Datum wählen
Leipzig

Touren

Unsere beliebtesten Leipzig Touren

Leipzig: Sightseeing-Tour in den Kanälen per Motorboot

1. Leipzig: Sightseeing-Tour in den Kanälen per Motorboot

Fahre auf den gewundenen Kanälen Leipzigs und bewundere die Stadt vom Wasser aus. Erlebe die Geschichte Leipzigs hautnah, während du durch Stadtteile wie Plagwitz und Palmengartenwehr schipperst. Beginne deine Tour am malerischen Leipziger Stadthafen mit seiner berühmten Strandbar. Entspanne an Bord eines Motorboots und unternimm eine Sightseeing-Tour zu den historischen und modernen Sehenswürdigkeiten von Leipzig entlang des Ufers. Sieh die Villa der berühmten Familie Baedeker, die unter Reisenden auf der ganzen Welt bekannt ist. Schippere weiter zum Palmengartenwehr, einem wichtigen Bestandteil des Leipziger Hochwasserschutzes. Erkunde dann die westlichen Gebiete, genieß einen kurzen Moment der Stille und bewundere die Natur in der Umgebung. Bestaune die Architektur der Textilfabriken der Buntgarnwerke, einer ehemaligen Garnfabrik aus dem späten 19. Jahrhundert, einem der größten Industriestandorte der Gründerzeit in Deutschland. Auf dem Weg zu den Karl-Heine-Kanälen erkundest du einen der schönsten Kanäle in Leipzig, der sich durch das alte Industriegebiet Plagwitz schlängelt. Der Anwalt, Unternehmer und Industriepionier Karl Heine war maßgeblich beteiligt an der städtebaulichen Entwicklung des Leipziger Westens. Sieh außerdem das beeindruckende Stelzenhaus an der letzten Station der Tour, bevor du mit tollen Erinnerungen im Gepäck zum Hafen zurückkehrst. Runde deine Tour ab mit einem erfrischenden Getränk in der Strandbar. Der Hafen ist ideal gelegen, wenn du nach der Motorbootfahrt weitere Sehenswürdigkeiten von Leipzig erkunden möchtest.

Leipzig: geführter Rundgang mit Nachtwächter Bremme

2. Leipzig: geführter Rundgang mit Nachtwächter Bremme

Geh auf den Nachtwächterrundgang, der vom Nachtwächter Bremme® geführt wird, einer der beliebtesten Rundgänge durch die Leipziger Altstadt. Aus dem nächtlichen Stadtbild ist diese historische Figur nicht mehr wegzudenken. Folge zu später Stunde dem Nachtwächter, der dich mit seiner Laterne auf einen Weg durch lauschige Plätze und dunkle Gassen führt, vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten Leipzigs. Lausche den spannenden und kuriosen Geschichten aus der Leipziger Vergangenheit, die dein Guide im historischen Kostüm erzählt. Über prominente Zeitgenossen wie Goethe, Schiller und den berüchtigten Bürgermeister Romanus verrät er so manche pikante Begebenheit. Wirf einen Blick auf den Nikolaikirchhof, die Alte Nikolaischule, das Alte Rathaus und den Naschmarkt mit der Alten Handelsbörse.

Leipzig: Gruseltour & Führung

3. Leipzig: Gruseltour & Führung

Freu dich auf einen 1,5-stündigen Rundgang der besonderen Art und entdeck die verwunschene Seite von Leipzig. Betrete eine Welt voller gruseliger Legenden, Geheimnisse der Vergangenheit und gänsehauterregenden Ereignissen. Erfahre, warum Leipzig ein so wichtiges Ziel für Geister ist. Lausche spannenden Geschichten über eine Stadt voller Totengräber, die Menschen sogar lebendig begraben würden. Dein Guide erzählt dir auch von dem so genannten bösesten Mann, der jemals gelebt hat - bei seinem Besuch in dieser schönen Stadt hinterließ er einen schlechten Eindruck auf Leipzig, der bis heute anhält. Tauche ein in die Geheimnisse der Vergangenheit und begegne den Dämonen der Nacht.

Leipzig: Auenwaldtour auf der Pleiße

4. Leipzig: Auenwaldtour auf der Pleiße

Erlebe unglaubliche Ruhe und Naturidylle auf dieser entspannenden Flussfahrt ab Leipzig in den Auenwald. Entdecke die einzigartige Artenvielfalt der Flora und Fauna des wunderschönen Leipziger Auwaldes. Geh an Bord eines elektrischen Motorbootes, starte am Bootshaus undfahr über das Hochwasserbettentlang der Pleiße, abseits vom Straßenlärm der Großstadt. Erkunde einen Wald mit einer großen Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten.  An warmen Sonnentagen spenden die zahlreichen alten Eichen am Ufer angenehmen Schatten. Dein Erlebnis endet am Bootshaus, wo du den Leipziger Auenwald zu Fuß weiter erkunden kannst.

