Tinúm

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Tinúm

Top-Sehenswürdigkeiten in Tinúm

Sightseeing in Tinúm

Möchten Sie alle Aktivitäten in Tinúm entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Tinúm: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3 / 5

basierend auf 1’987 Bewertungen

Wir wurden pünktlich am Hotel abgeholt. Der Reisebus war modern und klimatisiert. Die Fahrt zu den Maya Ruinen hat sehr lange gedauert. Zwischendurch war der Guide bemüht, uns bei Laube zu halten. Auf dem Gelände der Ruinen hat uns unser Guide viel erzählt. Wir waren froh, dass wir eine Tour gebucht haben und nicht alleine hier waren, so hat man einiges über die Maya Zeit erfahren. Von dem Ruinen aus fuhren wir zum Mittagessen, was auch noch einige Zeit gedauert hat. Auf dem Gelände angekommen hatten wir einfach nur noch Hunger, da es schon ca. 14 Uhr war. Wir wurden allerdings erst noch hier rumgeführt und man zeigte uns noch mehr über die Kultur. Gegen 15 Uhr bekamen wir endlich Essen. Meiner Meinung nach viel zu spät, da man bereits seit 8 Uhr morgens unterwegs war. Bis zur Cenote dauerte ist nicht so lange. Sie war sehr schön, aber auch leider sehr voll. Die Abkühlung war aber schön. Der kurze Stop in Valladolid ist mehr ein Touristen im Busse verteilen. Also eher unnötig.

Das einzige, dass ich als negativ anmerken kann, war die Tatsache, dass die Informationen die ich per Mail erhalten habe, widersprüchlich und verwirrend waren. Ich habe mich dann an die Informationen gehalten, die direkt vom Anbieter "Amigo Tours" kamen und das hat gut funktioniert. Meines Erachtens nach hätten wir durchaus noch eine halbe Stunde eher in Chichén Itzá sein können, aber aufgrund der Pandemie war es generell nicht so überlaufen. Unser Reiseleiter Tony hat einen souveränen Job gemacht mit ein paar netten Anekdoten und wir hatten mit Rodrigo den besten Guide für die Chichén Itzá. Toll an der frühen Tour war, dass wir die ersten bei der Cenote waren und dadurch dort viel Platz und einen entspannten Aufenthalt hatten.

Wir hatten einen wundervollen Tag mit perfekter Abwechslung. Die Stopps könnten zwar ein bisschen länger sein, vor allem in der Cenote, trotzdem 5 Sterne Ich würde die Tour definitiv weiterempfehlen, wir hatten viel Spaß, leckeres Essen und konnten einiges über die Maya Kultur lernen. Danke an die beiden Tour Guides Christian und Alexis!

Leider war der Trip nicht nur in 1 Sprache, sondern der Guide musste immer jeweils alles doppelt übersetzen gleichzeitig nach jedem Satz und es war mühsam weil man da viel Zeit verlor und man musste sich da genau konzentrieren um es zu verstehen damit man den Faden nicht verlor mit diese viele Pausen immer wieder...

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ausreichend Zeit in Chichen Itza und zum Schwimmen im Cenote. Der Guide hat es verstanden, genau die richtige Dosis an Informationen auf unterhaltsame Art und Weise zu vermitteln. Buffet zum Mittagessen war gut. Leider konnte Valladolid wegen Covid19 nicht besucht werden.