Datenschutzrichtlinien

Die GetYourGuide Deutschland GmbH (im Folgenden „GetYourGuide“ oder „wir“) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in der Eigenschaft als Verantwortlicher sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den Vorgaben des Datenschutzrechts. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie, in welchem Umfang und zu welchen Zwecken wir bei der Nutzung der GetYourGuide-Website und App personenbezogene Daten unserer Kunden verarbeiten.
Version Nr.: 1.0

Datum: 01.06.2018

I. GEGENSTAND DES DATENSCHUTZES


Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Daten sind personenbezogen, wenn sie einer identifizierten oder identifizierbaren Person zugeordnet werden können. Darunter fallen Informationen wie z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

II. ERHEBUNG, VERARBEITUNG UND NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN AUF VERANLASSUNG


Die Nutzung unserer Website und App ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sie sind weder verpflichtet, diese Website aufzurufen, noch dabei personenbezogene Daten anzugeben. Stellen Sie uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung, können Sie ggf. einzelne Funktionalitäten dieser Website nicht nutzen. Sonst ergeben sich für Sie keine Konsequenzen. Soweit auf unserer Seite personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, außer in den hierin beschriebenen Fällen, stets auf freiwilliger Basis. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Buchung oder Registrierung eines Accounts für unseren Mitgliederbereich mitgeteilt haben, im jeweils erforderlichen Umfang für folgende Zwecke:

1. Registrierung und Durchführung des Vertrages


» Daten, die Sie bei der Einrichtung eines Accounts angeben, wie Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer, Anschrift und die je nach genutztem Service angegebenen Daten;
» Wir erheben, verarbeiten und nutzen Transaktionsdaten bezüglich Ihrer Aktivitäten auf den Websites (z. B. Käufe, Inhalte, die Sie generieren oder die sich auf Ihren Account beziehen);
» Rechnungs- und andere Daten, die Sie für den Kauf angeben;
» Daten, die im Rahmen von Bewertungen, Chats und Korrespondenz auf der Website oder per E-Mail, Fax und Post übermittelt werden;
» Weitere personenbezogene Daten, um die wir Sie ggf. zu besonderen Zwecken bitten;
» Sofern Sie uns im Rahmen der Registrierung freiwillig weitere personenbezogene Daten mitteilen, werden auch diese zur Durchführung des Nutzungsverhältnisses verwendet.

2. Kontaktaufnahme


Soweit Sie uns personenbezogene Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme mitteilen, werden wir diese Daten lediglich solange nutzen, wie dies zum Zwecke der jeweiligen Kommunikation erforderlich ist.

3. Marketing


Aufgrund Ihrer uns gegenüber ggf. erteilten Einwilligungserklärung verarbeitet und nutzt GetYourGuide Ihre personenbezogenen Daten ggf. für Marketing-Maßnahmen, wie z. B. zur Versendung von E-Mails mit allgemeinen Informationen oder werbendem Charakter (Newsletter).
Sie können die uns gegenüber erteilten diesbezüglichen Einwilligungserklärungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn Sie keine weiteren E-Mails von uns erhalten möchten, befolgen Sie bitte die in den jeweiligen von uns erhaltenen E-Mails dargelegten Anweisungen zur Abbestellung des Erhalts dieser Art der von uns versendeten E-Mailnachrichten. Zudem können Sie – soweit wir Ihre personenbezogenen Daten im gesetzlich zulässigen Rahmen beispielsweise für postalische Marketingmaßnahmen nutzen – dieser Nutzung widersprechen. Es genügt in beiden Fällen eine E-Mail an folgende Adresse: support@getyourguide.com.

