Datum wählen

Palau de la Música Catalana

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Sonstige Erlebnisse
  • Private Touren
  • City Cards
10 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Palau de la Música Catalana: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Barcelona: Selbstgeführte Tour durch den Palau de la Música

1. Barcelona: Selbstgeführte Tour durch den Palau de la Música

Freuen Sie sich auf eine selbstgeführte Tour durch den Palau de la Música, der zu den symbolträchtigsten Gebäuden Barcelonas gehört. Profitieren Sie von einer informativen Broschüre, mit deren Hilfe Sie ganz in dieses Juwel des Modernisme Català eintauchen. Der Konzertsaal besticht durch seine aufwendige Dekoration und befindet sich mitten im Herzen der Stadt, nur ein paar Minuten von den Ramblas und der Plaça de Catalunya entfernt. Beginnen Sie Ihre Tour im Foyer und steigen Sie die große Treppe hinauf, um die kunstvollen Blumen und Fliesen zu bewundern, die die Wände schmücken. Lassen Sie sich verzaubern von den beeindruckenden Details aus Eisen und Glas sowie vielen weiteren Materialien. Besuchen Sie anschließend den Lluís-Mille-Saal und erhaschen Sie einen Blick auf den großen Balkon mit seinen Säulen, die die Natur mit Blumen aller Art symbolisieren. Lassen Sie sich abschließend von der Explosion an Farben, Formen und Lichtern im Konzertsaal überwältigen. Im zweiten Stock haben Sie die Möglichkeit, die beeindruckende Lichtquelle aus der Nähe zu bestaunen. Genießen Sie ein wunderschönes Live-Klavier- oder Orgelkonzert, um Ihren Besuch abzurunden.

Barcelona: Geführte Tour durch den Palau de la Música

2. Barcelona: Geführte Tour durch den Palau de la Música

Siehe während dieser 45-minütigen geführten Tour durch den Konzertsaal Palau de la Música Catalana eines der berühmtesten Gebäude von Barcelona. Der Palau ist ein Tempel voller dekorativer Veredlung und befindet sich mitten im Herzen der Stadt, nur ein paar Minuten von den Ramblas und der Plaça de Catalunya entfernt. Beginne deine Tour im Probesaal des Orfeó Catal, wo 1905 der Grundstein gelegt wurde und der Chor seit über 100 Jahren regelmäßig probt. Gehe weiter zum großen Treppenhaus und bewundere die prunkvollen Blumen und Flaggen, die es schmücken. Das Gebäude wurde aus einer Vielzahl an Materialien hergestellt, einschließlich Eisen und Glas, und die Details sorgen immer wieder für Erstaunen. Besuche anschließend den Lluís-Mille-Saal und erhasche einen Blick auf den großen Balkon mit seinen Säulen, die die Natur mit Blumen aller Art symbolisieren. Lass dich abschließend von der Explosion an Farben, Formen und Lichtern im Konzertsaal überwältigen. Gehe mit deinem Guide in den zweiten Stock, wo du einen Blick auf das herrliche Dachlicht genießt und diese beeindruckende Lichtquelle von Nahem bewunderst. Abschließend führt dich die Orgel des Palau auf eine kurze musikalische Reise.

Barcelona: Gourmet Wein- & Tapas-Tour mit dem E-Bike

3. Barcelona: Gourmet Wein- & Tapas-Tour mit dem E-Bike

Erkunde Barcelona bei einer geführten E-Bike-Tour und entdecke mehr in kürzerer Zeit dank eines Fahrrads mit Elektromotor. Gleite vorbei an einigen der beliebtesten Attraktionen der Stadt bis hin zu versteckten Schätzen, darunter geheime Bars und Cafés, und leg eine Pause ein mit Wein und Tapas. Lerne deinen freundlichen Guide kennen, starte an der gotischen Kathedrale und erhalte eine kurze Einweisung in die Fahrräder und die spanischen Fahrradregeln, bevor du dich auf den Weg machst in das schöne Viertel El Born. Bahne dir deinen Weg vorbei an Sehenswürdigkeiten wie dem Palau de la Música, El Fossar de les Moreres und der Seefahrerkirche St. Maria del Mar. Entdecke das ehemalige Fischerdorf Barceloneta, das heute zu den stimmungsvollsten Vierteln der Stadt gehört, und tauch ein in die pulsierende Atmosphäre an den Stränden der Stadt. Folge deinem Guide vorbei an zauberhafter Jugendstilarchitektur, Geschäften und Bars, die auf den Beginn des Jahrhunderts zurückgehen. Besuch das Restaurant Els Quatre Gats, das bereits von Pablo Picasso und Salvador Dalí besucht wurde. Freu dich auf leckere Tapas und Wein, während du diesen geschichtsträchtigen Ort bewunderst, der an die Genies Pablo Picasso bis Salvador Dalí erinnert, die hier ebenfalls gerne verweilten. Lass dich begeistern von den tollen spanischen Aromen und kehr zurück mit Fotos und Erinnerungen voller Geheimnis, Romantik und Abenteuer. Die Tour eignet sich gleichermaßen für E-Bike-Anfänger und Fortgeschrittene.

