Miracle Mile, Los Angeles

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Miracle Mile, Los Angeles: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.1 / 5

basierend auf 1’247 Bewertungen

Es war ein fantastischer Nachmittag. Unser Fahrer und Begleiter Paul war absolut Spitze. Neben der Tour ist er auch unseren Wünschen eingegangen und noch weitere Extras eigebaut. Z. B. konnten wir sogar selber wählen, von welchen Schauspielern wir die Villas sehen wollen. Er hat uns genug Pausen zum fotografieren gewährt und wir waren sehr zufrieden. Danke Paul !! Californian Dream !!!

Der Tourguide war sehr lustig und hat viel spannendes erzählt. Man hat einige Häuser der Promis sehr gut gesehen, bei anderen stand man nur vor den geschlossenen Toren. In allem war die Tour sehr kurzweilig. Unserer Meinung nach nur geeignet, wenn man einigermaßen gut Englisch versteht da es sonst schwierig ist, den doch sehr schnellen Kommentaren des Fahrers zu folgen.

Ich bin mir nicht sicher ob der Name Richi richtig ist vom driver. Er kommt aus Australien, er war der Hammer. Wir haben Tränen gelacht Stallones Bruder getroffen. Einige Häuser der Star. Aber der eigentliche Star war der Driver Richi so unterhaltsam Perfekter Tag danke dafür

Alle drei Touren waren Super und wurden gut erklärt. Leider fehlen auf den Prospekten die genauen Angaben wo sich Zusteigepunkte befinden. An. den Stellen ist auch nirgendwo ein Hinweis zu finden , auf welcher Straßenseite, man wieder einsteigen muss.

Wie immer bekommt man eine gute Übersicht von der Stadt. Leider stehen die genauen Anfahrtszeiten nirgends geschrieben. Allerdings stehen an den wichtigen Stationen genug freundliches Personal die über alles Bescheid wissen