Stadthafen Leipzig

Stadthafen Leipzig: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Leipzig: Glühwein-Motorboot-Tour

1. Leipzig: Glühwein-Motorboot-Tour

Beginnen Sie Ihre Tour am malerischen Leipziger Stadthafen mit seiner berühmten Strandbar. Entspannen Sie an Bord eines Motorboots und unternehmen Sie eine 60-minütige Sightseeing-Tour zu den historischen und modernen Sehenswürdigkeiten von Leipzig entlang des Ufers. Halten Sie sich warm mit einer schönen Tasse Glühwein. Sehen Sie die Villa der berühmten Familie Baedeker, die unter Reisenden auf der ganzen Welt bekannt ist. Schippern Sie weiter zum Palmengartenwehr, einem wichtigen Bestandteil des Leipziger Hochwasserschutzes. Erkunden Sie dann die westlichen Gebiete, genießen Sie einen kurzen Moment der Stille und bewundern Sie die Natur in der Umgebung. Bewundern Sie die Architektur der Textilfabriken der Buntgarnwerke, einer ehemaligen Garnfabrik aus dem späten 19. Jahrhundert, einem der größten Industriestandorte der Gründerzeit in Deutschland. Auf dem Weg zu den Karl-Heine-Kanälen erkunden Sie einen der schönsten Kanäle in Leipzig, der sich durch das alte Industriegebiet Plagwitz schlängelt. Der Anwalt, Unternehmer und Industriepionier Karl Heine war maßgeblich beteiligt an der städtebaulichen Entwicklung des Leipziger Westens. Sehen Sie auch das beeindruckende Stelzenhaus an der letzten Station der Tour, bevor Sie mit tollen Erinnerungen im Gepäck zum Hafen zurückkehren. Runden Sie Ihre Tour ab mit einem erfrischenden Getränk in der Strandbar. Der Hafen ist ideal gelegen, wenn Sie nach der Motorbootfahrt weitere Sehenswürdigkeiten von Leipzig erkunden möchten.

Leipzig: Hop-On/Hop-Off-Bustour mit Rundgang

2. Leipzig: Hop-On/Hop-Off-Bustour mit Rundgang

Gönnen Sie sich diese entspannte Tour durch Leipzig im roten Doppeldecker-Bus mit dem Emblem des Messemännchens, des berühmten Maskottchens der Stadt. Entdecken Sie Leipzigs bedeutendste Sehenswürdigkeiten auf einer etwa 2-stündigen Stadtrundfahrt mit 10 Haltepunkten. Steigen Sie ganz nach Geschmack an jedem beliebigen Haltepunkt ein oder aus. Die Busse fahren in regelmäßigen kurzen Abständen, sodass Sie Ihre Besichtigungstour ganz in Ihrem eigenem Tempo gestalten können. Der Hauptknotenpunkt für Start und Ende der Tour ist die Richard-Wagner-Straße. Wählen Sie ein Tagesticket, und Sie erhalten zusätzlich zur 2-stündigen Stadtrundfahrt einen kostenlosen geführten Rundgang. Die geführten Rundgänge finden zwischen März und dem Beginn der Weihnachtsmarktsaison statt. Kommen Sie einfach zum Treffpunkt in der Richard-Wagner-Straße gegenüber der Osthalle des Hauptbahnhofs, wenn Sie sich dem Rundgang anschließen möchten - eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Freuen Sie sich auf einen professionellen Tourguide, der Ihnen die Sehenswürdigkeiten von Leipzig auf unterhaltsame Art vorstellt. Haltepunkte: • Richard-Wagner-Straße 2, gegenüber dem Hauptbahnhof (Osthalle): Hauptbahnhof, Wintergarten-Hochhaus, Altstadt • Zoo/Gondwanaland • Schillerhaus Leipzig, Menckestraße 42: Schillerhaus, Gohliser Schlösschen, Gosenschenke, Schokoladenpalais • Bäckerei Schultz, Feuerbachstraße, Ecke Max-Planck-Straße: Waldstraßenviertel, Rosental mit Zoo-Schaufenster, Sportforum • Restaurant Safari, Nonnenstraße 5e, Ecke Könneritzbrücke: Bootsverleih, Museum für Druckkunst, Buntgarnwerke, Ristorante da Vito mit Gondelverleih • Cafe Anton Hannes, Beethovenstraße 17, Ecke Grassistraße: Musikviertel mit Albertina und Hochschulen, Bundesverwaltungsgericht, Clara-Zetkin-Park • Pressoway Coffee, Fichtestraße 66, Ecke Altenburger Straße: Gelände des MDR, Panometer • Völkerschlachtdenkmal mit Südfriedhof, Alte Messe • Augustusplatz: Gewandhaus, Panoramatower, Unicampus, Oper Leipzig, Zugang zur Fußgängerzone

