Datum wählen

Rom Zum ersten Mal da?

Unsere beliebtesten Rom Zum ersten Mal da?

Rom: Ticket für Vatikanische Museen und Sixtinische Kapelle

1. Rom: Ticket für Vatikanische Museen und Sixtinische Kapelle

Begib dich auf eine mitreißende Reise durch die Kunst- und Religionsgeschichte mit einem Ticket ohne Anstehen für die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle. Vermeide die langen Warteschlangen an der Kasse und genieße einen Besuch in deinem eigenen Tempo.  Bewundere den anmutigen Sala a Croce Greca (Saal der Griechischen Kreuze) und staune über die aufwendig geschnitzten Sarkophage, in denen sich vielleicht noch heute die sterblichen Überreste berühmter Könige und Königinnen befinden. Wirf einen Blick in das Gabinetto delle Maschere (Kabinett der Masken) oder geh durch den Sala degli Animali (Saal der Tiere), in dem eine virtuelle Menagerie fantastischer Kreaturen zu sehen ist. Durchstreife die Obergalerien, darunter die Galerie der Landkarten. Sieh, wie die Kartographen der Vergangenheit die Welt wahrnahmen und detailliert zu Papier brachten. Bewundere die Meisterwerke der Renaissance in den Stanzen des Raffael und lege eine Pause ein im Appartamento Borgia. Höhepunkt deines Besuchs ist natürlich Michelangelos sagenhafte Sixtinische Kapelle – das Kronjuwel des Vatikans und vielleicht sogar der größte Kunstschatz der Welt.

Rom: Tickets für Kolosseum, Forum Romanum und Palatin-Hügel

2. Rom: Tickets für Kolosseum, Forum Romanum und Palatin-Hügel

Bestaune die Überreste einiger der größten Denkmäler aus der Zeit des Römischen Imperiums mit einer Eintrittskarte für das Kolosseum, das Forum Romanum und den Palatin-Hügel. Überspringe die lange Warteschlange am Kolosseum und begib dich direkt zur Sicherheitskontrolle am Eingang ohne Anstehen. Betritt das Kolosseum mit deinem zeitgebundenen Ticket und lass die Zeit der Kaiser und Gladiatoren wieder lebendig werden. Der Bau des Kolosseums begann im Jahr 72 n. Chr. unter Kaiser Vespasian und wurde von seinem Sohn Titus im Jahr 80 n. Chr. vollendet. Es war damals das größte je erbaute Amphitheater der Welt. Stell dir im Halbrund der Arena die grausamen Kämpfe zwischen Mensch und Tier vor und bestaune die 4 Ebenen, auf denen einst bis zu 73.000 Zuschauer Platz fanden. Dein Ticket beinhaltet auch den Eintritt zum Palatin-Hügel und dem Forum Romanum, zwei der Top-Sehenswürdigkeiten für alle Besucher der "Ewigen Stadt". Laut den antiken Legenden wurde Rom an diesem Ort gegründet. Schau auf die Tempelruinen des Kaiserlichen Forums hinab, dem Zentrum des politischen, sozialen und wirtschaftlichen Lebens in der Stadt zur Zeit der Römischen Republik. Erlebe die ältesten Teile Roms auf dem historisch bedeutendsten seiner 7 Hügel.

Rom: Streetfood-Tour mit ortskundigem Guide

3. Rom: Streetfood-Tour mit ortskundigem Guide

Probiere die kulinarischen Schätze Roms bei einem geführten Rundgang durch das jüdische Viertel oder Trastevere. Lerne bei 5 Verkostungen die örtliche Küche kennen und probiere Köstlichkeiten wie Pizza, Supplì und saisonale Gerichte. Wähle zwischen einer Tour durch Trastevere und einer Tour durch das jüdische Viertel, 2 der malerischsten Stadtteile Roms, die sowohl für Gruppen als auch als Privattour angeboten werden. Erfahre mit deinem Guide mehr über die Geschichte Roms anhand seiner beliebtesten Streetfood-Gerichte. Wenn du dich für die Trastevere-Tour entscheidest, triffst du deinen Guide auf der Tiberinsel und genießt die einzigartige Atmosphäre, bevor du Trastevere betrittst. Besuche lebhafte Plätze wie die Piazza Santa Maria und genieße die beliebten Streetfood-Gerichte, von käsigen Supplì bis zu köstlichen Cannoli. Wenn du dich für die Besichtigung des jüdischen Viertels entscheidest, geh zum lebhaften Campo De' Fiori, wo jeden Morgen einer der ältesten Märkte unter freiem Himmel stattfindet. Dann folgst du deinem Guide in das jüdische Viertel Roms und siehst dir die Highlights an, darunter den Portikus der Octavia und den Schildkrötenbrunnen. Bei beiden Touren kommst du in den Genuss von 5 Verkostungen mit etwas Wein und Bier. Zum Abschluss kannst du dir in einer Eisdiele eine wohlverdiente Erfrischung gönnen. Beide Touren enden mit einer süßen Note, dem perfekten italienischen Gelato.

