Erlebnisse in
Palermo

Siziliens antike Hauptstadt ist gespickt mit UNESCO-Welterbestätten und einem interessanten Architektur-Mix.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Du kannst bis zu 24 Stunden vor Beginn deiner Aktivität kostenlos stornieren und erhältst eine volle Rückerstattung.

Unsere Empfehlungen für Palermo

Palermo: 3 Stunden Rundgang Street Food und Geschichte

1. Palermo: 3 Stunden Rundgang Street Food und Geschichte

Ein Spaziergang durch das Zentrum von Palermo ist wie ein Besuch im Freilichtmuseum, bei dem Sie unterschiedliche architektonische Stile erleben können. Während der 3-stündigen Tour sehen Sie die Straßenmärkte von Capo und Vucciria, die ein echter Mix von Kultur, Gebräuchen und kulinarischen Traditionen sind. Außerdem besuchen Sie die Kathedrale, den Quattro Canti und die Piazza della Vergogna. Während des Rundgangs haben Sie auch die Möglichkeit einige Spezialitäten von Palermo zu kosten. Probieren Sie zum Beispiel Street Food wie Sfincione (Teig mit Zwiebeln, Brotkrumen, Tomaten und Oregano), Panelle (Bratlinge aus Kichererbsenmehl), Crocché (Kartoffelkroketten), Stigghiola (gebratene Lamminnereien), Arancini (Reiskroketten mit Fleisch oder Butter gefüllt) und Cannolo (knusprige Schale mit Süßkäse). Wenn Sie möchten, können Sie auch das Brot mit "Meusa" (Rindermilz) probieren. Die Tour ist auf Anfrage auch auf Italienisch möglich.

...
Palermo: KEINE Mafia-Wanderung

2. Palermo: KEINE Mafia-Wanderung

Erkunden Sie das Teatro Massimo, den Open-Air-Markt "Il Capo", die Piazza Della Memoria (Denkmal für von der Mafia getötete Staatsanwälte und Richter), die Piazza Beati Paoli, die Kathedrale, das Rathaus und die Piazza Magione. Jeder Halt wird eine Pause zum Nachdenken sein, eine Gelegenheit, über die Realitäten der Mafia nachzudenken und über die Bürgerbewegung gegen die Macht der Mafioso nachzudenken. Auf der Tour treffen Sie Ladenbesitzer, die NEIN zum Pizzo bezahlen, die sich der ethischen Verbraucherkampagne „Pago chi non Paga“ (Ich zahle, wer nicht zahlt) angeschlossen haben. Diese Kampagne wird von Addiopizzo gefördert, um diejenigen zu unterstützen, die sich entschieden haben, gegen die Mafia zu rebellieren. Beenden Sie die Tour in der Antica Focacceria San Francesco, einem der ältesten Restaurants in Palermo, berühmt für sein "Cibo da Strada Palermitano" (Straßenessen von Palermo). Erfahren Sie, wie die Besitzer den Mut hatten, sich gegen Erpressung auszusprechen. Das Mittagessen ist nicht inbegriffen, aber wenn Sie sich entscheiden zu bleiben, können Sie einige Spezialitäten probieren wie "pane con la Milza" (mit Rindermilz und Ricotta-Käse gefülltes Sandwich), "Arancine" (Reisbällchen), "Panelle" (Kichererbsenkrapfen), "Anelletti al Forno" (gebackene ringförmige Nudeln), "Involtini di Melanzane" (Auberginenbrötchen), "Sarde a Beccafico" (Sardinenbrötchen) und die berühmten Cannoli.

...
Palermo: 24-Stunden-Ticket für die Hop-On/Hop-Off-Bustour

3. Palermo: 24-Stunden-Ticket für die Hop-On/Hop-Off-Bustour

Entdecken Sie Palermo, die größte Stadt Siziliens, in einem offenen Bus während einer Hop-On/Hop-Off-Tour. Beginnen Sie an der Haltestelle vor dem Teatro Politeama, fahren Sie am Teatro Massimo vorbei und weiter zur Piazza Quattro Canti und dem nahe gelegenen Markt Vucciria. Danach führt Sie die Tour am Palazzo Steri vorbei zu den Botanischen Gärten. Nach einem kurzen Blick auf den Hauptbahnhof befinden Sie sich in der Nachbarschaft vom Königspalast, dem Flohmarkt und der Kathedrale. Fahren Sie dann entlang der antiken Via Roma zurück zum Startpunkt. Die zweite Route führt Sie zu den wunderschönen Villen von Palermo. Sie beginnen Ihre Tour an der Haltestelle vor dem Teatro Politeama, bewundern den prachtvollen Englischen Garten und fahren dann zur Villa Malfitano und zum wunderbaren Castello della Zisa. Die Tour führt Sie am Mercato del Capo und dem Teatro Massimo vorbei in Richtung Hafen und dann wieder zurück zur Haltestelle an der Piazza Politeama.