Leipzig: Glühwein-Motorboot-Tour

5. Leipzig: Glühwein-Motorboot-Tour

Beginnen Sie Ihre Tour am malerischen Leipziger Stadthafen mit seiner berühmten Strandbar. Entspannen Sie an Bord eines Motorboots und unternehmen Sie eine 60-minütige Sightseeing-Tour zu den historischen und modernen Sehenswürdigkeiten von Leipzig entlang des Ufers. Halten Sie sich warm mit einer schönen Tasse Glühwein. Sehen Sie die Villa der berühmten Familie Baedeker, die unter Reisenden auf der ganzen Welt bekannt ist. Schippern Sie weiter zum Palmengartenwehr, einem wichtigen Bestandteil des Leipziger Hochwasserschutzes. Erkunden Sie dann die westlichen Gebiete, genießen Sie einen kurzen Moment der Stille und bewundern Sie die Natur in der Umgebung. Bewundern Sie die Architektur der Textilfabriken der Buntgarnwerke, einer ehemaligen Garnfabrik aus dem späten 19. Jahrhundert, einem der größten Industriestandorte der Gründerzeit in Deutschland. Auf dem Weg zu den Karl-Heine-Kanälen erkunden Sie einen der schönsten Kanäle in Leipzig, der sich durch das alte Industriegebiet Plagwitz schlängelt. Der Anwalt, Unternehmer und Industriepionier Karl Heine war maßgeblich beteiligt an der städtebaulichen Entwicklung des Leipziger Westens. Sehen Sie auch das beeindruckende Stelzenhaus an der letzten Station der Tour, bevor Sie mit tollen Erinnerungen im Gepäck zum Hafen zurückkehren. Runden Sie Ihre Tour ab mit einem erfrischenden Getränk in der Strandbar. Der Hafen ist ideal gelegen, wenn Sie nach der Motorbootfahrt weitere Sehenswürdigkeiten von Leipzig erkunden möchten.

Leipzig: Stadtrundgang & Stadtrundfahrt – Kombitour

6. Leipzig: Stadtrundgang & Stadtrundfahrt – Kombitour

Erleb die Highlights der Leipziger Altstadt bei dieser einzigartigen Sightseeing-Tour zu Fuß und mit dem Bus. Folg deinem Guide zu Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Gohlis, dem ehemaligen Reichsgericht, dem Alten Markt und dem Völkerschlachtdenkmal. Triff deinen Guide mitten im Herzen der Stadt am neuen Katharinum (Touristeninformation) und beginn dein Abenteuer zu Fuß mit einer Erkundungstour durch die Innenstadt. Geh vorbei an der berühmten Nikolaikirche und dem Einkaufszentrum Specks Hof Passage. Atme den Duft von frischen Lebensmitteln aus dem kleinen Imbissmarkt ein und bewundere die Farben auf dem Markt im Alten Rathaus und in der eleganten Mädler-Passage. Schlendere vorbei an den traditionellen Restaurants Auerachs Keller und Barthels Hof und bestaune die Mischung aus gotischer und romanischer Architektur in der St. Thomas-Kirche. Steig dann in einen klimatisierten und geräumigen Bus ein, um die Sehenswürdigkeiten außerhalb des Stadtrings zu besichtigen. Im Stadtteil Gohlis können Sie das Schloss Gohlis aus dem 18. Jahrhundert bewundern. Komm vorbei am Schillerhaus, einem bescheidenen Bauernhaus, in dem Friedrich Schiller 1785 einige Monate lang lebte und an der "Ode an die Freude" arbeitete. Bahne dir deinen Weg zum Waldstraßenviertel und vorbei an der Red Bull Arena und besuch den sich ständig verändernden Stadtteil Plagwitz mit seinen Kanälen, Galerien und Lofts. Genieße die Atmosphäre mit Grünanlagen und Villen, während du durch das Musikviertel fährst. Gleite vorbei am Bundesverwaltungsgericht, das sich im Gebäude des ehemaligen Reichsgerichts befindet. Durch die lebendige Südvorstadt führt dein Weg vorbei am bekannten Panometer zu einer der bekanntesten Sehenswürdigkeit in Leipzig, dem Völkerschlachtdenkmal. Auf dem Rückweg siehst du den Alten Markt, den Deutschen Platz und den Bayerischen Bahnhof. Die Tour endet am Augustusplatz, wo du das Neue Konzerthaus, die Universität und das Opernhaus besichtigen kannst.