4. Von Ihnen gemachte Angaben gegenüber Zahlungsdienstleistern


Alle geleisteten Zahlungen werden durch einen von uns beauftragten, PCI/DSS-konformen (dies sind Sicherheitsstandards der Zahlungskartenindustrie) Zahlungsverarbeitungsdienst abgewickelt. Die gesamten von diesen Drittdienstleistern für die Abwicklung Ihrer Zahlungen erfassten Daten sind uns nicht zugänglich, es sei denn, Sie haben uns diese Daten auf andere Weise im Rahmen Ihrer Nutzung der Websites oder unserer Produkte und Dienstleistungen mitgeteilt.

5. Aggregierte Daten


Wir können Ihre Daten an verbundene Unternehmen oder Dritte auf anonymisierte, aggregierte Weise weitergeben. Wenngleich diese Daten keine Identifizierung Ihrer Person zulassen, werden diese Unternehmen und Dritten in einigen Fällen in der Lage sein, diese aggregierten Daten mit anderen Daten, die sie über Ihre Person besitzen, derart zusammenzuführen, dass eine Identifizierung Ihrer Person möglich wird.

III. DATENVERARBEITUNG ZUR ERMÖGLICHUNG DER WEBSITE-NUTZUNG


Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir die erforderlichen Daten, um Ihnen die jeweilige Nutzung zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Hierzu zählen Ihre IP-Adresse und Daten über Beginn, Ende und Gegenstand Ihrer Nutzung der Website sowie ggf. Daten zur Identifikation (z.B. Ihre Login-Daten, wenn Sie sich in einen gesicherten Bereich einloggen). Diese Daten dienen der Erbringung und der bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes. Sie werden grundsätzlich gelöscht, sobald Sie nicht mehr benötigt werden und keine Aufbewahrungspflichten bestehen. Zur Verarbeitung von pseudonymen Nutzungsprofilen siehe Ziffer VII.

IV. DATENVERARBEITUNG BEI MOBILEN ANWENDUNGEN UND GERÄTEN


Wenn Sie Daten herunterladen, unsere mobilen Anwendungen nutzen oder auf eine unserer für mobile Geräte optimierten Websites zugreifen, können wir, wie oben in dieser Erklärung beschrieben, Informationen über Sie und Ihr mobiles Gerät erfassen. Hierzu können Standortdaten gehören, wenn Sie diese z.B. für unsere mobile Anwendung freigeben. Wir nutzen diese Daten, um standortbasierte Services wie Suchergebnisse und andere personalisierte Inhalte für Sie bereitzustellen, sofern von Ihnen und Ihrem Gerät freigegeben. Bei den meisten mobilen Geräten können Sie die Standortservices im Einstellungsmenü steuern oder deaktivieren. Wenn Sie Fragen zum Deaktivieren der Standortservices auf Ihrem Gerät haben, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Mobilfunk-Provider oder den Hersteller Ihres Geräts zu wenden.
Sofern wir weitere personenbezogene Daten erfassen, die infolge Ihrer Nutzung unserer mobilen Anwendungen oder Ihres Zugriffs auf unsere Website mit einem mobilen Gerät übertragen werden, holen wir vorab Ihre ausdrückliche Einwilligung ein.

V. AUS ANDEREN QUELLEN ERFASSTE DATEN


Wir können bei Dritten im gesetzlich zulässigen Rahmen zusätzliche Informationen über Sie einholen, um unsere Kontoinformationen zu ergänzen. Hierbei handelt es sich unter anderem um demografische und Navigationsdaten, Kreditprüfungsdaten und um weitere Informationen von Wirtschaftsauskunfteien im gesetzlich zulässigen Rahmen.