...
Ab Palermo: Tour nach Monreale und Cefalù

4. Ab Palermo: Tour nach Monreale und Cefalù

Lassen Sie das geschäftige Treiben Palermos hinter sich und begeben Sie sich auf eine halbtägige Tour nach Monreale und Cefalù. Bewundern Sie die normannische Kathedrale am Hang des Monte Caputo, und erfahren Sie mehr über die griechische und mittelalterliche Geschichte einer der schönsten Städte Siziliens. Nach der Abholung von Ihrem Hotel oder dem Hafen von Palermo reisen Sie nach Monreale. Hier unternehmen Sie eine etwa 1-stündige Tour durch den Dom. Über den offiziellen Audioguide erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses Gebäudes aus dem 12. Jahrhundert, das als eines der schönsten Wahrzeichen mittelalterlicher kirchlicher Architektur im Süden Italiens angesehen wird. Fahren Sie anschließend an der Nordküste Siziliens entlang zur malerischen Stadt Cefalù. Lehnen Sie sich während der 1,5-stündigen Fahrt zurück und besichtigen Sie nach Ihrer Ankunft den Dom aus dem 12. Jahrhundert. Sehen Sie Spuren aus der Zeit des Mittelalters am Osterio Magno und genießen Sie den Panoramablick von der Porta Terra. Get panoramic views from the Porta Terra. Entdecken Sie griechische und arabische Töpferware im Museo Mandralisca und steigen Sie die kurvigen Steintreppen zum Lavatoto hinab, einem öffentlichen Waschplatz aus dem Mittelalter.

...
Palermo: Privat-Tour mit einem Einwohner

5. Palermo: Privat-Tour mit einem Einwohner

Verändern Sie Ihre Art zu reisen und besuchen Sie nicht nur Orte sondern treffen Sie Menschen. Genießen Sie den herzlichen Willkommensgruß Ihres örtlichen Guides, der sich darauf freut, all seine Tipps mit Ihnen zu teilen und so das Beste aus Ihrem Aufenthalt herauszuholen. Treffen Sie Ihren Guide in Ihrem Hotel oder Ihrer Unterkunft und lernen Sie die Umgebung kennen. Sie bekommen Insider-Tipps und erfahren, wo Sie das beste Essen, den besten Ort zum Einkaufen und die kürzesten Wege finden. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, sich an einem zentralen Wahrzeichen oder einem anderen Ort zu treffen und von dort Ihren Rundgang zu starten. Erfahren Sie, was Sie, passend zu Ihren Interessen, unternehmen können. Am Ende der Tour haben Sie so viele Informationen erhalten, dass Sie sich ohne Probleme in der Stadt zurechtfinden.

...
Rundgang in Palermo: Märkte, Denkmäler und Stadtzentrum

6. Rundgang in Palermo: Märkte, Denkmäler und Stadtzentrum

Bei diesem 3-stündigen Rundgang tauchen Sie in ein die reiche Geschichte und Architektur des Stadtzentrums von Palermo. Ihr englischsprachiger Guide bringt Sie zu normannisch-sizilianischen Kirchen und wunderschönen Palästen. Machen Sie sich darauf gefasst, durch belebte Stadtplätze und weltberühmte, alte Straßenmärkte zu schlendern. Zuallererst besuchen Sie das Teatro Massimo. Es ist das größte Opernhaus Italiens und bekannt für seine perfekte Akustik. Danach geht es für Sie zu der wunderschönen Kathedrale von Palermo und dem Palazzo Reale. Beide stammen aus dem 12. Jahrhundert und sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Bestaunen Sie die Chiesa del Gesù, eine der bedeutendsten Barockkirchen in Palermo und den Prätorenpalast, ein einzigartiger Palast aus dem 15. Jahrhundert.   Ihr Rundgang führt Sie daraufhin zur Piazza Pretoria. Die Einheimischen nennen sie auch "Platz der Schande", da die Figuren des Piazza-Brunnens alle nackt sind. Außerdem kommen Sie auch an der Piazza Bellini vorbei, auf der Sie die Kirche San Cataldo und die Admiralskirche erwarten. Auch diese normannisch-sizilianischen Kirchen sind von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden.   Auf Ihrem Rundgang führt Sie Ihr Guide auch zu den berühmten Straßenmärkten Ballarò, Capo und Vucciria. Schlendern Sie durch die verschiedenen Stände und lassen Sie sich von dem lebendigen Treiben, den zahlreichen Gerüchen, Textilien und bunten Speisen berauschen. Nutzen Sie die Gelegenheit und probieren Sie einige der beliebten Spezialitäten dieser Stadt. Wählen Sie zwischenpanelle (Kichererbsenfladen), crocchè (Frittiertes aus Kartoffel und Ei), und Arancine (frittierte Reisbällchen).   Die Tour endet auf der barocken Piazza Villena, die auch Quattro Canti (vier Ecken) genannt wird. Sie ist der Mittelpunkt der historischen Altstadt von Palermo. Sie wurde Anfang des 16. Jahrhunderts an der Kreuzung zwischen dem Corso Vittorio Emanuele und der Via Maqueda erbaut. Dies sind die beiden bekanntesten Straßen Palermos.

