Datum wählen

Trossachs-Nationalpark

Trossachs-Nationalpark: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Glasgow: Loch Lomond, Trossachs & Stirling Castle-Tour

1. Ab Glasgow: Loch Lomond, Trossachs & Stirling Castle-Tour

Begib dich von Glasgow aus auf eine geführte Bustour zu Loch Lomond, den Trossachs und Stirling Castle. Genieße die Aussicht auf die üppige schottische Landschaft und erfahre von deinem Fahrer mehr über William Wallace und Rob Roy. Erlebe auf diesem Ausflug ab Glasgow die atemberaubend schöne Natur Schottlands. Leg einen Stopp ein an den Ufern des Loch Lomond, eines der schönsten und größten Lochs in ganz Schottland. Genieße bei einer Bootsfahrt die spektakuläre Aussicht auf die vielen Inseln des Sees und die umliegenden Berge. Oder du unternimmst einen Spaziergang entlang des Westufers des Sees zu dem malarischen und gut erhaltenen Örtchen Loch Lomond Shores mit seinen altertümlich-urigen Häusern und Cafés und atemberaubenden Ausblicken auf die westliche Seite des Sees. Iss zu Mittag in dem Dorf Aberfoyle, das im Herzen des Trossachs National Park liegt. Weiter geht's durch die Trossachs, den ersten Nationalpark Schottlands, der wegen seiner vielen Seen, Berge und Wälder als "Highlands en miniature" bekannt ist und die Heimat des legendären Banditen Rob Roy MacGregor ist. Dein letzter Halt ist dann das beeindruckende Stirling Castle, das hoch oben auf vulkanischem Felsen thront und seine Besucher mit einer spektakulären Aussicht auf die umgebende Landschaft für den Aufstieg belohnt. Nimm dir Zeit, die Burg zu besichtigen und erfahre mehr über die Heldentaten wichtiger historischer Persönlichkeiten wie William Wallace, Robert the Bruce und Maria, Königin der Schotten. Mach dich nach deinem Besuch von Stirling Castle auf den Weg zurück nach Glasgow.

Ab Edinburgh: Loch Ness, Glen Coe, Highlands & Ben Nevis

2. Ab Edinburgh: Loch Ness, Glen Coe, Highlands & Ben Nevis

Abfahrt in Edinburgh in einem klimatisierten Luxusbus (max. 34 Plätze). Fahr am Stirling Castle vorbei und höre deinem Guide zu, der dir Geschichten über William Wallace und Robert the Bruce und die blutigen Schlachten erzählt, die auf diesem Boden ausgetragen wurden. Zuerst erreichst du die Stadt Callander, die am Fuße der Trossachs liegt. Anschließend fährst du durch den Loch Lomond and the Trossachs National Park. Dein schottischer Guide wird dir von Rob Roy MacGregor, dem berüchtigten Highlander, erzählen. Folg den Spuren von James Bond (Skyfall) und Harry Potter (Harry Potter und der Gefangene von Azkaban), während du durch das beeindruckende Tal Glen Coe fährst. Hör dir die schaurige Geschichte des Massakers am Clan MacDonald von 1692 an.  Fahr durch Fort William, die Heimat des Ben Nevis, der mit 4.409 Fuß der höchste Berg der britischen Inseln ist. Du erreichst das Südufer von Loch Ness in dem charmanten Dorf Fort Augustus, wo zahlreiche Cafés, Geschäfte und Restaurants zu einem entspannten Mittagessen einladen. Spaziere am Ufer des Caledonian Canal entlang und erleb Loch Ness auf einer optionalen einstündigen Bootsfahrt. Versuche, einen Blick auf "Nessie", das legendäre Monster von Loch Ness, zu erhaschen. Bewundere das beeindruckende Commando Memorial in Spean Bridge mit Blick auf die Nevis Range.  Betrete den Cairngorms National Park und entdeck das Land des "Monarch of the Glen". Fahr am Loch Laggan entlang, bevor die Straßen über die Grampian Mountains ansteigen. Fahr über den Drumochter-Pass, der das nördliche und südliche zentrale Hochland miteinander verbindet. Erleb die Majestät eines Gebirgspasses, der durch die Gletschertätigkeit während der aufeinanderfolgenden Eiszeiten entstanden ist. Abschließend machst du einen kurzen Halt in der schönen viktorianischen Stadt Pitlochry, bevor du gegen 20:30 Uhr wieder im Stadtzentrum von Edinburgh ankommst.

