Weiße Elster

Weiße Elster: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Leipzig: Flussfahrt durch den Auwald und die Stadt

1. Leipzig: Flussfahrt durch den Auwald und die Stadt

Freu dich auf eine Flussfahrt an Bord eines Elektro-Motorbootes und erkunde den Leipziger Auwald. Erleb die Artenvielfalt der Flora und Fauna und bewundere das industrielle Erbe der Stadt. Bahne dir deinen Wegüber das Hochwasserbett entlang der Pleiße, abseits vom Straßenlärm der Großstadt. Fahr von dort aus vorbei an der neu renovierten Tribüne der Pferderennbahn "Scheibenholz" zum Palmengartenwehr. Verlass das Elsterflutbett, bieg auf die Weiße Elster ab und sieh Deutschlands erstes Versandhaus und die gründerzeitlichen Industriebauten in Plagwitz. Schippere entlang der Weißen Elster und fahr über den Karl-Heine-Kanal, vorbei am ehemaligen "Flussboot" und dem Stelzenhaus und zurück zum Startpunkt am Wildpark.

Leipzig: Geführte Motorboot-Sightseeing-Rundfahrt

2. Leipzig: Geführte Motorboot-Sightseeing-Rundfahrt

Kreuzfahrt auf den Wasserstraßen von Leipzig und bewundere die Stadt vom Wasser aus an Bord eines Motorboots. Sfahre auf dem Karl-Heine-Kanal, tfahre durch Plagwitz und Schleußig,und sieh dir historische Gebäude auf dem Weg an. Beginne die Reise mit einer Fahrt zur Weißen Elster, um Deutschlands ersten Versandhandel und die wilhelminischen Industriebauten in Plagwitz zu sehen. Verlasse die Weiße Elster und fahre den Karl-Heine-Kanal hinunter. Dann wendest du am Stelzenhaus und segelst am Ausgangspunkt vorbei, entlang des Palmengartenwehrs und in den Elstermühlgraben. Zum Abschluss segelst du zurück zum Startpunkt.

Sightseeing in Weiße Elster

Möchten Sie alle Aktivitäten in Weiße Elster entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Weiße Elster: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.9 / 5

basierend auf 57 Bewertungen

Wundervolle Natur durch den Auwald,entspannte Atmosphäre bei netten Informationen. Ich habe in der Mitte Platz genommen, da ist der Bootsführer schwer zu verstehen. Besser vorn oder hintern Platz nehmen.Sonst eine interessante Perspektive auf Leipzig.3h mit ca.12km Fahrt.Essen und trinken kein Problem, selbst mitgebracht oder Getränke für kleines Geld auf dem Boot erhältlich. LG

Ich kann diese Bootstour nur weiterempfehlen. Hat unheimlich viel Spaß gemacht. Die drei Stunden vergingen wie im Flug. Das Wetter war nicht so gut angesagt, deswegen waren wir wohl nur sieben Teilnehmer.

Es hat uns sehr gut gefallen und war auch sehr informativ. Ein echtes Highlight. Unser Bootsführer ist in Leipzig am Wasser aufgewachsen und konnte mit seinem Insiderwissen absolut punkten.

Sehr freundlicher Empfang. Fundiertes Wissen. Sehr angenehme Atmosphäre auf dem Boot. Fragen werden gern und fundiert beantwortet. Ich kann diese Ausfahrt sehr empfehlen. H. Rohsa

Es war nur ein bisschen kalt. Ab Oktober solltet ihr auf alle Fälle Wolldecken mitnehmen:))