Rom: Domus Aurea – Geführter Rundgang

4. Rom: Domus Aurea – Geführter Rundgang

Entdecke mit einem fachkundigen Guide die Domus Aurea, das Goldene Haus, das von Kaiser Nero nur zu seinem Vergnügen errichtet wurde. Erfahre bei einem Rundgang mehr über die Geschichte des Ortes und seine früheren Reichtümer. Triff deinen freundlichen Guide am Treffpunkt und tausche deinen Voucher gegen dein Ticket um. Betritt dann die Domus Aurea und entdecke eines der ästhetisch überwältigendsten Gebäude, das je geschaffen wurde. Es beherbergt Luxusgegenstände wie Mosaike, Marmormöbel und sogar einen drehbaren Speisesaal. Während deines Rundgangs mit deinem offiziellen Guide erfährst du mehr über die Extravaganz Neros und das Goldene Haus, zu dem auch eine kolossale, 36 m hohe Statue Neros im Vestibül gehörte. Erlebe Luxus pur in einem Haus, in dem alles mit Gold überzogen und mit Edelsteinen, Muscheln und Elfenbein verziert war. Erhalte spannende Informationen über den See, die Felder, die Weinberge, die Weiden und die Wälder vor Ort, in denen alle Arten von Wild- und Haustieren leben. Am Ende deines Rundgangs wirst du verstehen, warum Nero so zufrieden mit dem Haus war und erklärte: "Endlich fange ich an, in einem Haus zu leben, das eines Mannes würdig ist.".

Rom: 24/48/72-Stunden-Ticket für Hop-On/Hop-Off-Panoramabus

5. Rom: 24/48/72-Stunden-Ticket für Hop-On/Hop-Off-Panoramabus

Entdecke Rom in deinem eigenen Tempo in einem offenen Hop-On/Hop-Off-Sightseeingbus. Besichtige die kaiserlichen Denkmäler des antiken Roms und die Barock- und Renaissancegebäude des historischen Zentrums und erfahre dabei mehr über die glorreiche Vergangenheit und Gegenwart der Stadt. Während deiner Tour versorgt dich ein On-Board-Audioguide mit Informationen über die Stadt und du kannst während des 24-, 48- oder 72-stündigen Gültigkeitszeitraums des Tickets so oft aus den Bussen aus- und wieder einsteigen, wie du möchtest. Die Busse verkehren etwa alle 25 Minuten. Terminal (Piazza dei Cinquecento, Ecke Via Cavour) Santa Maria Maggiore (Piazza Dell'Esquilino 12) Kolosseum (Via di San Gregorio, in der Nähe des Eingangs zum Palatin) Circus Maximus (Via del Circo Massimo Belvedere Romolo e Remo) Piazza Venezia (Via del Teatro Marcello, vor den Hausnummern 32 -34) Vatikanstadt (Lungotevere Tor di Nona 7) Villa Borghese (Via Ludovisi 48) Piazza Barberini (Via Barberini 14)

