Erlebnisse in

New Orleans

Von Jazz, über Cajun-Cuisine bis zum quirligen French Quarter – den "Big Easy" solltest du auf keinen Fall verpassen.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für New Orleans

  • New Orleans: Jazz-Tour am Abend auf dem Raddampfer Natchez

    1. New Orleans: Jazz-Tour am Abend auf dem Raddampfer Natchez

    Reisen Sie zurück in die Vergangenheit an Bord des Raddampfers Natchez – dem einzig verbliebenen authentischen Dampfschiff in ganz New Orleans. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie die Seele baumeln. Lassen Sie sich von der zauberhaften Atmosphäre New Orleans’ in ihren Bann ziehen und lauschen Sie den sanften und geschmeidigen Jazzklängen der weltweit bejubelten Dukes of Dixieland. Die 2-stündige Bootsfahrt startet im Herzen des French Quarter und nimmt Sie mit auf eine Reise auf dem anmutigen Mississippi. Nutzen Sie Sitzplätze unter oder an Deck und genießen Sie die schönsten Ausblicke auf den graziösen Fluss und die sagenhafte Stadt New Orleans selbst. Der Innenbereich verfügt über eine Klimaanlage, während Sie im Außenbereich alle Ebenen des Bootes besichtigen können. Es gibt nichts Reizenderes als einen Abend auf dem Dampfer Natchez. Beispielmenü Natchez Tossed ...

    Die Skyline von New Orleans war schon beeindruckend. Die restliche Fahrt auf dem Mississippi war, bedingt durch die Dunkelheit, im November, etwas langwierig. Diese Fahrt wäre bei Tageslicht sicherlich interessanter. Für was man sich nun entscheidet bleibt jedem selbst überlassen. Beides kann man ebenfalls mit einer Fahrt nicht haben. Leider.

  • New Orleans: Geisterfriedhof-Tour & Stadtrundfahrt bei Nacht

    2. New Orleans: Geisterfriedhof-Tour & Stadtrundfahrt bei Nacht

    Beginnen Sie Ihre Tour im Herzen des French Quarter. Treffen Sie Ihren Guide und steigen Sie in den Bus, um sich auf den Weg zur ersten Station Ihrer Tour zu machen. Unterwegs erhalten Sie allerlei spannende Informationen über die faszinierende Voodoo-Geschichte von New Orleans. Steigen Sie dann aus an Ihrem ersten Halt, einem oberirdischen Friedhof. Erleben Sie die gruselige Atmosphäre – aber haben Sie keine Angst, auch wenn Sie die einzige Gruppe auf dem Friedhof sind. Folgen Sie Ihrem Guide dann über einen Friedhof, auf dem Tausende von Seelen begraben liegen, deren Leben durch ein unglückliches Schicksal ein tragisches Ende fand.Beenden Sie die Tour mit einem Halt in einem Spukhaus, dem Coven House, bekannt aus der Serie "American Horror Story". Hier haben Sie die Möglichkeit, für ein einzigartiges Erinnerungsfoto zu posieren, bevor Sie ins French Quarter zurückkehren.

    It was amazing. Keisha and Mike were great and Mike knew A LOT about the City and Voodoo. We also went to the Memorial from Katrina and to the cool haunted Church which is now a restaurant. Would definitely do it again. Thanks again Mike

  • New Orleans: Jazz-Erlebnis am Tag auf dem Raddampfer Natchez

    3. New Orleans: Jazz-Erlebnis am Tag auf dem Raddampfer Natchez

    Genießen Sie die Schönheit und Romantik von New Orleans und unternehmen Sie eine Reise in die Vergangenheit an Bord des Sternwheeler Steamboat Natchez, dem einzigen authentischen Dampfschiff in New Orleans. Ihre zweistündige Bootsfahrt ab dem Herzen des French Quarter nimmt Sie mit in eine Zeit, in der das Leben so langsam und bequem war wie die Strömung des Mississippi. Die Tour gibt Gästen die Möglichkeit, New Orleans vom Fluß aus zu sehen, von einem der weltweiten aktivsten Häfen. Besuchen Sie den museumswürdig erhaltenen Motorraum und erfahren Sie, wie Dampf dieses fantastische Schiff bei seinen Fahrten über den “Mighty Mississippi” antreibt. Nutzen Sie zusätzlich die Gelegenheit, ein an Bord frisch zubereitetes kreolisches Mittagessen hinzuzubuchen, um die Geschmäcker von New Orleans zu genießen bei dieser zweistündigen Fahrt. Beispiel Mittagsmenü Montag - Sams...

