Erlebnisse in

San Diego

Wenn man an Kalifornien denkt, kommt einem alles in den Sinn, was San Diego zu bieten hat: Surferhaar, langsames Tempo und garantierte Sonne.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in San Diego

Kein Wunder, dass die Bewohner San Diegos ihre Stadt gern als "America’s Finest City“ bezeichnen. Ein äußerst angenehmes Klima, eine 110 Kilometer lange Küste mit Stränden zum Schwimmen und Surfen sowie zahlreiche Top-Attraktionen sorgen dafür, dass es hier nie langweilig wird. Diese 10 Sehenswürdigkeiten sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Häufig gestellte Fragen zu San Diego

Was muss man in San Diego unbedingt gesehen haben?

Was kann man in San Diego unternehmen trotz Corona?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Und die Strände?

    In San Diego gibt es zahlreiche Orte, an denen Sie schwimmen, surfen und sich sonnen können. Es ist das ganze Jahr über warm, aber seien Sie gewarnt: Der Nordpazifik ist realtiv kühl. La Jolla ist besonders bei Wassersportlern beliebt. Hier kann man wunderbar Kajak fahren und schnorcheln. Ocean Beach hingegen ist mit Palmen gesäumt und verfügt über einen beeindruckenden Skatepark.

  • Wann findet die Comic-Con International statt?

    Jedes Jahr zieht es Tausende bekennende Nerds nach San Diego zur Comic-Messe Comic-Con. Die Comic-Messe wächst seit Jahren an. Ob Superhelden, Fantasy oder Popkultur, hier wird so ziemlich jeder Bereich abgedeckt. Selbst zahlreiche große Schauspieler sind auf der Messe. Die Comic-Con findet an vier Tagen im Juli statt.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Englisch
  • Währung
    USD ($)
  • Zeitzone
    UTC (-08:00)
  • Landesvorwahl
    +1
  • Beste Reisezeit
    Kommen Sie zwischen März und Mai oder zwischen September und November. Dann ist das Wetter noch angenehm und Sie können die Menschenmengen während der Schulferien vermeiden.

Sightseeing in San Diego

Möchten Sie alle Aktivitäten in San Diego entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

San Diego: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 3’300 Bewertungen

Man konnte mit dem E-Voucher (leider nicht selbstverständlich in den USA) schnell und unkompliziert aufs Schiff. Der Audioguide ist recht gut, aber man sollte gut 4-5h (und wenn man sich die Vorträge anhört noch länger) einplanen. Ebenfalls ist es empfehlenswert, gleich in der Früh aufs Schiff zu gehen, da es ab Mittag recht voll wird.

Riesiger, toll gestalteter Zoo, der beim ersten Mal etwas unübersichtlich ist. Klare Empfehlung! Man muss aber viel Zeit mitbringen, um alles zu entdecken.

Es war sehr interessant, aber man braucht mehr als vier Stunden, um alles zu sehen. Sehr freundliche Mitarbeiter bzw. „Ehemalige „

Schöne Hafenrundfahrt, hatten die 1 Std. Tour für die Südseite gebucht. Wer Zeit hat dem würde ich die 2 Std. Tour empfehlen.

sehr spannend für Gross und Klein - unbedingt die kleinen Führungen (kostenlos) an Board mitmachen!