Barcelona Highlights Selbstgeführte Schnitzeljagd & Stadtrundfahrt

4. Barcelona Highlights Selbstgeführte Schnitzeljagd & Stadtrundfahrt

Sieh dir einige der Highlights Barcelonas an, während du mit dieser interaktiven Schnitzeljagd und dem selbstgeführten Rundgang Herausforderungen auf deinem Smartphone löst. Nutze deine Fantasie, Logik, Beobachtungsgabe und deinen Teamgeist, um die Rätsel zu lösen. Um loszulegen, lade einfach die App herunter und begib dich zum Startpunkt am Placa de Catalunya (Download-Link und Anmeldedaten erhältst du nach der Buchung). Wähle die Zeit, zu der du dein Spiel beginnen möchtest. Während du die Stadt erkundest, löst du ein Rätsel, um zur nächsten Attraktion entlang der Route zu gelangen. Benutze die Karte, um zu den einzelnen Orten zu navigieren und pausiere die App jederzeit, wenn du eine Pause machen oder etwas mehr Zeit mit der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten verbringen möchtest. Ausgehend von der Plaça de Catalunya besuchst du den Palau de la Música Catalana, die Kathedrale von Barcelona, das Gotische Viertel, das Gran Teatre del Liceu, La Rambla, den Güell-Palast, das Kolumbus-Denkmal, die Rambla De Mar, Barceloneta, das Aquarium Barcelona, El Cap de Barcelona und das Picasso-Museum.

Barcelona: Jugendstil- & Gaudí-Tour

5. Barcelona: Jugendstil- & Gaudí-Tour

Eixample heißt auf Deutsch schlicht “Stadterweiterung”. Das Viertel, durch dessen gerade Straßen mit den abgeflachten Eckfassaden Sie vielleicht schon geschlendert sind, entstand, als die Stadtmauern 1854 eingerissen wurden und die brache Fläche zwischen der überfüllten Altstadt und dem Dorf Gracia endlich bebaut werden durfte. Das rechte Eixample, heute auch Goldenes Viereck genannt, ist das Gebiet, in dem Industrielle, Großbürger und in Südamerika zu Geld gekommene Katalanen (die sogenannten Indianos) ihre fantastischen Stadtpaläste von den Stararchitekten jener Zeit errichten ließen. Was für eine Gelegenheit: 200 Jahre lang war die reiche Oberschicht zusammen mit den Ärmsten in der Altstadt eingepfercht. Selbstverwaltung und Mitbestimmung wurden ihr von der Zentralregierung in Madrid verwehrt. Man litt unter der politischen Entmündigung. Aber wenigstens konnten die Großbürger jetzt zeigen, dass sie Geld auf dem Konto hatten. Und als Bauherren waren sie gewiss nicht kleinlich. Die prunkvollen Prachtbauten, mit denen sie protzten waren das Parkett, auf dem sie ihren immensen Reichtum zur Schau stellten. Die Architekten, die sie beauftragten – unter ihnen so illustre Namen wie Domènech i Montaner, Puig i Cadafalch und natürlich Gaudí – konnten zeigen, was in ihnen steckt. Es war der Moment des Modernisme. Wie der Deutsche Jugendstil, die Wiener Sezession oder der Englische Modern Style war der katalanische Modernismus, der um 1885 entstand, allerdings nicht nur ein neuer Architekturstil, sondern auch eine kulturelle Erneuerungsbewegung in Literatur und bildender Kunst. So feierte der Palau de la Musica, der von Stararchitekt Domènech i Montaner entworfen wurde, nicht nur die Musik im Allgemeinen, sondern dieser Prachtbau mit seinen Allegorien aus Stein war auch eine Hommage an das Katalanische Volkslied Bei dieser Barcelona Stadtführung spazieren Sie gemeinsam durch die breiten Straßen des Goldenen Vierecks und entdecken dabei die Bauten der wichtigsten und interessantesten katalanischen Architekten des Modernismus. Sie werden aus dem Stauen nicht mehr herauskommen. Denn in diesem fantastischen Viertel reiht sich ein Schmuckstück an das andere. Freuen Sie sich auf folgende Highlights: - 1714 und danach: die Auswirkungen des Sezessionskrieges - die versklavte Stadt - Den Abriss der Mauer - Auf eine bessere Zukunft: Ildefons Cerdas Utopie der perfekten Stadt oder warum Eixample eine andere Geschichte erzählen wird - Wie Phönix aus der Asche: die katalanische Renaissance - Barcelona räumt auf: Weltmesse in Barcelona - Barone der Industrie, der Bourgeoisie und des Festivals in Raval - Gaudí's Stunde - Eine Drachenhöhle mit Reliquien - oder Karneval mit Konfetti - Dali und das Reich der Chupa-Chups - Gaudí und New York - Passeig de Gracia: Trencadís oder Scherben bringen Glück -Drei Sterne am Block der Zwietracht - Der berühmteste Steinbruch der Welt - So viele Räume, aber kein Platz für ein Klavier - Die Woche der Tragödie: Madonna muss gehen - Krieg der Sterne an der Decke - Gaudís Trick mit der Schnur - Sagrada Familia: Gaudis verlorene Pläne Und vieles mehr.