    Schöne Fahrt! Zu Empfehlen, es hat auch genügend Sitzplätze und es gibt tolle Cocktails und dazu noch günstig.

  • New Orleans: Geister, Vampire und Voodoo im French Quarter

    4. New Orleans: Geister, Vampire und Voodoo im French Quarter

    Erleben Sie die Geister von New Orleans und lassen Sie sich verzaubern von Hexengeschichten bei einem Rundgang durch New Orleans. Entdecken Sie verschiedene Viertel der Stadt und lauschen Sie spannenden Geschichten über Hexen, Geister, Vampire und Voodoo-Praktizierende, die zur farbenfrohen Vergangenheit der Stadt beigetragen haben. Treffen Sie Ihren ortskundigen Guide und begeben Sie sich auf eine einzigartige Reise durch die dunklen Winkel der von New Orleans heimgesuchten Geschichte. Ihre 2-stündige Tour führt Sie durch das French Quarter, vorbei an gruseligen Orten wie Muriels Restaurant und dem New Orleans Pharmacy Museum, das im 19. Jahrhundert bekannt war für seine fragwürdigen medizinischen Praktiken wie Blutvergießen und Blutegel. Sehen Sie das St. Germain House, die ehemalige Heimat des Vampirs Jacques Saint Germain, und hören Sie blutige Geschichten über LaLaurie House und s...

    Our guide Kristin was very entertaining. She knows a lot about New Orleans and it's history. We enjoyed her tour very much and we do absolutely recommend it! We defenetly would do it again!

  • New Orleans: Tour zur Oak Alley-Plantage mit Sumpfboot-Fahrt

    5. New Orleans: Tour zur Oak Alley-Plantage mit Sumpfboot-Fahrt

    Die Tour zur Oak Alley-Plantage ist eine der beeindruckendsten Touren in New Orleans. Die 28 gleichmäßig verteilten, riesigen Eichenbäume, die von der Straße am Fluss bis zum Plantagenhaus reichen, sind wahrlich eindrucksvoll. Es sieht aus wie im Film „Vom Winde verweht“. Das Anwesen im neoklassischen Stil reicht zurück bis ins Jahr 1837. Auf dem Gelände befindet sich ein Restaurant, eine Schmiedewerkstatt, ein Souvenirladen und antike Farmausrüstung. Die Besichtigung des Oak Alley-Hauses wird von Guides in authentischer Kleidung im Plantagenstil durchgeführt. Somit ist ein umfassendes Erlebnis auf der Plantage garantiert. Die Guides, die die Führung durch das Oak Alley-Haus machen, tragen authentische Kleidung, die auf der Plantage üblich war. Entlang des Weges befinden sich Bänke im Schatten der Eichen.  Danach sollten Sie Ihren Hut festhalten. Die Airboat-Tour ist ein rasend schnelle...

    Sehr interessante Führung durch Farmhaus und Sklavenunterkünfte, Swamp-Tour mit Airboat ebenfalls empfehlenswert; ziemliche lange Busfahrt von New Orleans zur Farm und Bootsablegestelle.

  • New Orleans: Jazz-Bootsfahrt am Abend mit Abendessen-Option

    6. New Orleans: Jazz-Bootsfahrt am Abend mit Abendessen-Option

    Reisen Sie zurück in die Zeit von Glamour und Romantik der Flussboot-Ära mit einer Fahrt auf dem Schaufelraddampfer Creole Queen. Lauschen Sie auf dieser Flussfahrt den pulsierenden und lebendigen Jazz-Noten des wunderbaren Sullivan Dabney Jr. und der Muzik Jazz Band, während Sie ein kreolisches Abendessen genießen. Nach dem Abendessen im wunderschönen Speisesaal haben Sie Zeit, um zu der Musik zu tanzen.  Außerdem können Sie auf dem Promenadendeck einen klassischen New Orleans-Cocktail trinken, während Sie die Aussicht auf den Mississippi und die vorbeigleitende Stadt genießen. Auf der Rückfahrt nach New Orleans kommen Sie vorbei an Jackson Square und sehen die Lichter der Stadt unter dem Sternenhimmel.  Beispielmenü Abendessen: • Cajun Caesar Salad • Gumbo (Eintopf) mit Hähnchen und Würstchen • Louisiana Creole Jambalaya • Gebackenes Cajun-Huhn • Roast Beef Debris • Stampfkartoffeln...

