Genf

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Genf

10 interessante Orte in und um Genf

In kaum einem anderen Land ist die Lebensqualität so hoch wie in der Schweiz. Genf ist die Hochburg der französischsprachigen Schweizer. Verbringen Sie Ihren Urlaub in der Stadt am Genfersee und genießen Sie das schöne Leben. Wir haben die besten Sehenswürdigkeiten für Sie zusammengestellt.

  • Palais des Nations

    1. Palais des Nations

    Der Völkerbundpalast ist der europäische Sitz der Vereinten Nationen. Sie können an einer geführten Tour teilnehmen und mehr über die Arbeit der UNO erfahren. Wie es sich für die UNO gehört, wird die Tour in 15 Sprachen angeboten.

  • Parc des Bastions

    2. Parc des Bastions

    Genf ist nicht nur von wunderschöner Natur umgeben, auch mitten im Zentrum der Stadt befindet sich eine grüne Oase. Hier kann man entspannen, spazieren gehen sowie Denkmäler und Skulpturen entdecken. Im Winter kann man im Park sogar Eislaufen.

  • Reformationsdenkmal

    3. Reformationsdenkmal

    Genf war schon immer eine Stadt der Denker und Wegbereiter. Entlang der 100 Meter langen Skulpturenwand im Parc des Bastions kann man Statuen von Calvin, Farel, Beza und Knox, den wichtigsten Persönlichkeiten der Reformation, bewundern.

  • Jet d'eau

    4. Jet d'eau

    Dieser Springbrunnen im Hafen von Genf gilt als eines der Wahrzeichen der Stadt. Die Wasserfontäne schießt bis zu 140 Meter hoch in den Himmel.

  • Kathedrale St. Peter

    5. Kathedrale St. Peter

    Die Ursprünge der Kathedrale reichen bis ins 12. Jahrhundert zurück. Hier hielt Calvin seine reformistischen Predigten. Bewundern Sie die Glasmalerei und die hohen Bögen von innen.

  • Grand Théâtre de Genève

    6. Grand Théâtre de Genève

    Dieses Opernhaus verfügt über ein wunderschönes Interieur und eine außergewöhnliche Akkustik. Ein Besuch lohnt sich, selbst wenn Sie sich eigentlich nicht sonderlich für Opern interessieren.

  • CERN

    7. CERN

    In dieser Großforschungseinrichtung in den Alpen wird bahnbrechende Forschung betrieben. Das CERN ist vor allem wegen des riesigen Teilchenbeschleunigers und der Erfindung des Internets berühmt. Besichtigen Sie das Forschungszentrum!

  • Greyerzer-Verkostung

    8. Greyerzer-Verkostung

    Lassen Sie die Stadt für einen Nachmittag hinter sich und machen Sie einen Ausflug ins Umland, um eine Käserei zu besuchen. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und Produktion des Schweizer Käses und genießen Sie ein paar Kostproben.

  • Chamonix

    9. Chamonix

    Der französische Skiort liegt zwar eine Autostunde entfernt, aber hier steht der Mont Blanc. Den höchsten Berg Europas sollten Sie sich einfach nicht entgehen lassen.

  • MAMCO -- Musée d'art moderne et contemporain

    10. MAMCO -- Musée d'art moderne et contemporain

    Genfs Museum für moderne und zeitgenösiche Kunst befindet sich in einem alten Fabrikgebäude. Es gibt eine ständige Sammlung zu Marcel Duchamp. Das Museum bietet auch ständig wechselnde Ausstellungen.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wann ist die beste Reisezeit?

    Die beste Zeit für einen Urlaub in Genf ist der August. Dann herrscht schönes Sommerwetter und es weht eine angenehme Brise. Außerdem findet das Stadtfest Fêtes de Genève statt. Falls Sie Ski fahren möchten, ist natürlich eine Reise im Winter angesagt.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Französisch
  • Währung
    Franken (CHF)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +41
  • Beste Reisezeit
    Wenn Sie nicht zur Skisaison im Winter anreisen, dann besuchen Sie Genf im August. Dann herrscht hier sommerliches Wetter mit einer angenehmen Brise und in der Stadt findet ein wundervolles Festival statt.

Sightseeing in Genf

Möchten Sie alle Aktivitäten in Genf entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Genf: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 1’528 Bewertungen

Annecy ist eine Reise wert, der Guide war anstrengend

Annecy ist eine Reise wert, der alte Stadtkern und die Kanäle sind pittoresk, es gibt auch die Möglichkeit ein Boot zu mieten oder eine Rundfahrt auf dem See zu machen - dann sollte man mehr Zeit einplanen. Der Bus war in gutem Zustand, der Fahrer war ebenfalls gut. Der Guide war für meinen Geschmack zu anstrengend. Er hat fast die ganze Zeit gesprochen, aber sich sehr umständlich ausgedrückt, so dass für die Darstellung von relativ wenig Inhalt sehr viel Zeit genutzt wurde, auch wurden Aussagen häufig wiederholt. Etwas mehr Fokus hätte die Reise angenehmer gemacht, noch besser wären individuelle Ohrhörer, so dass man sich aussuchen kann, ob man die Informationen zu Genf wirklich hören will, während man auf dem Weg nach Anncecy ist.

Tour von angenehmer Dauer, Abwicklung über digitalen Tourguide ebenfalls i.O. WLAN ging nicht, war aber kein Problem. Es wäre sinnvoll, am Schiffsdeck ein Signal zu geben, um den korrekten Start des zum Streckenabschnitt passenden Kommentars abzurufen. Ggf. könnte man das auch über die Mittels GEO-Tag starten lassen.

we really enjoyed all the stops on the tour, and the flexibility we had with respect to how long we stayed at each stop. we're on a driving vacation through France and Switzerland, but it was really great to have some else with good knowledge of the area do the driving, especially for these stops.

Als Deutschschweizer mit 77 Jahren besuchte ich das erste mal die Stadt Genf. Schade das im Bus keine Deutsch-Version der Stadtführung installiert war. An der schönen Rundfahrt habe ich kein Wort verstanden vom Kopfhörer? Warum diese Einschränkung der Deutschen Sprache?

Die Tour war gut und hat uns einen Ueberblick über Genf gegegen. Speziell war, dass anstatt der gebuchtgen 2 Std. Tour diese nur 1 Std. gedauert hat.