Ab Edinburgh: Loch Lomond, Stirling Castle & Kelpies Tour

3. Ab Edinburgh: Loch Lomond, Stirling Castle & Kelpies Tour

Verbring einen Tag in Edinburgh und erlebe die natürliche Schönheit des Loch Lomond and The Trossachs National Park.Erlebe einen unvergesslichen Besuch im Stirling Castle, erkunde die malerischen Dörfer Aberfoyle und Loch Lomond Shores und unternimm eine spektakuläre Bootsfahrt auf dem Loch Lomond. Von Edinburgh aus fährst du zum Ufer des Loch Lomond, einem der schönsten und größten Seen in ganz Schottland. Hier kannst du entweder eine 1-stündige Bootsfahrt über den See machen und dabei die spektakulären Aussichten auf die vielen Inseln und die umliegenden Berge genießen. Oder du unternimmst einen Spaziergang entlang des Westufers des Sees zu dem malarischen und gut erhaltenen Örtchen Loch Lomond Shores mit seinen altertümlich-urigen Häusern und Cafés und atemberaubenden Ausblicken auf die westliche Seite des Sees.  Komm in den Trossachs National Park und erleb die Fülle an Seen, Bergen und Wäldern. Weiter geht es, vorbei am mittelalterlichen Doune Castle, zur hübschen Stadt Aberfoyle, die am Ufer des Flusses Teith in Stirlingshire liegt, wo du zum Mittagessen einen Stopp einlegst.  Reise dann in Richtung Nordwesten für die letzte Besichtigung des Tages. Hoch auf Vulkangestein gelegen bietet Stirling Castle, eines der historisch bedeutendsten Schlösser Schottlands, wundervolle Blicke auf die umliegende Landschaft. Besuch die Burg und erfahre mehr über die Heldentaten wichtiger historischer Persönlichkeiten wie William Wallace, Robert the Bruce und Maria, Königin der Schotten. Am Ende deiner Tour fährst du zurück nach Edinburgh.

Von Edinburgh: Loch Ness und Highlands Tour auf Spanisch

4. Von Edinburgh: Loch Ness und Highlands Tour auf Spanisch

Entdecke die natürliche Schönheit der schottischen Highlands auf diesem geführten Tagesausflug ab Edinburgh. Bewundere die Aussicht auf Stirling Castle auf dem Weg in die charmante Stadt Callander. Besuche die Dalwhinnie Destillerie und besuche einen Pub in Pitlochry. Verlasse das Stadtzentrum von Edinburgh und fahre in Richtung der schottischen Highlands. Komme an Stirling vorbei und wirf einen Blick auf das unglaubliche Stirling Castle. Fahre durch den Trossachs National Park und halte in Callander, wo du ein Getränk und einen kleinen Snack kaufen kannst. Fahre weiter nach Glen Coe und schieße so viele Fotos, wie du willst. Du fährst am Dorf Fort William vorbei und kommst in Fort Augustus an. Erkunde die Gegend und nimm dir Zeit, um eine Bootsfahrt auf dem Loch Ness zu machen, zu Mittag zu essen oder im Dorf zu entspannen. Halte am Commando Memorial an und lausche den Geschichten aus dem Zweiten Weltkrieg. Besuche Ben Nevis, den höchsten Berg des Vereinigten Königreichs. Besuche Loch Laggan und die Dalwhinnie Destillerie, bevor du die Grampian Mountains überquerst. Schließe deine Tour in der Stadt Pitlochry ab und entspanne dich bei einem Drink in einem der Pubs. Am Ende der Tour kehrst du zu deinem Treffpunkt in Edinburgh zurück.

