Erlebnisse Palermo

Siziliens antike Hauptstadt ist gespickt mit UNESCO-Welterbestätten und einem interessanten Architektur-Mix.

Unsere Empfehlungen für Palermo

Ab Palermo: Tour nach Monreale und Cefalù

1. Ab Palermo: Tour nach Monreale und Cefalù

Lassen Sie das geschäftige Treiben Palermos hinter sich und begeben Sie sich auf eine halbtägige Tour nach Monreale und Cefalù. Bewundern Sie die normannische Kathedrale am Hang des Monte Caputo, und erfahren Sie mehr über die griechische und mittelalterliche Geschichte einer der schönsten Städte Siziliens. Nach der Abholung von Ihrem Hotel oder dem Hafen von Palermo reisen Sie nach Monreale. Hier unternehmen Sie eine etwa 1-stündige Tour durch den Dom. Über den offiziellen Audioguide erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses Gebäudes aus dem 12. Jahrhundert, das als eines der schönsten Wahrzeichen mittelalterlicher kirchlicher Architektur im Süden Italiens angesehen wird. Fahren Sie anschließend an der Nordküste Siziliens entlang zur malerischen Stadt Cefalù. Lehnen Sie sich während der 1,5-stündigen Fahrt zurück und besichtigen Sie nach Ihrer Ankunft den Dom aus dem 12. Jahrhundert. Sehen Sie Spuren aus der Zeit des Mittelalters am Osterio Magno und genießen Sie den Panoramablick von der Porta Terra. Get panoramic views from the Porta Terra. Entdecken Sie griechische und arabische Töpferware im Museo Mandralisca und steigen Sie die kurvigen Steintreppen zum Lavatoto hinab, einem öffentlichen Waschplatz aus dem Mittelalter.

Palermo: 24-Stunden-Ticket für die Hop-On/Hop-Off-Bustour

2. Palermo: 24-Stunden-Ticket für die Hop-On/Hop-Off-Bustour

Entdecken Sie Palermo, die größte Stadt Siziliens, in einem offenen Bus während einer Hop-On/Hop-Off-Tour. Beginnen Sie an der Haltestelle vor dem Teatro Politeama, fahren Sie am Teatro Massimo vorbei und weiter zur Piazza Quattro Canti und dem nahe gelegenen Markt Vucciria. Danach führt Sie die Tour am Palazzo Steri vorbei zu den Botanischen Gärten. Nach einem kurzen Blick auf den Hauptbahnhof befinden Sie sich in der Nachbarschaft vom Königspalast, dem Flohmarkt und der Kathedrale. Fahren Sie dann entlang der antiken Via Roma zurück zum Startpunkt. Die zweite Route führt Sie zu den wunderschönen Villen von Palermo. Sie beginnen Ihre Tour an der Haltestelle vor dem Teatro Politeama, bewundern den prachtvollen Englischen Garten und fahren dann zur Villa Malfitano und zum wunderbaren Castello della Zisa. Die Tour führt Sie am Mercato del Capo und dem Teatro Massimo vorbei in Richtung Hafen und dann wieder zurück zur Haltestelle an der Piazza Politeama.

Tagestour ab Palermo: Segesta, Erice und Salzebenen

3. Tagestour ab Palermo: Segesta, Erice und Salzebenen

Fahren Sie bei dieser beliebten 8-stündigen Tour zu den interessantesten Orten im Westen Siziliens. Besuchen Sie gemeinsam mit Ihrem Guide Segesta, eine griechische archäologische Stätte. Fahren Sie nach Nubia und zu den Salzebenen von Trapani. Hier bewundern Sie die sizilianische Küste und die natürliche Landschaft. Außerdem machen Sie einen Zwischenstopp in Erice, einer mittelalterlichen Stadt auf einem Hügel. Genießen Sie einen Tag voller spektakulärer Aussichten. Alle besuchten Orte befinden sich in der Nähe von Palermo. So haben Sie genügend Zeit, jeden einzelnen Ort in Ruhe zu erkunden. Die Tourroute ist auch als "Straße der Elymer" bekannt. Diesen Namen verdankt sie den Elymern, den ersten Einwohnern in diesem Teil Siziliens.

Palermo: Rundgang Street Food und Geschichte

4. Palermo: Rundgang Street Food und Geschichte

Begib dich auf einen Rundgang durch das Zentrum von Palermo und fühl dich wie in einem Freilichtmuseum. Bestaune die verschiedenen architektonischen Stile und besuche die Straßenmärkte von Capo, die eine wahre Mischung aus Kultur, Bräuchen und kulinarischen Traditionen darstellen. Probiere 5 lokale Spezialitäten und ein leckeres Getränk. Kombiniere einen historischen und einen kulinarischen Rundgang zu einem besonderen Erlebnis. Entdecke unterwegs historische Sehenswürdigkeiten wie die Piazza Beati Paoli, die Kathedrale, die Quattro Canti und den Pretoria-Brunnen. Schlendere über den belebten Capo Straßenmarkt, , der eine große Auswahl an Fleisch, Meeresfrüchten, Produkten und sizilianischen Leckerbissen aus der Region bietet. Anschließend kannst du einige lokale Spezialitäten aus Palermo probieren. Probiere sfincione (mit Zwiebeln, Semmelbröseln, Tomaten und Oregano belegter Teig), panelle (gebratenes Kichererbsenmehl), crocché (Kartoffelkroketten), arancine (mit Fleisch oder Butter gefüllte Reiskroketten) und cannolo (knusprige Muschel mit Süßkäse). Erfrische dich mit einem Getränk, um deine Tour stilvoll abzuschließen.

