Stedelijk Museum

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Stedelijk Museum: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Amsterdam: Fast-Track-Ticket für Stedelijk Museum

1. Amsterdam: Fast-Track-Ticket für Stedelijk Museum

Erkunde verschiedene Artefakte und Kunstwerke mit einem Fast-Track-Ticket für das Stedelijk Museum. Profitiere vom bevorzugten Einlass und informiere dich über moderne und zeitgenössische Kunst. Entdecken die wichtigsten Kunstströmungen im Stedelijk Museum in Amsterdam, das auch bekannt ist als das wichtigste Museum für moderne und zeitgenössische Kunst und Design in den Niederlanden. Das Museum befindet sich am Museumplein, wo es 1895 eröffnet wurde, und ist ein Nachbar des Van Gogh-Museums und des Rijksmuseums. Nach einer ausführlichen Renovierung wurde das Stedelijk Museum 2012 neu eröffnet und besitzt seitdem einen neuen, futuristischen Flügel, der zu einem großen Erfolg bei den Besuchern geworden ist. Mit deinem Ticket ohne Anstehen erhältst du bevorzugten Einlass ins Museum mit seiner Sammlung aus 90.000 Artefakten. Bewunder außergewöhnliche Werke weltbekannter Künstler, darunter eine große Anzahl von Werken bedeutender niederländischer Künstler des 20. Jahrhunderts. Sieh Werke von Appel, Cézanne, Chagall, Dumas, Kandinsky, Kienholz, De Kooning, Koons, Malevich, Matisse, Mondriaan, Picasso, Pollock, Rietveld, Scottsass, Warhol und vielen mehr. Temporäre Ausstellung (26. Mai - 4. September 2022): IT'S OUR F***ING BACKYARD - GESTALTUNG MATERIELLER ZUKÜNFTE It's Our F***ing Backyard beleuchtet die größte Herausforderung unserer Zeit: den Klimawandel. Die Ausstellung umfasst 80 Projekte aus der ganzen Welt, die zeigen, wie Designer durch einen radikalen und neuen Umgang mit Materialien viel bewirken können. Die daraus entstandenen Entwürfe sind nicht nur verantwortungsvoll, sondern auch schön, bequem und unerwartet zugänglich. Dringlichkeit der Klimakrise Bei vielen Problemen neigen die Menschen dazu, zu denken: "Nicht mein Problem". Aber bei dem Klimaproblem geht es genau darum: Es ist unser Problem. Die Ausstellung bringt die Dringlichkeit der Klimakrise zum Ausdruck und soll dazu anregen, über die Verwendung von Materialien und die gesellschaftliche Bedeutung von Design nachzudenken. Neben international etablierten Bekanntheiten wie Drift, Ineke Hans, Dirk van der Kooij und großen Herstellern wie Adidas und Ikea, gibt es auch aufstrebende Designer zu entdecken. Materialien der Zukunft und Kraft der Natur Die Ausstellung zeigt, dass Designer und Marken einen wichtigen Beitrag leisten können. Sie finden neue Verwendungsmöglichkeiten für Abfallstoffe, wie z.B. eine Lampe aus Orangenschalen und Schmuck aus Plastik aus dem Meer für Balenciaga. Einige Projekte konzentrieren sich auf die Verwendung natürlicher Materialien, wie z.B. ein Pilzmyzeltunnel und ein Surfbrett aus Flachs und biobasiertem Harz. Es gibt sogar eine Licht-Installation, die von Mikroorganismen betrieben wird, die während der Ausstellungszeit gefüttert werden müssen. Durch experimentelle Forschung und die Weiterentwicklung uralter Handwerkstechniken finden die Designer eine bessere Verwendung von Materialien.

Amsterdam: Privattour zu lokalen Hotspots

2. Amsterdam: Privattour zu lokalen Hotspots

Fühlen Sie sich wie ein Einheimischer und entdecken Sie das authentische Amsterdam bei einer Privattour durch das Stadtzentrum. Verlassen Sie die üblichen Touristenpfade und erleben Sie die Stadt jenseits Tulpen, Käse und Rotlichtviertel. Es gibt so viele Dinge in Amsterdam zu erleben, dass man genau wissen muss, wo man sie finden kann. Sehen und erleben Sie, was Amsterdam zu bieten hat, mit jemandem, der sich auskennt. Neben geheimen Ecken besuchen Sie eine einzigartige Ausstellung, genießen ein Stück Kuchen nach einem Familienrezept und besichtigen Amsterdam Noord, das coolste Viertel der Stadt. Finden Sie heraus, wo sich angesagte Bars, lokale Märkte und verborgene Kanäle befinden.