VI. COOKIES


Wenn Sie unsere Website besuchen, kann es sein, dass Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer abgelegt werden.
In dieser Ziffer werden die von uns verwendeten Cookies beschrieben und wird näher erklärt, warum wir Cookies verwenden und wie wir die erfassten Daten nutzen. Ferner wird erklärt, wie Cookies die angemessene Funktionsweise unserer Website und App ermöglichen und warum Sie mitunter nicht in der Lage sind, die gesamten Funktionen der Website zu nutzen, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren. Durch den Besuch unserer Website ohne Veränderung Ihrer Einstellungen stimmen Sie der Verwendung aller Cookies und sonstigen Tools zur Datenerfassung zu; sollten Sie die Verwendung dieser Cookies jedoch ablehnen, können Sie Ihre Cookies-bezogenen Einstellungen jederzeit ändern. Alle Unternehmen bzw. Netzwerke, mit denen wir zusammenarbeiten, besitzen eigene Datenschutzerklärungen und verfügen über eigene Verfahren für ihre Benutzer, um das Tracking und Behavioral Targeting durch die Werbeanzeige oder die im Abschnitt „Steuerung und Löschung von Cookies“ aufgeführten Abbestellungsverfahren zu beenden.

1. Was sind Cookies?


Cookies sind kleine Text-Dateien, die Daten enthalten und welche beim Besuch gewisser Internetseiten auf Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät heruntergeladen werden. Die Cookies werden daraufhin bei jedem weiteren Besuch an die ursprüngliche Internetseite oder eine andere Internetseite (zurück-)gesendet, die das entsprechende Cookie erkennt. Der Einsatz von Cookies ist weitverbreitet, damit unsere Website funktioniert bzw. effizienter funktioniert und um den Eigentümern der Website Informationen bereitzustellen.
Cookies haben viele unterschiedliche Aufgaben: Sie können dadurch effizient zwischen verschiedenen Seiten wechseln, Cookies speichern Ihre Präferenzen und verbessern im Allgemeinen das Nutzererlebnis. Cookies lassen Rückschlüsse zu, ob Sie unsere Website beispielsweise zuvor besucht haben oder ob Sie ein neuer Besucher sind. Sie können auch dabei behilflich sein, sicherzustellen, dass die Ihnen online angezeigten Werbeanzeigen für Sie relevant und von Interesse sind.
Es kann im Wesentlichen zwischen zwei Arten von Cookies unterschieden werden:
» Erstanbieter-Cookies werden direkt von uns an Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät gesendet;
» Drittanbieter-Cookies werden von Dritten in unserem Auftrag gesendet. Wir können Drittanbieter-Cookies zwecks der Funktionalität, der Leistung/Analytik, der Werbung/des Trackings und der sozialen Netzwerke verwenden.
Cookies können auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät unterschiedlich lange gespeichert werden. Einige Cookies sind sogenannte Sitzungscookies. Diese werden nur vorübergehend während einer Browser-Sitzung gespeichert und werden bei Schließung des Browsers gelöscht. Andere Cookies sind sogenannte persistente Cookies, was bedeutet, dass Sie für eine bestimmte Dauer auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert und nicht bei Schließung Ihres Browsers gelöscht werden. Sie können von unserer Website verwendet werden, um Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät zu erkennen, wenn Sie Ihren Browser öffnen und durch das Internet surfen.

2. Warum verwenden wir Cookies?


Wir verwenden Cookies aus mehreren Gründen, darunter folgende:
» um die Funktionsweise unserer Website und den Zugang dazu zu ermöglichen, zu erleichtern und zu optimieren;
» um den Verkehrsfluss und die Reisemuster in Verbindung mit unserer Website zu verfolgen;
» um laufend Kenntnis von der Gesamtanzahl von Besuchern auf unserer Website und den Arten von Internetbrowsern (z. B. Firefox, Chrome oder Internet Explorer) und von Betriebssystemen (z. B. Windows oder Mac OS) zu haben, die von unseren Besuchern verwendet werden;
» um die Leistung auf unserer Website zu überwachen und kontinuierlich zu verbessern;
» um Ihr Online-Erlebnis zu personalisieren und zu verbessern.

