte für die Gemäldegalerie

Besuche die Gemäldegalerie in Berlin mit ihrer weltweit bedeutenden Sammlung europäischer Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert. Bewundere Meisterwerke aus allen kunsthistorischen Epochen, darunter Gemälde von Jan van Eyck, Pieter Bruegel, Albrecht Dürer, Raffael, Tizian oder auch Peter Paul Rubens. Studiere dabei vor allem die deutsche und italienische Malerei des 13. bis 16. Jahrhunderts sowie die niederländische Malerei des 15. bis 17. Jahrhunderts. Bewundere zudem den interessanten Neubau der Gemäldegalerie im preußisch-nüchternen Stil und schlendere durch das schlichte Gebäude, dessen Räume um eine lichte Wandelhalle gruppiert sind. Die große Wandelhalle mit einer Brunneninstallation von Walter De Maria ist ein Ort der Stille und Besinnung. Kehre von hier wieder in die Ausstellungsräume zurück.

Berlin: Hop-On/Hop-Off-Tagestour im Doppeldeckerbus

2. Berlin: Hop-On/Hop-Off-Tagestour im Doppeldeckerbus

Entdecke die Sehenswürdigkeiten Berlins und erleb die Stadt bei einer Bustour. Bewundere die berühmtesten Orte aus der Nähe und besuch die Sehenswürdigkeiten, die dich am meisten interessieren. An 20 Stationen hast du die Möglichkeit auszusteigen Und dir zum Beispiel das Brandenburger Tor, den Reichstag oder den Kurfürstendamm in aller Ruhe anzusehen. Die Busse fahren alle 25 Minuten, sodass du die Rundfahrt jederzeit fortsetzen kannst. Folgende Sehenswürdigkeiten werden angefahren: 1. U-Bahn-Station Kurfürstendamm und Café Kranzler 2. Kurfürstendamm: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche 3. KaDeWe / Wittenbergplatz 4. Lützowplatz 5. Kulturforum: Gemäldegalerie, Berliner Philharmonie, Kunstgewerbemuseum, St. Matthäus-Kirche 6. Potsdamer Platz: Sony Center, Staatsbibliothek, Umstieg zum PanoramaPunkt 7. Martin-Gropius-Bau: Abgeordnetenhaus von Berlin, Bundesrat 8. Checkpoint Charlie: Museum Haus am Checkpoint Charlie 9. Gendarmenmarkt 10. Bebelplatz / Staatsoper Unter den Linden 11. Rotes Rathaus / Fernsehturm / Alex: Käthe-Kollwitz-Museum 12. Karl-Liebknecht-Str.: Sealife 13. Berliner Dom / Lustgarten: Altes Museum 14. Unter den Linden / Universität: Staatsbibliothek zu Berlin 15. Unter den Linden / Friedrichstraße 16. Holocaust-Mahnmal 17. Brandenburger Tor 18. Reichstag / Tiergarten 19. Hauptbahnhof 20. Schloss Bellevue

Berlin: WelcomeCard All Inclusive

3. Berlin: WelcomeCard All Inclusive

Entdecke den Vibe einer ganz besonderen Stadt! Berlin hat einen ganz eigenen Charakter: Deutschlands Hauptstadt im Herzen des europäischen Kontinents, ein Magnet für Millionen von Menschen, ein legendärer Ort für Kunst und Kultur, Schauplatz unzähliger Veranstaltungen - 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag! In Berlin gibt es so viel zu erleben, aber was auch immer du geplant hast, die Berlin WelcomeCard all inclusive sorgt dafür, dass du deinen Aufenthalt in vollen Zügen genießen kannst. Im Preis sind Sightseeing-Touren und Museumseintritte bereits enthalten - und du bekommst fantastische Rabatte bei einigen tollen Attraktionen und Restaurants. Ein unvergesslicher Urlaub mit der Berlin WelcomeCard all inclusive Die Berlin WelcomeCard all inclusive ist eine beliebte CityCard für alle, die sich auch unterwegs um nichts kümmern wollen. Genieße freien Eintritt zu über 30 Attraktionen, Aktivitäten und Museen. Mit der Berlin WelcomeCard all inclusive hast du auch für Kinder freien Eintritt. Deine Kinder reisen mit deiner Berlin WelcomeCard all inclusive kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und brauchen daher keinen eigenen Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel. Die günstigen Kindertickets gibt es schon ab 59 EUR und bieten alle Vorteile des Erwachsenentickets. Mit über 150 Ermäßigungen sparst du außerdem Geld in Restaurants, Cafés und beim Einkaufen. Das ist die beste Art, Berlin zu erleben.