Leipzig: Flussfahrt durch den Auwald und die Stadt

7. Leipzig: Flussfahrt durch den Auwald und die Stadt

Freu dich auf eine Flussfahrt an Bord eines Elektro-Motorbootes und erkunde den Leipziger Auwald. Erleb die Artenvielfalt der Flora und Fauna und bewundere das industrielle Erbe der Stadt. Bahne dir deinen Wegüber das Hochwasserbett entlang der Pleiße, abseits vom Straßenlärm der Großstadt. Fahr von dort aus vorbei an der neu renovierten Tribüne der Pferderennbahn "Scheibenholz" zum Palmengartenwehr. Verlass das Elsterflutbett, bieg auf die Weiße Elster ab und sieh Deutschlands erstes Versandhaus und die gründerzeitlichen Industriebauten in Plagwitz. Schippere entlang der Weißen Elster und fahr über den Karl-Heine-Kanal, vorbei am ehemaligen "Flussboot" und dem Stelzenhaus und zurück zum Startpunkt am Wildpark.

Leipzig: Geführter Rundgang auf Deutsch

8. Leipzig: Geführter Rundgang auf Deutsch

Genieße einen geführten Rundgang durch das schöne Leipzig. Erkunde die berühmten Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum in kurzer Zeit. Sieh den Augustusplatz mit Oper, das Gewandhaus und danach die Nikolaikirche, die im Mittelpunkt der Ereignisse der Wiedervereinigung 1989 stand. Durch die moderne Passage des Specks Hof geht es weiter zum Naschmarkt, mit der Alten Börse. Gleich gegenüber befindet sich die Mädler-Passage und etwas weiter das historische Lokal "Auerbachs Keller". Am Markt steht das Alte Rathaus, eines der schönsten Renaissance-Bauten Deutschlands. Setz anschließend deine Tour fort und besichtige die Taverne Barthels Hof. Zahlreiche Restaurants und Kneipen prägen das Gesicht Leipzigs wohl bekanntester Gasse, das Barfußgässchen. Letzter Höhepunkt dieser Tour ist die Thomaskirche, Heimat des weltweit geschätzten Thomanerchores.

Leipzig: Historischer Rundgang

9. Leipzig: Historischer Rundgang

Erfahre auf diesem spannenden Rundgang interessante Fakten über Leipzig. Erfahre, warum der Hauptbahnhof aus zwei Hälften besteht, höre die interessante Geschichte über die Brunnen, entdecke, wie Grönländer in Leipzig landen und finde heraus, was an Shakespeares Strümpfen interessant ist. Dieser Rundgang ist genau das Richtige für alle Besucher, die die Stadt auf unterhaltsame Art kennenlernen möchten. Besuche die Oper, das Gewandhaus, die Universität, die Mädlerpassage, das Alte Rathaus und die Thomaskirche. Lausche unterwegs den Anekdoten und Legenden deines Guides zur Stadtgeschichte.

1,5-stündiger Rundgang durch Leipzig: Frivoles zur Nacht

10. 1,5-stündiger Rundgang durch Leipzig: Frivoles zur Nacht

Ganz gleich, ob Sie in das nächtliche Leipzig der herzlichen Henkersfrau Helma, der patenten Putzmacherin Pauline oder der leutseligen Leipziger Lola eintauchen, das „Armesünderschluck“ unterwegs wird Ihnen gut tun, um die nackten Tatsachen aus Vergangenheit und Gegenwart leicht zu verdauen. Als Sängerin im Leipzig der goldenen 20er Jahre, kennt sich Lola zum Beispiel bestens aus mit dem „großen Geschäft am Abend“ - immerhin hatte Leipzig damals 46 Bordelle und 220 einschlägige Massagesalons. Aber auch Pauline weiß um die Wünsche der Kaufleute und Messegäste nach einem erfolgreichen Handelstag. Sie beobachtet die kleinen Sünden in der Stadt (auch Modesünden von Berühmtheiten) ganz genau und erhascht so manchen Tratsch unter ihrem gewaltigen Hut. Zu Zeiten der Henkersfrau Helma war Leipzig bei Nacht ein Hort der Trunksucht, Völlerei und vor allem der Unzucht. Ganz nah war sie am Geschehen und ganz offen plaudert sie heute das Unfassbare aus. Genießen Sie also neunzig vergnügliche Minuten – gewürzt mit einem Hauch Frivolität, einem Schuss Nostalgie und einer Prise Sinnlichkeit.

  • Führungen
  • Sonstige Erlebnisse
  • Private Touren
  • Tagesausflüge
  • Wasseraktivitäten
72 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
1 - 16 / 72

Häufig gestellte Fragen zu Touren in Leipzig

Was ist neben Touren in Leipzig sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Leipzig, die du nicht verpassen solltest:

Touren in Leipzig – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Leipzig

Möchten Sie alle Aktivitäten in Leipzig entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Leipzig: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 3’061 Bewertungen

Tolle Bootsfahrt mit einem sehr sympathischen "Kapitän", der Interessantes auf humorvolle Weise beschrieben hat.

Die Führung war klasse, witzig erzählt und trotzdem sehr informativ. Kann ich nur Empfehlen.

Super Abend und ein toller Guide!! Kann ich jedem empfehlen, auch Leipzigern.

Hervorragender Guide! Humorvoll und ausgezeichnetes Geschichtswissen.

Sehr netter Reiseführer, und immer einen Spruch auf den Lippen