Rotlicht-Museum, Amsterdam

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Kostenlose Stornierung

Planänderung? Kein Problem. Storniere bis zu 24 Stunden vor deiner Aktivität und erhalte eine volle Rückerstattung.

Rotlicht-Museum, Amsterdam: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.1 / 5

basierend auf 429 Bewertungen

Interessantes und authentisches Museum im Herzen der Red Lights

Das Museum liegt wirklich direkt inmitten des Red Light Districts und ist - wie es zu vermuten war bei einem ehemaligen Bordell - absolut authentisch. Man wird mittels einer Broschüre und eines Audioguides von Zimmer zu Zimmer geführt. Englischkentnisse sollten trotzdem auch vorhanden sein, da es in allen Räumen kleine Schilder mit Antworten zu häufig gestellten Fragen und auch zu reinen Fakten gibt. Insgesamt echt interessant und auch das Ausprobieren in einem echten Amsterdamer Fenster zu stehen, war mal anderes!

Spannend und weniger überlaufen als der "Venustempel", dennoch würde ich empfehlen, dass Museum morgens zu besuchen. Es gibt interessante Einblicke in die Arbeit im Amsterdamer Red Light District, aber man sollte keine allzu kritische Auseinandersetzung mit Themen wie Zwangsprostitution, Lover Boys, Feminzid etc. erwarten. Dennoch ist der Audio Guide sehr unterhaltsam. Trotz viel lesen, waren wir in 40 Minuten durch.

Super interessant, aber nur knapp eine Stunde. Audiguide auf Deutsch, mit eigener Zeiteinteilung. Nur am Eingang mögen Sie keine deutsche Pünktlichkeit. Wir waren 5min zu früh dort und mussten uns dann wieder hinten anstellen, weil wir eben zu früh waren. Ansonsten wirklich informativ und es können lustige Fotos entstehen.

Einblicke in die „innere Wahrheit“ des Rotlichtviertels und das Leben einer SexArbeiterin. Man sollte sich Zeit nehmen, nicht nur für die Audioeinheiten , sondern auch fürs Ambiente, die Räumlichkeiten und die Angebote auf sich wirken lassen.

Super Museum. Kann man nur empfehlen wir sind zwar keine Museumsgänger aber das war echt eine lustige kurzweilige Unterhaltung. Am besten abends machen da dann alles schön beleuchtet ist.