Berlin: Kulturforum One-Day Access Ticket

4. Berlin: Kulturforum One-Day Access Ticket

Das Kulturforum in Berlin ist ein Zeugnis des reichen künstlerischen und kulturellen Erbes der Stadt. Mit dem Kulturforum One-Day Access Ticket erhältst du einen Pass, mit dem du dieses Zentrum der Kreativität und Geschichte erkunden kannst. Das Kulturforum befindet sich im Herzen der Stadt und beherbergt einige der bedeutendsten Kunstwerke und historischen Dokumente Europas. Beginne deine künstlerische Reise in der Neuen Nationalgalerie. Dieses Meisterwerk der Moderne wurde von dem berühmten Architekten Ludwig Mies van der Rohe entworfen und beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken des 20. Jahrhunderts. Von Picasso bis Kandinsky kannst du in die Werke einiger der einflussreichsten Künstler des letzten Jahrhunderts eintauchen. Als Nächstes kannst du dich in der Gemäldegalerie in die Vergangenheit begeben, wo europäische Gemälde aus dem 13. bis 18. Jahrhundert zu sehen sind. Bestaune die Meisterwerke von Künstlern wie Rembrandt, Botticelli und Rubens, die alle eine Geschichte aus einer vergangenen Epoche erzählen. Aber das Kulturforum bietet mehr als nur Gemälde. Im Kunstgewerbemuseum kannst du in die Welt der dekorativen Künste eintauchen. Von Textilien bis hin zu Keramiken wird hier die Entwicklung des Designs über die Jahrhunderte hinweg gezeigt. Das Museum of Prints and Drawings bietet einen einzigartigen Einblick in die Welt der Skizzen, Drucke und Grafiken, während die Art Library eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen von Literatur über Kunstgeschichte, Architektur und Design ist. Schließe deinen Besuch mit einem Gefühl der Erfüllung ab, nachdem du unter dem Dach des Berliner Kulturforums Jahrhunderte der Kunst und Kultur durchquert hast.

4 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Das könnte dir auch gefallen...

Gemäldegalerie: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Gemäldegalerie

Möchten Sie alle Aktivitäten in Gemäldegalerie entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Gemäldegalerie: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2 / 5

basierend auf 371 Bewertungen

Ich bevorzuge keine Audio- oder persönlichen Führungen, daher habe ich diese Optionen nicht genutzt. Aber dies ist ein großartiges Museum, das die alten Meister präsentiert, insbesondere niederländische und flämische, und ich habe jede Minute davon genossen, auch wenn es etwas schwierig ist, sich durch die Zimmernummern zurechtzufinden. Außerdem machte das Museum transparent, dass einige Räume wegen Renovierungsarbeiten an der Beleuchtung usw. geschlossen waren, was für mich eine sehr hilfreiche Warnung war, und es stellte außerdem sicher, dass die wichtigsten Highlights der Sammlungen in geschlossenen Räumen besichtigt werden konnten. Ich war begeistert von der Erfahrung (die ich direkt nach der Nutzung meiner zeitgesteuerten Eintrittskarten für die Neue Nationalgalerie, ein Museum, das unterschiedlicher kaum sein könnte, aber auch umwerfend ist, genoss). Gehen!

Die Hop on Hop off Tour hat uns super gefallen! Es waren alle wichtigen Stopps dabei und es ist eine gute Möglichkeit Berlin an einem Tag zu erkunden. An den für uns interessanten Stopps sind wir ausgestiegen und haben dann einen nächsten Bus weiter genommen. Die anderen Dinge haben wir vom Bus aus gesehen und es wurde alles super erklärt und durch die Audioguide Sprecher war es auch nicht langweilig. Wir können die Tour nur weiterempfehlen. Wir waren den ganzen Tag unterwegs und sind Abends ins Bett gefallen

Ausgezeichnete Kunstsammlung. Die Karte war hilfreich, aber ein paar Pfeile und klarere Zimmernummern wären hilfreich. Ich betrat immer wieder Räume, die ich bereits gesehen hatte, und verpasste einige Gemälde (die vielleicht nicht da waren, aber im Audioguide erwähnt wurden). Insgesamt eine ausgezeichnete Erfahrung.

Interessante Sammlungen. Wahrscheinlich nicht sehr gut beworben, aber für uns war es ein großes Plus. Man konnte Kunst in Stille genießen. Wir waren oft alleine in der Messehalle. Eine interessante Abwechslung zur Museumsinsel voller Touristen.

Ich muss bald wieder gehen. So viel großartige Kunst. Erstaunlich.