Perth
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Perth

Perth: Alle Touren & Aktivitäten

Perth, die Hauptstadt des australischen Bundesstaates Western Australia, grenzt and den Swan River und den Indischen Ozean und ist eine der sonnigsten Städte Australiens. Dies macht Perth zu einem idealen Ort für Outdoor-Aktivitäten. Hier können Sie zum Beispiel eine Sightseeing-Wandertour durch die Stadt unternehmen und Geschichten über die Pioniere und Geschehnisse hören, die Perth prägten, oder die wunderschönen Gärten und den Swan River besichtigen. Auch gute Bars werden Ihnen in Perth nicht verwehrt bleiben.

Unternehmen Sie eine kombinierte Bustour und Bootsfahrt und sehen Sie den Kings Park, den Strand von Cottesloe, den Cricketplatz von Western Australia, den Swan Glockenturm und die Münzprägeanstalt von Perth. Während der Bootsfahrt können Sie die Architektur und die Aussicht entlang des Swan Rivers genießen.

Auf einer Wandertour durch die historische Hafenstadt Fremantle werden Sie die malerische Stadt mit den Hafenbecken und Güterhallen besichtigen. Ihr Guide wird Ihnen die Geschichte der Aborigines und der Geächteten erzählen, die an diesem Hafen vorbeikamen. In Kunstmuseen und Austellungen können Sie zudem einheimische Kunst bewundern.

Die Natur von Fremantle können Sie an einem der Strände oder auf einer Buschwanderung im Stadtpark entdecken. Wer Schnorcheln möchte, sollte nach Rottnest Island fahren und da die Riffe und die Unterwasserwelt erkunden.

Perth: Was andere Reisende berichten

Alles perfekt geklappt! Wir wurden am Morgen früh wegen des Verkehrs nicht bei unserem Hotel, sondern bei der YHA abgeholt, was kein Problem für uns war. Zeitlich hat alles perfekt gepasst. Alles ist gut organisiert. Die Insel wunderschön. Da es einfache Fahrräder sind und es nicht immer nur flach ist und man zeitweise mit Gegenwind kämpft, kann das Radeln recht anstrengend werden. Auch die Hitze ist nicht zu unterschätzen. Viel Wasser mitnehmen. Man kann aber auf der Insel auch die Flaschen mit Wasser auffüllen oder in den kleineren Läden etwas kaufen. Rückfahrt hat gut geklappt, wir wurden dann direkt zum Hotel gebracht. Das dauerte dann entsprechend länger, da jeder Teilnehmer zu seinem Hotel gefahren wurde. Wir können den Ausflug sehr empfehlen!

Viele Stops um Schokolade, Wein, Kaffee und Honig an den Mann zu bringen, was bei begrenztem Reisegepäck und Einreisevorschriften sinnlos ist. Aber das ist bei allen Touren die ich kennengelernt habe so. Die Pinnacles im Sunset waren toll, das Essen für die vielen Leute etwas knapp, war mir persönlich aber auch nicht wichtig. Die Sternenbeobachtung was sehr gut und die Guides haben sich viel Mühe gegeben und waren sehr freundlich. Der Transport war pünktlich und perfekt.

Transfer, Ticket- und Fahrradabholung hat super geklappt. Die Insel ist wunderschön und man sieht schnell die süßen Quokkas. Mit dem Fahrrad kommt man sehr gut voran auf der Insel. Unbedingt auf ausreichend Sonnenschutz achten! Einzige Kritik: Es ist leider nicht möglich vor 16.30 Uhr abzureisen, das bedeutet nimmt man die erste Fähre ist man acht Stunden auf der Insel.

Alles hat reibungslos geklappt und es gab keine Probleme weder mit dem Fahrrad noch mit der Fähre. Ich hätte zwar gerne eine später Fähre genommen aber die späteste die mit meinem Ticket möglich war ging um 17.30uhr. Außerdem and ich den Eintritt für die Insel unnötig .. waren so 19$ mehr am Ende ..

Es ist ein klasse Ausflug, wir haben alle Tiere gesehen, haben tolle Fotos gemacht. Was ich leider schade fand , das wir die Pinguine nur im Becken gesehen habe und nicht aus der Ferne in Ihrem Lebensraum. Sonst war es ein sehr sehr schöner Tag.

Ab Perth: Penguin Island, Bootsfahrt und Wildpark Bewertet von Anonym, 08.02.2020