Barcelona: Privattour mit Einwohner Highlights & Geheimtipps

6. Barcelona: Privattour mit Einwohner Highlights & Geheimtipps

Treffen Sie Ihren Guide auf La Rambla, besuchen Sie die Gaudí Denkmäler von Palau Güell und Plaça Reial und erfahren Sie mehr über das Leben und die Arbeit des Architekten. Probieren Sie frische Churros in einem familiengeführten Lokal und erhalten Sie von Ihrem Guide Geheimtipps zu den interessantesten Plätzen der Stadt. Erfahren Sie mehr über die Unabhängigkeit der Katalanen und die römische Geschichte der Stadt. Stoppen Sie in einem geheimen Garten und entdecken Sie eine magische Schildkröte, die als Glücksbringer bekannt ist. Fahren Sie nach Barceloneta und erfahren Sie, wie die Olympischen Spiele von 1992 den ältesten Teil der Stadt verändert haben.  Hören Sie auf dem Weg zur Kirche Santa Maria Del Mar die Geschichte von Santa Eulalia. Besuchen Sie in eine einzigartige Parfümerie und lassen Sie den Tag im wunderschönen Palau de la Música ausklingen.

Barcelona: Langsame Tour durch das Gotische Viertel und darüber hinaus

7. Barcelona: Langsame Tour durch das Gotische Viertel und darüber hinaus

Begeben Sie sich mit Ihrem Reiseführer auf eine 3,5-stündige Tour, um einige historisch bedeutende Sehenswürdigkeiten Barcelonas auf authentische Weise kennenzulernen: Sehen Sie die Orte, die von Menschen besucht werden, die in der Nachbarschaft wohnen und der Öffentlichkeit unbekannt sind. Barcelonas enge und labyrinthische Gassen sind die ideale Kulisse, um die Innenstadt ohne Eile zu erkunden und die Überreste der glorreichen Vergangenheit der Stadt zu bewahren. Ihre Route beginnt bei „Carmela“, der Skulptur von Jaume Plensa neben dem Palau de la Música und führt fast 3 Kilometer durch das Barri de Sant Pere, die Ribera und das Gotische Viertel. Unterwegs sehen Sie Sehenswürdigkeiten wie das Kloster Sant Agusti, die Capella d'en Marcus, Santa Maria del Mar, den Tempel Roma, das Haus der Ardiaca und vieles mehr. Neben einer angenehmen gastronomischen Überraschung während der Tour haben Sie auch die Möglichkeit, einen Snack an einem ganz besonderen Ort zu genießen, der mit der Kunst, der Ruhe und dem Charme der gotischen Architektur verbunden ist. Die Tour endet in der touristischsten Gegend der Stadt, wo Sie auf eigene Faust die beliebtesten Monumente der Stadt besichtigen können.

Sightseeing in Palau de la Música Catalana

Möchten Sie alle Aktivitäten in Palau de la Música Catalana entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Palau de la Música Catalana: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 2’363 Bewertungen

Eine der besten Führungen, die wir je hatten. Wir haben nicht nur die Geschichte zu den Gebäuden erfahren sondern auch Wissenswertes drum herum, wer das Gebäude in Auftrag gegeben hat, wie die Person gelebt haben und so weiter. Es war toll!

Wirklich ein Traum… es sieht einfach sowas von fantastisch dort aus. Wir hatten Glück und jemand probte am Piano… wirklich wunderschön. Das muss man in Barcelona unbedingt gesehen haben.

Very beautiful and absolutely worth a visit. You should plan about 1 hour and let the hall take effect on you. I will definitely come back for a concert.

Es war eine ganz tolle Umgebung , sehr beeindruckend als wir da waren gab es zufällig eine Chorprobe das war richtig schön.

Danke an Philippe, eine kurzweilige und sehr informative Tour. Sofort wieder.