Ab Edinburgh: 3-tägige Isle of Skye & Highlands-Tour

5. Ab Edinburgh: 3-tägige Isle of Skye & Highlands-Tour

Begib dich auf eine 3-tägige geführte Tour durch die schottischen Highlands und besuche Highlights wie Loch Ness und die Isle of Skye. Lass dir von deinem die Geschichte dieser einzigartigen Region näherbringen und verbringe zwei Nächte in Inverness. Tag 1: Verlasse Edinburgh für eine erste kurze Fahrt in Richtung Norden und halte an den mysteriösen Kelpies. Hierbei handelt es sich um Schottlands größtes Freiluftkunstwerk, das Fabelwesen aus der schottischen Folklore darstellt, über die dein Fahrer mehr erzählt. Setz deine Reise anschließend fort und passiere Stirling Castle. Lass dich inspirieren von den Geschichten über William Wallace und Robert the Bruce, die dir dein Guide erzählt. Danach geht es weiter nach Norden in den Loch-Lomond-and-the-Trossachs-Nationalpark. Bewundere die Landschaft und lass dir von deinem Guide die außergewöhnliche Geschichte der Clans des Highlands erläutern. Entdecke das wunderschöne Glencoe, Schottlands berühmtestes Tal, und erfahre seine tragische Geschichte. Bewundere das spektakuläre Glenfinnan-Viadukt und fahren anschließend weiter Richtung Norden, bis du die Südufer von Loch Ness erreichst. Vielleicht gelingt dir ja ein Foto des berüchtigten Monsters Nessie. Schieß vor deiner Ankunft in Iverness noch einige Fotos von Urquhart Castle. Verbringe 2 Nächte in Inverness, der Hauptstadt der Highlands. du haben die Auswahl zwischen einer örtlichen Pension, einem Hostel oder einem Hotel. Tag 2: Verlasse Inverness nach dem Frühstück und fahr über die Kessock Bridge nach Black Isle. Bestaune die spektakuläre Landschaft von Achnasheen und Loch Carron. Nach deiner Ankunft auf der Isle of Skye begibst du dich weiter nach Norden, um die Highlights der Insel zu besichtigen. Darunter sind die Cuillin-Berge, die Halbinsel Trotternish, die Stadt Portree, die Felsnadel Old Man Storr, der Felsen Kilt Rock und die berühmte Quiraing-Felsformation. Besuche nachmittags mit Eilean Donan Castle die schönste Burg ganz Schottlands. Hier hast du die Möglichkeit, tolle Fotos zu machen. Die Burg diente bereits als Kulisse für viele Filme, darunter „Highlander“ und „Made of Honor“ und ist ein absolutes Muss für jeden Highlands-Besucher.Als Nächstes folgt eine malerische Fahrt durch das atemberaubende Glen Shiel. Anschließend geht es zurück nach Inverness für deine letzte Übernachtung. Besuche am Abend einen örtlichen Highland Pub. Trinke etwas Scotch Whisky oder Bier, koste von traditionellen schottischen Speisen und lausche dem Auftritt einiger ortsansässiger Musiker. Tag 3: Besuche das Schlachtfeld von Culloden, Schauplatz des letzten Aufstands der Jakobiten. Besichtige die Clava Cairns, 4.000 Jahre alte Monolithen aus der Bronzezeit. Fahr dann nach Süden und mach Halt am Highland Folk-Museum. Entdecke das Leben im 17. Jahrhundert in den Highlands. Sieh die Bauwerke, die Kleidungsstücke, die Waffen und die Lebensart der Menschen vor 300 Jahren. Dann fährst du durch den dramatischen Cairngorm Nationalpark. Besuche eine Scotch Whisky-Brennerei für eine Verkostungstour, bevor es weitergeht in das historische Dorf Dunkfeld am Ufer des mächtigen Flusses Tay. Deine Fahrt zurück nach Edinburgh führt dich über die berühmten Forth Bridges. Die voraussichtliche Ankunftszeit in Edinburgh ist gegen 18:30 Uhr.