Amsterdam: 2 Stadtrundgänge

3. Amsterdam: 2 Stadtrundgänge

Mit der Legalisierung von Marihuana, dem Bündnis für die Rechte von Homosexuellen und dem entspannten Rotlichtviertel gilt Amsterdam als eine der fortschrittlichsten Hauptstädte der Welt. Aus diesem Grund zieht sie ein vielfältiges und liberales Publikum an, das sie zur Vorreiterin in Sachen Kunst und Design macht. Doch während wir auf unseren Stadtrundgängen durch das Labyrinth der Grachten spazieren, entdecken wir auch eine geschichtsträchtige Stadt. Mit Hilfe unserer Stadtführungen durch Amsterdam erhältst du einen unvergleichlichen Einblick in das moderne und das historische Amsterdam. Wenn du eine Kurztour durch die Stadt machen und alles in einem Rutsch sehen willst oder eine umfassende Einführung in die Stadt haben möchtest, bevor du sie auf eigene Faust erkundest, dann empfehlen wir dir die Stadtführung Amsterdam Introduction Highlights. Wir beginnen mit einer Portion Kultur im Rembrandt House Museum und machen uns dann auf den Weg zum Dam-Platz in der Binnenstad, dem kommerziellen Zentrum von Amsterdam. Hier entdecken wir einige der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt, darunter das Nationaldenkmal und den Königspalast, bevor wir über die Grachten zum unheimlichen Anne-Frank-Haus fahren. Danach schlendern wir vorbei an den Boutiquen und Cafés der Negen Straatjes, dem schicksten Viertel der Stadt, bis wir an der Amstel, der größten Wasserstraße der Stadt, ankommen. Entlang des Flusses stellen wir dir einige unserer Lieblingsläden, Theater, Märkte und Bars in Amsterdam vor, damit du nach der Tour weißt, wo du deine Zeit am coolsten verbringen kannst. Neben unserer Highlights-Tour haben wir auch eine Reihe von alternativen Routen, die dir Amsterdam näher bringen. Auf einer dieser Routen folgen wir Van Goghs Spuren durch das Museumsviertel. Du kannst dich auf unsere Kommentare zum Moco Museum, Rijksmuseum, Stedelijk Museum, Museumplein und dem beliebten Museumsmarkt freuen. Das Beste an dieser Tour ist, dass du das Van Gogh Museum kennenlernst, das die weltweit größte Sammlung von Werken des stimmungsvollen niederländischen post-impressionistischen Malers beherbergt. Amsterdams einziger Nachteil ist, dass die Stadt so viele tolle Museen beherbergt, dass die Zeit nie reicht, um sie alle zu besuchen. Unsere geführte Tour auf Van Goghs Spuren hilft dir bei der Entscheidung, welche Museen du am liebsten besuchen möchtest. Unsere Stadtführungen in Amsterdam zeigen dir nicht nur die berühmtesten Sehenswürdigkeiten, sondern auch die trendigsten Geschäfte, die coolsten Cafés und die angesagtesten Treffpunkte. Unsere geführten Touren geben dir nicht nur einen unterhaltsamen und informativen Einblick in Amsterdam, sondern lassen dich vor allem in die kreative, jugendliche und liberale Kultur der Stadt eintauchen. Nutze die kostenlose Vox City App (in deinem Ticket enthalten), um noch mehr von Amsterdam und seiner unersättlich coolen Atmosphäre zu entdecken.

Sightseeing in Stedelijk Museum

Möchten Sie alle Aktivitäten in Stedelijk Museum entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Stedelijk Museum: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 802 Bewertungen

Cooles Museum mit sehr unterschiedlichen Kunstwerken, auch viel zeitgenössische Kunst mit Video- Installationen.

Es ist schon wichtig, die Tickets vor der Reise zu ordern dann läuft alles im Museum reibungslos.

Lohnt sich trotz des teuren Eintrittspreises vor Ort gibt es Studentenrabatt online nicht.

hat alles super geklappt auch eine Umbuchung war problemlos mit whatsapp möglich

Fantastic Art collection with fabulous changing exhibitions.