Leipzig Kultur und Geschichte

Unsere beliebtesten Leipzig Kultur und Geschichte

Leipzig: 360° Panorama NEW YORK 9/11 – Ausstellungs-Ticket

1. Leipzig: 360° Panorama NEW YORK 9/11 – Ausstellungs-Ticket

Erlebe "NEW YORK 9/11 – Krieg in Zeiten von Frieden", das neueste 360°-Panorama des Künstlers Yadegar Asisi im Panometer Leipzig. Dieses hochaktuelle Kunstwerk versetzt dich zurück in die Zeit der Anschläge vom 11. September und veranschaulicht die Auswirkungen, die sie auf der ganzen Welt hatten. Begib dich auf eine chronologische Reise durch die letzten 20 Jahre seit jenem schicksalhaften Tag. 5 Installationen visualisieren einige der weniger sichtbaren Folgen: das Leid, das in den vom Krieg zerrissenen Ländern des Nahen Ostens verursacht wird, die enormen Folgekosten des Krieges gegen den Terror sowie die Schicksale der Flüchtlinge und Zeugen. Am Ende dieser Installationen findest du das 32 m hohe NEW YORK 9/11-Panorama, das das World Trade Center am Morgen des 11. September 2001 um 8:41 Uhr, 5 Minuten vor den Anschlägen, in Szene setzt. Angesichts der Tragödien, die darauf folgten, erwartet dich hier ein Moment voller Spannung, wenn man inmitten des morgendlichen Trubels des multikulturellen Manhattan steht, eine scheinbar utopische Momentaufnahme. Begleitet wird das Panorama-Kunstwerk von authentischen Hintergrundgeräuschen und Musik des Komponisten Eric Babak, der seit dem ersten Panorama "EVEREST 8848" alle Panorama-Soundtracks komponiert hat. "NEW YORK 9/11 – Krieg in Zeiten von Frieden" ist das 4. Antikriegsprojekt von Yadegar Asisi und die Fortsetzung seiner Auseinandersetzung mit der Welt unter besonderer Berücksichtigung der Kriege der Neuzeit.

Leipzig: Gruseltour & Führung

2. Leipzig: Gruseltour & Führung

Freu dich auf einen 1,5-stündigen Rundgang der besonderen Art und entdeck die verwunschene Seite von Leipzig. Betrete eine Welt voller gruseliger Legenden, Geheimnisse der Vergangenheit und gänsehauterregenden Ereignissen. Erfahre, warum Leipzig ein so wichtiges Ziel für Geister ist. Lausche spannenden Geschichten über eine Stadt voller Totengräber, die Menschen sogar lebendig begraben würden. Dein Guide erzählt dir auch von dem so genannten bösesten Mann, der jemals gelebt hat - bei seinem Besuch in dieser schönen Stadt hinterließ er einen schlechten Eindruck auf Leipzig, der bis heute anhält. Tauche ein in die Geheimnisse der Vergangenheit und begegne den Dämonen der Nacht.

Leipzig: Historischer Rundgang

3. Leipzig: Historischer Rundgang

Erfahre auf diesem spannenden Rundgang interessante Fakten über Leipzig. Erfahre, warum der Hauptbahnhof aus zwei Hälften besteht, höre die interessante Geschichte über die Brunnen, entdecke, wie Grönländer in Leipzig landen und finde heraus, was an Shakespeares Strümpfen interessant ist. Dieser Rundgang ist genau das Richtige für alle Besucher, die die Stadt auf unterhaltsame Art kennenlernen möchten. Besuche die Oper, das Gewandhaus, die Universität, die Mädlerpassage, das Alte Rathaus und die Thomaskirche. Lausche unterwegs den Anekdoten und Legenden deines Guides zur Stadtgeschichte.

Leipziger Altstadt: Passagen und versteckte Durchgänge

4. Leipziger Altstadt: Passagen und versteckte Durchgänge

Entdecken Sie eine über 800-jährige Stadtgeschichte in der kompakten Innenstadt von Leipzig. Die Messehäuser und Passagen als Zeugnisse des Handels sind typisch wie die sächsische Kaffeetradition. Die Durchgangshöfe für die Messe waren die ersten „Einkaufszentren“. In Leipzig war die Welt in einer Nussschale versammelt, wie Goethe meinte. Ideal für die Pferdefuhrwerke, ohne Wenden die kleine Stadt befahren zu können. Mit dem Bau der Mustermessehäuser entstanden daraus die heutigen Passagen. Bei der Führung werden große und kleine, alte und neue, sichtbare und weniger genutzte Durchgänge und Passagen vorgestellt. Neue Bauprojekte wie die Marktgalerie sowie die Brühl-Höfe nehmen die Passagentradition auf. Vepassen Sie nicht, das beondere Flair dieser Stadt mit dieser Tour vollkommen auzukosten.