3. Welche Arten von Cookies verwenden wir?


Die von uns und unseren Partnern in Zusammenhang mit unserer Website verwendeten Cookies können einer von fünf Kategorien zugeordnet werden, nämlich „für unsere wesentlichen Zwecke notwendige Cookies“, „funktionelle Cookies“, „Leistungs- und Analysecookies“, „Werbe- und Tracking-Cookies“ und „Cookies für soziale Netzwerke“. Im Folgenden finden Sie nähere Informationen zu jeder Kategorie von Cookies und den Zwecken, zu denen sie von uns und Dritten eingesetzt werden.

Für unsere wesentlichen Zwecke notwendige Cookies:


Diese Cookies sind erforderlich, um Ihnen unsere Website und die über unsere Website erhältlichen Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen sowie um einige ihrer Funktionen zu verwenden, darunter der Zugang zu sicheren Bereichen. Ohne diese Cookies wären einige Leistungen, die Sie anfordern, wie Transaktionsseiten und sichere Login-Accounts, nicht möglich.

Funktionelle Cookies:


Funktionelle Cookies zeichnen Informationen über die von Ihnen getroffenen Optionen auf und ermöglichen es uns, unsere Website Ihren Bedürfnissen entsprechend anzupassen. Diese Cookies ermöglichen es uns, dass wir Ihnen unsere Leistungen gemäß Ihren Wünschen bereitstellen können, wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen oder diese erneut abrufen. Diese Cookies ermöglichen uns beispielsweise:
- Ihren bevorzugten Standort zu speichern, sofern Sie diesen auf Ihrer Homepage eingestellt haben, um lokale Wetterprognosen zu erhalten;
-
- von Ihnen ausgewählte Einstellungen, wie Layout, Schriftgröße, Präferenzen und Farben, beizubehalten;
-
- Ihnen zu zeigen, wann Sie eingeloggt sind; und
-
- die Zugangsdaten zu speichern.

Leistungs- und Analysecookies:


Wir verwenden Leistungs-/Analysecookies, um zu analysieren, wie auf unsere Website zugegriffen bzw. diese verwendet wird oder diese funktioniert, um Ihnen ein besseres Benutzererlebnis bieten zu können, sowie um unsere Website zu pflegen, zu betreiben und laufend zu verbessern. Diese Cookies ermöglichen uns beispielsweise:
- die Besucher unserer Website besser zu verstehen, damit wir die Darstellung unserer Inhalte verbessern können;
-
- verschiedene Gestaltungskonzepte für bestimmte Seiten, wie unserer Homepage, zu testen;
-
- Informationen über die Besucher unserer Website zu erfassen, wie beispielsweise ihren Standort und den von ihnen verwendeten Browser;
-
- die Anzahl von einmaligen Benutzern auf unserer Website zu ermitteln;
-
- unsere Website durch Protokollierung aller aufgetretenen Fehler zu verbessern; und
-
- Forschung zu betreiben und Fehlerdiagnosen zu stellen, um das Produktangebot zu verbessern.
Wir nutzen Google Analytics und viele weitere Webanalysetools, die uns dabei helfen, besser zu verstehen, wie Benutzer die Website nutzen. Wie viele andere Dienste verwenden diese Webanalysedienste Erstpartei-Cookies, um die Aktivitäten der Benutzer nachzuverfolgen. In unserem Fall werden sie eingesetzt, um Informationen darüber zu sammeln, wie Benutzer unsere Website verwenden. Diese Informationen werden verwendet, um Berichte zu erstellen und Dienste zu schaffen, die uns dabei helfen, unsere Website und die darüber angebotenen Dienstleistungen zu verbessern. Die Berichte informieren uns über Websitetrends, ohne dass einzelne Besucher identifiziert werden. Bei einigen Diensten können Sie sich unmittelbar gegen eine Nachverfolgung entscheiden. Sie können beispielsweise den Einsatz von Cookies durch unsere Website oder Google Analytics deaktivieren, ohne dass dadurch beeinträchtigt wird, wie Sie unsere Website besuchen. Für nähere Informationen zur Deaktivierung des Trackings aller von Ihnen besuchten Websites durch Google Analytics, besuchen Sie bitte diese Seite von Google.