Rom: Kapuzinergruft - Ticket ohne Anstehen und Führung

6. Rom: Kapuzinergruft - Ticket ohne Anstehen und Führung

Erkunde auf diesem Rundgang die Kapuzinergruft in Rom mit Einlass ohne Anstehen. Folge deinem Guide durch die unterirdischen Kammern, in denen die Gebeine von etwa 4.000 Menschen aus 5 Jahrhunderten aufbewahrt werden. Beginne deinen Besuch in den Kapuzinermuseen, um mehr über die Kultur und Spiritualität des Ortes zu erfahren. Weiter geht's zur Krypta der drei Skelette, dem einzigen Bereich, in dem das menschliche Skelett in seiner schmucklosen Gesamtheit zu sehen ist. Als nächstes besuchst du die Krypta der Bein- und Oberschenkelknochen. Bestaune die Beckenkrypta, in der 2 Kapuziner in ruhiger, gewölbter Haltung liegen. Sieh dir die Kreuze auf dem Boden an, die die Gräber der 7 Kapuziner markieren. Lauf durch die Krypta der Schädel und sieh dir die berühmte Sanduhr an. Erfahre, wie die Kapuziner, als sie ihr altes Kloster in der Nähe des Trevi-Brunnens verließen, beschlossen, die Gebeine von Brüdern zu überführen, die unter der Kirche St. Bonaventura begraben worden waren. In Übereinstimmung mit dem kapuzinischen Gesetz, das keine Bestattungen innerhalb der Kirchen zuließ, wurde ein unterirdischer Friedhof angelegt. Hier deponierten sie die aus dem alten Kloster mitgebrachten Gebeine. Seitdem ist die Krypta die Begräbnisstätte der Kapuziner.

Rom: Engelsburg mit Ticket ohne Anstehen

7. Rom: Engelsburg mit Ticket ohne Anstehen

Entdecke die Geschichte dieses Mausoleums, das zu einem Museum umfunktioniert wurde, und profitiere von einem bevorzugten Einlass ohne Anstehen mit persönlichem Empfang. Die Engelsburg am rechten Tiberufer, nur wenige Kilometer von der Vatikanstadt entfernt, ist eine alte Festung mit jahrhundertealter Geschichte. Auf den 7 Etagen des Museums kannst du eine umfangreiche Sammlung antiker Artefakte und perfekt erhaltene Fresken aus der Renaissancezeit entdecken. Das 135 n. Chr. für den römischen Kaiser Hadrian erbaute Gebäude spielte eine wichtige Rolle in der Architekturgeschichte Roms. Steige die Wendeltreppe hinauf, um die Aschenkammer zu erreichen, in der einige historische Persönlichkeiten eingekerkert waren. Gehe weiter nach oben, um die päpstliche Residenz zu besichtigen. Tauche ein in die Geschichten der einzelnen Räume und bewundere die Kunstwerke darin. Beende dein Erlebnis mit einem Panorama-Ausblick über Rom und den Tiber von der Terrasse der Burg aus. Dies ist eine gute Gelegenheit, die Brücke Ponte Sant'Angelo zu fotografieren, die auch als Engelsbrücke bekannt ist.

Rom: Konzert - Die schönsten Opern-Arien

8. Rom: Konzert - Die schönsten Opern-Arien

Erlebe das Beste der italienischen Opernmusik in der intimen Atmosphäre einer gemütlichen waldesischen Kirche, einem Veranstaltungsort mit außergewöhnlicher Akustik. Lass dich verzaubern vom warmen Raum der Kirche und der einzigartigen Akustik, die ein intimes Konzertklima schafft. Dank des kleinen Raums des Konzertsaals kannst du die Musiker wie bei einem Privatkonzert hautnah erleben. Die Waldesische Kirche liegt nur wenige Meter entfernt von der Piazza Venezia. Erlebe Opern-Arien aus den berühmtesten italienischen Opern wie "La Traviata", "Turandot" oder "Rigoletto", neapolitanische Lieder und "Vier Jahreszeiten" von Vivaldi.  Die talentierten Opernsolisten und der Flügel entführen dich auf eine 70-minütige Zeitreise in die Welt der italienischen Oper.

