Katakomben in Rom
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Aufgrund des COVID-19-Ausbruchs werden Führungen, Attraktionen und Veranstaltungsorte an diesem Ort möglicherweise vorübergehend geschlossen. Aktuelle Informationen finden Sie in unseren Reise-Updates. Mehr erfahren.
Top-Empfehlung

Katakomben in Rom: Tickets & Besichtigungen

Katakomben in Rom: Alle Touren & Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Rom

Alle 1300 Tickets & Touren

5 Katakomben in Rom, die man gesehen haben muss

Egal ob Ihr Antrieb die Sehnsucht nach Roms Vergangenheit ist, die Möglichkeit, den Untergrund der Stadt zu erkunden oder nur eine morbide Neugier - wer nach Rom kommt, sollte sich den unterirdischen Friedhof auf keinen Fall entgehen lassen. Hier kommen unsere Top 5 Empfehlungen.

Die Katakomben von Marcellinus und Petrus

Die Katakomben von Marcellinus und Petrus

Diese Katakomben sind die letzte Ruhestätte der christlichen Märtyrer Marcellinus und Petrus. Ihre wunderschöne Geschichte und die beeindruckenden Fresken laden dazu ein, etwas länger zu verweilen.

Calixtus-Katakomben

Calixtus-Katakomben

Die Calixtus-Katakomben gelten als die berühmtesten ihrer Art: Hier liegen viele Märtyrer und 16 Päpste begraben. Außerdem finden sich hier zahlreiche frühchristliche Fresken.

Domitilla-Katakomben
Foto: Dennis Jarvis @Flickr (CC BY-SA 2.0)

Domitilla-Katakomben

Sie zählen zu den ältesten, größten und auch beeindruckendesten: Diese Katakomben sind die einzigen, in denen sich noch Gebeine befinden. Außerdem kann man hier ein Fresko des Letzten Abendmahls aus dem 2. Jahrhundert bewundern.

Sebastians-Katakomben
Foto: Darold Massaro @Flickr

Sebastians-Katakomben

In dieser Grabanlage trifft atemberaubende Architektur auf eine spannende Vergangenheit. Eine Tour durch diese Katakomben lohnt sich auf jeden Fall.

Commodilla-Katakomben

Commodilla-Katakomben

Diese Katakombe kann mit einer kleinen Attraktion aufwarten. Hier befindet sich eines der ältesten Bilder des bärtigen Christus. Ursprünglich wurden hier auch die Reliquien der Heiligen Felix und Adauctus aufbewahrt.

Unsere Tipps

Checken Sie die Öffnungszeiten im Voraus

Einige Katakomben sind an bestimmten Tagen der Woche geschlossen, also checken Sie lieber im Voraus die Öffnungszeiten der einzelnen Katakomben in Rom.

Anreise

Die meisten Katakomben befinden sich auf der berühmten Via Appia. Dorthin kommt man bequem zu Fuß oder mit dem Archeobus.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Die Öffnungszeiten variieren; checken Sie bitte individuell die Öffnungszeiten der Katakomben, die Sie besuchen möchten.
  • Preis
    Die Ticketpreise variieren von Katakombe zu Katakombe.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Einige Tickets beinhalten eine Führung. Informieren Sie sich zu den einzelnen Angeboten an den Katakomben.
  • Anfahrt
    Gehen Sie die Via Appia entlang, oder nehmen Sie den Bus!
  • Weitere Tipps
    ** Da die Öffnungszeiten variieren, ist eine gute Planung das A und O.*

Katakomben in Rom: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung
4.6 / 5
basierend auf 4'224 Bewertungen

Extremely interesting trip. The catacombs are a must do in Rome on my opinion. The via appia is also very interesting and a beautiful place to visit because you get to see the beautiful surroundings of Rome.. Both guides were very competent and nice. The tour operator is of very good quality. The only thing I really didn't appreciate: Although it is written in the tour description that they allow enough social distance to avoid covid infection we were squeezed in a small van with closed windows!! The van did not have one empty seat left and I had to insist that they open the window. This was not correct!

Callixtus-Katakomben und Via Appia: Führung Bewertet von

Covid-bedingt konnten wir die Basilika St. Clemente nicht besichtigen. Darüber gab es vorab leider keine Info! Wir hatten hierauf besonderen Wert gelegt, da es unser 4. Besuch in Rom war. Die stattdessen besichtigte Kirche hatten wir schon besichtigt. Sehr schade! Die Besichtigung der Domitilla-Katakomben war sehr interessant, wenn auch relativ kurz. Wir hätten gerne mehr von den 17 km gesehen. Unser deutscher Guide, ein älterer Herr, war wohl der Meinung, dass ja eh alles ähnlich aussieht. 3 Stunden sollte die gesamte Tour dauern, leider waren es dann doch nur gute 2. Der Preis von 59 Euro war zu hoch.

Rom: Führung Katakomben und Basilica San Clemente Bewertet von

Daumen nach oben :-) Trotz Umbuchung , einen Tag vorher, von Deutscher Tour auf Englisch und auf kürzerer Tour da kein Guide verfügbar war haben wir diesen Tag sehr genossen. Teilweise Rückerstattung hat problemlos und ganz schnell geklappt - kein Problem Treffpunkt war gut zu finden Fabio hat sich große Mühe gegeben uns trotz Sprachbarriere diesen Tag unvergesslich zu gestalten. Wir waren eine Gruppe von 6 Leuten - es hat super Spaß gemacht.

Eine kleine Reise in das etwas andere Rom. Die Fahrt mit dem E-Bike war sehr unproblematisch, da unser Guide sehr auf unsere Sicherheit bedacht war. Wir haben ganz neue Blicke auf Rom bekommen und ein Stück über die Via Appia zu fahren, ist schon ein besonderes Erlebnis.

Rom: Via Appia, Katakomben & Aquädukte E-Bike-Tour Bewertet von

Unser Guide war echt super. Als deutscher haben wir Ihn super verstanden und er hatte ein großartiges Wissen über die Katakomben und die römische Geschichte. Er konnte auch alle Fragen sehr gut und ausführlich beantworten. Wir können diese Tour jedem weiterempfehlen!

Rom: Führung durch die Katakomben von St. Callixtus Bewertet von