Werbe- und Tracking-Cookies:


Wir können Dritten, darunter Werbetreibenden (wie Google), erlauben, Cookies auf unserer Website zu platzieren. Diese Cookies erlauben es diesen Unternehmen, Ihre Aktivität über mehrere Internetseiten nachzuverfolgen, auf denen sie Werbeanzeigen schalten und Ihre Aktivitäten protokollieren, damit sie Ihnen Werbeanzeigen anzeigen können, die sie abhängig von Ihrem Browser-Verhalten als für Sie von Interesse einstufen. Diese Cookies speichern Informationen über die Inhalte, die Sie sich ansehen, und Identifikationsdaten Ihres Geräts oder Ihre IP-Adresse.
Diese Cookies erlauben es uns und Dritten ferner, zu wissen, ob Sie sich eine Anzeige oder eine Art von Anzeige angesehen haben und wann Sie sich diese zum letzten Mal angesehen haben. Diese Informationen werden zu Zwecken des Frequency Cappings verwendet und helfen uns dabei, die Ihnen angezeigten Werbeanzeigen anzupassen sowie die Wirksamkeit von Werbeanzeigen festzustellen.

Drittanbieter-Cookies:


Auf einigen Seiten unserer Website nutzen Dritte, die Anwendungen über unsere Website bereitstellen, ihre eigenen Cookies, um den Erfolg ihrer Anwendungen messen oder die Anwendungen personalisieren zu können. Aufgrund der Funktionsweise von Cookies im Allgemeinen ist es uns nicht möglich, auf diese Cookies zuzugreifen, noch können Dritte auf die im Rahmen von Cookies durch uns gesammelten Daten zugreifen. Einige Seiten auf unserer Website können auch eingebettete Inhalte aufweisen und diese Seiten von Dritten können ihre eigenen Cookies verwenden.

4. Steuerung und Löschung von Cookies


Sie haben das Recht, die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät jederzeit durch Änderung der Einstellungen in Ihrem Webbrowser entsprechend Ihren Cookie-Präferenzen anzunehmen oder abzulehnen.
Bitte beachten Sie, dass Sie mitunter nach Deaktivierung der Cookies nicht in der Lage sein werden, alle interaktiven Funktionen auf der Website und/oder alle Online-Kurse und Inhalte zu verwenden. Die meisten Browser bieten eine Anleitung zur Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen. Für gewöhnlich können Sie diese Einstellungen unter „Optionen“ oder „Präferenzen“ im Menü Ihres Browsers finden.
Wenn Sie nur die Verwendung von Werbecookies durch Drittparteien einschränken möchten, können Sie die besagten Cookies durch den Besuch der folgenden Links deaktivieren:
Your Online Choices
Network Advertising Initiative
Digital Advertising Alliance
Bitte beachten Sie, dass auf diesen Seiten viele weitere Unternehmen als jene aufgeführt sind, die über unsere Website Cookies an Ihr Gerät senden.

5. In der Vergangenheit vorgenommene Cookies-Einstellungen


Wenn Sie einen oder mehrere Cookies deaktiviert haben, können wir die durch Cookies vor ihrer Deaktivierung durch Sie gesammelten Informationen weiterhin verwenden, wenngleich wir den deaktivierten Cookie nicht länger zur Erfassung weiterer Informationen nutzen werden.

