Erlebnisse in
Westfjorde

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Westfjorde

Ab Reykjavík: Fagradalsfjall-Vulkanwanderung & Blaue Lagune

1. Ab Reykjavík: Fagradalsfjall-Vulkanwanderung & Blaue Lagune

Lass dich in Reykjavík abholen und mach dich auf den Weg zu einem unvergesslichen Erlebnis: einer Wanderung zu einem aktiven Vulkan bei Geldingadalur. Erlebe einen Vulkanausbruch auf der Halbinsel Reykjanes – wo die erste vulkanische Aktivität in der Region seit etwa 800 Jahren stattfindet. Die langsam an die Oberfläche aufsteigende Lava gibt Ihnen die Möglichkeit, dieses erstaunliche Naturwunder aus nächster Nähe zu erleben. Wandere mit Ihren Guide zum Vulkan und lass dir alles Wissenswerte über den neuen Vulkan Fagradalsfjall erzählen. Die Wanderung dauert etwa 1,5 - 2 h und hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Sobald du ankommst, hast du die Möglichkeit, die heiße Lava des Vulkanausbruchs zu bestaunen. Wandere um den Vulkan Fagradalsfjall herum, bis du den besten Platz zum Sitzen und Beobachten gefunden hast, bevor es wieder hinuntergeht.

Häufig gestellte Fragen über Westfjorde

Was muss man in Westfjorde unbedingt gesehen haben?

Was sind die Top-Aktivitäten in Westfjorde?

Was kann man in Westfjorde unternehmen trotz Corona?

Bei diesen Touren in Westfjorde werden zusätzliche Covid-19-Schutzmaßnahmen getroffen:

Sightseeing in Westfjorde

Möchten Sie alle Aktivitäten in Westfjorde entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Westfjorde: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 278 Bewertungen

Super Tour. Allerdings fand ich es schade, dass in der Beschreibung die Rede war von fließender Lava, die aber schon seit Monaten nicht mehr zu sehen ist. Dennoch sehr empfehlenswert.

Very nice guide and a must have experience on Iceland. It was such a great tour with an amazing view on top of the mountain and a little walk on Lava. Would totally recommend!

Ein einmaliges Erlebnis... Allerdings sollte man wirklich fit sein. Es ist schon einer etwas größere Herausforderung. Es zieht sich ohne Ende und ist teilweise sehr steilm

Das Wetter hat zwar nicht mitgespielt , was für Island auch nicht zu erwarten ist....,aber es war tolles Erlebnis mit sehr guter Führung.

Es war super gut organisiert und eine taffe Reiseleiterin.