Ab Glasgow: Stirling Castle, Loch Lomond und Whisky-Tour

6. Ab Glasgow: Stirling Castle, Loch Lomond und Whisky-Tour

Entdecke Schottlands glorreiche Vergangenheit bei dieser spannenden Tour durch das Herz der Highlands. Erfahre mehr über Helden wie Rob Roy, Robert the Bruce und William Wallace und bestaune die natürliche Schönheit der Wälder, Lochs und Berge im Nationalpark Loch Lomond. Starte am Morgen in Glasgow und mach dich auf den Weg in Richtung Stirling, entlang einer Route, die einst die nördlichste Grenze des Römischen Reiches bildete und später vom englischen König Edward I. auf seinem Marsch nach Stirling benutzt wurde.  Während der Fahrt nach Stirling erwartet dich ein toller Ausblick auf die prächtige Burg, die die Gegend dominiert. Fahr hinauf zu dem hohen Vulkanfelsen, der sich über die umliegende Landschaft erhebt,  bevor es weitergeht nach Norden, um das hoch aufragende National Wallace Monument zu besichtigen, das an den großen schottischen Helden William Wallace erinnert, der von Mel Gibson in dem Oscar-prämierten Film Braveheart" gespielt wurde. Im Süden entdeckst du die Burg Bannockburn, wo im Jahre 1314 der große schottische Kriegerkönig Robert I. die englische Armee von Edward II. besiegte. Von Stirling bahnst du dir deinen Weg in die Highlands, in ein Gebiet, das als Trossachs National Park bekannt ist und wo die Lowlands auf die Highlands treffen.  Leg eine Pause ein, genieß ein leckeres Mittagessen im Herzen des Waldes des Nationalparks außerhalb von Aberfoyle und lass dich verzaubern von der herrlichen Natur, die dich umgibt. Gut gestärkt geht es nach dem Mittagessen über die Nebenstraße zum Loch Lomond.  Wirf einen Blick auf den größten See des Landes, der seinen Namen dem Berg Ben Lomond am Ostufer verdankt. Nach einem Spaziergang durch das westliche Hochland ist deine nächste Station die schöne Brennerei von Glengoyne – hier wird einer der meistverkauften Malt Whiskys Schottlands hergestellt.  Freu dich auf eine Führung durch die Brennerei oder statte dem "Slainte Mhath Shop" einen Besuch ab und genieß leckere Erfrischungen. Von dort aus erreichst du nach einer kurzen Fahrt Glasgow, wo du am späten Nachmittag mit tollen Erinnerungen im Gepäck ankommst. 

Loch Lomond, The Kelpies & Stirling Castle: Kleingruppentour

7. Loch Lomond, The Kelpies & Stirling Castle: Kleingruppentour

Verlasse Edinburgh und fahr durch die historische Grafschaft West Lothian. Dein Guide zeigt dir die Schlossruine Linlithgow Palace, Geburtsort von Maria Stuart, Königin von Schottland. Halte an den Skulpturen The Kelpies auf dem Weg zum Loch Lomond. Diese beiden Pferdeköpfe zeugen von der Pferdestärke, die die industrielle Entwicklung Zentralschottlands vorangetrieben hat. Von hier aus geht's zum Loch Lomond, dem größten Loch Schottlands, der als erster Nationalpark Schottlands geschützt ist. Schlendere entlang an den „Bonnie Banks“, den schönen Ufern, und genieße den fantastischen Ausblick auf die Berge. Diese ruhige Gegend war einst die Heimat von Schottlands berühmtem Volkshelden der Highlands - Rob Roy MacGregor. Begib dich auf die Spuren einer der größten Legenden Schottlands auf den Pfaden am See. Weiter geht's in die Trossachs oder „Die Highlands in Miniaturausgabe“, wo die Lowlands auf die Highlands treffen. Steile Berge, schimmernde Seen und dichte Wälder: Diese Gegend ist atemberaubend. Genieße ein Mittagessen im Herzen des Nationalparks und fahr anschließend weiter nach Stirling, wo du eines der schönsten Schlösser Schottlands besichtigen kannst. Erkunde optional die Innenräume und erfahre mehr darüber, warum dieses Schloss so wichtig für die schottische Geschichte war. Auf deinr kurzen Fahrt zurück nach Edinburgh fährst du noch einmal an den The Kelpies vorbei.