VII. PSEUDONYME NUTZUNGSPROFILE ZUR WERBUNG UND MARKTFORSCHUNG (WEBTRACKING UND -ANALYSE)


Zur Werbung, Marktforschung und um Ihnen die Nutzung unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten, verwendet GetYourGuide Webtracking-Systeme. Dadurch können wir unsere Website weiterentwickeln und die Inhalte besser auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. GetYourGuide und Drittunternehmen können die über die Websites mithilfe von Cookies, Web Beacons und anderen ähnlichen Technologien erfassten Daten verwenden, um anhand dessen die Onlinewerbeprogramme zu verwalten. Diese Informationen ermöglichen es uns, unseren externen Werbediensten und anderen Drittunternehmen, die Online-Aktivitäten der Benutzer im Laufe der Zeit und über die verschiedenen Websites oder Plattformen nachzuverfolgen, um Statistiken über die Marketingmaßnahmen zu erhalten und elektronische Werbeanzeigen zu bieten, die für den jeweiligen Benutzer erheblicher sind und das Benutzererlebnis verbessern. Für nähere Informationen darüber, wie das Tracking zu Onlinewerbezwecken funktioniert und was geschieht, wenn Sie sich gegen das Tracking entscheiden, besuchen Sie bitte http://www.aboutads.info/choices. Zudem können einige Drittunternehmen ein Verfahren zur Deaktivierung ihrer Technologie anbieten. Für weitere Informationen über den Deaktivierungsprozess besuchen Sie bitte die Website der Network Advertising Initiative unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp.

VIII. RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG


Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig sind, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der folgenden Grundlage:
(i) Immer wenn wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einholen, erfolgt die Verarbeitung auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. a der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 („DSGVO“). Dieser Artikel der DSGVO beschreibt, in welchen Fällen die Verarbeitung rechtmäßig ist.
(ii) Ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und GetYourGuide oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihr Ersuchen hin erforderlich, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Werden diese Daten nicht verarbeitet, kann GetYourGuide den Vertrag mit Ihnen nicht erfüllen.
(iii) Wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, beispielsweise zur Einhaltung des Arbeitsrechts, durch uns erforderlich ist, verarbeiten wir Ihre Informationen auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSGVO.
(iv) Wenn die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen von GetYourGuide, beispielsweise zur Betrugsbekämpfung, notwendig ist, erfolgt sie auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. f.

IX. SOZIALE NETZWERKE


Unsere Website enthält Links zu sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, Twitter, Google+, Pinterest, LinkedIn). Diese sozialen Netzwerke werden ausschließlich von Dritten betrieben. Wenn Sie den Links folgen, werden ggf. Informationen an diese Dritten übermittelt. Wir setzen die sogenannte 2-Click-Lösung ein. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten weitergegeben.

X. ÜBERMITTLUNG AN DRITTE


Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, sofern hierfür eine gesetzliche Erlaubnis besteht oder Sie zuvor eingewilligt haben. Wir werden Ihre Daten insbesondere weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. An staatliche Stellen geben wir Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Pflichten oder aufgrund einer behördlichen Anordnung oder gerichtlichen Entscheidung weiter. Unsere Mitarbeiter und Partner sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet.

XI. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AN DRITTE WEITERGEBEN


Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht anders festgelegt oder soweit Sie dem nicht ausdrücklich zustimmen, werden wir keine von Ihnen erfassten personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, es sei denn, wir sind zur Weitergabe dieser Informationen zur Erfüllung Ihres Ersuchens oder aus berechtigten geschäftlichen Interessen verpflichtet. GetYourGuide gibt personenbezogene Daten unter den folgenden Umständen weiter:
Wir können Ihre Daten mit Lieferanten oder Dritten teilen, die Waren an GetYourGuide liefern, für uns Dienstleistungen erbringen oder anderweitig in unserem Auftrag oder unter unseren Anweisungen handeln. Zu diesen Dritten können beispielsweise unsere externen (Technologie-)Anbieter, Lieferanten und Partner zählen. Die besagten Drittdienstleister haben ausschließlich Zugriff auf die Informationen, die sie zur Erfüllung der eingeschränkten Funktionen in unserem Auftrag benötigen.