Palermo: KEINE Mafia-Wanderung

5. Palermo: KEINE Mafia-Wanderung

Entdecke auf diesem geführten Rundgang die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Palermos aus einem einzigartigen Blickwinkel. Jeder Halt ist eine Gelegenheit, über die Realität der Mafia nachzudenken und die Bürgerbewegung gegen die Macht der Mafiosi zu betrachten. Treffe deinen Guide und beginne dein Mafia-Abenteuer durch die Straßen von Palermo. Erkunde das Teatro Massimo, den Freiluftmarkt "Il Capo" und die Piazza Della Memoria (Gedenkstätte für die von der Mafia ermordeten Staatsanwälte und Richter). Schlendere an Sehenswürdigkeiten wie der Piazza Beati Paoli, der Kathedrale, dem Rathaus und der Piazza Magione vorbei. Triff Ladenbesitzer, die den Pizzo nicht zahlen und sich der ethischen Verbraucherkampagne 'Pago chi non Paga' (Ich zahle, wer nicht zahlt) angeschlossen haben. Erfahre, wie diese Kampagne von Addiopizzo gefördert wird, um diejenigen zu unterstützen, die sich entschieden haben, gegen die Mafia zu rebellieren. Beende die Tour in der Antica Focacceria San Francesco, einem der ältesten Restaurants in Palermo, das für sein leckeres Street Food bekannt ist. Erfahre, wie die Besitzer den Mut hatten, sich gegen Erpressung auszusprechen. Das Mittagessen ist nicht inbegriffen, aber wenn du dich entscheidest zu bleiben, kannst du einige Spezialitäten wie "pane con la Milza" (Sandwich mit Rindermilz und Ricotta-Käse gefüllt), "Arancine" (Reisbällchen) probieren. Du kannst auch "Panelle" (Kichererbsenpfannkuchen), "Anelletti al Forno" (gebackene ringförmige Nudeln), "Involtini di Melanzane" (Auberginenröllchen), "Sarde a Beccafico" (Sardinenröllchen) und die berühmten Cannoli kaufen.

Von Palermo aus: Villa Romana und Tal der Tempel Reise

6. Von Palermo aus: Villa Romana und Tal der Tempel Reise

Begib dich auf die Spuren der Griechen und Römer bei einem Tagesausflug, bei dem für deinen Transport gesorgt ist. Entdecke einige der schönsten römischen Mosaike der Welt in der Villa Romana del Casale. Erfahre alles über die archäologische Stätte "Tal der Tempel" mit einem lizenzierten örtlichen Führer. Du triffst deinen Fahrer im Zentrum Palermos und wirst direkt zur Piazza Armerina gebracht, wo du die Villa Romana del Casale auf eigene Faust erkundest. Bestaune die luxuriöse Villa aus dem 4. Jahrhundert, in der eine einflussreiche römische Familie lebte. Nimm dir Zeit, um die exquisiten Mosaikböden zu betrachten. Weiter geht es nach Agrigento zu einer geführten Tour durch das herrliche Tal der Tempel, das von den Griechen im 5. Jahrhundert v. Chr. erbaut wurde. Sieh dir die Ruinen von Tempeln, Nekropolen, Häusern, Straßen und alles andere an, was du in einer antiken Stadt erwarten würdest. Schließlich kehrst du zum Treffpunkt in Palermo zurück.

Palermo: Agrigent und Tal der Tempel – Tagestour

7. Palermo: Agrigent und Tal der Tempel – Tagestour

Freu dich auf eine Tagestour ab Palmero und entspanne während der Fahrt durch die schönen Landschaften nach Agrigent. Leg unterwegs Zwischenstopps ein, um antike Tempel zu besichtigen. Besuch lokale Museen und erfahre mehr über die reiche Geschichte des Landes, bevor du nach Palermo zurückkehrst. Auf dem Weg nach Agrigent machst du eine kurze Kaffeepause, bevor du das Tal der Tempel erreichst. Erkunde die Tempel von Hera, Concordia und Apollo sowie die die Hardcastle-Villa in Begleitung eines Guides, der dich mit spannenden Informationen zu diesen Stätten versorgt. Zur Mittagszeit hast du die Gelegenheit, dich nach einem Ort für deine Mittagspause umzusehen, bevor es weitergeht zum archäologischen Museum von Agrigent. Nachdem du die Sammlungen des Museums erkundet hast, kehrst du mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück nach Palermo.