Edinburgh: Loch Ness & Highlands Tour mit Mittagessen

8. Edinburgh: Loch Ness & Highlands Tour mit Mittagessen

Begib dich von Edinburgh aus auf eine geführte Ganztagestour zum Loch Ness und besuche die schottischen Highlands. Besuche den höchsten Berg Großbritanniens, Ben Nevis, halte bei einer Bootsfahrt Ausschau nach Nessie und genieße ein Picknick. Fahre von Edinburgh aus nach Norden und passiere die imposanten Wälle von Stirling Castle. Umfahre die Trossachs, das Rob-Roy-Land, und durchquere das wilde Rannoch Moor, bevor du im dramatischen Glencoe Halt machst, dem Schauplatz des berüchtigten Massakers von 1692.  Dann geht deine Reise durch Fort William. Passiere Ben Nevis, den höchsten Berg Großbritanniens, bevor du ins Great Glen kommst. Erreiche das hübsche Highland-Dorf Fort Augustus am Ufer des Loch Ness und genieße ein leckeres Picknick mit frisch belegten Brötchen, frischem Obst, Shortbread und schottischem Mineralwasser. Wenn du Lust auf etwas Deftigeres hast, empfiehlt dir dein Guide gerne ein paar tolle Cafés in der Nähe.  Mach eine optionale Bootsfahrt auf dem Loch, unternimm eine malerische Wanderung oder entspann dich einfach am Caledonian Canal. Wenn du dich entscheidest, auf dem Loch Ness zu segeln, ist das wirklich ein unvergessliches Erlebnis. Dein Boot ist mit dem neuesten Hightech-Farb-, Sonar- und Unterwasserbildsystem ausgestattet, das dir einen faszinierenden Blick auf die Unterwasserwelt und das Leben unter Wasser ermöglicht. Vielleicht siehst du sogar Nessie. Du kannst dich auch bei Kaffee oder Bier an der Bordbar entspannen. Nachdem du das Beste der schottischen Highlands gesehen hast, ist es an der Zeit, über das schimmernde Loch Laggan und den wilden und einsamen Drumochter Pass zurück nach Edinburgh zu fahren. Mach dich auf den Weg nach Süden und erreiche Perthshire, ein Land mit Wäldern, Flüssen und Bergen. Sieh dir die spektakuläre Forth Bridge an, bevor du gegen 20:00 Uhr wieder in Edinburgh ankommst.