XII. DATENÜBERMITTLUNG IN STAATEN AUßERHALB DER EU


Soweit dies für die Vertragsanbahnung oder -durchführung erforderlich ist – z. B. zur Durchführung von Buchungen von Aktivitäten in Ländern außerhalb der EU – übermitteln wir Ihre Daten an die entsprechenden Stellen außerhalb der EU. Das gleiche gilt, soweit eine solche Übermittlung für unsere Zwecke erforderlich ist; dabei stellen wir sicher, dass der Empfänger der Daten ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet und keine anderen schutzwürdigen Interessen gegen die Datenübermittlung sprechen. GetYourGuide beruft sich auf die in Artikel 49 DSGVO festgelegten Ausnahmen, sofern weder ein „Angemessenheitsbeschluss“ noch andere geeignete Garantien im Sinne der DSGVO bestehen (beispielsweise verbindliche Unternehmensvorschriften über die Datenübermittlung außerhalb des EWR). Im Konkreten erfassen wir personenbezogene Daten und übermitteln diese nur an Staaten außerhalb der EU bei Vorliegen Ihrer ausdrücklichen Einwilligung; zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen; derart, dass Ihre Rechte und Freiheiten dadurch nicht eingeschränkt werden. Wenn diese Daten nicht verarbeitet und nicht übermittelt werden, ist GetYourGuide nicht in der Lage, den Vertrag mit Ihnen auszuführen, oder erhalten Sie keinen Zugriff auf einige oder alle der Vorteile und Funktionen im Rahmen Ihrer Transaktion. Wir sind bemüht, geeignete Garantien zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten anzuwenden und diese ausschließlich im Einklang mit Ihrer Beziehung zu GetYourGuide und den hierin beschriebenen Praktiken zu verwenden. Sollten Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

XIII. LÖSCHUNG DER DATEN


Wir bewahren Ihre Daten während der Dauer Ihrer Geschäftsbeziehung mit uns bzw. für die nach geltendem Recht vorgeschriebene Dauer auf. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die mit der Verarbeitung verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie Ihr Mitglieds-Account besteht oder Sie unsere Leistungen in Anspruch nehmen, damit wir diese für Sie erbringen können.
Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig sind, werden alle von Ihnen erhaltenen und gespeicherten personenbezogenen Daten bei Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung gelöscht, soweit sie von uns nicht länger benötigt werden und sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen oder behördlichen Auflagen entgegenstehen. Wir werden die personenbezogenen Daten nur so lange wie von uns benötigt aufbewahren. Für nähere Informationen, wo und für wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, sowie für nähere Informationen zu Ihren Rechten auf Löschung und Datenübertragbarkeit wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter dataprotectionofficer@getyourguide.com.

XIV. DATENSICHERHEIT


GetYourGuide hat die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung datenschutzrelevanter Gesetze und dem vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. Unsere Mitarbeiter sind entsprechend geschult. Sowohl interne als auch externe Prüfungen sichern die Einhaltung aller datenschutzrelevanten Prozesse bei GetYourGuide.
Zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer benutzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte „Secure Socket Layer“ (SSL)-Übertragung. Sie erkennen dies daran, dass an den Adressbestandteil http:// ein "s" angehängt („https://“) bzw. ein grünes, geschlossenes Schloss-Symbol angezeigt wird. Durch Anklicken des Symbols erhalten Sie Informationen über das verwendete SSL-Zertifikat. Die Darstellung des Symbols ist abhängig von der von Ihnen eingesetzten Browserversion. Die SSL-Verschlüsselung gewährleistet die verschlüsselte und vollständige Übertragung Ihrer Daten.