    Leider hatte die Creole Queen einen technischen Defekt und die Cruise hat gar nicht stattgefunden. Wir haben das Schiff nach dem Essen wieder verlassen. 4 Sterne gibt's trotzdem, da das Essen gut war und die Abwicklung (inkl. voller Rückerstattung des Preises, obwohl wir schon gegessen hatten) problemlos funktioniert hat. Von GetYourGuide wurde uns als Entschädigung zusätzlich noch ein Rabatt auf eine künftige Buchung innerhalb eines Jahres angeboten. Natürlich hätten wir lieber die Fahrt gemacht, aber so etwas kann nun mal passieren und das wurde sehr professionell und unbürokratisch gehandhabt.

  • New Orleans: Hochgeschwindigkeits-Bayou-Sumpf-Airboat-Tour

    7. New Orleans: Hochgeschwindigkeits-Bayou-Sumpf-Airboat-Tour

    Nehmen Sie ein Hochgeschwindigkeits-Luftboot und fliegen Sie auf einer geführten Tour durch die berühmten Bayous in die Backwaters von Louisiana. Erkunden Sie das lokale Sumpfland bequem von Ihrem Ausflugsboot aus auf einem Hochgeschwindigkeitsabenteuer mit Ihrem Kapitän. Schalten Sie ein, während Ihr Guide die Geschichte der lokalen Cajun-Kultur, der Bayous Backwaters selbst und der Tierwelt, die sie bewohnt, erzählt. Genießen Sie die wunderschöne Landschaft mit weichen Wasserstraßen und moosbedeckten Bäumen. Erleben Sie die lokale Flora und Fauna, einschließlich des begehrten Alligators sowie anderer Wildtiere wie Fische, Waschbären, Vögel, Hirsche und sogar Schlangen.

  • Airboat-Tour: Sumpfgebiete von New Orleans

    8. Airboat-Tour: Sumpfgebiete von New Orleans

    Gehen Sie an Bord und erkunden Sie Louisianas südliche Feuchtgebiete per Airboat, nur 30 Minuten von New Orleans' Stadtzentrum entfernt. Die wendigen Propellerboote navigieren flexibel durch die Bayou und können sich in versteckte winzige Seitenkanäle des Sumpfgebietes einfädeln. Ganze 105 Minuten lang zeigt Ihnen der Airboat-Kapitän eines der schönsten und einsamsten Gebiete Louisianas. Alligatoren, Schildkröten und Vögel sind zu erwarten, aber rechnen Sie mit weiteren Überraschungen. Hin- und Rücktransport von/nach New Orleans ist für Gäste ohne Auto möglich. Bei Ankunft, melden Sie sich für eine Airboat-Sumpftour an. Nehmen Sie einen Imbiss im Souvenirladen, oder treffen Sie Sugar und Flour, die einizgen Albinoalligatoren der Bayou. Es gibt Picknicktische innen und im Freien, wo Sie sich vor der Bootstour ausruhen können. Zwischen sechs und siebenundzwanzig Personen finden auf eine...

    Dir Tour war nicht schkecht auch der Guide war gut uns hätte es in einem kleinerem Boot besser gefallen aber Sicherheit war gut und Tiere wie Alligator und Schildkröte hst msn gesehen

  • New Orleans: French Quarter Food Tour

    9. New Orleans: French Quarter Food Tour

    Ihre kulinarische Tour durch New Orleans beginnt dort, wo alles begann - am Ufer des Mississippi. Von hier aus erleben Sie das Herzblut dieser Region, das durch die Häfen neue Kulturen, neue Einflüsse und neue Zutaten in die USA brachte. Da das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist, können Sie sich in New Orleans ikonischstem Frühstücksgebäck, das von zuckerhaltigem Zucker überzogen ist, verwöhnen lassen . Als nächstes besuchen Sie den French Market, den ältesten öffentlichen Markt Amerikas, und einen einzigartigen kulinarischen Raum, in dem Sie eine Kleinigkeit essen und einige der bunten Persönlichkeiten der Region treffen können. Vom French Market aus begeben Sie sich in die malerischen Straßen des French Quarter, von wo Sie Ihr Reiseleiter zu einem der beliebtesten Orte führt, zu denen Sie sich wie zu Hause fühlen können. Sowohl klassische New Orleans als...