Leipzig: Hop-On/Hop-Off-Busticket mit 13 Haltestellen

3. Leipzig: Hop-On/Hop-Off-Busticket mit 13 Haltestellen

Erleben Sie Leipzig an Bord eines blau-gelben Doppeldeckerbusses, der Ihnen die besten Rundumblicke bietet zusammen mit zertifizierten Guides. Tauchen Sie ein in die sächsische Gemütlichkeit, während Sie die schönsten und beeindruckendsten Orte in Leipzig besuchen bei dieser unterhaltsamen 1,5-stündigen Stadtrundfahrt. Fahren Sie vorbei am Zoo, der nicht nur für jüngere Gäste einen Besuch wert ist, und weiter zum Gohliser Schlösschen mit seiner sächsischen Rokoko-Architektur. Anschließend fahren Sie durch das Waldstraßenviertel, eines der größten und besterhaltenen europäischen Gründerzeitviertel, um danach zur Red Bull Arena weiterzufahren. Fahren Sie dann vorbei an der Thomaskirche und dem Neuen Rathaus, bevor Sie durch das Musikviertel kommen mit dem Bundesverwaltungsgericht. Erleben Sie die kosmopolitische Atmosphäre der Alten Messe und des MDR-Geländes sowie das beeindruckende Völkerschlachtdenkmal und das Panometer. Entdecken Sie die legendären Kneipen und Einkaufsstraßen und lassen Sie sich die kulturellen Highlights für Musik- und Theaterliebhaber zeigen, darunter die Oper und das Gewandhaus. Atmen Sie die herrliche Luft im grünen Viertel Plagwitz und genießen Sie das "Klein-Venedig" von Leipzig mit seinen zahlreichen Wasserwegen.

  • Hop-On/Hop-Off-Touren
  • Wasseraktivitäten
3 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Sightseeing in Stadthafen Leipzig

Möchten Sie alle Aktivitäten in Stadthafen Leipzig entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Stadthafen Leipzig: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 1’235 Bewertungen

Wenn man Gäste hat und diese - bestens unterhaltend und preislich günstig - durch Leipzig lotsen möchte, der ist hier gut aufgehoben. Ich fühlte mich als Leipzigerin ebenso interessant geführt wie meine Tante aus Döbeln, die sich diesen Tag in Leipzig gewünscht hat. Für diesen Schnapperpreis einen ganzen Tag "auf- und abspringen" - Danke an das Team!

Tolle Organisation, interessante Infos Nachdem wir in 91 m Höhe vom Völkerschlachtdenkmal aus über ganz Leipzig schaun konnten, kam pünktlich der nächste Bus bzw „unser“ Bus mit der gleichen Fahrerin Vielen Dank Kerstin

Kurz und bündig alles wichtige der Stadt gesehen. Perfekt für jeden, egal ob eine Runde im Bus und alles gesehen, oder ausgedehnt zum erkunden der einzelnen Stationen. Immer wieder gerne

Sehr informativ und unterhaltsam! Es ist praktisch Ein - und Aussteigen zu können, wo man möchte.

Klasse Gästeführerin Hatte auf alle Fragen eine Antwort