XV. DIE RECHTE VON BETROFFENEN PERSONEN IN DER EUROPÄISCHEN UNION


Die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union und andere nationale Datenschutzgesetze erkennen den betroffenen Personen eine Reihe von Rechten zu. Wenn Sie überprüfen möchten, ob GetYourGuide Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, oder Sie Einsicht in die von GetYourGuide über Ihre Person geführten personenbezogenen Daten nehmen möchten oder Sie andere Fragen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail (dataprotectionofficer@getyourguide.com) an uns.
Sie können auch Auskünfte über das Folgende verlangen: den Verarbeitungszweck; die Kategorien der betroffenen personenbezogenen Daten; wer außerhalb von GetYourGuide mitunter Daten von uns erhalten hat; was die Datenquelle war (wenn Sie die Daten nicht unmittelbar GetYourGuide mitgeteilt haben); wo und wie lange die personenbezogenen Daten gespeichert werden. Sie haben das Recht, die über Sie von uns aufgezeichneten personenbezogenen Daten korrigieren (richtigstellen) zu lassen, wenn sie inkorrekt sind. Sie können vorbehaltlich gewisser Ausnahmen verlangen, dass wir die Daten löschen oder diese nicht länger verarbeiten. Sie können uns außerdem ersuchen, Ihre personenbezogenen Daten zu ergänzen oder zu aktualisieren oder diese zu anonymisieren oder die unrechtmäßig aufbewahrten Daten zu sperren sowie ihrer Verarbeitung aus einigen oder allen berechtigten Gründen zu widersprechen. Sie können Ihre Einwilligung für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten oder für ihre künftige Verarbeitung durch uns jederzeit widerrufen. Sie können außerdem verlangen, dass GetYourGuide Ihre Daten nicht länger für Direktmarketingzwecke verwendet. In vielen Ländern (darunter die EWR-Staaten) besitzen Sie außerdem das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzulegen, wenn Sie Bedenken darüber haben, wie GetYourGuide Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Soweit technisch durchführbar, werden wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten auf Ihr Ersuchen hin bereitstellen oder direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln. Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten Standardformat zu erhalten.
Zusätzlich zu den Informationen in dieser Datenschutzerklärung können Ihnen zusätzliche, einschlägige Auskünfte über gewisse Dienstleistungen oder die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ersuchen hin erteilt werden.

XVI. KEINE AUTOMATISIERTE EINZELENTSCHEIDUNG


Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für automatisierte Einzelentscheidungen.

XVII. WIE KÖNNEN SIE MIT UNS IN KONTAKT TRETEN?


Unsere Kontaktdaten als verantwortliche Stelle finden Sie im Impressum.
Wenn Sie Ihre unter Ziffer XIV genannten Rechte ausüben möchten oder Fragen zum Datenschutz bei uns oder zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie sich unter folgender Adresse an uns wenden:
GetYourGuide GmbH

Sonnenburger Strasse 73
10437 Berlin

Deutschland
Tel.: +49 (0) 30 568 394 45
Oder per E-Mail: service@getyourguide.com
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter: dataprotectionofficer@getyourguide.com.

XVIII. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Änderungen unserer Unternehmenspraktiken, an den Verfahren zur Datenerfassung oder an ihrer Organisation erfordern ggf. Änderungen oder Aktualisierungen in unserer Datenschutzerklärung. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit aus beliebigem Grund ohne Vorankündigung durch Veröffentlichung der geänderten Datenschutzerklärung auf unserer Website oder durch Ihre Unterrichtung per E-Mail über die geänderte Datenschutzerklärung zu ändern, soweit Sie uns Ihre E-Mailadresse mitgeteilt haben. Wir empfehlen Ihnen wärmstens, die Website häufig im Hinblick auf das Datum, an dem diese zuletzt überarbeitet wurde, das ganz oben erscheint, zu überprüfen. Wir werden Ihre Rechte aus dieser Datenschutzerklärung unter keinen Umständen ohne Ihre ausdrückliche, nach Inkenntnissetzung erteilte Einwilligung vermindern. Wenn Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sind, sollten Sie die Website vor Inkrafttreten der geänderten Datenschutzerklärung nicht länger benutzen und aufhören, uns personenbezogene Daten mitzuteilen. Wenn Sie die Website weiterhin benutzen oder uns personenbezogene Daten nach Inkrafttreten der geänderten Datenschutzerklärung mitteilen, sind Sie an die geänderte Datenschutzerklärung gebunden.