...
Ab Palermo: Tagesausflug Erice, Salinen und Segestasta

7. Ab Palermo: Tagesausflug Erice, Salinen und Segestasta

Entdecken Sie die Geschichte Siziliens von den Griechen bis zum Mittelalter bei diesem Tagesausflug nach Erice, den Salinen von Trapani und Segesta. Nach der Abholung von ausgewählten Orten in Palermo fahren Sie nach Westsizilien, um Erice zu erreichen. Die alten Elymer gründeten diese mittelalterliche Stadt, die einst eine wichtige religiöse Stätte war, die mit der Göttin Venus in Verbindung gebracht wurde. Weiter geht es nach Trapani, wo die alte Tradition der Salzgewinnung aus dem Meer noch immer praktiziert wird. Am Nachmittag fahren Sie nach Segesta, einer anderen Stadt, die von den Elymern gegründet wurde. Besuchen Sie den dorischen Tempel aus dem 5. Jahrhundert, der auf einem Hügel etwas außerhalb der antiken Stadt erbaut wurde. Bewundern Sie die erstaunliche Aussicht, bevor Sie nach Palermo zurückkehren.

...
Palermo: Verkostungstour mit sizilianischem Käse & Wein

8. Palermo: Verkostungstour mit sizilianischem Käse & Wein

Freuen Sie sich auf eine wundervolle Verkostung der besten typisch sizilianischen Weine und Käsesorten in einem charmanten Haus aus dem 16. Jahrhundert, nur wenige Schritte vom berühmten arabischen Markt Vucciria entfernt. Diese 2-stündige Tour ist ideal für Teilnehmer, die nicht genügend Zeit haben, ein Weingut außerhalb von Palermo zu besuchen. In einer friedlichen und entspannten Atmosphäre können Sie die sizilianischen Weine probieren, darunter Frappato, Nero d'Avola, Catarratto, Grillo, Anzonica (Insolia) und Grecanico. Alle Weine werden mit den besten sizilianischen Käsesorten kombiniert, darunter Primo Sale, Caciocavallo Fresko, Ricotta infornata, Canestrato, Vastedda del Belice und Tuma persa. Genießen Sie die Weine und den Käse, serviert mit leckerem Schwarzbrot aus Castelvetrano oder Monreale und einem gemischten Salat. Zum Abschluss der Käse- und Weinverkostungen werden Ihnen original Cassatelle (frittierte Süßigkeiten) von San Vito lo Capo und der klassische Süßwein Zibibbo serviert.

...
Ab Palermo: Tagesausflug zum Ätna und nach Taormina

9. Ab Palermo: Tagesausflug zum Ätna und nach Taormina

Europas höchster aktiver Vulkan wird intensiv von Wissenschaftlern erforscht. Er ist bei Wanderern und Naturliebhabern gleichermaßen beliebt. Besuchen Sie den Ätna und das auf einer Felsenterrasse gelegene Dorf Taormina auf dieser 11-stündigen Tour ab Palermo. Fahren Sie mit der Seilbahn vom Crateri Silvestri bis auf eine Höhe von 2.500 Metern über dem Meeresspiegel. Sie werden von einem ortsansässigen Bergführer begleitet. Genießen Sie den unvergesslichen Panorama-Blick. Südlich von Taormina liegt das Naturschutzgebiet Isola Bella. Entdecken Sie noch weiter südlich den beliebten Küstenort Giardini Naxos. Besuchen Sie das Dorf Taormina. Es liegt nur 45 Fahrminuten vom Ätna entfernt. Das auf Klippen über dem Ionischen Meer gelegene Dorf beherbergt ein antikes griechisches Theater, viele alte Kirchen, Antiquitätenläden, lebhafte Bars und sehr gute Restaurants.