Privater Stadtrundgang: Altstadt Leipzig

5. Privater Stadtrundgang: Altstadt Leipzig

Entdecken Sie die interessante Altstadt von Leipzig bei einem privaten Stadtrundgang. Erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der fast 1000-jährigen Handels- und Messestadt. Blicken Sie zurück auf eine lange Tradition, die sich in den Gebäuden der Stadt widerspiegelt. Alle deutschen Buchverlage hatten ihren Sitz in Leipzig, weswegen es auch als Buchstadt bekannt ist. Viele Musiker lebten und wirkten hier, wie Johann Sebastian Bach, Mendelsohn Bartholdy oder Robert und Clara Schumann. Die Gebäude der historischen Innenstadt zeigen noch heute diese bunte Mischung und haben viele interessante Ecken zu bieten. Sehen Sie Altes neben Neuem und Baustile verschiedener Epochen direkt nebeneinander. Erkunden Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten wie den Markt mit dem Alten Rathaus, das Neue Rathaus und die Thomaskirche mit dem Bachdenkmal. Schlendern Sie über den Augustusplatz, bewundern Sie Oper und Gewandhaus und sehen Sie das Museum Coffee-Baum. Besichtigen Sie die ehemaligen Handels- und Messehöfe, die den Charakter der Stadt ausmachen.

Alter Johannisfriedhof Leipzig: Schauriger Rundgang

6. Alter Johannisfriedhof Leipzig: Schauriger Rundgang

Besuchen Sie den Alten Johannisfriedhof, einen 750 Jahre alten Friedhof mit einer beeindruckenden Geschichte. Ein Guide in Gestalt eines Totengräbers führt Sie durch eine 75-minütige Tour, die einerseits den Friedhof als letzte Ruhestätte der Toten respektiert und andererseits seine dunkelsten Geheimnisse für Sie enthüllt. Tauchen Sie ein in eine längst vergessene Welt und erfahren Sie mehr über die Schrecken vergangener Zeiten. Hören Sie, wie man vor dem Tod einen Pakt mit dem Teufel schließen kann, welche berühmte Persönlichkeit seine Kinder in den Selbstmord getrieben hat und warum manche glauben, Johann Sebastian Bach wäre tatsächlich auf dem Alten Johannisfriedhof beigesetzt worden. Die Tour endet mit einer magischen Zeremonie, die von Ihrem Guide durchgeführt wird.

Leipzig: Stadtrundgang durchs historische Zentrum

7. Leipzig: Stadtrundgang durchs historische Zentrum

Entdecken Sie das historische und wunderschöne Zentrum Leipzigs auf diesem informativen Stadtrundgang. Leipzigs bunte Vergangenheit und lebhafte Gegenwart lassen sich überall in der Stadt erkennen. Besuchen Sie das Alte Rathaus, die Thomaskirche, die Nikolaikirche und die Mädlerpassage mit dem legendären Restaurant Auerbachs Keller. An jedem Ort werden Sie mehr über die verschiedenen Traditionen, Persönlichkeiten, und die Geschichte Leipzigs erfahren. Viele einflussreiche Leute haben einige Zeit in Leipzig verbracht oder die Stadt zu ihrer Heimat gemacht. Sowohl der bedeutende deutsche Dichter und Philosoph Friedrich Schiller als auch die berühmten Komponisten Johann Sebastian Bach, Mendelssohn und Schumann haben ihre künstlerischen Spuren in der Stadt hinterlassen. Auch heute noch ist Leipzigs internationaler Ruf als Musikstadt eng mit dem bekannten Gewandhausorchester verknüpft. In den späten 1760er Jahren hat der große deutsche Schriftsteller Johann Wolfgang von Goethe in Leipzig Poesie studiert. Die Anwesenheit von Goethe und all der künstlerischen Talente aus Leipzig hat die Stadt in eine der wichtigsten kulturellen Hochburgen Deutschlands verwandelt. Leipzig war Ausgangspunkt für die Aufstände der Friedensrevolution von 1989. Sehen Sie die Originalschauplätze der Aufstände, wie z.B. die Nikolaikirche und besuchen Sie das Hauptquartier der Staatssicherheit (Stasi).

Leipzig: Privater Altstadtrundgang

8. Leipzig: Privater Altstadtrundgang

Erkunden Sie die Leipziger Altstadt bei einer privaten Führung und erhalten Sie einen ersten Überblick der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Tauchen Sie ein in die musikalische Geschichte Leipzigs und erfahren Sie in den ehrwürdigen Mauern der Thomaskirche alles über das Leben und Schaffen Johann Sebastian Bachs. Folgen Sie dem Duft des ältesten Kaffeehauses Europas, "Zum Arabischen Coffe Baum", und bewundern Sie die barocke Dekoration am Eingang. Schlendern Sie durch den Barthels Hof, der einst ein traditioneller Messehof war, und durchstreifen Sie die prachtvolle Mädler-Passage und werfen Sie dabei einen Blick auf den berühmten Auerbachs Keller. Bewundern Sie außerdem das unverwechselbare Alte Rathaus im Renaissance-Stil und entdecken Sie das Barfußgässchen mit unzähligen Bars, Restaurants und Bistros.