Ab Palermo: Tagesausflug Erice, Salinen und Segestasta

8. Ab Palermo: Tagesausflug Erice, Salinen und Segestasta

Entdecken Sie die Geschichte Siziliens von den Griechen bis zum Mittelalter bei diesem Tagesausflug nach Erice, den Salinen von Trapani und Segesta. Nach der Abholung von ausgewählten Orten in Palermo fahren Sie nach Westsizilien, um Erice zu erreichen. Die alten Elymer gründeten diese mittelalterliche Stadt, die einst eine wichtige religiöse Stätte war, die mit der Göttin Venus in Verbindung gebracht wurde. Weiter geht es nach Trapani, wo die alte Tradition der Salzgewinnung aus dem Meer noch immer praktiziert wird. Am Nachmittag fahren Sie nach Segesta, einer anderen Stadt, die von den Elymern gegründet wurde. Besuchen Sie den dorischen Tempel aus dem 5. Jahrhundert, der auf einem Hügel etwas außerhalb der antiken Stadt erbaut wurde. Bewundern Sie die erstaunliche Aussicht, bevor Sie nach Palermo zurückkehren.

Sizilien: Vulkan Ätna & Taormina Tour

9. Sizilien: Vulkan Ätna & Taormina Tour

Entdecke auf dieser geführten Tour den Ätna, den höchsten aktiven Vulkan Europas (3.345 m), und die Stadt Taormina, die an den Hängen des Monte Tauro liegt. Du hast genügend Zeit, um die Silvestri-Krater, das griechisch-römische Theater von Taormina und vieles mehr zu besichtigen. Triff dich mit den Mitarbeitern und dem Rest der Gruppe am Treffpunkt in Palermo und fahre dann zum Ätna. Nach der Ankunft hast du Zeit, die Silvestri-Krater und andere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen (dieser Bereich ist kostenlos, wenn du dich entscheidest, dort zu bleiben). Optional kannst du auch den Ätna auf zwei verschiedene Arten besteigen: - Aufstieg auf 2.500 Meter: Von Funivia dell'Etna aus fährst du mit einer Seilbahn auf 2.500 Meter (in Montagnola). Auf 2.500 Metern angekommen, kannst du spazieren gehen, wandern oder einen Drink an der Bar mit Blick auf die Umgebung genießen (Extrakosten für das Pai vor Ort ca. 30 Eur pro Person). - Steige von 2.500 Metern bis auf 2.920 Meter auf den Gipfel: Von Montagnola auf etwa 2.500 Metern kannst du mit einem lizenzierten Ätna-Führer an Bord des UNI-MOG (Kleinbus WD4X4) auf 2.800 Meter aufsteigen. Dann wanderst du bis auf 2.920 Meter. Diese vor Ort zu bezahlende Option kostet ca. 60 Eur pro Person (vor Ort zu entrichten). Danach fährst du nach Taormina, einer malerischen Stadt an den Hängen des Monte Tauro (204 m). Dieser Stopp wird nicht geführt, du kannst die Stadt also in deinem eigenen Tempo erkunden. Besuche das griechisch-römische Theater und bewundere die Aussicht auf den Ätna und die Bucht von Taormina. Später fährst du zurück nach Palermo und wirst dort abgesetzt.

Palermo: Führung durch das Opernhaus Teatro Massimo

10. Palermo: Führung durch das Opernhaus Teatro Massimo

Lernen Sie Palermos berühmtes Opernhaus auf dieser 30-minütigen Führung kennen. Erkunden Sie das atemberaubende Auditorium und andere Räume des drittgrößten Opernhauses Europas. Beginnen Sie Ihren Rundgang im Foyer. Bewundern Sie die Skulpturen und bronzeverzierten Kandelaber an diesem opulenten Ort. Als nächstes begeben Sie sich in das Auditorium und genießen Sie die goldenen Stuckarbeiten, Holzdekorationen und Elemente aus Samt und Glas. Besuchen Sie die Bühne und sehen Sie, was passiert, um die Inszenierung einer Oper zu ermöglichen. Bewundern Sie die prächtige königliche Loge sowie andere Bereiche wie das Wappen und die pompejanischen Räume. Erfahren Sie faszinierende Fakten über das Opernhaus und genießen Sie von der Spitze des Gebäudes einen atemberaubenden Blick auf Palermo.

Häufig gestellte Fragen über Palermo

Was muss man in Palermo unbedingt gesehen haben?

Palermo: Was sind die besten kinderfreundlichen Aktivitäten?

Sightseeing in Palermo

Möchten Sie alle Aktivitäten in Palermo entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Palermo: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 3’398 Bewertungen

Der Rundgang beschränkt sich nicht nur auf das großartige Essen in Palermo. Wir waren positiv überrascht auch Anteile einer klassischen historischen Stadtführung erleben zu dürfen.

Es war klasse. Fabrizio ist ein toller Guide, der auch Jugendliche begeistert. Die Tour war spannend, viele Informationen über die Menschen und das Leben in Palermo. Super Essen.

Neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten haben wir auch viele andere Orte gesehen, die man als Ortsunkundiger einfach nicht gesehen/besucht hätte.

Interessante, abwechslungsreiche persönliche Tour mit viel Hintergrundinformationen.

Sehr netter Guide und tolle Ecken fernab des Tourismus gesehen!!