Ab Edinburgh: Schottische Highlands & Whisky - Tagestour

9. Ab Edinburgh: Schottische Highlands & Whisky - Tagestour

Genießen Sie eine unvergessliche Tagestour von Edinburgh aus, um die wunderschöne schottische Landschaft zu erkunden, nur wenige Minuten von der Hauptstadt entfernt ist Fahren Sie zu den fasziniernden Highlands und machen Sie eine Pause, um das schottische Nationalgetränk zu probieren: nur so ergibt sich ein vollständiges Bild von Schottland. Sie verlassen Edinburgh und fahren zur ehemaligen Hauptstadt Stirling. Die Burg auf dem Felsen und das kultige Wallace Denkmal dominieren die Skyline der Stadt. Machen Sie eine Pause und hören Sie sich die Geschichte des berühmtesten Patrioten Schottlands und seinen Beitrag zu den mittelalterlichen Unabhängigkeitskriegen an. Begrüßen Sie das Schottische Hochlandrind “Hamish the hairy coo,” bevor Sie durch den malerischen Trossachs Nationalpark fahren. Weiter geht es in die Highlands, vorbei am schimmernden Wasser von Loch Earn. Anschließend essen Sie in The Famous Grouse Experience, eine von Schottlands bekanntesten Whiskybrennereien, zu Mittag. Nach dem Essen können Sie ein “wee dram” (kleines Glas schottischen Whisky) genießen und das “Water of Life” (Lebenswasser) trinken. Setzen Sie Ihre Tour in Richtung Eremitage im Herzen von Perthshire fort, um einen kurzen Waldspaziergang zu unternehmen und den faszinierdenden Wasserfall Black Linn Falls des Flusses Braan zu bestaunen. Besuchen Sie auf dem Rückweg das idyllische Dorf Dunkeld, eine Gegend, die oft mit Macbeth in Verbindung gebracht wird. Hier thront die beeindruckende Kathedrale über dem Ufer des Flusses Tay. Überqueren Sie auf dem Weg zurück nach Edinburgh die malerische Forth Bridge (Eisenbahnbrücke über den Fluss Forth) und bewundern Sie das technische Meisterstück aus dem 19. Jahrhundert.

Ab Edinburgh: Stirling Castle, Loch Lomond und Whisky-Tour

10. Ab Edinburgh: Stirling Castle, Loch Lomond und Whisky-Tour

Während der Fahrt nach Norden ab Edinburgh bestaunen Sie auf diesem 9-stündigen Ausflug das technische Wunder der Forth Bridge. Danach reisen Sie durch Stirlingshire und Ihr Guide wird die turbulenten Zeiten von William Wallace zum Leben erwecken, die in dem Film Braveheart thematisiert werden, und seine Verbindung zu dem von Ihnen durchquerten Gebiet erläutern. Ihr erster Stopp ist die Stadt Stirling, wo Sie genügend Zeit haben, um das beeindruckende Schloss (Eintritt nicht enthalten) zu besuchen oder genießen Sie einen Spaziergang entlang der atmosphärischen, alten Straßen, die es umgeben. Haben Sie dann die Möglichkeit eine der bekanntesten Destillerien Schottlands zu besuchen, wo Sie mehr darüber erfahren, wie der Whisky hergestellt wird und erhalten Sie ein wenig Highland Single Malt Whisky (zusätzliche Option). Die Tourroute führt Sie vorbei an Loch Lubnaig und dann durch den Loch-Lomond-and-the-Trossachs-Nationalpark, Heimat des Hochlandschurken Rob Roy. Halten Sie an einigen der besten Aussichtspunkte und nehmen Sie den Ausblick von der Plattform An Ceann Mor in Inveruglas in sich auf, um dann zu Fuß an der Küste von Schottlands größtem Loch in Luss zu wandern.

Sightseeing in Trossachs-Nationalpark

Möchten Sie alle Aktivitäten in Trossachs-Nationalpark entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Trossachs-Nationalpark: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 5’740 Bewertungen

Wunderschöne Tour mit ausreichend Zeit bei jedem Stop und genug Zeit, um in Ruhe Mittag zu essen. Bootsfahrt und Schlossbesichtigung dringend zu empfehlen. Wer alle Späße und Geschichten des Guides verstehen möchte, muss wirklich gutes Englisch verstehen; wichtige Fakten wie Treffpunkt und Zeiten lassen sich bei einer Tour im 16 Sitzer mit sehr Basic Englisch erfassen

Best Tour with a guide I've ever been on! Our giude Rose was very competent. She had a great amount of knowledge and love for all the places we visited. Even though the Tour is pretty long, I wasn't bored. Nice mixture of Information, music and sight seeing !

Scott was a Great Guide. He knows a lot of the highlands, he was friendly and had an amazing Playlist. I will tell all my friends, to make this tour. And the weather was great, sunny and warm. So: perfect day

Toller Tagesausflug, super Guide, optionaler Audioguide hat gut funktioniert, Sandwiches waren lecker. Leider recht kurze Aufenthalte in einigen Orten.

the tour was awesome! we had enough time (always 1½-2 hours) at each stop and