  • New Orleans: Kutschfahrt durch das French Quarter

    10. New Orleans: Kutschfahrt durch das French Quarter

    Entdecken Sie die historischen Viertel von New Orleans in einer traditionellen Kutsche, gezogen von einem Maultier, und lassen Sie sich verzaubern von der lebendigen Geschichte, Kultur und Architektur des French Quarter. Lehnen Sie sich entspannt zurück und erkunden Sie einige der aufregendsten Stadtteile Amerikas auf stilvolle Art und Weise. Erfahren Sie unterwegs allerlei Wissenswertes über die Geschichte von New Orleans. Ihr lizenzierter ortskundiger Guide erzählt Ihnen faszinierende Anekdoten über die Menschen und Orte, die dazu beigetragen haben, New Orleans zu einer so einzigartigen Stadt zu machen. Zu den Highlights Ihrer Tour im French Quarter zählen die Kathedrale Saint Louis, der Jackson Square, das Napoleon House, der French Market, die Bourbon Street und die Royal Street. Wählen Sie außerdem zwischen einem Rundgang über den St. Louis Cemetery No.1 – dem ältesten oberirdische...

Häufig gestellte Fragen zu New Orleans

Was muss man in New Orleans unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Die beste Zeit für einen Besuch

    Im Hochsommer zwischen Juni und August kann es sehr heiß werden in New Orleans. Es ist allerdings trotzdem keine schlechte Idee, sich vor der Buchung über alle Veranstaltungen zu informieren. Das berühmte Faschingsfest Mardi Gras findet einen Tag vor Aschermittwoch im Februar oder März statt. Wenn Sie etwas mehr von den kulinarischen Spezialitäten der Straßenküchen erleben möchten, empfiehlt sich das Oak Street Po-Boy Festival im November, bei dem man die besten Po-Boy Sandwiches der Stadt probieren kann.

  • Dauer Ihres Aufenthalts

    Wenn Sie sich nur Sehenswürdigkeiten wie das French Quarter oder den Garden District anschauen möchten, sind etwa 4 Tage ausreichend. Allerdings eröffnet sich vieles in dieser lebhaften Stadt und Kultur erst auf den zweiten Blick. Um ein paar dieser Überraschungen erleben und einen entspannten Aufenthalt genießen zu können, sind ein paar Tage mehr daher sehr empfehlenswert.

  • Verkehrsmittel

    New Orleans zu Fuß zu erkunden ist definitiv die schönste Art. Bei Regen bieten sich aber auch die unzähligen und preisgünstigen Taxis an, wobei Sie beachten sollten, dass diese bei Veranstaltungen oder an Feiertagen deutlich teurer sein können. Das gute Busnetz ist zusammen mit den typischen Straßenbahnen von New Orleans ebenfalls eine Option. Die St. Charles Avenue Route zwischen Downtown und Uptown ist sogar ein National Historic Landmark, ein nationales Kulturdenkmal.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Englisch
  • Währung
    Australischer Dollar ($)
  • Zeitzone
    UTC (-06:00)
  • Landesvorwahl
    +1
  • Beste Reisezeit
    Frühling, Herbst oder Winter eignen sich aufgrund der Sommerhitze und des berühmten Mardi Gras am besten für einen Besuch. Informieren Sie sich vor Ihrer Buchung daher über etwaige Veranstaltungstermine.

Sightseeing in New Orleans

Möchten Sie alle Aktivitäten in New Orleans entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

New Orleans: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 12’374 Bewertungen

Wir haben diese Sumpftour gemacht und es war ausgezeichnet. Der Führer war urkomisch und erzählte uns von der Stadt und dem Sumpf, den wir bereisten. Einige Leute fragten, ob sie Alligatoren sehen könnten, und er sagte, dies sei eine Sumpftour, aber wenn wir nachsehen, würden wir sicher einige Alligatoren finden. Es gab viele Witze, Informationen und Alligatoren im Sumpf auf dieser Tour (zusammen mit einem Baby-Alligator, den er für uns mitgebracht hat, für den Fall, dass keiner im Sumpf war). Ich kann diese Tour wärmstens empfehlen, es war eine Menge? Spaß!

Dies war die beste Führung, die wir bei einem Besuch in New Orleans gemacht haben! Kapitän Reggie war unterhaltsam und informativ. Wir waren am 07.08.21 dort und die ganze Familie hat es genossen. Die Tour ist 100 Minuten lang, was perfekt war - wir dachten, eine vierstündige Tour wäre zu lang gewesen. Wir haben einen Rucksack mit Snacks und Getränken mitgebracht und die gesamte Tour liegt im Schatten unter dem Ponton. Ich kann diese Tour sehr empfehlen!

Der Reiseleiter war großartig. Sie nahm sich Zeit und erzählte uns von den verschiedenen Bereichen, die wir durchmachten. Sie war sehr professionell. Wir haben die Tour genossen.

Schöne Fahrt! Zu Empfehlen, es hat auch genügend Sitzplätze und es gibt tolle Cocktails und dazu noch günstig.

Die Jazzband war sehr gut, das Buffet war auch super