Datum wählen

Gemäldegalerie

Gemäldegalerie: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Berlin: Hop-On/Hop-Off-Tagestour im Doppeldeckerbus

1. Berlin: Hop-On/Hop-Off-Tagestour im Doppeldeckerbus

Entdecke die Sehenswürdigkeiten Berlins und erleb die Stadt bei einer Bustour. Bewundere die berühmtesten Orte aus der Nähe und besuch die Sehenswürdigkeiten, die dich am meisten interessieren. An 20 Stationen hast du die Möglichkeit auszusteigen Und dir zum Beispiel das Brandenburger Tor, den Reichstag oder den Kurfürstendamm in aller Ruhe anzusehen. Die Busse fahren alle 25 Minuten, sodass du die Rundfahrt jederzeit fortsetzen kannst. Folgende Sehenswürdigkeiten werden angefahren: 1. U-Bahn-Station Kurfürstendamm und Café Kranzler 2. Kurfürstendamm: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche 3. KaDeWe / Wittenbergplatz 4. Lützowplatz 5. Kulturforum: Gemäldegalerie, Berliner Philharmonie, Kunstgewerbemuseum, St. Matthäus-Kirche 6. Potsdamer Platz: Sony Center, Staatsbibliothek, Umstieg zum PanoramaPunkt 7. Martin-Gropius-Bau: Abgeordnetenhaus von Berlin, Bundesrat 8. Checkpoint Charlie: Museum Haus am Checkpoint Charlie 9. Gendarmenmarkt 10. Bebelplatz / Staatsoper Unter den Linden 11. Rotes Rathaus / Fernsehturm / Alex: Käthe-Kollwitz-Museum 12. Karl-Liebknecht-Str.: Sealife 13. Berliner Dom / Lustgarten: Altes Museum 14. Unter den Linden / Universität: Staatsbibliothek zu Berlin 15. Unter den Linden / Friedrichstraße 16. Holocaust-Mahnmal 17. Brandenburger Tor 18. Reichstag / Tiergarten 19. Hauptbahnhof 20. Schloss Bellevue

Berlin: Eintrittskarte für die Gemäldegalerie

2. Berlin: Eintrittskarte für die Gemäldegalerie

Besuche die Gemäldegalerie in Berlin mit ihrer weltweit bedeutenden Sammlung europäischer Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert. Bewundere Meisterwerke aus allen kunsthistorischen Epochen, darunter Gemälde von Jan van Eyck, Pieter Bruegel, Albrecht Dürer, Raffael, Tizian oder auch Peter Paul Rubens. Studiere dabei vor allem die deutsche und italienische Malerei des 13. bis 16. Jahrhunderts sowie die niederländische Malerei des 15. bis 17. Jahrhunderts. Bewundere zudem den interessanten Neubau der Gemäldegalerie im preußisch-nüchternen Stil und schlendere durch das schlichte Gebäude, dessen Räume um eine lichte Wandelhalle gruppiert sind. Die große Wandelhalle mit einer Brunneninstallation von Walter De Maria ist ein Ort der Stille und Besinnung. Kehre von hier wieder in die Ausstellungsräume zurück.

  • Eintrittskarten
  • Hop-On/Hop-Off-Touren
2 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in Gemäldegalerie

Möchten Sie alle Aktivitäten in Gemäldegalerie entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Gemäldegalerie: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2 / 5

basierend auf 359 Bewertungen

Ich bevorzuge keine Audio- oder persönlichen Guides, also habe ich diese Optionen nicht genutzt. Aber dies ist ein großartiges Museum, das die alten Meister präsentiert, insbesondere niederländische und flämische, und ich habe jede Minute davon geliebt, auch wenn es ein bisschen schwierig ist, sich durch die Zimmernummern zurechtzufinden. Außerdem war das Museum transparent in Bezug auf die Tatsache, dass einige Räume wegen Renovierungsarbeiten der Beleuchtung usw. geschlossen waren, was eine sehr hilfreiche Warnung für mich war, und sie stellten auch sicher, dass die wichtigsten Höhepunkte der Sammlungen aus geschlossenen Räumen besichtigt werden konnten. Liebte die Erfahrung (die ich direkt nach der Verwendung meiner Zeitkarten für die Neue Nationalgalerie gemacht habe, ein Museum, das unterschiedlicher kaum sein könnte, aber auch erstaunlich ist). Gehen!

Die Hop on Hop off Tour hat uns super gefallen! Es waren alle wichtigen Stopps dabei und es ist eine gute Möglichkeit Berlin an einem Tag zu erkunden. An den für uns interessanten Stopps sind wir ausgestiegen und haben dann einen nächsten Bus weiter genommen. Die anderen Dinge haben wir vom Bus aus gesehen und es wurde alles super erklärt und durch die Audioguide Sprecher war es auch nicht langweilig. Wir können die Tour nur weiterempfehlen. Wir waren den ganzen Tag unterwegs und sind Abends ins Bett gefallen

Bustopper! Tolle Möglichkeit, viel von Berlin zu sehen. Nur mein Rat ist, buchen Sie bei einem "Agenten". Sie sind überall in Berlin. Dann wissen Sie sicher, dass Sie in den richtigen Bus einsteigen. Vor allem, wenn Sie Audio auf Niederländisch möchten. Nicht alle Busse haben NL-Audio und die Informationen auf der Website sind nicht korrekt!

Excellent zeigt Ihnen die Highlights von Berlin und an jeder Haltestelle können Sie aussteigen, um Fotos zu machen oder sich genauer umzusehen und dann auf den nächsten Bus zu warten, der Sie abholt. Super gut. Empfohlen.

Sehr informativ; man kann überall aussteigen und wieder zusteigen, da die Busse alle 20 min fahren.