Universität Leipzig: Geführter Campus-Rundgang

9. Universität Leipzig: Geführter Campus-Rundgang

Entdecke die historische Universität Leipzig und lerne ihre neuesten Gebäude bei diesem geführten Rundgang am Augustusplatz kennen. Gehe zu den Gebäuden Neues Augusteum und Paulinum und besichtige die Innenräume, wenn keine Universitätsveranstaltungen stattfinden. Während du über den Campus läufst, erfährst du, welche Ideen in die Planung der neuen Gebäude eingeflossen sind. Schau dir an, wo Kunstschätze zu finden sind und erfahre etwas über die Geschichte und den Bau der alten Paulinerkirche. Gegründet am 2. Dezember 1409 von Friedrich I., Kurfürst von Sachsen, und seinem Bruder Wilhelm II., Markgraf von Meißen, ist die Universität seit über 600 Jahren ununterbrochen in Lehre und Forschung tätig. Heute studieren 30.000 Menschen an der Universität Leipzig. Berühmte Alumni sind unter anderem Leibniz, Goethe, Leopold von Ranke, Friedrich Nietzsche, Robert Schumann, Richard Wagner, Tycho Brahe, Georgius Agricola, Angela Merkel und die neun Nobelpreisträger, die mit der Universität verbunden sind.

Schkeuditz: 4-Stunden-Oldtimer-Trabant-Verleih in Ostdeutschland

10. Schkeuditz: 4-Stunden-Oldtimer-Trabant-Verleih in Ostdeutschland

Miete einen Trabant in Schkeuditz und genieße ein Fahrerlebnis der anderen Art, während du Leipzig und die Umgebung erkundest. Entdecke die Stadt in deinem eigenen Tempo und besuche die Sehenswürdigkeiten und nahegelegenen Orte deiner Wahl, für die du 4 Stunden Zeit hast. Der Trabant war das beliebteste Fahrzeug in Ostdeutschland und war für den Osten das, was der VW-Käfer für den Westen war. Heute ist er zu einem der bekanntesten Symbole der ehemaligen DDR geworden. Beginne mit einer kurzen Einführung zu diesem Oldtimer und lerne seine Eigenschaften kennen, bevor du dich auf den Weg machst. Mach dich auf den Weg nach Leipzig, um eines der vielen Museen oder den Leipziger Zoo zu besuchen, oder fahre in nahegelegene Städte wie Halle, Merseburg oder Machern. Und wenn du Lust auf etwas anderes hast, solltest du in den Süden der Stadt fahren und etwas Zeit an einem der nahe gelegenen Seen verbringen. Es steht dir frei, wohin du mit deinem Oldtimer-Trabant fährst, und während der Tour können auch verschiedene Fahrer das Steuer übernehmen. Am Ende deiner Trabi-Mietdauer gibst du dein Fahrzeug wieder in Schkeuditz ab.>

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Private Touren
12 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Häufig gestellte Fragen über Leipzig

Was muss man in Leipzig unbedingt gesehen haben?

Sightseeing in Leipzig

Möchten Sie alle Aktivitäten in Leipzig entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Leipzig: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 287 Bewertungen

Ich war mit meiner Freundin das Wochenende in Leipzig und wir wollten gern etwas über die Stadt erfahren - also haben wir kurzerhand die Stadtführung gebucht. Die Stadtführerin war super ...Sie hat selbst (für manche vielleicht) "trockene" Themen interessant und mit viel Humor erzählt. Man merkte direkt, dass sie ihre Arbeit liebt und mit Laib & Seele ausführt... Statt 1,5 Stunden bekamen wir mehr Zeit mit ihr und es war wirklich eine tolle Stadtführung,die wir sehr genossen haben. Wir können diese Stadtführung absolut und mit gutem Gewissen weiterempfehlen

Keine klassische Stadtführung mit Fokus auf Fakten sondern eine tolle Reise durch die letzten Jahrhunderte Leipzigs mit klasse erzählten Legenden, Geschichten und Hintergründen, in denen man trotzdem viel über die Stadt erfährt. Zudem hat es unsere „Guidin“ geschafft einen mit in die Reise zu ziehen und man fühlte sich oft in der Zeit zurück versetzt. Klare Empfehlung!!

Der Rundgang wahr sehr schön, man erfährt sehr interessante Dinge und der guide bringt diese mit seiner Art sehr gut rüber. Um die Geschehnisse noch gruseliger erscheinen zu lassen würde ich diesen Rundgang eventuell um eine Stunde nach hinten verlegen, dass würde den Gruselfaktor noch mehr erhöhen. Ich würde dieses Erlebnis auf alle Fälle weiterempfehlen,

Die Tour ging durch die Höfe und über die Plätze der Leipziger Innenstadt. Unsere Stadtführerin wusste zu vielen Orten sehr interessante Geschichten und Anekdoten zu berichten. Es war immer spannend.

Eine sehr angenehme Person, die einen durch die dunklen Geheimnisse Leipzigs führte. Einige "Special Effects" rundeten die Sache gekonnt ab.