Museum of Modern Art, New York

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

MoMA New York: Tipps und Hinweise für Besucher

Das MoMA ist ohne Zweifel eines der beeindruckendsten Museen New Yorks. Die Architektur des Gebäudes ist genauso bemerkenswert wie die Ausstellungsstücke darin. Damit Sie Ihren Besuch so richtig genießen können, haben wir einige Tipps und Hinweise für Sie zusammengestellt.

  • Beste Besuchszeit

    1. Beste Besuchszeit

    Das MoMA ist täglich von 10:30 bis 17:30 Uhr geöffnet (außer an Weihnachten und Thanksgiving). Freitags, zu den UNIQLO Free Friday Nights, ist das Museum bis 20:00 Uhr geöffnet. Dann ist allerdings auch immer sehr viel los.

  • Karten und Führungen

    2. Karten und Führungen

    Das Museum erstreckt sich über sechs Stockwerke. Somit lohnt es sich, vor dem Besuch online einen Blick auf den Lageplan des Museums zu werfen. Zwischen 11:30 und 13:30 Uhr gibt es jeden Tag die im Ticket inbegriffenen Gallery Sessions (Vorträge und Gespräche). Führungen werden auch angeboten.

  • Starten Sie Ihre Entdeckungstour oben

    3. Starten Sie Ihre Entdeckungstour oben

    Sie wissen noch nicht, wo Sie bei der großen Auswahl im Museum anfangen sollen? Im 4. und 5. Stock befinden sich die Gemälde- und Skulpturausstellungen. Sie sind ein guter Ausgangspunkt für Ihren Rundgang durchs Museum.

  • Audio-Führungen

    4. Audio-Führungen

    Interessante Audio-Touren, die Ihnen tiefere Einblicke in die Ausstellungen geben, sind im Eintrittspreis inbegriffen. Beachten Sie, dass Sie Ihren Ausweis oder Pass hinterlegen müssen, um einen Audioguide mitzunehmen.

  • Speisen und Getränke

    5. Speisen und Getränke

    Im MoMA befinden sich mehrere Bars und Restaurants. Gönnen Sie sich bei Ihrem Besuch doch eine Pause, um die Kochkunst des Museums zu genießen.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Das Anstehen vermeiden

    Das MoMA ist bei Touristen äußerst beliebt, denn hier werden berühmte Kunstwerke wie die von Henri Matisse ausgestellt. Schon allein die architektonische Struktur des Gebäudes ist eine Attraktion. Sie können also damit rechnen, dass es eine Warteschlange gibt. Aber keine Sorge: Selbst an den UNIQLO Free Fridays, an denen der Eintritt zwischen 16:00 und 20:00 Uhr kostenlos ist, bewegt sich die Schlange schnell voran. Falls Sie auf Nummer sicher gehen möchten, können Sie im Voraus ein Ticket ohne Anstehen kaufen.

  • Geben Sie Ihre Tasche ab

    Die Garderobe ist im Eintrittspreis schon enthalten und es lohnt sich wirklich, Tasche und Jacke vor dem Besuch abzugeben. Beachten Sie allerdings, dass es selbst bei warmem Wetter recht kühl im Museum ist. Es ist keine schlechte Idee, einen Pullover mitzubringen.

  • MoMA Shop

    Vielleicht sind Ihnen Souvenirläden normalerweise nicht so wichtig, aber der Museumsshop des MoMA ist wirklich außergewöhnlich. Schauen Sie auf Ihrem Weg nach draußen doch einfach mal rein.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Das MoMA ist täglich von 10:30 bis 17:30 Uhr geöffnet. Freitags (UNIQLO Fridays) ist es bis 20:00 Uhr geöffnet.
  • Preis
    Der Eintritt zum MoMA beträgt 25 USD für Erwachsene.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Im Eintrittspreis ist eine ausgezeichnete Audio-Tour inbegriffen. Diese deckt die meisten Sonderausstellungen ab.
  • Anfahrt
    Fahren Sie mit der Linie E oder M bis zur Station 53rd Street and Fifth Avenue oder mit der Linie B, D oder F bis zur Station 47-50 Street Rockefeller Center.
  • Weitere Tipps
    Nicht alle Ausstellungen sind das ganze Jahr über geöffnet. Planen Sie Ihren Besuch lieber im Voraus. | Früh morgens ist die Warteschlange am längsten. Es ist eine gute Idee, nach 11:30 Uhr zu kommen. | Standbilder für private Zwecke sind erlaubt. Fotoaufnahmen mit Blitz, Stativ oder Verlängerungsstange sind nicht gestattet.

Sightseeing in Museum of Modern Art, New York

Möchten Sie alle Aktivitäten in Museum of Modern Art, New York entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Museum of Modern Art, New York: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 2’415 Bewertungen

Der Pass war sofort verfügbar und hat super mit dem Smartphone funktioniert. Einziger Minuspunkt - kein Rücktransport inkl. wie direkt beim Anbieter. Da der Preisunterschied direkt zum Anbieter jedoch zum Buchungszeitpunkt bei knapp 70€ lag, somit waren wir hier besser dran. :-)

Unkompliziert und einfach. Gebucht, ausgedruckt und los. Wir sind problemlos bei unseren gewählten 5 "Attraktionen" reingekommen. Bei der Circle Line Cruise mussten wir 10 Dollar draufzahlen. Genau so stand es aber dabei, deswegen war es überhaupt kein Problem.

Total genial. Wir hätten nie so viele schöne Dinge angeguckt,wenn wir den Pass nicht gehabt hätten. Jederzeit wieder. Auch die Erklärungen wg. Vorabbuchungen und den kürzesten Warteschlangen waren sehr hilfreich.

Der City-Explorer Pass kann ich nur empfehlen. Es hat alles reibungslos geklappt. Leider wurde durch die Corona-pandemie der Gesamteindruck überschattet.

Man kann wirklich viel erleben, der Pass wurde überall akzeptiert. Mit der App kann man sich sein Programm gut zusammenstellen.