Loch Ness

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

5 Mythen und Legenden über das Ungeheuer von Loch Ness

Schottlands Ungeheuer von Loch Ness liefert seit 1500 Jahren Stoff für Mythen und Legenden. Die Highlands sind voller spektakulärer Landschaften, aber nach wie vor lockt vor allem das berühmte Loch Ness die Menschenmassen, die auf eine zufällige Begegnung mit dem Wesen aus der Tiefe hoffen.

  • Was unter der Oberfläche lauert

    1. Was unter der Oberfläche lauert

    Manche meinen, die Gerüchte vom Monster in den Tiefen von Loch Ness gehen auf schottische Überlieferungen mythologischer Wasserkreaturen wie "Wasserpferde“ und andere Fabelwesen zurück.

  • Der Heilige als Retter

    2. Der Heilige als Retter

    Die erste Begegnung ereignete sich 565 vor Christus, als St. Columba ein Wassertier mit der Macht seiner Stimme vertrieben und so daran gehindert haben soll, einen seiner Begleiter im Wasser zu verschlingen.

  • Ein körniges Bild sagt mehr als tausend Worte

    3. Ein körniges Bild sagt mehr als tausend Worte

    1933 scheinen Straßenarbeiten am Ufer Nessie aus der Tiefe erweckt zu haben. Ein Jahr später zeigte ein Schwarzweißfoto einen schlanken Hals mit kleinem Kopf aus den Wellen ragen.

  • Verbindungen zum Jura

    4. Verbindungen zum Jura

    Nessies Erscheinungen ähneln ironischerweise dem Plesiosaurus, einem Meeresreptil, das wie eine Eidechse mit Flossen aussieht und vor 200 Millionen Jahren im frühen Jura lebte.

  • Schlafende Monster soll man nicht wecken

    5. Schlafende Monster soll man nicht wecken

    Mit umfangreichem Einsatz von Technologie soll das mythische Monster nun gefunden werden. Für den Fall, dass es je gefangen wird, sagen alte Legenden ein katastrophales Ende der ganzen Region voraus, das sollte man vielleicht bedenken.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Anreise nach Loch Ness

    Mit einem Mietwagen erreichen Sie das Besucherzentrum in Drumnadrochit am nordwestlichen Ufer des Loch Ness über die Autobahn A82. Busse fahren täglich von Inverness (30 Minuten) und Fort Williams (1,5 Stunden).

  • Aktivitäten rund um den Loch Ness

    Das Loch Ness Centre mit Ausstellung in Drumnadrochit zeigt die Geschichte der Region und der Jagd auf Nessie. Größte Attraktion ist natürlich die einstündige Kreuzfahrt auf Loch Ness, komplett mit Sonar und Unterwasserkameras - nur für den Fall. Abgesehen von der Monster-Manie ist das nahgelegene Urquhart Castle einen Besuch wert. Obwohl die Burg 1692 in Schutt und Asche gelegt wurde, bietet ihre erhöhte Lage einen atemberaubenden Blick auf Loch Ness.

  • Beste Reisezeit

    Schottlands Wetter ist wechselhaft. Sie können bei grauem Regenhimmel aufstehen, aber sich in der Mittagspause schon in der Sonne aalen. Mai und Juni sind empfehlenswerte Reisemonate, mit oft gutem Wetter und langen Tagen. Auch September kommt infrage, wenn die Massen fort sind und der Herbst in der Luft liegt.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Die Besuchszeit steht und fällt mit Ihrem Transportmittel. Für Loch-Ness-Führungen gibt es nur begrenzte Zeitfenster.
  • Preis
    Die Preise für Loch Ness variieren je nach Tour oder Transportmittel und den Aktivitäten, die Sie vorhaben.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Nicht notwendig, aber bei einem Kurzbesuch kann Ihnen ein Tourguide die besten Sehenswürdigkeiten herauspicken.
  • Anfahrt
    Loch Ness ist mit Auto oder Bus erreichbar, viele Routen führen durch größere Städte.
  • Weitere Tipps
    **Auf Regen vorbereitet sein - packen Sie entsprechend!
    Beachten Sie die Zeiten der Transportmittel und Touren bei der Planung Ihres Trips!*

Sightseeing in Loch Ness

Möchten Sie alle Aktivitäten in Loch Ness entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Loch Ness: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 10’122 Bewertungen

Die Fahrt mit Brian, unserem Guide war ausgesprochen kurzweilig, trotz der 12,5 Stunden. Er hat uns alle wirklich gut unterhalten und kennt sich ausgezeichnet aus, zu jedem Ort die passende Geschichte, ich war von der Landschaft wirklich begeistert und komme auf jeden Fall wieder, leider habe ich nur den 1 Tagestrip gebucht, auf jeden Fall werde ich das nächste Mal wieder mit diesem Anbieter unterwegs sein, aber mehrere Tage. Toll ist auch, dass es kein Megabus ist, sondern max. 30 Leute, ist entspannter!!! Also top, sehr empfehlenswert

Unsere Tour am 30.10.2021 war von Anfang bis Ende traumhaftdas lag natürlich an der super schönen Landschaft Schottlands, aber vorallem auch an unserem Tourguide Andre J. Er war die ganze Tour über locker, lässig und hatte zu jeder Zeit eine spaßige Anekdote zu erzählen. Ich würde diese Tour Jedem empfehlen und jederzeit nochmal buchen. "There is always a giftshop"

Great trip, super organised, very friendly team. Our attendant (Neil) was amazing and funny. Top! Super Ausflug, sehr gut organisiert und das ganze Team war sehr freundlich. Unser Begleiter (Neil) war ganz toll und lustig. Einfach top!

Schöne Erfahrung, atemberaubende Aussichten ... unser Fahrer / Guide, Andrew J "Casper", abgesehen davon, dass er sehr nett ist, sehr gründlich in den Erklärungen ... Ich kann es nur wärmstens empfehlen !!

Super toller Ausflug. Und Busfahrer (Namens Neil) war einfach super sympathisch und hat tolle Geschichten erzählt. Top Reise Top Eindrücke Top Neil :)