Torremolinos

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Die besten Sehenswürdigkeiten in Torremolinos

7 Attraktionen in Torremolinos

Das ehemals ärmliche Fischerdorf hat sich zum internationalen Strandparadies entwickelt. Torremolinos war eines der ersten Touristenziele in Südspanien und hat dabei doch viel von seinem authentischen Charme und seinen landschaftlichen Reizen beibehalten. Der ideale Ort für Ihren Urlaub.

  • Parque Batería

    1. Parque Batería

    Verpassen Sie auf keinen Fall diese zentral gelegene grüne Oase. Hier finden Sie Brunnen, alte Kanonen, gepflegte Wanderwege und sogar einen See zum Bootfahren. Der Parque Batería ist ein friedlicher Ort zum Entspannen.

  • Tivoli World

    2. Tivoli World

    Nehmen Sie den Zug ins fünfzehn Minuten entfernte Benalmádena und besuchen Sie Tivoli World, einen magischen Freizeitpark für die ganze Familie mit unzähligen Fahrgeschäften und Attraktionen.

  • Sea Life Benalmádena

    3. Sea Life Benalmádena

    Planen Sie auf Ihrem Tagesausflug nach Benalmádena einen Besuch im Aquarium ein. Spazieren Sie durch den schönen Glastunnel und erleben Sie die Fütterungen der Delfine und kleinen Haie hautnah mit.

  • Kirche San Miguel

    4. Kirche San Miguel

    Erklimmen Sie die Stufen der berühmten Escalera von Torremolinos, um zu dieser reich verzierten spanischen Kirche zu gelangen. Die urigen Restaurants und Cafés auf dem umliegenden Platz laden zum Verweilen ein.

  • Casa de los Navajas

    5. Casa de los Navajas

    Dieses wunderschön erhaltene historische Gebäude ist einer der Geheimtipps der Stadt. Der Eintritt von 2 EUR lohnt sich allemal. Bewundern Sie dieses Haus mit seinem Garten in der Nähe vom Strand von Torremolinos.

  • Playa La Carihuela

    6. Playa La Carihuela

    Die Playa La Carihuela ist einer der schönsten Strände an der Costa del Sol. Für das leibliche Wohl ist dort auch gesorgt.

  • Cocodrilos Park

    7. Cocodrilos Park

    Sie haben wahrscheinlich noch nie so viele Krokodile auf einmal gesehen und dabei so viel gelernt und Spaß gehabt. Informieren Sie sich über Fütterungszeiten, bevor Sie buchen.

Häufig gestellte Fragen zu Torremolinos

Was kann man in Torremolinos unternehmen trotz Corona?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Probieren Sie den Pescadito Frito

    Dieser frittierte Fisch ist eine der beliebtesten Spezialitäten der Region. Hier dreht sich alles um Meeresfrüchte und Fisch – von frischen über Holzkohle gegrillten Sardinen bis zu traditionellen Gerichten wie Wolfsbarsch in Salzkruste.

  • Tagesausflüge entlang der Küste

    Die gesamte Costa del Sol ist ein einziges großes Strandparadies. Seien Sie abenteuerlustig und nehmen Sie einen Bus oder mieten Sie ein Auto und machen Sie sich auf den Weg nach Benalmádena, Mijas und Málaga. Oder noch besser: Buchen Sie eine der zahlreichen Bootstouren in der Region.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Spanisch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +34
  • Beste Reisezeit
    Die Frühlings- und Sommermonate eignen sich am besten für einen Besuch. Die Temperaturen sind warm, die Tage länger und es gibt weniger Touristen. Wenn Sie gerne baden möchten, reisen Sie Anfang Herbst an, wenn das Wasser noch richtig warm ist.

Sightseeing in Torremolinos

Möchten Sie alle Aktivitäten in Torremolinos entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Torremolinos: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.2 / 5

basierend auf 4’688 Bewertungen

Den Caminito del Rey muss man gesehen bzw. durchquert haben! Er ist super schön und interessant. Unsere Gruppe hat sich mit der Zeit verstreut, aber das fand ich absolut nicht schlimm. Man konnte in Ruhe Fotos oder Videos machen. Wenn man Fragen hatte, konnte man den Guide fragen. Er konnte sogar deutsch sprechen, obwohl es nicht angezeigt worden ist. Es war jetzt keine typische Guidetour, dass man als Gruppe dort zu verschiedenen Punkten läuft und der Guide einem was dazu erzählt. Man war mehr alleine unterwegs, aber das fand ich nicht schlimm. Alles in allem ist es nur empfehlenswert man darf natürlich keine extreme Höhenangst haben, weil man zum Schluss hin eine Brücke überquert.

Top Ausflug- zentraler Treffpunkt in Málaga (pünktlich), Bustransfer nach Gibraltar, Grenzübergang, Gibraltar Rock Tour im Minibus - allerdings nicht auf Deutsch wie gebucht (gilt for den Bustransfer und den Minibus) - nach mehreren Buchungen, ist man das jedoch gewöhnt, das die Tour nicht auf Deutsch erfolgen, dafür jedoch zumindest auf Englisch (besser wäre es nur auf Englisch anzubieten)

Es war eine sehr interessante und entspannte Tour die wir nicht vermissen wollen, Unser Guide hat sich prima um uns gekümmert nachdem er zuvor die Ansagen in spanisch und englisch gehalten hat. Wir wurden während der Wanderung in deutsch bestens über alles informiert. Eine Tour die man nur empfehlen kann.......

The Caminito del Rey itself was great but the tourguide also was fantastic let alone him speaking so many language and being so active it was so much fun on the trip. We were free to walk and move around, yet the tourguide was always close to us if we ever had questions.

Der Guide Alex war super, hat sehr gut um mich gekümmert. Ich war die einzige, die Deutsch gesprochen hat. Tapas war lecker . allerdings ist nicht wirklich für Vegetarier geeignet)).