Taj Mahal

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Taj Mahal: die 5 interessantesten architektonischen Elemente

Der Taj Mahal ist eines der größten Mausoleen der Welt und wurde 1643 fertiggestellt. Shah Jahan gab den "Kronen-Palast“ in Gedenken an seine Lieblings-Gattin in Auftrag. Sie verstarb während der Geburt ihres 14. Kindes. Auf welche architektonischen Highlights sollten Sie bei einer Besichtigung besonders achten?

  • Marmorkuppel

    1. Marmorkuppel

    Die massive, zwiebelförmige Kuppel ist wohl das charakteristischste Merkmal des Taj Mahal. Kuppeln dieser Art sind nicht nur in der islamischen sondern auch in der russisch-orthodoxen Architektur beliebt.

  • Minarette

    2. Minarette

    Das Hauptgebäude ist von vier Minaretten umgeben. In den vergangenen Jahren hat die Indian Archeological Society zu Bedenken gegeben, dass die Minarette angefangen haben, sich leicht zu neigen.

  • Iwans

    3. Iwans

    Iwans sind die Spitzbögen an den Seiten des Gebäudes. Die Torbögen sind aufwändig mit kalligraphischen Spruchbändern verziert, die Koranverse zitieren.

  • Schnitzereien

    4. Schnitzereien

    Wunderschöne, mosaikartige Muster und geometrische Formen schmücken die Innenwände. Sie stehen sinnbildlich für das gelungene Zusammenspiel von Wisenschaft und Kunst.

  • Weißer Marmor aus Makrana

    5. Weißer Marmor aus Makrana

    Der aus weißem Marmor bestehende Taj Mahal verändert im Laufe des Tages seine Farbe. Von Rosa zu Pastellblau bis zu blendendem Weiß: Wenn Sie den ganzen Tag hier verbringen, erleben Sie das gesamte Farbspektrum.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Kleiderordnung

    Bitte bedenken Sie, dass der Taj Mahal ein islamisches Gebäude ist. Obwohl keine bestimmte Kleiderordnung vorgeschrieben wird, sollte man sich allein schon aus Respekt angemessen kleiden. Bedecken Sie Schultern und Knie.

  • Kommen Sie früh

    Wenn Sie keine Lust auf Warteschlangen haben, dann sollten Sie gleich bei Tagesanbruch eintreffen. Auch wenn Sie eigentlich kein Frühaufsteher sind, es lohnt sich. Zu dieser Uhrzeit sind das Monument und die Gärten am schönsten.

  • Gepäck

    Schließfächer stehen zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass eventuell Taschenkontrollen durchgeführt werden. Es darf kein Essen mit in den Taj Mahal genommen werden.

  • Agra

    Auch wenn Sie den Taj Mahal von Neu-Delhi aus besuchen, die nahegelegene Stadt Agra ist auch einen Besuch wert. Die Besichtigung des Taj Mahals lässt sich ohne Weiteres mit einem Ausflug zum Roten Fort und der Geisterstadt Fatehpur Sikri verbinden.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Der Taj Mahal ist täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet. Freitags geschlossen.
  • Preis
    Tickets für Erwachsene sind ab 710 Rs (rund 11 EUR) erhältlich. Kombi-Tickets und Transport erhöhen die Kosten entsprechend.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Ein Reiseführer ist im Taj Mahal Gold Wert. Schauen Sie sich verschiedene Optionen an, um genau das richtige Angebot für sich oder Ihre Reisegruppe zu finden.
  • Anfahrt
    Suchen Sie nach Zugverbindungen aus Agra. Das ist der einfachste Weg.
  • Weitere Tipps

    • In- und ausländische Besucher zahlen für die Eintrittskarten unterschiedliche Preise. Kinder unter 15 Jahren erhalten immer freien Eintritt.

    • Karten für den Taj Mahal erhalten Sie am westlichen und südlichen Eingang sowie 750 Meter vom östlichen Eingang entfernt.

Sightseeing in Taj Mahal

Möchten Sie alle Aktivitäten in Taj Mahal entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Taj Mahal: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 4’010 Bewertungen

Alles war super. Shammi (unser Guide) hat alles super (und in gutem Deutsch) erklärt. Wir hatten einen super Tag. Auch die Fahrt mit Balwindar (unser Fahrer) war super. Er fährt sehr rücksichtsvoll und das Auto war ebenfalls komfortabel. Wir können die Tour nur weiterempfehlen!

Sehr guter service. Die Tour hat großen Spaß gemacht. Der Guide im hab Mahal war super und kannte sich sehr gut aus. Der Besuch von 3 klassischen Handwerksläden( Teppiche, Vorgänge und schals) wäre nicht notwendig gewesen.

Vishal war ein guter Guide mit einer Menge Erfahrung! Er hat uns alle Fragen rund um das Taj Mahal und Agra beantworten können. Jederzeit wieder zu empfehlen.

Die Tour war gut organisiert, bis auf wenige Kleinigkeiten, waren wir zufrieden

Es war sehr interessant, alles war sehr gut organisiert