...
Palermo: Tagestour durch Agrigent und das Tal der Tempel

10. Palermo: Tagestour durch Agrigent und das Tal der Tempel

Genießen Sie auf dieser Tagestour eine 2-stündige Fahrt durch die malerische Landschaft von Palermo nach Agrigent. Die Stadt liegt auf einem Plateau mit Blick auf das Meer, angrenzend an die Flüsse Hypsas und Akragas und durch ein Tal zum Norden hin abgegrenzt, wodurch sich eine natürliche Befestigung gebildet hat. Agrigent wurde im 6. Jahrhundert vor Christus von griechischen Siedlern aus Gela errichtet. Der 8-stündige Ausflug beinhaltet eine kurze Kaffeepause (nicht im Preis enthalten) auf dem Weg nach Agrigent, bevor Sie das Tal der Tempel erreichen. Besuchen Sie die Tempel von Hera, Concordia und Apollo und die Villa von Sir Alexander Hardcastle. Ein Handbuch wird Ihnen die nötigen Informationen über die Stätten geben. Zur Mittagszeit haben Sie die Gelegenheit, sich nach einem Ort für Ihre Mittagspause umzusehen, bevor Sie zum archäologischen Museum von Agrigent fahren. Nachdem Sie die Kollektion des Museums bewundern konnten, wird Ihr Fahrer Sie nach Palermo zurückbringen.

...

Häufig gestellte Fragen zu Palermo

Was muss man in Palermo unbedingt gesehen haben?

Was kann man in Palermo unternehmen trotz Corona?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Tagesausflüge ab Palermo: Mit dem Bus zum Strand

    Die Traumstrände vor Palermo gehören natürlich zum absoluten Pflichtprogramm! Mondello ist der nächstgelegene Badestrand und am einfachsten mit dem Stadtbus der Linie 806 von Palermo aus erreichbar.

  • Überall einfach zu Fuß hingehen

    Dass die wichtigsten Sehenswürdigkeiten fußläufig erreichbar sind gilt zwar für die meisten europäischen Städte, aber ganz besonders für die Hauptstadt der Region Sizilien. Beginnen Sie Ihre Entdeckungstour in der Altstadt. Bewundern SIe hier die schöne Architektur und machen Sie an einem der vielen schönen Plätze spontan Halt.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Italienisch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +39
  • Beste Reisezeit
    Wenn Sie können, planen Sie Ihren Besuch für September, wenn die Temperaturen erträglicher sind, die Touristenmassen abflauen und das Meer noch warm und angenehm ist.

Sightseeing in Palermo

Möchten Sie alle Aktivitäten in Palermo entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Palermo: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 2’096 Bewertungen

A Sonderfall First day in Palermo Dec 2021 We enjoyed the tour with Fabrizio so much. It was just great. He is an expert on the history of Palermo, the city, the people and all buildings including the cathedral, the Massimo theater, the Pretoria fountain and of course the markets and Quattro Canti. Fabrizio gave us a lot of tips about typical dishes, including desserts that we tried (e.g. Cannolo) and were just as enthusiastic about. We arrived the evening before and after breakfast the tour with Fabrizio was our first action. That was exactly right, the best we could do.

Toll, hat mir sehr gut gefallen. Der Leiter war Spitze. Hat sogar danach Fotos geschickt. Die Gruppe war international und interessiert. Leider wurde danach mein Handy geklaut und somit auch die Erinnerungsfotos. Sollte noch die Möglichkeit bestehen von Marco diese per Mail zu bekommen, wäre ich sehr dankbar, da alles weg ist. Ich werde demnächst wieder bei euch buchen. Liebe Grüße Peter

War sehr interessant und kurzweilig. Guide hat viel auch zu der Region und Stadt erzählt. Sehr ansprechend und sympathisch. Laut Tourguide ist eher die Mittagstour zu empfehlen. Da hier mehr Märkte und besuchte Essensstände geöffnet haben.

Es hat viel Spaß gemacht mit Melissa durch Palermo zu wandern und über das Leben in Palermo zu sprechen. Wir haben viel gesehen und es sehr genossen. Auf jeden Fall zu empfehlen!

Alles super. Abholung hat gut geklappt. Sehr netter Tour guide der sehr viele Informationen und lokale Tipps teilt.