Rom: Offizielle Tour durch die Katakomben von St. Callixtus

9. Rom: Offizielle Tour durch die Katakomben von St. Callixtus

Entdecke die Geheimnisse des alten Roms, die in seinen unterirdischen Friedhöfen verborgen liegen. Nimm teil an einer Führung durch die Katakomben von St. Callixtus, die von den Christen zwischen dem 3. und 5. Jahrhundert ausgegraben wurden. Erfahre mehr über die geheimnisvollen Ursprünge dieser Stätte und ihre Wiederentdeckung in der Moderne. Betritt die Krypta der Päpste aus dem 3. Jahrhundert, in der 5 der 9 Grabsteine der Bischöfe Roms, die hier begraben wurden, noch erhalten sind. Anschließend kannst du eine wundervolle Marmorplatte bewundern, auf der einige berühmte Verse von Papst Damasus eingraviert wurden. Als Nächstes überquerst du einen schmalen Bogen und betreten die Krypta, in der die Heilige Cäcilia, die Schutzpatronin der Musik, ursprünglich begraben wurde. Lass dich von ihrer Geschichte inspirieren, während du die dekorativen Fresken der Krypta und eine Kopie der von Maderno angefertigten Statue betrachtest, die den Leichnam der Märtyrerin bei einer Erkundung im Jahr 1599 darstellt. Von der Krypta der Santa Cecilia aus setzt du deinen Rundgang durch den ältesten Teil der Katakombe fort. Bewundere die majestätischen Galerien und die schönen "Sakrament"-Kabinen. Zuletzt wirst du durch das Labyrinth von Tunneln gehen, die in Friedenszeiten gegraben wurden, und versuchen, deinen Ausweg zu finden. Unterwegs kannst du verschiedene archäologische Funde von Bestattungsmöbeln sehen, bevor du wieder ins Sonnenlicht trittst.

Rom: Tour mit Audioguide im Pantheon

10. Rom: Tour mit Audioguide im Pantheon

Besuch das Pantheon und entdecke eines der besterhaltenen Denkmäler des alten Roms. Nimm deinen Audioguide am Schalter im Inneren des Pantheons in Empfang und starte deine Reise durch die faszinierende Geschichte des Bauwerks. Nutze die 15 Audiopunkte und eine Karte, um zielsicher alle interessanten Stellen in der Basilika anzusteuern. Erfahre mehr über die Geschichte des Gebäudes und über seine spätere Umwandlung in eine Kirche sowie ein Mausoleum. Das Pantheon wurde zwischen 25 vor Chr. und 27 vor Chr. errichtet und ist das einzige antike römische Gebäude, das über die Jahrhunderte nahezu vollständig erhalten geblieben ist. Der Tempel ist allen Göttern des alten Roms gewidmet und wurde unter der Herrschaft Kaiser Hadrians am selben Ort gebaut, an dem ursprünglich Agrippa einen früheren Tempel zur Zeit von Kaiser Augustus hatte errichten lassen. Zwar wird das Pantheon als Tempel eingestuft, allerdings ist der genaue ursprüngliche Nutzen ebenso wenig bekannt wie die dort praktizierten Rituale der Anbetung. Dies erklärt sich damit, dass das Bauwerk sich erheblich von anderen traditionellen römischen Tempeln, wie etwa dem Forum Romanum, unterscheidet.

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Hop-On/Hop-Off-Touren
  • Private Touren
  • City Cards
  • Sonstige Erlebnisse
17 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 2

Häufig gestellte Fragen über Rom

Was muss man in Rom unbedingt gesehen haben?

Rom: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Pompeji

Sightseeing in Rom

Möchten Sie alle Aktivitäten in Rom entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Rom: Was andere Reisende berichten

Wir hatten eine tolle Tour mit unserem Guide : Gian Marco. Tolle moderne E- Bikes, die genau auf uns angepasst wurden. Die Tour wurde individuell auf uns angepasst und es blieb viel Zeit für Erklärungen und Foto-Stopps. Dazu noch einige Tipps, was man vielleicht alleine so nicht findet in Rom. Eine wirklich schöne Tour um einen Überblick über die Stadt zu bekommen.

Vor Ort, direkt im Museum sind die Tickets günstiger, aber wenn man die Tickets vorher kauft, steht man nicht in der Schlange und muss ewig anstehen. Daher waren uns die paar Euro mehr wert. Wir haben ohne Guide und Audio gebucht und waren trotzdem 4 Std. im Museum unterwegs. Aber war einfach zu finden und super Abwicklung!

Mattia war ein großartiger Führer, der uns mit seiner Begeisterung einen wundervollen Nachmittag beschert hat. Mit seinem Interesse an uns und seiner Leidenschaft für Rom hat er uns einen unvergesslichen Nachmittag beschert. Er erzählte uns viele Extras über die Route, die wir gegangen sind.

Pompös und wunderschön ! Achtung - Straßen Eintrittskarten - Verkäufer ! Man kann ja Tickets online über dieser App erwerben:) sicher und zu einem guten Preis !

Unbeschreiblich schön, interessant und dekadent. Muss man gesehen habe. Dank GetYourGuide ohne Schlange und null Wartezeit.